Destiny 2: Preview der Patch Notes zu Update 2.0.0 birgt coole Details

In einer Preview der Patch Notes zum kommenden Update 2.0.0 für Destiny 2 hat Bungie einige interessante Details offenbart. Wir haben die wichtigsten Infos für Euch zusammengefasst.

Am kommenden Dienstag, den 28. August 2018, erscheint das Update 2.0.0 – der Preload zur Forsaken-Erweiterung. Das Update bringt zahlreiche Änderungen mit sich und führt bereits einige Jahr-2-Features ein – wie beispielsweise die neuen Waffen-Slots.

In einer kurzen Preview der Patch Notes für Update 2.0.0 gewährt Bungie den Spielern nun einen genaueren Einblick, was sie bereits eine Woche vor dem Forsaken-Release erwartet. Die Vorschau birgt dabei einige interessante Änderungen.Destiny 2 Forsaken barone uldren Title

Das ändert sich mit Update 2.0.0 bei Destiny 2 – Eine Vorschau

Bedenkt, dass es keine komplette Liste der Änderungen ist. Die vollständigen Patch Notes werden am Dienstag veröffentlicht.

Änderungen an den Klassen

Alle drei Klassen werden mit Update 2.0.0 weiter angepasst.

destiny-2-jäger-MAIN

Jäger: 

Beim Jäger wird das Scharfschützen-Ausweichen jetzt als Nachladen gewertet. Es kann mit Kill Clip, Rattenkönig etc. interagieren.

Zudem gab es eine Überarbeitung einiger Jäger-Exotics. Besonders auf die Anpassung der Lindwurm-Krone haben zahlreiche PvP-Fans gehofft.

  • Durch den Helm Himmlischer Nachtfalke wird 33 % der Super-Energie zurückgewonnen, wenn das Ziel durch den Schuss mit der Goldenen Kanone eliminiert wird
  • Der Helm Lindwurm-Krone startet nicht mehr die Regeneration von Gesundheit und Schilden. Stattdessen gewährt er erhöhte Gesundheit und Schild am Anfang des Ausweichens und statt am Ende

destiny-2-MAIN-warlock

Warlock:

Die Effektivität des Heilenden Rifts wurde gesteigert. Außerdem erhöht das Stärkende Rift jetzt den Präzisionsschaden im PvP. Bisher entsprach dort der maximale Bonusschaden dem Präzisionsschaden der Waffe.

Auch beim Warlock gab es Änderungen an einigen Exotics. Mindestens zwei exotische Rüstungsteile wurden verbessert.

  • Der Helm Schädel des schrecklichen Ahamkara gewährt nun mehr Super-Energie durch Nova-Bomben-Kill. Zudem gewährt das Eliminieren hochrangigerer Feinde ebenfalls mehr Super-Energie
  • Der Beinschutz Transversive Schritte verbesserter Mobilität. Zusätzlich wird nach kurzem Sprint die aktuell ausgerüstete Waffe automatisch nachgeladen

destiny-2-titan-MAIN

Titan:

Bei der Schusswechsel-Barrikade des Titanen müssen sich die Hüter nicht länger ducken, um nachzuladen. Das Magazin wird jetzt über Zeit mit Munition gespeist.

Bei Titan-Exotics gab es ebenfalls einige Änderungen. In diesem Zuge wurden auch beim Titanen mindestens zwei Rüstungsteile überarbeitet.

  • Der Helm des 14. Heiligen gewährt Verbündeten für kurze Zeit einen Überschild, wenn sie durch den Schutz der Dämmerung gehen
  • Die Maske des Stillen verleiht ihrem Träger erhöhten Energieerhalt durch erlittenen Schaden. Außerdem gewähren Kills Gesundheit, wenn man schwer verletzt ist

Destiny 2 forsaken titan thundercrash

Granaten:

Bei Granaten wird es im Rahmen des Updates 2.0.0 so einige Anpassungen geben. Vor allem der Schaden wurde gesteigert. Doch die Granaten sollen weiterhin keine One-Hit-Kills im Schmelztiegel liefern – zumindest nicht bei voller Gesundheit und Schild des Kontrahenten.

Axion-Blitz (Leereläufer-Warlock):

  • Der Basisschaden wurde erhöht
  • Zudem wurde auch Dauer, bis die Verfolgungsstärke schwächer wird, erhöht

Blendgranate (Stürmer-Titan):

  • Der Basisschaden wurde erhöht

Brandsatz-Granate (Sonnenbezwinger-Titan):

  • Der Basisschaden wurde erhöht

Sturmgranate (Sturmbeschwörer-Warlock):

  • Der Basisschaden wurde erhöht

Streugranate (Leereläufer-Warlock):

  • Die generelle Reichweite und die Schadensabfall-Reichweite der Explosionen wurde erneut angepasst, um verlässlicheren Schaden zu verursachen

Magnetgranate (Sentinel-Titan), Fusionsgranate (Dämmerklinge-Warlock) und Fluxgranate (Arkusakrobat-Jäger):

  • Der Basisschaden wurde erhöht
  • Der Schaden ist bei der Explosion der Granate gleich, egal ob diese am Ziel haftet oder das Ziel auf sie tritt
  • Magnetgranaten explodieren nur ein zweites Mal, wenn sie an einem Ziel haften
  • Die zweite Explosion geschieht nicht mehr nur an der Granate selbst, sondern erwischt jedes einzelne Ziel, das von der ursprünglichen Detonation getroffen wurde

Sprunggranate (Arkusakrobat-Jäger):

  • Erhöhter Einschlagschaden für jeden Sprungdronen-Einschlag für erhöhten potentiellen Gesamtschaden

Leerewall-Granate (Sentinel-Titan, Nachtpirscher-Jäger):

  • Erhöhter Schaden der ersten Leerewall-Welle

Destiny 2 Forsaken breakthrough PVP

Diverse Verbesserungen

Ferner hat Bungie Einblick auf einige generelle Verbesserungen am Spiel gewährt, die mit Update 2.0.0 in Spiel kommen. Endlich kann man dann auch das Farbmuster der Schwerter anpassen.

  • Shader können auch auf Schwerter angewandt werden
  • Dem Statuseffekt für Heilendes Rift, Stärkendes Rift und  die Schusswechsel-Barrikade wurde ein Timer hinzugefügt Dadurch soll die Einsatzdauer dieser Klassen-Fähigkeiten besser kommuniziert werden
  • Gesuchte Entflohene aus dem Gefängnis der Alten sind jetzt in der Open World unterwegs. Bis zum Launch von Forsaken werden sie jedoch keine Prämien droppen
  • Die Schwierigkeit von Verlorenen Sektoren wurde erhöht. So werden zum Beispiel Verlorene ETZ-Sektoren dann bei 240 Power liegen

destiny-xur-1024x576

Xûr

Auch der Agent der Neun bleibt nicht von Änderungen verschont. So zeigt er kein Händler-Symbol mehr auf den Zielort-Karten und ist nicht länger an Flashpoints gebunden. Ferner gewähren seine Schicksal-Engramme nur Exotics aus der Zeit vor Forsaken.

Mehr zum Thema
Destiny 2: So kommt Ihr an Rüstungs- und Waffen-Mods in Forsaken

Was haltet Ihr von diesen ersten bekanntgewordenen Änderungen?

Autor(in)
Quelle(n): Bungie TWaB
Deine Meinung?
Level Up (18) Kommentieren (201)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.