Destiny 2 nutzt erneut NASA für Promo-Zwecke

Die nahende zweite Erweiterung „Kriegsgeist“ für Destiny 2 wird aller Voraussicht nach auf dem Mars spielen. Zwar gibt es durchaus noch einige skeptische Hüter, die noch andere Möglichkeiten in Betracht ziehen, doch nun liefern Mitglieder der Community und ein Bild der NASA einige weitere Hinweise, die selbst die letzten Zweifler davon überzeugen könnten, dass es für die Hüter bald wieder auf den roten Planeten geht.

Am 8. Mai 2018 erscheint der 2. DLC „Kriegsgeist“ für Bungies aktuellen Destiny-Titel. Zwar gibt es noch keine offiziellen Informationen zum Schauplatz der nächsten Erweiterung, doch sowohl bisherige Leaks als auch offizielles Bildmaterial legen allesamt die Vermutung nahe, dass die Storyfortsetzung die Hüter auf den Mars führen wird.

Destiny-Mars

Der Mars-Schauplatz in Destiny mit Phobos im Hintergrund

Derzeit gibt es durchaus noch Spieler, die diese Theorie anzweifeln, doch ein offizielles NASA-Bild könnte auch die letzten Skeptiker nun davon überzeugen, dass der Schauplatz von DLC II tatsächlich Mars sein wird.

Die US-Weltraumbehörde verhalf Destiny bereits schon einmal in die Schlagzeilen. Damals hatte die NASA ein Bild des Erd-Orbits aus Destiny 1 in einem eigenen Tweet als Hintergrund für eine Montage verwendet. Scheint, als würde Bungie diese „Kooperation“ wieder aufleben lassen.

Doch auch einige Community-Mitglieder haben nun offenbar entscheidende Details entdeckt, die unmissverständlich auf den roten Planeten deuten.

Der Mars ist wunderschön im frühen Morgenlicht

Zunächst twitterte am 14. April der kanadische Astronaut Chris Hadfield ein NASA-Foto des Mars mit den Worten „Der Mars ist wunderschön im frühen Morgenlicht. Schnee auf den Dünen.“

Kurze Zeit später kommentierte Eric Osborne, der Marketing Director von Bungie, genau dieses Bild mit den Worten „In der Tat.“

In jüngster Vergangenheit hat sich Osborne in den sozialen Medien nicht zu Planeten-Bildern jedweder Art geäußert. Auch hat er zuvor nicht bekanntlich mit Chris Hadfield, anderen Astronauten oder der US-Weltraumbehörde NASA öffentlich kommuniziert.

Seine Reaktion auf das Mars-Bild verkörpert in den Augen vieler Fans deshalb nun die ultimative Anspielung auf den Mars als kommenden Schauplatz der Kriegsgeist-Erweiterung.

Gleichzeitig werden durch diese reale Aufnahme von Schnee auf den Sanddünen des Mars die Einwände einiger Hüter entkräftet, welche bisher die Meinung vertreten haben „Schnee, Eis und Mars – das passt nicht zusammen.“

Offizielles 4K-DLC-Bild gibt Aufschluss über Schauplatz

Weitere Hinweise zu dem überaus wahrscheinlichen Schauplatz der kommenden Erweiterung lieferte das kürzlich von Bungie veröffentlichte 4K-Bild des DLCs.D2-DLCII_Warmind_Moons

Dieses Bild offenbart mehr Details als das ursprüngliche HD-Bild und zeigt Reddit-Usern zufolge nun die beiden Mars-Monde Deimos und Phobos, wobei Phobos erst bei genauerem Hinsehen wirklich erkennbar wird.

Diese Thematik wird aktuell in zahlreichen Threads auf Reddit diskutiert. Einige Destiny-Hobby-Astronomen sind der Meinung, das Phobos sich auf dieser Grafik generell zu nahe am Mars und ferner auch in einem falschen Orbit befinden würde.

Doch Einträge in den Grimoire-Karten besagen, dass Kabal-Psionen diesen Mond aus seiner ursprünglichen Umlaufbahn näher an den Mars gezogen haben, um ihn bei Bedarf als Waffe zu verwenden. Auch Bildmaterial aus dem ersten Destiny-Titel stützt diese Aussage. Dort erscheint Phobos manchmal schon fast in Griffweite der Hüter –  je nach Ort und seiner Position im Orbit.Mars Phobos Destiny 1

Viele Hüter sehen es durch diese Konstellation der Monde in Verbindung mit weiteren Indikatoren, wie dem Bildhintergrund der DLC-Grafik oder dem Bildmaterial aus Destiny 1, als erwiesen an, dass die Handlung des DLC II auf dem Mars spielen wird.

Was denkt Ihr? Glaubt Ihr, dass sich die Story doch noch wo anders abspielen könnte, als auf dem roten Planeten?


Auch lesenswert: 6vs6 macht den Unterschied – neues Format belebt das PvP von Destiny 2

Autor(in)
Quelle(n): RedditReddit
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (32)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.