Destiny 2: Letztes Eisenbanner der Season 6 steht an – Das solltet Ihr beachten

Bei Destiny 2 startet heute, am 14. Mai, das Mai-Eisenbanner. Was Ihr diesmal speziell beachten solltet sowie alle wichtigen Infos zur Startzeit oder Loot, haben wir nachfolgend für Euch zusammengefasst.

Wann genau läuft das Mai-Eisenbanner? Das letzte Eisenbanner der Season 6 startet um 19:00 Uhr mit dem Weekly Reset von 14. Mai. Dieses PvP-Event bleibt bis zum 21. Mai aktiv.

Welcher Modus wird gespielt? Das Eisenbanner wird im 6vs6-Format ausgetragen. Zu dem Modus hat sich Bungie noch nicht offiziell geäußert. Doch man kann davon ausgehen, dass Kontrolle aktiv sein wird.

Doppelte Tapferkeitspunkte: Im Rahmen der letzten Eisenbanner-Woche von Season 6 wird es doppelte Tapferkeitspunkte geben.

destiny-2-eisenbanner-hüter

Diese Belohnungen gibt’s im Mai-Eisenbanner

Mächtiger Loot: Lord Saladin hat sieben wöchentliche Eisenbanner-Bounties im Gepäck. Für den Abschluss dieser Beutezüge erhaltet Ihr jeweils eine Mächtige Prämie – insgesamt könnt Ihr Euch also diese Woche sieben zusätzliche Mächtige Items sichern.

Jagt auch Ihr die neue exotische Waffe Perfektionierter Ausbruch, aber Eurer Power-Level für die Abschluss-Mission ist noch etwas zu niedrig? Dann habt Ihr diese Woche mit dem Eisenbanner die Gelegenheit, Euer Power-Level stärker zu pushen.

Die Waffen: Schließt Ihr die Beutezüge von Lord Saladin ab, so werden weitere Items in seinem Angebot für den Direktkauf freigeschaltet. Neben Eisenbanner-Rüstungsteilen der Season 6 könnt Ihr Euch so diesmal auch den Granatwerfer Rabenschwarm und die Handfeuerwaffe Crimils Dolch sichern.

Nach jedem Match hat man außerdem die Chance auf Schmelztiegel- und Eisenbanner-Items.

Letzte Chance auf folgende Items

Darauf solltet Ihr beim Mai-Eisenbanner achten: Da es sich um das letzte Eisenbanner der Season 6 handelt, ist die kommende Eisenbanner-Woche Eure letzte Chance auf saisonal-gebundene Eisenbanner-Triumphe sowie ein spezielles Emblem. Auch ein erst in Season 6 eingeführtes Feature wird sich für immer verabschieden.

Spitzenwaffe des Eisenbanners: Diese Woche habt Ihr ein letztes Mal Zeit, Euch eine Art Spitzen-Waffe des Eisenbanners zu erspielen – die Meisterwerk-Version des Eisenbanner-Fusionsgewehrs „Der kluge Tadel“ mit kuratierten Rolls.

Rüstungen: Diese Woche habt Ihr zudem noch die letzte Chance auf Teile des Eisen-Symmachie-Sets. So sehen die Season-6-Rüstungen aus:

d2 eisenbanner s6 sets

Danach werden diese Sets nicht länger verfügbar sein und werden durch neue Sets in der Season 7 ersetzt.

„Schwer wie der Tod“-Emblem: Während des Mai-Eisenbanners könnt Ihr noch ein spezielles Eisenbanner-Abzeichen sichern. Bis zum 21. Mai müsst Ihr dafür insgesamt 2.500 Kills erzielen, wenn der Effekt Eiserne Bürde aktiv ist.

d2 eisenbanner abzeichen s6

Danach wird dieses Abzeichen nicht mehr erhältlich sein. Denn die kürzlich eingeführte Eiserne Bürde wird nach dem Mai-Eisenbanner nicht mehr zurückkehren – so Bungie nach Auswertung des Fan-Feedbacks für dieses Feature.

Mehr zum Thema
Destiny 2: Fakten, Gerüchte, Theorien – Was wir bisher zur Season 7 wissen
Autor(in)
Quelle(n): Bungie
Deine Meinung?
Level Up (9) Kommentieren (17)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.