Destiny 2: Vorsicht beim Infundieren – Darauf solltet Ihr jetzt achten

Wenige Tage vor dem Release der Forsaken-Erweiterung für Destiny 2 warnt Bungie die Spieler davor, neue Jahr-2-Items in Jahr-1-Gear zu infundieren. Wenn man nicht aufpasst, können einige Ausrüstungsteile bis Forsaken unbrauchbar werden.

destiny-2-gefallene

Mit dem Forsaken-Release werden das Charakter- und das Power-Level in Destiny 2 angehoben. Und bereits jetzt droppt Jahr-2-Ausrüstung mit Power-Werten jenseits von Jahr 1. Zahlreiche Hüter versuchen nun, sich durch Infundieren in eine bestmögliche Ausgangslage für den Start in die Herbst-Erweiterung zu bringen. Bungie mahnt die Hüter jedoch zur Vorsicht.

Das solltet Ihr beim Infundieren Eurer Ausrüstung bis Forsaken beachten

Aktuell besteht die Gefahr, dass Spieler ihre Ausrüstung beim Infundieren unbrauchbar machen könnten – zumindest bis Forsaken.

Achtet auf die Level-Anforderung: Denn mit steigendem Power-Level der Ausrüstung erhöht sich auch das Mindest-Charakter-Level, das zum Ausrüsten des jeweiligen Items vorausgesetzt wird. Das erkennt man daran, dass entsprechende Items ausgegraut sind und in einem roten Tool-Tip „Level X benötigt“ anzeigen.

Destiny-2-Forsaken-breakthrough-PVP

Vorsicht beim Infundieren: Wird ein solches Jahr-2-Item nun in Eure Jahr-1-Ausrüstung infundiert, um diese im Power-Level anzuheben, wird der betroffene Gegenstand, ob nun Rüstungsteil oder Waffe, gesperrt und kann nicht länger von Euch genutzt werden – zumindest bis Ihr nach dem Launch von Forsaken das nötige Charakter-Level erreicht habt. Erst dann lässt sich diese Ausrüstung wieder verwenden.

Denn die Level-Anforderung wird vom Infundier-Material auf den Ziel-Gegenstand übertragen.

Sollte Ihr also beispielsweise eine 410-er Waffe aus dem zweiten Jahr in Eure Bessere Teufel infundieren, so werdet Ihr erst Charakter-Level 32 erreichen müssen, bevor Ihr die Handfeuerwaffe wieder verwenden könnt. Passt also beim Infundieren auf, welches Level die Gegenstände aufweisen, die Ihr zum Infundieren nutzen wollt. Sonst lauft Ihr Gefahr, Eure aktuelle Ausrüstung zu sperren.

Destiny 2: Diese Items könnt Ihr vor Forsaken bedenkenlos zerlegen
Quelle(n): GameRant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chriz Zle

Jahr 1 Rüstungen werden aufgrund von fehlenden Random Perks bei mir heute abend komplett gelöscht.
Lediglich die Rüstungen die ich noch auf dem Char hab werden bleiben, bis entsprechende Jahr 2 Rüstungen morgen im Inventar sind.

Da ich aber eh erstmal nur blauen Kram tragen werde wird es eh ziemlich schnell auch die restlichen Jahr 1 Rüstungsteile treffen.

Macht keinen Sinn rein aus der Optik heraus etwas zu tragen was einem gegenüber Jahr 2 Sachen Nachteile bringt.

Psycheater

Super Tipp. Danke dafür Sven, hätte Ich sicher nicht auf Anhieb drauf geachtet

PhantomPain74 MZR

Die jetzigen Rüstungen ist so gut wie Altmetal, und wird bald nur Nostalgie Werte besitzen.

Mit Waffen ist es ein wenig anders, aber auch hier läuft die Timer.

Mit der richtigen Geist (Schatzsucher) ist Kistenfarmen angesagt, so wie ich es gesehen hab werden Materialien auch zu kaufen sein, und evtl. auch aus Bounties dropen.

Also, no drama Mama.

gaucho0349

Mit dem Infundieren ist es eh grad problematisch, kann zB die Merkurbrust vom Titanen gar nicht mehr infundieren. Die anderen Brustteile werden nicht angezeigt

Daniel Durst

Verstehe nicht wieso es so viele Leute gibt, die so scharf darauf sind, jetzt schon das Powerlevel durch stundenlangen Grind bis zum Start zu erhöhen, um dann binnen einer Stunde nach Release darüber hinaus zu „leveln“. Ist für mich eher Zeitverschwendung…

Bin aber auch jemand, der seit dem letzten Update pausiert, um mir zum Forsaken-Release alle Neuerung im Gesamten reinzudröhnen 😛

Andreas Straub

Das ist völlig richtig. Werde ich diesmal wohl auch so machen. Nur einige meiner Lieblingswaffen werde ich mitziehen, zumindest so lange, bis ich Vergleichbares aus dem neuen Waffenpool bekomme.

Marki Wolle

Bis jetzt habe ich bei Destiny sowieso immer bis zum Max Level gespielt also meistens mit Blauen Stuff und erst dann Infundiert, ansonsten verschwendet man ja viel zu viele Ressourcen, wenn man andauernd seine Legendäre Rüstung mitschleift.

Frenzy

besonders jetzt, da mods nutzlos für die power sind macht es keinen Sinn ^^

Aber gibt ja schon wieder einen kleinen Shitstorm, dass die Infusionskosten so hoch sind ^^
Wer immer wegen 1 power infundieren will muss halt bluten haha

AtZeDoMe7

Naja später bekommst du ja für fast alle Aktivitäten auf den Planeten die Ressourcen

Marc R.

Die bekommst du doch jetzt auch schon. Patrouillen, VIPs, heroische PE, lost Sectors, normale Kisten… Immer mindestens 4 Planetenmats

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x