Destiny 2: Mehr jagen, weniger warten – So ändert Forsaken die Flashpoints

Mit der Forsaken-Erweiterung für Destiny 2 sollen die Hüter nicht nur öfter, sondern auch mehr Möglichkeiten erhalten, auf den Flashpoint-Meilenstein hinzuarbeiten. So sollen sich die Flashpoints ab dem 4. September 2018 ändern.

Erste Änderungen: Wie Bungie bereits ankündigte, wird mit dem Forsaken-Addon der Flashpoint-Meilenstein alle vier Tage rotieren – und nicht mehr wie bisher wöchentlich. Doch offenbar ist das nicht die einzige Änderung, die es in diesem Bereich geben wird.

Flashpoints sind momentan zu einseitig: Aktuell besteht der Weg zum Flashpoint-Meilenstein zum größten Teil aus dem Absolvieren einer Hand voll öffentlicher Events. Patrouillen und Verlorene Sektoren würden sich zwar anbieten, um die Wartezeit sinnvoll zu überbrücken, bieten jedoch keinen Anreiz und spielen deshalb auch kaum eine Rolle.

Destiny 2 Forsaken LostSector 1

Bungie will das ändern: Das alles soll sich mit dem Forsaken-Addon ändern. Nicht nur soll der Flashpoint-Meilenstein dann mehr Aktivitäten umfassen – die Hüter sollen auch neue Ziele zum Jagen bekommen.

Flashpoints funktionieren in Forsaken etwas anders

Flashpoints in Forsaken sind anders: Sobald sich die Hüter das erste Mal bei Forsaken einloggen, werden sie laut Bungie feststellen, dass die Flashpoints nun etwas anders funktionieren. Anstatt einfach darauf zu warten, bis das nächste öffentliche Event startet, wird es demnächst gute Gründe geben, auch mal eine Patrouille zu starten oder einen Verlorenen Sektor aufzusuchen.

Sherriff-Job und Bounties für mehr Abwechslung: Denn Spieler werden beispielsweise auf Jagd nach einer Menge flüchtiger Sträflinge gehen können, die aus dem Gefängnis der Alten entkommen sind – selbst nach Ende der Forsaken-Story.

Destiny 2 forsaken spider

Auf diese Kriminellen wird man in so gut wie jeder Aktivität treffen können. Sie können im Rahmen eines öffentlichen Events, als Hochwert-Ziel in der freien Welt oder auch bei Gambit auftauchen, aber auch als Mini-Bosse in Strikes oder Lost Sectors fungieren. Wen man bereits erledigt hat, wird man in den Sammlungen einsehen können.

Ein neuer Gefallenen-NPC in der Wirrbucht, The Spider, wird dabei weitere Anreize liefern, diesen Abschaum zur Strecke zu bringen – und zwar mit den zurückkehrenden Beutezügen! Die Bounties werden dabei einen Hinweis erhalten, wo Ihr den jeweiligen Schurken vorfinden könnt. Diese Aufgaben sollen sich bei erfolgreichem Abschluss mehr als lohnen.

Nicht alle dieser gesuchten Outlaws sind gleich  – entsprechend kann nicht jeder Hüter jeden Sträfling jagen. Es wird bei den Beutezügen vier Stufen geben, die sich alle an unterschiedliche Power-Level der Hüter richten. Die ersten drei Tiers schicken die Hüter quer über die verschiedenen Schauplätze und lassen sie bestimmte Aufgaben erfüllen, bevor man auf den Gesuchten trifft. Die vierte und schwerste Stufe schickt die Hüter dann in eine neue Aktivität – den Outlaw Lost Sector.

Destiny 2 Forsaken LostSector 2

Die Outlaw Lost Secrors – nur für die besten Hüter: Neben den stärkeren Bossen der regulären Verlorenen Sektoren sollen die Outlaw Lost Sectors eine zusätzliche Herausforderung bieten. Diese Challenge richtet sich nur an mächtige Hüter. Die meisten Spieler werden nicht stark genug für die vierte Stufe der Bounties sein – selbst lange, nachdem sie die Kampagne gemeistert haben. Nachdem man einen dieser Beutezüge angenommen hat, wird es zunächst darum gehen, den mächtigen entflohenen Bösewicht ausfindig zu machen. Sobald man die richtige Location gefunden hat, wird man sich durch eine viel schwerere Version eines Verlorenen Sektors kämpfen müssen, bevor man auf einen der sechs Outlaws-Bosse trifft.

Zusammen mit den Änderungen am Flashpoint-Meilenstein und in Kombination mit den zufälligen Outlaws und ihren Bounties sollen die neuen Verlorenen Sektoren dazu beitragen, dass die Schauplätze in Destiny 2 lebendiger wirken. Außerdem sollen sie eine weitere Möglichkeit verkörpern, Fortschritt zu erzielen, bevor es für die Hüter ins Endgame geht.

Videos zu den Outlaw Lost Sectors: Es gibt aktuell zwei Videos zu den kommenden Outlaw Lost Sectors. Da es sich dabei jedoch um exklusives Bildmaterial von Game Informer handelt, können wir die Videos hier nicht einbetten.

Wenn Ihr dennoch Interesse habt, einen ersten Blick darauf zu werfen, dann folgt diesem Link: Hier geht’s zu den Videos der Outlaw Lost Sectors.

Destiny 2: In Forsaken wollt Ihr nicht die Galaxie retten, Ihr wollt Rache!

Was haltet Ihr von diesen Änderungen? Geht Bungie damit in die richtige Richtung? Oder geht das alles nicht weit genug, um Destiny 2 wieder attraktiv zu machen?

Autor(in)
Quelle(n): Game Informer
Deine Meinung?
9
Gefällt mir!

140
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Beppo
Beppo
1 Jahr zuvor

Jetzt kommen also wieder die Beutezüge vom Riff bzw. entflohene „Sträflinge“. Schön, dass wir die ja auch schon in D1 hatten… nicht das ich die schlecht finden würde, aber für ein altes System bei Re-Release erneut bezahlen zu müssen… mmmja
Oder gibt es Infos, ob die „Beutezüge“ bei Forsaken auch für nicht Forsaken-Besitzer kommen?

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

geil!!!
outlaw lost sectors!

marty
marty
1 Jahr zuvor

Gestern war es leider überhaupt nicht möglich zu spielen.
Ich wollte Strikes spielen und hab über 1,5 Stunde lang kein Team gefunden. Ca. 25 Strikes allein begonnen und 3mal zu zweit.
Dämmerung Guide: 2x nach 1,5 Stunden abgebrochen.
Hätte vl mal neustarten sollen

Hab nebenbei sehr viel ferngesehen ;-))))

Compadre
Compadre
1 Jahr zuvor

Wieso stellen sie die neuen Anreize nicht auch mit vor? Was sind denn die Gründe, weshalb es sich mehr lohnen soll? Wissen die eigentlich, dass mit dieser Erweiterung für sie einiges auf dem Spiel steht, die Vorverkäufe sich aktuell wohl etwas ziehen und die Leute so eine Aussage mit „neue Anreize“ ohne weitere konkrete Infos gleich wieder als twotokenandablue interpretieren?

Verstehe ich nicht. Bei Bungie scheint man wohl tiefenentspannt zu sein. Entweder scheint man ein richtiges Brett am Start zu haben oder ist es eher Galgenhumor. Vielleicht weiß man ja längst, dass man es nicht hinbekommen wird, weitreichende Änderungen in der Spiel- und Lootmechanik zu implementieren und versucht das ganze so zu verpacken, dass das erst wieder ein bis zwei Monate nach Release auffallen wird.

NuckyNuck
NuckyNuck
1 Jahr zuvor

Schon seltsam, die einen meckern über zuviel Infos, die anderen über zu wenig.

Compadre
Compadre
1 Jahr zuvor

Wo gibt es denn zu viele Infos bezüglich Änderungen der Spielmechanik, die das Spiel absolut notwendig hat? Ich lese nur Hypeinfos, wie bspw. dass Cayde sterben soll, dass der neue Raidboss weiblich sein soll oder dass wir nicht die Galaxy retten sondern Rache nehmen wollen. Wen interessiert das, der auf Infos bezüglich Spielmechanik wartet? Ich will nicht wissen, ob der Raidboss Boobis oder nen Zipfel hat, mich interessiert viel mehr, wie die neuen Random Rolls aussehen werden… Wie das Modsystem überarbeitet wird… Wie sie das Endgame interesssanter gestalten wollen.

Die wichtigsten Infos, bezüglich der größten Kernprobleme von Desitny 2 in Jahr 1, fehlen bisher komplett.

Poppekopp69
Poppekopp69
1 Jahr zuvor

Was in letzter Zeit zu lesen ist freut mich ungemein.
Es scheint als würde D2 zu dem Spiel, welches wir zum Release erwartet haben.

Ich will den Tag nicht vor dem Abend loben, aber vielversprechend klingt es allemal.

ZizouTheGoat
ZizouTheGoat
1 Jahr zuvor

Dem kann ich nur beipflichten. Diese Änderung ist sehr sinnvoll. Es gibt doch noch Hoffnung für d2.

derNette
derNette
1 Jahr zuvor

Geil, wir nähern uns endlich einem gut aussehendem D1… But: you have to pay for it. Ich kaufe bei bungo nur noch wenn ich es gesehen habe .. Vorher gibt’s von mir kein Geld mehr

RUN [war_is_the_answer]
RUN [war_is_the_answer]
1 Jahr zuvor

Manch einer muss eben 5 mal ins selbe Messer rennen, bevor er was merkt wink

Linda
Linda
1 Jahr zuvor

Ich will loot der sich lohnt token weg und loot der Spieler am spielen hält. Was im Moment nicht der Fall ist. Loot in eisenbanner muss sich wieder lohnen. The taken King da passte fuer mich alles. Man musste kein raid laufen, es lohnte sich eisenbanner zu suchten. Was lohnt den im Moment? Den raid der super sonic fuer Arme Calus? Lol sauber….ich lass mich überraschen aber grosse Hoffnung das es besser wird hab ich Leider keine mehr.

Sebastian Kahlcke
Sebastian Kahlcke
1 Jahr zuvor

Komisch, sowohl ich selbst, wie auch meine Freunde fanden die TTK Raidwaffen gut bis sehr gut und den Raid selbst grossartig. Die Sprungpassage mit den Grabschiffen war auch super und ähnlich gut wie die Sprungpassage in VOG. Ich würde nicht von dir auf andere schließen. TTK war, nicht nur in nostalgisch verklärter Erinnerung, der beste DLC von Destiny 1 und viel mehr als nur der Raid. TTK hat den ersten Teil wieder spielenswert gemacht. Meine Meinung.

huhu_2345
huhu_2345
1 Jahr zuvor

MOMENT?!??! Velorene Sektoren zählen zum Meilenstein?
Bis auf Merkur sind die Flashpoints ja in Ordnung.
Das mit dem Jagen gabs ja in Destiny 1, da war es glaub ich jede Woche ein anderer.
Endlich wieder Beutezüge!

Dustin Weichert
Dustin Weichert
1 Jahr zuvor

Nur noch 53Tage, 23Stunden, 45Minuten und 30…29…28…27 haha

kumbert
kumbert
1 Jahr zuvor

Haha xD

NuckyNuck
NuckyNuck
1 Jahr zuvor

Jetzt aber schnell vorbestellen. Oh, hab ich ja schon.

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Mal OT: Meine Jungs und ich werden heute evtl. wieder Escalation spielen. Jetzt brauche ich aber mit meinem Jäger noch 7 dieser komischen Code-Fragmente. Wisst ihr zufällig, wie viele man für einen Dämmerungs-Run bekommt? Danke schonmal! smile

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Prestige sinds meine ich beim ersten mal 7????

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Danke für die Info! Klingt gut. Zeitknappheit und so. ????

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Kein Problem, Bro ????

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Moin moin, wie lief´s denn gestern bei euch? Bei uns richtig…gar nicht. Wir haben uns, im Gegensatz zu Montag (ca. 2 Stunden, bis wir uns gefunden hatten), zwar relativ schnell zusammengefunden und nach Leuten gesucht, um die drei Teams aufzufüllen. Aber dann ging nix mehr. Serverprobleme, Verbindungsabbrüche etc. Eine neuer Mitspieler kam nicht mal mehr ins Spiel. Nach über einer halben Stunde haben wir dann genervt das Handtuch geworfen. Ich hoffe bei euch liefs rund!?

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Als die Probleme anfingen warn wir zum Glück grade fertig, Schade das es bei euch nicht geklappt hat ????

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Wir haben uns für heute Abend nochmal verabredet. Jetzt muss ich das nur noch meiner Dame beibringen. wink

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Frag sie ob sie zugenommen hat, dann hast du heute Abend frei????

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Genau. Für sehr, sehr lange Zeit sogar. XD

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Das hebste dir dann lieber für September auf ????????

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Kommt von dem der es schon vorbestellt hat. Welch Ironie grin

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Auch wenn ich es richtig finde das wir uns hier kritisch äußern, sorry – zu glauben das wir hier in der Mein-MMO Kommentarspalte! Destiny besser machen ist genauso verblendet wie „die rosarote Brille“ aufzuhaben und zu meinen es wäre alles gut.

Es kümmert Bungie letztendlich einen feuchten Kehricht was wir hier schreiben. Wenn dann kriegen sie das Feedback von Twitter, Youtube und ihrem Forum mit. Das Einzigste was wir machen können und was dort auch ankommt ist nichts mehr blind vorzubestellen. Wie gesagt, soll nicht heißen das unsere Kritik – ich beziehe mich selbst ein – hier sinnlos ist, aber ich finde die dient eher als Diskussionsstoff zwischen uns hier.

v AmNesiA v
v AmNesiA v
1 Jahr zuvor

Sieht alles sehr bekannt aus.
Ein Taniks für arme Leute, bei dem man wieder mal etwas durch einen gezielten Wurf treffen muss, um Schaden zu machen. Diese Mechanik gibts doch jetzt schon ewig. Sonst hat man scheinbar keine Ideen.
Und dann ein Bullet Sponge Oger, der mehr einsteckt als der Wizard „Endgegner“ selbst.
Hm…
Innovation oder Kreativität = Null
Und Loot?
„…Diese Aufgaben sollen sich bei erfolgreichem Abschluss mehr als lohnen….“
Und deswegen zeigen sie das Öffnen der Truhe bei beiden Videos nicht? Warum nicht, wenns geilen Loot geben soll?!
Da gabs bestimmt wieder „TwoTokensAndABlue“.
Den geilen Loot hätten sie doch jetzt ruhig mal visuell raushauen können. Aber so?
Don‘t believe the hype…

https://uploads.disquscdn.c

Marcel Brattig
Marcel Brattig
1 Jahr zuvor

Vllt gibt es ja für den bounty dann guten loot. Immer diese Miesmacher hier. Spiel es nicht und fertig

v AmNesiA v
v AmNesiA v
1 Jahr zuvor

Auch wenn ich es vielleicht nicht spielen sollte und mit Sicherheit nicht vorbestellen werde, bilde ich mir trotzdem meine Meinung.
Und werde diese auch äußern.
Und wenn mich etwas nicht beeindruckt oder stört, dann sage ich das auch.
Wenn Dir meine Kommentare nicht passen, dann lese sie nicht und fertig.

DaayZyy
DaayZyy
1 Jahr zuvor

Man weiss ja erst ob einem der Kommentar nicht passt nachdem man ihn gelesen hat oder? wink

Genauso wie du dir deine Meinung bildest darf er/sie sich auch seine bilden und dies öffentlich kommentieren. Wenn du nicht magst was er kommentiert dann lese es nicht und fertig ;).

Funktioniert irgendwie nicht oder?

v AmNesiA v
v AmNesiA v
1 Jahr zuvor

Das ist mir schon klar und auch ok. wink
Der Spruch am Ende war lediglich nur auf seinen letzten Satz bezogen, der immer wieder gerne benutzt wird, um Kritiker zum Schweigen zu bringen.
Funktioniert zwar nicht, aber das Argument wird immer wieder gebracht.

huhu_2345
huhu_2345
1 Jahr zuvor

Noch nicht Vorbestellt? Blasphemie!

PalimPalim
PalimPalim
1 Jahr zuvor

hast du schlechte Laune bekommen? schnappe dir eins von den Welpen und drücke es fest <3

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

ganz genau so is es sad

marty
marty
1 Jahr zuvor

Wenn die jetzt in jede Aktivität auch noch diese Outlaws reinpacken, dann höre ich jetzt schon den Aufschrei von denen, die sich das neue DLC nicht holen wollen. Für die sollten ja diese Aktivitäten dann alle gesperrt sein ?!?

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Nee, das scheint dann als seperate Aktivität zu laufen. Der normale Lost Sector bleibt da, du gehst in dem Fall aber in eine andere Version davon. Zumal du ja scheinbar eh vorher die Beutezüge machen musst, damit dieser Outlaw überhaupt auftaucht. Den können nicht-Dlc Käufer nicht sehen bzw. betreten, das stimmt denke ich. ????

kumbert
kumbert
1 Jahr zuvor

Ich finde es echt interessant wie sich die Leute darüber aufregen, das Bungie zu viel News raushaut sie sich die aber trotzdem reinziehen. Ich mein Bungie zwingt euch nicht meinmmo artikel zu lesen ^^. ich mein ja nur…
dann gibts aber auch die die sagen man weiss zu wenig ^^.

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

iwie fühl ich mich angesprochen -warum auch? xD

spaß bei seite… ich rege mich nicht auf, über destiny schon lang nicht mehr smile
ich finde es..nur.. schade sad

RagingSasuke
RagingSasuke
1 Jahr zuvor

Ja ich geb dir zwar vollkommen recht aber…..
Eigentlich will ich das auch nicht alles wissen aber wenn man dann so über ein Artikel scrollt dann hypnotisiert es mich quasi das ich es aufmachen will XD wenn die Info da steht, will ich sie auch aufsaugen obwohl es cooler wäre das alles selber rauszufinden;)

Alitsch
Alitsch
1 Jahr zuvor

Möchte nicht negative klingen Ich lese mein MMo Artikel gern weil Sie gut sind und die Kommentare Bereich finde Ich sehr gut. Es ist ein Grund warum Ich nicht mehr lange beim Reddit bin weil die Kommentare da echt toxisch waren evtl noch sind.

Jetzt zu dem Punkt mit Ihre PR Strategie machen Sie den Eindruck ob Sie in alte Muster zurückfallen obwohl Sie uns was anderes Versprochen haben,Transparenter zu sein und usw.(davon sehe Ich perönlich nicht viel)

Und auf die News vom Bungie warte Ich immer noch,
was bis jetzt bei mir angekommen ist fällt für mich eher in dem Bereich eine Ankündigung der Ankündegung oder um ein wenig hart zu klingen Spam.

huhu_2345
huhu_2345
1 Jahr zuvor

Bei Spielen wie Destiny stört mich das komischerweise überhaupt nicht.
Bei reinen Singleplayer Spielen mache ich einen grossen Bogen um News und Videos.
Bei Fortsetzungen weiss ich ja was mich erwartet und bei neuen IPs reicht mir mittlerweile ein kurzes Gameplay Video.

Sebastian Kahlcke
Sebastian Kahlcke
1 Jahr zuvor

Ich frage mich was die User erwarten damit eine gewisse Vorfreude entfacht wird? Schon mit Warmind hat Bungie viel richtig gemacht (Meine Freunde und ich spielen es immer noch gerne 2x die Woche und finden den DLC nach wie vor Klasse, sowohl die neuen Strikes wie auch das EP)
Die Zukunft sieht doch gut aus:
Bungie ändert das Waffensystem
Bungie ändert das Mod-System
Bungie ändert die Möglichkeit zum Leveln
Bungie bringt massig Content mit dem nächsten DLC (Ich gehe zumindest davon aus)
Bungie fokussiert sich verstärkt auf das Endgame (Bounties, Outlaw Lost Sectors, Dreaming City etc.)
Bungie überarbeitet weiterhin die Exotics
Bungie bringt 9 neue Super-Fähigkeiten inkl. Anpassung der Talentbäume
Bungie will eine umfangreiche, nicht lineare Kampagne präsentieren…

Die Liste könnte noch so weiter gehen. Ich persönlich erhoffe mir von Forsaken viel und glaube fest daran, dass der DLC gut wird. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Relativ Neuen Content. Massig bleibt noch abzuwarten.
Dann klar das Waffensystem wird geändert, aber es geht ums wie, denn Bungie packt hier wieder ihren beliebten Plan C aus, mal schauen ob das nicht nach hinten losgeht.

Bobby
Bobby
1 Jahr zuvor

Prinzipiell gebe ich dir recht. Hätte Bungie solche Ankündigungen nach TTK gemacht, dann würde niemand diese in Frage stelllen.
Jedoch hat man bei D2 ne Menge vergeigt und falsche bzw. leere Versprechungen gemacht.

Ich würde selbst gern auf den Hype Train aufspringen, weil es sich in der Theorie wirklich sehr gut anhört. Ich habe jedoch aus der Vergangenheit gelernt und lasse mich nicht zu schnell von PR- und Marketinggelaber um den Finger wickeln…das hat Bungie einmal geschafft, ein zweites mal schaffen sie es nicht wink

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Hmm weitere Infos. Prinizipiell gut. Für mich persönlich jedoch jene Infos die mich maximal periphär tangieren. Die entscheidenen Infos sind bisher nur zum Teil angerissen;

– Waffenslots + Munitiosnökonomie bezogen auf Y1 und Y2 Waffen
– Random Rolls
– Rüstungsperks
– Modsystem
– PL und Charakterlvl und deren Fortschrittsystem
– Lootsystem (Tokens, ….)
– PVP (TTK, Spawn-System, …)

Also eigentlich alle Infos die ich unter dem Begriff Langzeitmotiviation vereinen würde. Bisher absolut mau. Allerdings es sind ja noch 8 (oder 7?) Wochen Zeit ….

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Eine nächste große Chance bzw. Änderungen sehe ich erst bei D3 sofern es eins geben wird.

Ich drücke es mal so aus:
Zu Destiny 1 Zeiten war ein zweiter Destiny Teil nicht notwendig und hätte vieles verhindert.

Jetzt zu Destiny 2 Zeiten ist ein weiterer Nachfolger mehr als notwendig um den ganzen Mist wieder gerade zu biegen.

Siehst du das nicht auch so.

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Nein. Aus mehreren Gründen. Ich kenne D1 nicht. Meine oben angesprochenen Punkte kann man auch in einem Patch/Addon angehen. Es ist nicht zwangsweise notwendig dafür ein D3 rauszubringen um das anzugehen.

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Ok dann eine kleine Info da du D1 nicht kennst.

Bungie meinte seinerzeit das es VIEL zu umständlich wäre bei D1 große Änderungen und neuen Content zu implementieren, dadurch wurde uns ein zweiter Teil schmackhaft gemacht, und was kam bei raus bsssssssssssssssssssss….

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Sieht man ja was für ein Bullshit das war. Jetzt werden die Waffenslots komplett erneuert, und das ohne Teil 3. Und das wäre für mich eine ,,große Änderung“.

Ich empfinde D2 einfach als abgespeckte Version von D1 mit einer besseren Grafik, die Stück für Stück an den Vorgänger angepasst wird und mit einer minimalen Hoffnung zukünftig auch mehr bieten könnte wenn die richtige Marschroute gewählt wird.

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Naja diese billige Plastik Grafik von D2 gefällt mir nicht so gut wie die von D1.

Genau wie bei Halo: Halo 3 + Reach geile Grafik bei Halo 4 + 5 Plastik Rüstungen wo man hinsieht.

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Sehe ich ähnlich. Aber eher in der Hinsicht das es im Verhältnis zur Fanbase schlauer wäre D3 nicht wieder als neues, seperates Ding zu verkaufen. Dann geht der Mist von vorne los. Mmn wäre es klug wenn es in Form eines großen DLCs kommen würde, eben im WoW Stil. Auf dem bestehenden aufbauen, anstatt alles einzureißen. Das ist ja was Bungie aus dem D2 Release gelernt haben sollte. (Wobei man da noch berücksichtigen muss das noch Dinge wie der PC Anhang dazu kamen, alte Kondolengeneration abgestoßen, etc.)

barkx_
barkx_
1 Jahr zuvor

Dann muss aber sehr sehr viel fundamentales geändert werden. Ich habe in D1 seit der Beta ca. 2500h verbracht, alleine wg dem Gameplay. Da kommt D2 nicht annähernd dran. Habe letztens direkt 2 Strikes in D1 und D2 zum Vergleich gelaufen und alleine das Movement-Tempo und Skill-Cooldowns sind um Welten schneller. Mir ist es bis heute ein Rätsel warum man nicht einfach das Bewegungstempo und die Skill-CDs wieder auf genau den gleichen Wert wie in D1 setzt? Dann wäre das Gameplay direkt spaßiger trotz des langweiligen Loots.

D3 wird auf jeden Fall kommen, alleine wg dem Vertrag zwischen Activision und Bungie.
Glaube zwar nicht dran, aber für mich müsste in D3 der komplette Content von 1 und 2 stecken.

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Ganz ehrlich und das meine ich wirklich nicht böse, aber mir ist völlig Wurst wieviele Stunden du runterhast. Für mich haben alle Meinungen hier das gleiche Gewicht. Ob das du bist, der D1 Beta Veteran oder Wrubbel und Bucky, die erst seit D2 dabei sind. Wenn jemand mit Leidenschaft dabei ist, merkt man das hier recht gut. ????

Ich kann D1 z.b. garnicht mehr spielen. Ja das dort sehr viele Sachen besser waren stimmt. Das bestreite ich nicht. Aber es ist ein totes Spiel. Es geht nicht mehr vorwärts. Und ich hab alles was ich machen konnte so oft durchgenudelt das es für zwei Leben reicht. ???? Ich finde auch – das ist aber meine persönliche Sichtweise mit der niemand einverstanden sein muss – das D1 sehr oft romantisiert wird und oft die Macken vergessen werden die es damals gab. Gerade im Hinblick darauf das D2 in vielen Bereichen enttäuscht hat. Aber dann tut man sich imo keinen Gefallen wirkluch ständig mit dem Vorgänger zu vergleichen, dadurch wirds nicht besser. Soviel dazu.

Das große Änderungen möglich sind zeigt ja das Herbst Update. Die grundlegenden Änderungen kommen für alle, nicht nur für DLC Käufer. Klar, die profitieren am Ende mehr davon, muss man auch sagen. Aber wie oben angesprochen, ein weiterer Neustart wäre imo sehr fatal. Das ist was ICH denke, das eben bei der D2 Grundlage bleiben und im WoW Stil die „Nachfolger“ als Erweiterung folgen lassen. Nicht als Filmtrilogie, sondern als Serie.

Ich kann aber nur meine Sichtweise darlegen. Bungie machen eh was sie wollen, ob es mir gefällt oder nicht. Erst recht nicht wenn ich es hier schreibe. Das interessiert euch vielleicht, aber für Destiny und die Zukunft ist das ein feuchter Furz im Wind was ich denke. Sorry für die ellenlange Antwort, aber wenn dann will ich auch ordentlich antworten und nicht die Hälfte vergessen.

barkx_
barkx_
1 Jahr zuvor

Kein Thema, alles gut smile
Natürlich gibt es auch das ein oder andere was in D2 verbessert wurde, allerdings habe ich ja auf die grundlegenden D1 Gameplay-Elemente angespielt und da fällt für mich eben ganz klar das Bewegungstempo und die Skill-CDs mit rein. Trotz Mods dauern mir Granaten etc einfach zu lange. Unser Hüter läuft als stehe er dauerhaft im Matsch. Ich habe einfach nicht das Gefühl schnell und mächtig zu sein. Mir gefällt auch das Menü und dessen Struktur in D1 wesentlich besser. Ganz geschweige die Musik, welche in D1 mMn auch deutlich besser war.

Deswegen muss MEINER MEINUNG NACH alles mehr in Richtung D1 gehen, was Gameplay, Space-Magic, Loot angeht. Wahrscheinlich wird das Spiel er irgendwo anders hinwandern um die Casuals irgendwie wieder einzufangen. Just my 2 Cents.

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Ach die Musik war nie schlecht, da übertreibst du ???? Außerdem hört man sich in hunderten von Stunden Spielzeit auch den schönsten Soundtrack wund.

Das die Cooldowns zu lang sind sehe ich auch so. Bzw. müssten die Mods dann effektiver sein um das auszugleichen, dem ist aber nicht so. Da wird hoffentlich noch sinnvoll nachgebessert.

Vom Movement her merke ich persönlich echt keinen Unterschied. Aber das ist subjektiv. Sollte es wieder so wie zu D1 Zeiten werden, ok. Ist ja für mich dann nicht anders und viele sind zufriedener.

Joa das Menü.. keime Ahnung. Ich finde das von D2 ist etwas aufgeräumter, wirkt etwas „größer“. Als ich letzens D1 für 2 Strikes angemacht hab kam mir alles so klein vor. ????

Ich denke wir sind uns einig das die Sachen die in D1 funktioniert haben in irgendeiner Form zurückkehren sollten. Dazu das was wur bisher haben. Dann neue, sinnvolle Ergänzungen. Denn mir fehlt z.b. immernoch die Tiefe, die dieses Spiel immer wieder andeutet, aber nie richtig ausspielt. Tiefe im Sinne von breite Auswahl an Fähigkeiten, Mods, Waffen, Rüstungen, Synergien, auch rpg Elemente. Aber naja. Jetzt muss erstmal das was da ist repariert werden.

barkx_
barkx_
1 Jahr zuvor

Das was du als kleiner im Menü empfindest ist mir auch aufgefallen. Selbes mit den Beschriftungen der Gegner und den HP-Balken. Ich denke D2 läuft auf einer größeren Auflösung, deswegen?

Soll Bungie ruhig mal machen, solange widme ich mich anderen Spielen, wenn ich denn dann mal Zeit hab. (Ach war das Studium schön und die Freizeit)

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Nope, kann man auch über richtige Erweiterungen / Patches usw bringen. Muss nicht unbedingt mit einem völlig neuen Teil gut gemacht werden. Wobei beides keine Garantie gibt dass es auch mal ,,gut“ wird.

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Siehe Kommentar unten, wie gesagt Bungie meinte bei D1 sei das nicht möglich.

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

all diese punkte hätten meiner meinung nach gerne mit der community tag ein, tag aus diskutiert werden können, um das beste ergebnis FÜR die spieler zu erzielen….

wenn ich mich recht erinnere, hat zb massive (bei TD) eine ‚öffentliche‘ umfrage gestartet mit zig fragen zu diversen punkten, wie sich die comm vorstellt TD besser zu machen

ich glaub das ende ist bekannt grin

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Ja haben sie. Ich hatte an der Umfrage nach 1.3 für Update 1.4 auch teilgenommen.
Die Ergebnisse haben zwar letztendlich viele Spieler zurück gebracht, mich persönlich jedoch bei einigen Änderungen so vergrault, das ich das Spiel beiseite gelegt habe und seit dem auch nicht mehr anrühre.

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Wenn wir von der gleichen Umfrage reden zielte die doch eher in Richtung Atmosphäre in zB DLC´s /Nachfolger und dem drumherum (wie Bücher zur Story etc) oder nicht?
Zum allgemeinen Gameplay war da ja eher weniger gefragt wenn ich mich noch recht entsinne.

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

habs grad auch nicht mehr im kopf so genau… aber dass da auch ganz „allgemeine“ fragen zu büchern usw drin war, stimmt auf jedenfall

ich hab auch an der umfrage teilgenommen Wrubbel ,
hab allerdings nurnoch vage im kopf, dass sie extrem umfangreich war.. zu sachen wo ich mir nur dachte – ok, warum wollen die das wissen und wie soll dadurch das spiel besser werden ^^
aber auf jeden fall hats was gebracht grin

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Stimmt. Viele Fragen zielten ja auch auf Richtung einer zukünftigen Monetariserung etc.

In den Gameplayfragen ging es vor allem um die Fähigkeiten und deren Nützlichkeit und wie oft sie verwendet werden.

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Oder verschlimmbessert wie Feuerball/Libelle. Das sich Bungie dummerweise immernoch schwer tut durch mehr gute, sinnvolle Perks Tiefe und Auswahl reinzubringen ist ja nichts neues. Da wir aber nicht wissen was jetzt die „neuen“ Zufallsrolls umfasst, ist es für mich zu früh da ein Urteil zu fällen.

Bekir San
Bekir San
1 Jahr zuvor

Die Community ist so verdorben bungo kann denen nichts recht machen. ( ich bekomme zu viele Infos und lese auch alles weil es mich interessiert das möchte ich aber nicht mimimimi ). Kann die kacke von euch mir nicht mehr rein ziehen geht arbeiten oder sonst was. Diese idiotie kotzt mich einfach an

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Sachlicher geschrieben würd ich dir recht geben, aber so ist es wieder nur ein weiteres Hate Kommentar was unnötig ist.

Edit: Achja und ich arbeite nebenbei wink

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Ich sage nur Selbstschutz.
Kinder muss man auch oft ausbremsen mit ihren Ideen und genau das versucht die Community nach dem Destiny 2 Debakel mit Bungie.

Dann kommt die Community mit Vorschlägen und Bungie rotzt Plan C dahin, warum?

Bungie bzw. Activision bzw. Anleger wollten zu viel und Bungie hat das ganze verkackt, fertig.

AllExUnder
AllExUnder
1 Jahr zuvor

Plan C kommt wieder? Endlich!

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Lol^^

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Ganz ruhig smile
In vielen glimmt trotz all der Verbitterung und Enttäuschung, die gerade seit D2 da ist, immernoch ein Fünkchen Hoffnung das es wieder ein Spiel wird auf das sie sich freuen können. Deswegen lesen viele immernoch mit, obwohl schon „seit Monaten keim D2“ mehr gespielt wurde. Wenn dann nicht das kommt was man sich erhofft, führt das wieder zu Enttäuschung. In gewisser Weise hast du Recht, jeder ist – so ehrlich muss man ja sein – selbst Schuld wenn man sich weiter informiert. Es zwingt einen ja keiner (hoffe ich doch). Aber für viele ist/war Destiny eben was besonderes und deshalb machen sie es eben trotzdem. Wegen dem Fünkchen Hoffnung. Klar gibts hier leider auch welche die scheinbar nur „weiterlesen“ um dann einen abfälligen Kommentar drunter zusetzen. Aber die, die hier bisher kommentiert haben gehören sicher nicht dazu. Entspannten Tag noch!

RUN [war_is_the_answer]
RUN [war_is_the_answer]
1 Jahr zuvor

Chill mal, Kiddie
Klingst ja so, als wärst du der Anführer der #destinydefenseforce

Soweit ich weiß, ist das hier ein freies Land und jeder kann seine Kritik – in negativer oder positiver Weise anbringen.
Nicht das Problem der Leute hier, wenn du in Destiny 2 den heiligen Gral siehst und sofort bei Kritik eskalierst und dabei vielleicht noch deinen Destiny 2 Strampler kaputt machst.
Aber lauf du nur weiter so durch’s Leben nach dem Motto „Wenn’s mir gefällt, dann ist es auch gut und hat allen zu gefallen!“
Wie viele Leute ich mit der Einstellung schon so richtig auf die Schna**e fliegen sehen habe…

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Etwas harsch aber stimmt.

Bekir San
Bekir San
1 Jahr zuvor

Bla bla bla… verstehen sie deutsch oder warum erzählst du hier eine Geschichte was nichts damit zu tun hat du KIDDY

RUN [war_is_the_answer]
RUN [war_is_the_answer]
1 Jahr zuvor

Ob ich deutsch verstehe?
Sehr gut will ich meinen – in Wort und SCHRIFT

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

#DestinyDefenseForce????

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

Sie haben geläutet?

Raute DestinyDefenseForce

Davon ab, du erwähnst im selben Atemzug die Meinungsfreiheit und kritisierst seine Meinung?

Well played, Sir, well played

RUN [war_is_the_answer]
RUN [war_is_the_answer]
1 Jahr zuvor

Lies meinen Kommentar nochmal. Dann denke nach. Und dann antworte – aber erst dann.
Wo kritisiere ich seine Meinung?
Dieses pauschale „Die Community ist so verdorben […] Kann die kacke von euch mir nicht mehr rein ziehen geht arbeiten oder sonst was. Diese idiotie kotzt mich einfach an“ geht mir auf den Zeiger, eben weil es einfach mal pauschal rausgehauen wird. Solange die Leute Destiny 2 kritisieren besteht immerhin die Chance, dass noch Interesse da ist – wenn nix mehr kommt, kann man mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen, dass es keinen mehr interessiert.
Und falls du meinen letzten Absatz im Kommentar meinst: Das ist ein gut gemeinter Ratschlag und keine Kritik; für mich schon ein Unterschied.

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

Du sagtest jeder kann frei seine Meinung äußern.
Hat er gemacht, du sagtest es geht dir auf den Zeiger.
Das ist dasselbe wie von ihm nur in grün…und netter formuliert. grin https://uploads.disquscdn.c

kumbert
kumbert
1 Jahr zuvor

Er findet ja nicht die Kritik schlimm ^^. Er findet es kacke das Leute sich über News beschweren und sie sich trotzdem reinziehen. Ich mein Bungie zwingt euch nicht jeden Tag meinmmo Artikel zu lesen :D. Ja die Community ist echt so ne Regenbogenkotze wenn man die sich anschaut.
Jeder will möglichst wenig zeit investieren aber trotzdem etwas einzigartiges haben. Das geht nicht auf. ^^

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

falls dieses kommentar auf „meine liste“ abzielt^^
lies sie dir nochmal durch – die ist trotz ‚genauen‘ infos ziemlich oberflächlich..
ich habe die artikel teils gar nicht gelesen, teils nur überflogen,
manchmal einfach nur in die kommentare reingeschnuppert…

alle gambit videos, oder die zum bogen
hab ich zum beispiel nicht angeschaut…..

man hat trotzdem zu viel mitbekommen
und ich hoffe trotzdem, dass bungie es schaffen wird, ein paar überraschungen und geheimnisse und neuerungen zurückzuhalten, so dass man im game doch noch den WOW!(hätte ich nicht erwartet)-effekt zu spüren bekommt smile
denn ich habe nach wie 2*vor, forsaken zu spielen,
aber ganz sicher nicht zu release…

Bekir San
Bekir San
1 Jahr zuvor

Ne war ganz allgemein und nicht persönlich auf jemanden bezogen

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

‚aiiight

peace bekir!

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Die richtig guten Perks bei den Waffen gabs bei D1 ach erst ab Jahr 2. Und die guten Rolls aus D1 Vanilla wurden mit der Zeit tot gepatched.

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Sehen wir es doch mal anders herum. Hätte Bungie wieder zu wenig gezeigt wären auch Beschwerden gekommen. „Ich soll vorbestellen, weiß aber garnicht was jetzt alles kommt?!“
Ich will nicht sagen das diese Flut an Infos gut ist, ich denke da sind sie entweder zu früh dran oder übers Ziel hinaus geschossen. Zumal immernoch Infos zu wichtigen Sachen fehlen, wie z.b. das Waffensystem, wie geht das nun mit Random Rolls, Modsystem, Sandbox Änderungen.. wobei das alles nicht mit dem Dlc zusammenhängt wenn ich es überdenke. Das sind alles kostenlose Updates für alle. Trotzdem wäre es sicher klüger solche Grundsatzsachen zu vermitteln als stur den Promotionweg zu fahren.

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

versteh ich voll und ganz und bin da auch bei dir
aber mittlerweile ist es einfach zu viel…. =/

man hätte wie schon geschrieben.. die community viel mehr anheizen können mit einem mysteriöseren trailer, wo man nicht genau raussieht welcher hüter jetzt „stirbt“
etc etc

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Hinterher ist man immer schlauer – Bungie Firmenmotto ????

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

zu forsaken kommt bestimmt ein exo das irgendwie so heißt ^^
wink

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Die Frage ist ob das wirklich genau so passiert wie es die Leute auf der E3 gespielt haben.
Meine Vermutung st nach wie vor das wir eine Art Vision spielen in der Cayde stirbt und wir versuchen es nur zu verhindern das es soweit kommt anstatt nur auf Rache aus zu sein.

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Wenn du die wieder bei Händlern zum Rufaufstieg eintauschen könntest würden sicher mehr Leute die Sektoren spielen. ????

Franz-Peter Linxen
Franz-Peter Linxen
1 Jahr zuvor

Wieder viel zu viel Bla Bla. Richtige Spannung oder gar Vorfreude kommt da nicht auf. Fehlt noch das sie den Raid rausposaunen und die Lösungen direkt mit liefern. Habe zurzeit keinen Bock mir das Teil zu bestellen.

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

aus dem rache-artikel:

wie
unter mir auch schon geschrieben, es war gar nicht so einfach und ich
hätte mehr oder weniger auf „mMMO“ verzichten müssen, und das wäre für
mich noch schwieriger als die spoiler zu überlesen ^^
hab es auch ne woche ca probiert XD
aber.. gib dir mal die überschriften der letzten wochen:
… ach kack auf die überschriften ^^:

wir wissen einfach ZU viel, darum gehts mir! xD
-cayde „stirbt“ (wäre viel heftiger, wenn man nur gewusst hätte.. DASS
jmd stirbt, aber wenn man nicht erfahren/gesehen hätte, ob es zav‘, ik‘
oder eben cay‘ is :p)
– neuer gambit modus (auch schon zu viel erfahren finde ich)
– 8 barone…… mehr braucht man nicht sagen;
– raid boss =…? (auch schon andeutungen gemacht :/)
– raid gebiet /dreaming cityy/wirrbucht
– neues MEGASUPER autorifle
-waffenslots ——> das is das einzige worüber sie ausführlich
hätten reden können: UM MIT DER COMMUNITY den besten weg zu finden smile
– level cap, max light power sind bekannt..
– „neue Rasse“… die Hohn, über die wir auch schon gut viel wissen (wird man überhaupt noch überrascht werden in forsaken?^^)
– riff kommt..
– uldren & petra sind back
– heroische story missions kommen

BOGEN….. nicht mal mit dem konnten sie uns überraschen… die hatten
einfach so viel angst. dass niemand forsaken kauft, so is es einfach sad

hätten sie gesagt es kommt ne neue Waffengattung/-typ.. und am release
tag hätten die leute den bogen gedroppt bekommen / nach der story
erhalten whatever… DAS wäre heftig gewesen finde ich und es wäre
bestimmt n hype um das ding aufgekommen =)
– meilenstein rotation geht von 7d auf 4d
– evtl neues EP?
– was können die neuen scorn..
– neues forsaken theme?
– der tiegel bekommt „breakthrough“

____________________________________
unterm strich:
es ist einfach nur beschissen, dass bereits so viel verraten wurde!
<imho>

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Vielen Dank, hast noch weiter ausgeholt aber schon heftig diese Infos auf einem Haufen zu sehen. Was soll das nur von Bungie.

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Das machen doch alle.

Da so viele Leute Destiny verlassen haben müssen sie ja viele Infos raushauen um einen neuen Hypetrain in Fahrt zu setzen.

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Auch an dieser Situation ist Bungie mit D2 selbst Schuld.

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Ich bin auch ein wenig von D2 enttäuscht. Allerdings war ich von The Division noch enttäuschter als von D2, aber inzwischen hat es sich wieder gemausert. Vielleicht wird aus dem hässlichen Entlein doch ein schöner Schwan. Lassen wir uns überraschen. Das ein guter Teaser von einem Teil des Spiels gut funktioniert und die Leute hyped hat man beim Tennocon Dev Stream von DE gesehen.

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Ein wenig enttäuscht ist gut.
Zwar ist D2 Dank Destiny 1 finanziell nicht gefloppt, weil eben die Vorschusslorbeeren und der gute Glaube da war.

Aber von der Community Seite aus ist D2 aber sowas von gefloppt. Von GTA 5 zurück zu GTA 3.

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Da bin ich bei Dir. Lieber gut weiterentwickelt als schlecht neu Erfunden.

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

hey yo, kein ding smile
haben wir in etwa gleichzeitig gut ausgeholt,
nur dass ich mir im anderen artikel schon etwas mehr mühe gegeben hab… eigtl auch nur, weil jmd explizit danach gefragt hat, was wir denn nun shcon alles „wissen“
und das ist – finde ich – einfach zu viel!

mir ist klar, dass manche gerne noch mehr wissen würden
mir ist klar, dass manche am liebsten GAR NICHTS gewusst hätten..die wären zufrieden gewesen mit „an tag X kommt die erweiterung“

die frage, die bleibt, ist ^^… warum macht bungie das??
und ICH glaube,
weil sie zum einen angst haben, dass niemand vorbestellt
und zum anderen, weil sie mal wieder sowas von überzeugt von sich sind XD…. „alles awesome“

edit:
a pro pos „haufen“
nachdem ich das zusammengetragene nochmal durchgelesen hab, kam es mir NOCH MEHR so vor als gäbe es keine „geheimnisse“/“nichts neues“ mehr für den release^^.. lol
schon echt heftig :/

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Selten aber es kommt vor, Ich werde dir jetzt einfach mal Widersprechen.
finde nicht das wir viel wissen wir wollten alle Transparenz alle wollten Infos und jetzt wird’s zu viel Ich verstehs nicht ja okay wir wissen nicht über Sandbox Änderungen noch nicht aber vergesst bitte nicht das Mein MMO die Infos aus verschiedenen Kanälen zusammen zieht und dadurch viel zusammen kommt. so ist es genauso bei anderes Spielen Anthem Fallout 76 etc. ( ich denke da werden auch einige Infos noch kommen.
ein Großteil der community hat halt Infos gefordert WAS sich ändert. das liefern sie jetzt. Ich würde abwarten denn Was genau wir wirklich wissen ? ist nicht viel wir haben eine Skizze und verdammt viele Vermutungen.
:* LIEBE USW. ♥

schrecklich geschrieben sorry ist am Handy grin

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Bucky wünscht sich mehr Liebe usw., find ich super ????

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Wie gesagt das es soweit gekommen ist das Bungie so viel Infos raushauen muss sind sie selbst dran Schuld

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Wenn ich jetzt deine Kommentare durchschaue hast du nie von Bungie gefordert das sie MEHR Informationen bringen?

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Warum auch?

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Weil es gefühlt eine Million mal gefordert wurde das Sie sagen sollen vor Forsaken was geändert wird um Motivation zu bringen z.B. das die Leviathan scheisse ist wurde auch tausendmal gesagt. mehr oder weniger signalisiert das von Bungie jetzt okay Ihr findets Kacke wir ändern was. ist wie mitm Kind was dir zeigen will das es was besser gemacht hat jetzt.

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Von Story Spoiler hat kein Mensch geredet.

Es waren nur 3 Dinge:
Random Rolls
Waffensystem
PVP bzw. TTK oder Geschwindigkeit

Mehr nicht.

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Die erweitere ich um: mehr Tiefe, Athmosphäre ( Raid strikes etc.) und Lore.

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

jep. ganz genau! ;*

gerade was waffensystem/-slots angeht….
oder die random rolls, welche ja DAS THEMA waren zu release =.=

von mir aus hätten sie jeden tag MIT DER COMMUNITY über diese themen gesprochen

aber mir braucht niemand erzählen, dass er es „gut“ findet, jetzt schon zu wissen, was in der story passiert
usw usf ^^

genau das gleiche mit den 8 baronen….
nach jedem baron hätte man sich gefragt.. „OMG, welcher kranke typ kommt als nächstes“… ^^weiter gehts doch damit, dass man überhaupt weiß, mit wie vielen baronen wir es aufnehmen müssen..

naja, halb so wild
zum release wird 4saken eh nicht geholt – jetzt erst recht wink

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

yay, ich wollte auch infos

bzgl gameplay änderungen, den waffenslots, progress-system,
ja – auch infos über bzw ob der tiegel einen neuen modus bekommt ist durchaus interessant.. wie der abläuft hätte ich allerdings gern selbst rausgefunden

naja, für mich jedenfalls wars einfach n tick zu viel,
gerade was story / gegner-infos angeht sad

edit:
cheeeers bucky!
peace & loov!
<3

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

So bin wieder auf der Arbeit grin
klar möchte ich auch diese Infos damit ich mich mkehr freuen kann grin
Zum Tiegel Beispiel:
Ich höre schon den Aufschrei grin
Bungie kündigt n neuen Modus an = Aufschrei im Sinne von ja was denn ist bestimmt iwas blödes etc ( nicht von dir sondern von tausend anderen)
Bungie kann glaub ich gerade nichts Richtig machen weil Sie Unser Lieblings Spiel gekillt haben.
Liebe und Frieden Mein Freund ♥

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

XD !!!!!!

geiler typ grin bin auch grad wieder in der arbeit angekommen (^.^)

wohl war mein freund der sonne, wohl war sad …leider
im endeffekt läufts ja seit n paar monaten schon so.. egal was sie machen oder ankündigen, erstmal sind fast alle skeptisch xD

peace dude, chillgen arbeitstag und guten start ins wochenende! grin

Franz-Peter Linxen
Franz-Peter Linxen
1 Jahr zuvor

Hast voll ins Schwarze getroffen. Mehr zu sagen wäre Bungiestyle:)

huhu_2345
huhu_2345
1 Jahr zuvor

Zavala wird nie sterben, ist schliesslich ein Titan.

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Das waren Zeiten, wo z.B. die Suros Regime noch eine Offenbarung war^^.

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Raid Endboss = Mara, Eris oder Savathun

Story = 8 Barone killn = Uldrin killn = Friede freude im Riff, eventuell noch Variks verhauen

Die Strikes sind dann erfahrungsgemäß 3 der Barone nur Rückwärts eventuell noch eine Hexe mit dabei

Am schnellsten Durch kommt man mit Whatever! Scheißegal

Die Exos kann ich dir noch nicht zeigen aber nennen = Dorn Verschnitt, Letztes Wort Verschnitt. Pikass

Die Spindel gibts am Ende der Story.

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Tldr: Egal was Bungie macht es wird schei…nicht zufriedenstellend. ????

Die Verbitterung ist verständlich, aber manches davon sind immernoch Mutmaßungen, z.b. was den Raidboss angeht.

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Stimmt.^^

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Also bei Mass Effect 3 gibt es weitreichende Entscheidung und es gibt sogar mehrere Enden.

Also es haben schon andere Spiele vorgemacht wie so etwas aussieht und funktionieren kann.

Das ist keine Ausrede für Bungie.

Axl
Axl
1 Jahr zuvor

Dafür müsste man aber dauerhaft einer Fraktion die Treue schwören dürfen ^^

Aber ich stimme dir zu, dass es ein Träumchen wäre ^^

Genjuro
Genjuro
1 Jahr zuvor

Wenn der Loot stimmt……..

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Was weiß man jetzt eigentlich noch nicht über das DLC?

Welche Farbe haben eigentlich die Riff Token? Solche wichtigen Fragen stehen noch aus.

Oder welche neuen Namen tragen die Everversum Engramme? Statt Prototyp vielleicht Scorn Haufen bzw. Häufchen Engramme?

Kehren die Schatzschüsseln zurück?

usw…..

Axl
Axl
1 Jahr zuvor

Ich glaube keine Token mehr, zumindest sah man in den Videos immer nur blaue Items und keine Token mehr aus den Truhen.

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Würde ich begrüßen, das die langweiligste Ingame Währung ever endlich weg kommt.

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Nur was passiert mit den bereits 25k in dem Inventar ^^

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Bei einer möglichen Umstellung auf das permanente D1 Rufsystem würden die Token sicher automatisch in Ruf umgewandelt. Also x Aufstiege auf einmal. ????

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Okay. Da müssen sie die Poststelle und den Tresor aber auf ne 5000er Kapazität umstellen. Alleine an der PS habe ich noch gute 10K Token im Inventar, obwohl ich seit der Vanilla Version quasi aufgehört habe zu spielen.

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Wenn du solange nicht gespielt hast ist es doch Wurst was mit den Token passiert oder? ????

Axl
Axl
1 Jahr zuvor

Aber für welche Fraktion geht dann der Ruf nach oben?
Oder gibts globalen Engramme für die entsprechende Anzahl Token?

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Ich verstehe nicht wirklich.. ???? Ich meinte so: wenn du 1000 Marstoken hast werden die in 1000 Rufpunkte für Mars umgewandelt. Das selbe für Io, Schmelztiegel, Vorhut, etc.

Axl
Axl
1 Jahr zuvor

Achso ^^

Ja, aber das bringt ja nicht wirklich Mehrwert.

Es sei denn, sie heben die Belohnung für den Rufaufstieg irgendwie an. Solange ich weiterhin diese „mistigen“ Rüstungen und Waffen aus den Rufaufstiegsengrammen bekommen, sehe ich da nicht unbedingt einen Mehrwert drin ^^

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Ich hab ja nirgendwo von Mehrwert gesprochen. ???? Das wäre (ist ja nur eine Theorie von mir) ja nur für die übrigen Token, die müssen ja irgendwie umgerechnet werden wenn man das System umstellt. Im Grunde sind die Token ja auch nix anderes als der Ruf aus D1, nur das du halt jedes Mal hinmusst um sie abzugeben und sie dadurch teilweise die „Belohnung“ für Aktivitäten ersetzt haben. Früher gab es in einem Strike 50 Vorhut Ruf, legendäre Marken und eventuell nen Skelettschlüssel/Strikeitem. Jetzt kriegst du stattdessen nur #Token und ein paar Blaue. Das D1 System war für mich daher besser, es lief größtenteils im Hintergrund ab und du konntest quasi für alles überall Ruf sammeln. Nicht nur Ruf auf der Erde für Erde, etc.

Das die planetaren Händler um Asher und co. mit jeder Season, am Besten jeder Woche ein frisches Inventar kriegen sollten ist auch etwas was ich mir wünschen würde. Warum die jedes Mal dann einfach „zurückgelassen werden“ anstatt sie durch Ornamente, neue Rüstungen, jede Woche andere Waffenrolls weiter interessant zu halten ist mir schleierhaft. (Bzw. Ist es so das Bungie immer will das man den NEUESTEN Content spielt. Dumme Idee )

Malcom2402
Malcom2402
1 Jahr zuvor

Ich weiß was Du meinst.

Was passiert mit dem Balancing im PvP. Lanze, Schwingen und Raki nerven langsam echt.

Axl
Axl
1 Jahr zuvor

Ich glaube ja, dass die Token mit Forsaken Geschichte sein werden…

In den letzten Gameinformer Videos gabs nur blauen Mist und keine Token mehr…

Vielleicht gibts nur noch Planeten-Material und keine unsäglichen Token aka Splitterumwandelwährung mehr…

Obwohl, mit „ohne variable Perks“ auf Waffen und Rüstung sehe ich Immer noch keinen Sinn darin, mehr als eine Waffe oder Rüstung von irgendwas zu haben.

Zumal ich mit Veränderung der 3 Top-Werte auf Rüstungen (Mobilität, etc.) jetzt keinerlei Veränderung im Movement oder ähnlichen feststellen kann…

ne0r
ne0r
1 Jahr zuvor

Ist aber in jedem MMO so wink Meistens heben sich die „starken“ Gegner mit HP von den „normalen“ ab… Was solls, abwarten, die Hoffnung stirbt zuletzt.

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Klingt erstmal nicht schlecht.. den Flashpoint zu mehr als „öffi Events farmen“ zu machen ist eigentlich überfällig. Von mir aus kann es ruhig auch etwas länger dauern bis man den Meilenstein abgeschlossen hat, anstatt den Resetknopf öfter zu drücken. Nunja.

Zu den Sektoren: muss man abwarten.

Ich fand und finde das Konzept der Sektoren eigentlich gut, nur sind viele einfach zu kurz und nach einmal Durchlaufen hat es sich leider damit. Warum hat man, anstatt den völlig sinnlosen begehbaren Ladebildschirm namens Immerforst zu bauen, nicht die Lost Sectors so entwickelt? Heißt der Sektor verändert sich jedes Mal, dazu 1-2 kleine Rätsel. So ähnlich wie die Chalice Dungeons in Bloodborne, falls das jemandem was sagt. Es muss natürlich auch die Belohnung stimmen. Kein Endgame Quality Loot, aber etwas was man immer gut gebrauchen kann. Da hängts aber auch wieder, denn welchen Verbrauchsgegenstand braucht man in D2 schon wirklich?

ne0r
ne0r
1 Jahr zuvor

Starker Boss mit Mechanik, auch wenn Mechanik die Bekannt ist… trotzdem schon mehr als ich gedacht hätte ^^ Naja gut, Mechanik ist vllt. auch etwas hoch gegriffen… aber du weißt was ich mein. Kugeln schleppen XD

ne0r
ne0r
1 Jahr zuvor

Also hast du die Videos nicht gesehen? smile Also ich verstehe deinen Gedankengang und dein Bedenken, das ist aber mit jeder Aktivität so das Sie irgendwann „langweilig“ wird. Es muss eben der zu verdienende Loot stimmen, dann suchten die Leute diese Aktivitäten auch. Ich finde der Lostsector aus dem Video ähnelt schon fast einem Strike ^^

Ok du hast die Videos gesehen grin Na auch egal, jeder hat seine Meinung. Kann das schon nachvollziehen, aber finde bislang lässt mich Forsaken hoffen

Axl
Axl
1 Jahr zuvor

WIE???

Und am Ende des Videos keine Sequenz, wo sie die Truhe aufmachen und ein Item blauen Mist rausholen?… o.O

Oder ist das vielleicht ein Fall, wo möglicherweise höherer Loot (also 2 Blaue Items 2 unter dem aktuellen PL) drin ist?…

Mulder & Scully… übernehmen sie… ^^

masterfarr
masterfarr
1 Jahr zuvor

Schau mal bei Gameinformer vorbei, die haben ein Video veröffentlicht, das zeigt sehr gut das diese neuen Sektoren noch schwerer werden…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.