Destiny 2 fixt lange Wartezeiten, lässt das PvP-Matchmaking aber kaputt

Bungie fixt die langen Wartezeiten im Matchmaking, die sich mit dem Update 2.0.0 in Destiny 2 eingeschlichen haben. Doch die kaputte PvP-Spielersuche lässt man weiterhin unberührt.

Nach der Veröffentlichung von Patch 2.0.0 für Destiny 2 berichten zahlreiche Hüter über längere Ladezeiten und Lags im PvP. Die Community nahm an, dass das kaputte Matchmaking im Quickplay zum Unmut zahlreichen Spieler wieder gefixt wurde.

Wie Bungie nun erneut bestätigt hat, ist das jedoch nicht der Fall. Das Matchmaking wurde nicht verändert. Das Problem mit den langen Wartezeiten hat man hingegen angepackt.

Wartezeiten-Problem behoben, SBMM immer noch deaktiviert

Matchmaking immer noch kaputt: Wie das Studio auf Twitter bestätigt, hat man einen Fix für alle Matchmaking-Dienste veröffentlicht, um den langen Wartezeiten im Schmelztiegel und in anderen Aktivitäten entgegenzuwirken. Das Skill Based Matchmaking (SBMM) bleibt dabei weiterhin deaktiviert.

Community bleibt gespalten: Während viele Fans das auf den individuellen Fähigkeiten basierende Matchmaking, also das SBMM, bevorzugen, gibt es auch zahlreiche Hüter, die das kaputte Matchmaking genießen.

Denn seitdem sich mit dem Juli-Update 1.2.3 ein Bug eingeschlichen hat, der das Skill Based Matchmaking deaktiviert hat, hat so manch ein Spieler den eigenen Worten zufolge so viel Spaß im Schmelztiegel wie noch nie zuvor. Kommentare und Posts auf verschiedenen Plattformen bitten Bungie darum, davon abzusehen, das kaputte Matchmaking zu fixen.

destiny-2-kampf-hüter-pvp

Bungie hält an seiner Linie fest: Bereits beim erstmaligen Auftreten des SBMM-Problems im Juli hatte das Studio mitgeteilt, dass nicht mit einem schnellen Fix zu rechnen ist. Man möchte nicht sofort tätig werden, sondern zunächst die Entwicklung der Quickplay-List beobachten und dann eine entsprechende Lösung erarbeiten.

Die Entwickler halten offenbar immer noch an ihren Worten fest und lassen auch nach dem jüngsten Fix das Skill Based Matchmaking weiterhin deaktiviert. Ob sich an dem aktuellen Zustand des Schmelztiegels also in absehbarer Zeit etwas ändert, bleibt abzuwarten.

Denn auch nach dem jüngsten Fix teilte Bungie mit, man werde das Matchmaking weiterhin im Auge behalten. Alle weiteren Änderungen will man offen den Spielern kommunizieren.

Mehr zum Thema
Destiny 2: Diese Waffen dominieren jetzt im PvP - seit Update 2.0.0

Was haltet Ihr vom aktuellen Zustand des Schmelztiegels? Habt Ihr Spaß? Oder ist Euch dieser seit der Deaktivierung von SBMM vergangen?

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (7) Kommentieren (130)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.