Destiny 2: Endloses Tal – Lernt eine der Beta-Maps schon jetzt kennen

In Destiny 2 wird es etliche neue Schmelztiegel-Karten geben. Eine Map, die bereits während der Beta spielbar sein wird, ist „Endless Vale“.

Schon in einer Woche, am 18. Juli, startet die Beta-Phase zu Destiny 2. Darin könnt Ihr zwei PvE-Aktivitäten sowie zwei PvP-Modi spielen und für kurze Zeit den neuen Social-Space, die Farm, betreten.

Das PvP der Beta sieht so aus:

Via IGN stellt Environment-Artist Coolie Calihan diese neue Map vor:

Eine PvP-Map auf Nessus

Während die Midtown-Map auf der Erde lokalisiert ist – in einem Stadtteil der Letzten Stadt – ist die „Endless Vale“-Map auf Nessus.

Nessus ist eine der vier neuen Welten in Destiny 2. Es handelt sich um einen Planetoiden, um einen Kleinplaneten. Dieser wurde von den Vex in eine „Maschinenwelt“ transformiert.

destiny-kontrolle

Daher findet Ihr auch im Endlosen Tal allerhand Vex-Architektur. Zudem ist die rote Vegetation das Markenzeichen von Nessus. Viele Hüter erinnert das Design von Nessus an „No Man’s Sky“.

Der Bungie-Entwickler stellt ein paar besondere Orte auf der Map heraus. So befindet sich in der Nähe von Zone B eine Art Versteck, aus dem Ihr die Gegner heraus überraschen könnt. Man springt nach oben und hat die Zone B direkt im Visier. Außerdem befindet sich auf der Karte ein Baum, den man als Deckung nutzen kann. Oder man springt über ihn drüber und hat den Überraschungsmoment für sich.

Allgemein handle es sich um eine Map, auf der die Gefechte in kurzer Distanz geführt werden. Man werde viele SMGs oder Pistolen sehen, so Calihan. Es gibt allerdings auch wenige Orte, an denen man eine weite Sicht hat. Hier kann man auch die Sniper auspacken.

Übrigens: Die Power-Munition, die „neue Schwere Muni“, spawnt jeweils in der Nähe der Spawnpunkte der beiden Teams. Im Gameplay-Material von IGN ist Power-Munition sofort verfügbar. Zum Launch von Destiny 2 werde dem jedoch nicht so sein.


Interessant: Destiny 2 – PvP-Neuerung: Das ist der neue „Kontrolle“-Modus

Autor(in)
Quelle(n): IGN
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

55
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
v AmNesiA v
v AmNesiA v
2 Jahre zuvor

Sieht für mich so aus, dass die Maps wohl insgesamt kleiner sind, um es an die 4v4 Teamgrößen anzupassen. Somit dürfte auch mit weniger Spielern gut Action im Spiel sein.
Mir gefällt die Grafik eigentlich auch ganz gut so. Ist halt eine spezielle Farbgebung. wink
Freu mich auf nächste Woche!

press o,o to evade
press o,o to evade
2 Jahre zuvor

sentinel titan + sweet business ftw.
gg an die, gg an den, gg an alle.
bungie plz nerf

CandyAndyDE
CandyAndyDE
2 Jahre zuvor

Die Map dürfe für Osiris interessant sein. Viele Möglichketen zum Flankieren.

Vom Look her ist sie echt nett. Sie erinniert ein wenig an eine Mischung aus Schwarzer Garten und Kreunzung mit einem Schuss Brennender Schrein ^^

Joel Janssen
Joel Janssen
2 Jahre zuvor

Sentinel!

Bladedancer 2.0!

????

Genisis_S
Genisis_S
2 Jahre zuvor

Wow! Von Bungie implimentierte und gewollte Camperspots. Langsam fang auch an zu zweifeln, dass das was wird…

Longard
Longard
2 Jahre zuvor

Die Map sieht langweilig aus. Und Grafisch, naja.

Dumblerohr
Dumblerohr
2 Jahre zuvor

Wann gibts nen Pop Up Hinweis auf der Startseite: 25 Destiny Artikel in Abwesenheit? xD
Sachtma gabs das schonmal bei nem Game das Monate lang in so einem Ausmaß Vorspiel gemacht wurde?? ????????????????

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
2 Jahre zuvor

Das ist halt bei unserer Seite so … normal müsste man das nicht machen.

Man könnte auch deutlich weniger Artikel zu Destiny schreiben.

Wir wissen halt, dass Ihr die lest, und wir schreiben sie gern. Von daher machen wir es so.

Das ist schon stark „Seiten-abhängig.“ smile Andere Seiten machen kaum was über Destiny, weil bei denen die Artikel nicht so gelesen werden, dafür machen sie wahnsinnig viel über WoW z.B. oder andere Sachen, die deren Leser mehr interessieren.

Dumblerohr
Dumblerohr
2 Jahre zuvor

Ja, mega. Wir lesen sie sehr gerne. Komm halt nach nem stressigen Tag auf die Seite und muss so viel nachholen immer ????

airpro
airpro
2 Jahre zuvor

Bwaaahhhh hört doch damit auf soviel zu schreibe, ich muß des immer alles lese

ConsoleCowboy
ConsoleCowboy
2 Jahre zuvor

Dafür dass man die Altlasten der PS3 und XBOX360 losgeworden ist, sieht die Grafik nicht besonders gut aus. Noch dazu hässlicher farbstil auf Nessus. Auch die Farm sah ehrlich gesagt ziemlich langweilig aus. Bisher fehlt es den Gegenden irgendwie an Charme. Wißt ihr noch, das erste mal auf dem Mond gelandet? Das sah rein vom Style her soooo cool aus. Bisher ist das was ich von D2 sehe ziemlich generisch.

gotchaKC
gotchaKC
2 Jahre zuvor

Ganz meiner Meinung! Seit Smith dort die Fäden zieht geht das alles in so eine „platte“ Richtung.

Rio Mio
Rio Mio
2 Jahre zuvor

Ist ja die gleiche Engine somit ist das noch eine Altlast. War doch mit Halo dasselbe, Halo 1 bis Halo Reach hatten alle die gleiche Engine, klar je neuer die Version war desto mehr Modifikationen gab es

KingK
2 Jahre zuvor

Finde ich auch. Null, aber auch wirklich überhaupt gar keine Verbesserung der engine und kein bisschen next gen. Und das ganze dazu noch in 30fps ^^

Scofield
Scofield
2 Jahre zuvor

Also mir sind zwar 60 fps nicht so wichtig aber wenn man berücksichtigt was das für eine grafik ist, dann muss man sich fragen warum das nicht mit 60 fps in destiny 1 schon ging.

KingK
2 Jahre zuvor

Eben^^ CPU zu schwach sehe ich ein. Aber das gilt nicht fürs PvP, da hier keine KI berechnet werden muss.
Und dennoch gibt es eben auch Titel, die PvP + KI auf 60fps hinkriegen. Es wird mir ewig ein Rätsel bleiben…

ConsoleCowboy
ConsoleCowboy
2 Jahre zuvor

Ich bin übrigens der mega Fanboi und hab mir sogar Urlaub für den Launch genommen. Bisher seh ich aber nur einen „Szenenwechsel“ alte Planeten gegen neue Planeten (unter massivem Story-Verlust bzw. Diskontinuität) und neue Superfähigkeiten anstelle der alten. Dazu sieht einiges wie aus dem Baukasten aus und das PVP wird verkleinert, obwohl in der Next-Gen ja fast schon Battlefield-oide Ausmaße erwartbar waren. Ach und meine alte Frage seit dem Reveal: Wo wohnen die evakuierten Menschen der letzten Stadt denn jetzt? Auf der Farm? Bevölkerung <100?

Dus Tin
Dus Tin
2 Jahre zuvor

Also wenn man sich 4K Gameplay von der PC Version anschaut,dann sieht man schon,dass zum Teil einiges an der Engine geschraubt wurde.Vor allem die Partikel/Wetter Effekte und Charaktermodelle sehen nice aus. Sowie das komplett überarbeitete Sound Design.Das die Flaschenhals-Current-Gen Version fast genau so aussieht wie Teil 1 war aber abzusehen.Der Vorgänger sieht heut zu Tage ja eigentlich noch immer ganz passabel aus:)

WhoDeHell
WhoDeHell
2 Jahre zuvor

Wenigstens den Sozial Space die ganze Zeit offen lassen und ein kleines Gebiet Patrolieren zu können wäre passender für eine „Beta“. Denn sonst ist es einfach eine Demo. Mir ging es einfach nur um den Begriff Beta.

schamma
schamma
2 Jahre zuvor

Es geht auch nicht um uns die D1 schon kennen sondern um potentielle neue Spieler.

schamma
schamma
2 Jahre zuvor

Naja kann das schon verstehen, bei der D1 Beta hat man die Story bis zum Mond und Level 8 spielen können. Da hatte man zumindest ein Gefühl wie das System so funktioniert. Jetzt spielt man einfach ne Demo und gut ist. Das ist halt Marketing, mehr nicht…

WhoDeHell
WhoDeHell
2 Jahre zuvor

Ganz erhlich das ist keine Beta sondern eine Demo
Die erste Story Mission + ein Strike, Plus die beiden PVP Maps und Modi
Glaube werde nicht länger wie ne Stunde mit verbringen.
Selbst in der Division Beta war ich länger unterwegs.

der Beobachter
der Beobachter
2 Jahre zuvor

Woher willst du das wissen ? Keine Ahnung, wie man jetzt schon Sachen mies reden kann. Tststs, nicht gerade produktiv.

WhoDeHell
WhoDeHell
2 Jahre zuvor

Es wird nicht mehr geben. Oder hast du was anderes gehört. Die Demo wird nur aus den 4 Dingen bestehen. Und wie viele gesagt haben muss Bungie keine richtige Beta machen weil die Leute schon heiß genug drauf sind. Und ich werde mit Destiny 2 auch wieder viele hundert Stunden verbringen. Aber die „Beta“ könnte man sich dann auch sparen.

Sunface
Sunface
2 Jahre zuvor

Ich finde das gar nicht mies geredet. Ne Demo reicht mir vollkommen. Den unwichtigen PvE Klimbim durchrotzen und dann das eigentlich Destiny spielen. PvP

RagingSasuke
RagingSasuke
2 Jahre zuvor

Das eigentliche destiny ist pve….. O_o

BigFlash88
BigFlash88
2 Jahre zuvor

Danke wenigstens gibt es noch leute die so denken wie ich

Rensenmann
Rensenmann
2 Jahre zuvor

Wer oder was ist dieser pve? Findet man den bei Osiris auf´en Leuchtturm?

RagingSasuke
RagingSasuke
2 Jahre zuvor

Hahaha ja, aber nur mit skarab XD

Andreas
Andreas
2 Jahre zuvor

Was ist osiris wink

Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

Destiny ja, Destiny 2 eher nicht mehr:)

BigFlash88
BigFlash88
2 Jahre zuvor

Wie kommst du jetzt auf so einen blödsinn? Mann sah noch sogut wie nichts vom spiel aber hauptsache so nen blödsinn schreiben

Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

Lies einfach noch einmal die Artikel der letzten Wochen. Nahezu jede wichtige Änderung zu D1 ist dem PVP-Bereich geschuldet.
Das lässt doch klar eine Verschiebung der Wertigkeiten erkennen.

Zudem ist das völlig subjektiv. Wer nur PVP spielen will für den ist Destiny schon immer PVP gewesen. Was also an meiner Aussage, zumal die noch nicht mal Todernst gemeint war, blödsinn sein soll leuchtet mir nicht ein.

RagingSasuke
RagingSasuke
2 Jahre zuvor

Verschiebung der wertigkeit…. Hmmm naja die erzählen doch von ner tollen zugänglichen story. Also klar ist es ansichtssache warum man destiny spielt, ist ja für beide gruppen da, das ist ja das schöne.Ich bin scharf auf pve und wenn da nix zu tun ist oder ich bock auf gunfights habe gehe ich ins pvp. Aber zu behaupten das pve jetzt sogesehen der nebenteil ist und das augenmerk auf pvp ist mir nirgendwo ersichtlich, wie ich schon geschrieben habe. Sie zeigen menge gameplay vom pvp, man will ja kein pve spoilern, das wäre selbstmord. Aber dennoch haben die sehr viel vom… Weiterlesen »

Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

Na wenigstens argumentierst du ohne „Blödsinn“, denn genauso ist es, es ist subjektiv.Und dennoch, zu Destiny 1 hieß es noch klar PVE von Bungie und der PVP sollte mal nebenbei gespielt werden wenn gerade keine Freunde da sind. Oder so ähnlich war die Aussage von Bungie damals. Kann mich nicht genau erinnern, aber sinngemäß war es das.In Destiny 2 scheint der Grundgedanke das Balancing im PVP gewesen zu sein und alles Andere wurde dem untergeordnet und passend designed.Dieses Bild hat sich für mich klar aus den News der letzten Wochen ergeben. Die ganzen einzelnen Änderungen will ich hier gar nicht… Weiterlesen »

ItzOlii
ItzOlii
2 Jahre zuvor

Sehe ich gleich wie du

RagingSasuke
RagingSasuke
2 Jahre zuvor

Kein ding, war auch nichts gegen dich böse gemeint. War doch ne nett diskussion wink dafür gibt es die kommentarfunktion grin vielleicht sieht man sich ja mal im pvp :p

Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

Ich bin auf der one unterwegs und mit über 300 Raidabschlüssen eher PVE-Spieler:) Mir ging es hierbei um Bungies Sicht und um meine Wahrnehmung eben dieser Änderungen. Ich spiele auch sehr gerne PVP, aber die ganzen dem PVP geschuldeten Änderungen gehen mir gewaltig auf den Kecks. Die schaden mMn beiden Bereichen.

Wollte nur noch richtig stellen, dass ich kein ausschließlicher PVP-Spieler bin:)

RagingSasuke
RagingSasuke
2 Jahre zuvor

Woher hast du diese unzugänglichen informationen? Wahnsinn….
Ne, dem ist mit sicherheit nicht so. Ist doch logisch das alles was die zeigen nurnoch pvp ist. Da spoilert man nicht enorm und kann versuchen zu beweisen das es besser balanced ist als D1 und das 4vs4 doch ne gute entscheidung ist.

Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

Siehe Antwort an BigFlash:)

Sunface
Sunface
2 Jahre zuvor

Nicht für mich smile

dh
dh
2 Jahre zuvor

Ich verstehe nicht, was pure PvPler in Destiny sehen. TF2, BF1, eig jedes PvP Spiel ist besser als Destiny in der Hinsicht.

André Wettinger
André Wettinger
2 Jahre zuvor

Dito, bei son nen Post gibt’s nur Kopfschütteln bei mir.

Sunface
Sunface
2 Jahre zuvor

Ich finde man kann schon mal Verständnis dafür haben das Spieler das Spiel einfach auf unterschiedliche Art und Weise mögen. Ich mag natürlich auch den PvE part. Aber PvP war was mich auf der Konsole im Spiel gehalten hat. Ich mochte Destiny PvP einfach lieber als Battlefield usw. Auf dem PC ist das eine andere Geschichte aber auf der Konsole gibt es nicht so viel was mir ähnlich Spaß gemacht hat. Bin ich jetzt ein Spieler minderer Klasse?

KingK
2 Jahre zuvor

Die meisten sehen das eben ganz verklärt, so wie wir damals auch. Da zählte nur Destiny und andere Games wollte man gar nicht ausprobieren. Nachdem man dann ewig PvE gesuchtet hatte, zählte plötzlich nur noch PvP. Und dann mochte man gar nicht wahr haben, dass Destiny def. kein richtiges oder wirklich gutes PvP liefert und ergo eher auf PvE ausgerichtet ist.
Das merkt man erst, wenn man sich auf richtige PvP Spiele einlässt. Und spätestens dann fallen einem die Defizite von D auf…

ItzOlii
ItzOlii
2 Jahre zuvor

Was du sagst ist völlig korrekt.
Gerade als ich die letzten Monate zur Abwechslung zu Cod gewechselt bin fiel mir das einmal mehr auf.
Und trotzdem freu ich mich auf D2 PvP und werde da wohl zu 75% PvP spielen.
Ob es nun im Vergleich zu anderen Shootern nur ein passables PvP bietet mag wohl sein, trotzdem für mich eines der besten aufgrund des ganzen Settings etc.

KingK
2 Jahre zuvor

Das Drumherum des Destiny Universums ist ja auch eine Sache für sich. Hat für mich auch lange den Reiz ausgemacht. Wegen der vielen Waffen und Rüstungsteile und der Möglichkeit seine coolen rolls im PvE und PvP auszuführen.

Bin wirklich auf die beta gespannt!

ItzOlii
ItzOlii
2 Jahre zuvor

Absolut das ist ein wesentlicher Punkt.Als ich dazumal als Codler auf Destiny stiess hat mich das total gepackt diese ganze Geschichte als Hüter ein Teil des Universum, der Sache zu sein und dies hat sich für mich auch auf das PvP ausgewirkt. Da hinter der Spielfigur eine Geschichte (PvE) steht war für mich plötzlich viel mehr Sinn hinter dem PvP vorhanden als in Cod wo es schlussendlich lediglich darum ging auf K/D etc zu schwitzen.Das, neben anderen Faktoren, hat wohl dazu geführt das bei mir Destiny PvP hoch im Kurs steht trotz diverser Mängel. Sowas kann mir persönlich weder BF1,… Weiterlesen »

KingK
2 Jahre zuvor

Ja aber wenns halt laggt und Dinge nicht mehr legit laufen, drückt das bei mir den Spaß. Und die Meta war auch eher ein Störfaktor.
Wenn da einfach mal mehr Balance reinkommt und die matches sauber laufen, sähe das alles ganz anders aus. Naja und ne ordentliche framerate ist da für mich persönlich auch mehr als wünschenswert.
Destiny PvP war und ist in Ansätzen echt cool, mit viel Luft nach oben^^

ItzOlii
ItzOlii
2 Jahre zuvor

Ja damit hast du Recht

Sunface
Sunface
2 Jahre zuvor

Hast du im Grunde nicht unrecht. Allerdings finde ich es auch ungerecht mich dafür rechtfertigen zu müssen das ich gerne Destiny PvP spiele. Es ist wie es ist. Jeder Jeck ist anders.

dh
dh
2 Jahre zuvor

Joar. Das ist klar. Destiny PvP macht Spass, dennoch verstehen viele nicht, dass es im Grunde ein PvE Spiel ist.
Und mittlerweile hängt es mir zum Hals raus das sich solche Leute in den Foren ausheulen, dass sie für Waffen etc auch ins PvE müssen, was doch alles scheiße sei und nicht zu Destiny gehört.

press o,o to evade
press o,o to evade
2 Jahre zuvor

chill, kannst mit uns mal anzocken das ganze. pvp werden wir ausgiebig testen.
ich adde dich noch für meinen d2 account.

Sunface
Sunface
2 Jahre zuvor

PvP

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Betas sind doch schon länger nur noch Promoaktionen. Wenn ich schon lese, dass die „closed Beta“ an eine Vorbestellung gebunden ist… PR sonst nichts. Ich finds trotzdem OK, wenn man ein paar Wochen vor Release schon mal nen Einblick gewinnen kann.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.