Destiny 2: Eine geleakte Cut-Scene aus dem DLC verrät Story-Twist

Bei Destiny 2 ist eine Cutscene aus dem nächsten DLC „Die Schwarze Waffenkammer“ schon bekannt geworden. Die zeigt einen heftigen Story-Twist.

Spoiler-Warnung: Die Cutscene, die wohl aus „Black Armory“ stammt, macht die Hüter gerade wahnsinnig. Ihr solltet den Artikel nicht lesen, wenn Ihr Euch von „Black Armory“ überraschen lassen wollt.

Das zeigt die Cutscene: Die Szene zeigt, dass Uldren Sov erwacht, nachdem ihn ein Geist wiederbelebt.

Eigentlich sollte Uldren seit Destiny 2: Forsaken mausetot sein. Entweder der Hüter selbst oder Petra Venj haben ihn zum Ende der Kampagne von Destiny 2 erschossen. Wer genau den Abzug gedrückt hatte, ließ Bungie absichtlich offen.

Aber offenbar ist Uldren Sov von einem Geist als würdig erkannt worden für die Auferstehung.

Uldren Sov scheint im Moment des Erwachens genauso überrascht zu sein wie die Spieler von der Enthüllung.

Woher kommt das Video? Das ist nicht bekannt. Das Video wurde ungelistet auf einem YouTube-Kanal hochgeladen, der sonst keine Videos hat.

Mehr zum Thema
Destiny 2: Das sind die 5 neuen exotischen Waffen der Black Armory

Heiße Diskussionen über großen Story-Spoiler bei Destiny 2

Wie reagieren die Hüter auf den Clip? Das Video hat bereits über 90.000 Aufrufe. Ein entsprechender Thread bei Destiny 2 Reddit hat beinahe 2000 Kommentare und über 4.000 Upvotes.

Die Hüter diskutieren, ob Uldren Sov noch eine Erinnerung an sein früheres Leben hat oder nicht.

Das Interessante sei hier, dass Hüter normalerweise Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte nach ihrem eigentlichen Ableben wiedererweckt werden. Uldren Sov steht zu einer Zeit wieder auf, zu der sich noch viele an ihn und an seine Schandtaten erinnern werden. Immerhin hatte Uldren unter dem Einfluss eines Monsters, das sich als seine Schwester ausgab, so einige Missetaten begangen.

uldren-sov-destiny.2Auf YouTube sagt ein Leser philosophisch: „Man wird zu genau der Sache, von der man geschworen hat, sie zu vernichten.“

Andere Kommentare gehen die Auferstehung von Sov etwas humorvoller an: „Die gute Seite ist, wir können ihn jetzt so oft killen, wie wir wollen.“

Uldren Sov war für die Ermordung von Cayde-6 verantwortlich, ein geliebter Charakter in Destiny 2. Der Tod von Cayde-6 lieferte den Spielern die Motivation für die Geschehnisse in Forsaken.

Mehr zur Geschichte um Uldren Sov:

Mehr zum Thema
Destiny 2 - Wir erklären den E3-Trailer zu Forsaken: Wer ist dieser Mann?
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (13) Kommentieren (217)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.