Destiny 2: Ihr jagt PvP-Spitzenwaffen? Probiert diesen Schmelztiegel-Modus

Vor Kurzem hielt der neue PvP-Modus Dynamik-Kontrolle Einzug bei Destiny 2. Und wer Jagd auf Spitzenwaffen macht, der dürfte das ein oder andere dieser Schießeisen dort nun schneller bekommen, als in den anderen Schmelztiegel-Modi.

Um diesen Modus geht’s: Seit dem 29. Oktober ist der Schmelztiegel von Destiny 2 um einen PvP-Modus reicher. Als neues Format wurde dabei die sogenannnte Dynamik-Kontrolle eingeführt, die an den berühmten SWAT-Modus aus Halo erinnert.

Momentum Control, so der englische Name, ist Teil der Rotations-Playlist – sprich, er gehört zu den Modi, die wöchentlich durchwechseln und zählt nicht zum kompetitiven PvP.

Destiny-2-Crucible-pvp

Und wenn Ihr dabei seid, Euch Spitzenwaffen des Schmelztiegels zu erspielen oder damit anfangen wollt, dann könnte sich ein Besuch in diesem Modus durchaus lohnen.

Was macht Dynamik-Kontrolle aus? Gespielt wird, wie auch im regulären Kontrolle-Modus, im 6vs6-Format. Zonen müssen ebenfalls erobert werden, was hier jedoch schneller geht. Und das ist nicht der einzige Unterschied.

Der Fokus von Dynamik-Kontrolle liegt vor allem auf dem Kampf mit Waffen. Alle Schießeisen teilen dabei erhöhten Schaden aus, es gibt deutlich mehr Schwere Munition, die TTK ist spürbar kürzer.

Zudem müsst ihr nach dem Tod nicht mehr warten, sondern könnt direkt wieder einsteigen. Auch gibt es in diesem neuen Modus kein Radar mehr.

Eure Fähigkeiten wie Nahkampf, Granaten oder Super laden nur noch auf, wenn Ihr Feinde ausschaltet, dafür werden die Super stärker. Ihr teilt damit ordentlich aus, könnt aber auch um einiges mehr einstecken.

Darum macht Dynamik-Kontrolle die Jagd auf PvP-Spitzenwaffen leichter: Wollt Ihr Euch noch die ein oder andere Spitzenwaffe erspielen, so führt bei manchen Exemplaren kein Weg am Schmelztiegel vorbei. Und gerade in diesem neuen Modus könnt Ihr euch manche PvP-Spitzenwaffen nun deutlich einfacher verdienen.

Jagt Ihr zum Beispiel den Granatenwerfer „Der Gipfel“, dann profitiert Ihr spürbar von der vielen Schweren Munition und der niedrigeren Time to Kill. So könnt Ihr im Power-Slot einen legendären und im Spezial-Slot den exotischen Granatenwerfer Löwengebrüll für die nötigen Kills und Medaillen ausrüsten und damit auf Jagd gehen. Treffer mit der Schweren Waffe sind eh tödlich, doch auch mit dem Löwengebrüll kann man nun viel besser One-Hit-Kills landen. Da das Radar entfällt, könnt Ihr feindliche Gruppen zudem nun viel besser flankieren.

Destiny 2 der Gipfel

Wollt Ihr die Sniper Widerruf erspielen, so ist auch das nun viel einfacher – besonders für Spieler, die nicht wirklich gut snipen können. Denn die meisten Scharfschützengewehre töten in Dynamik-Kontrolle mit nur einem Schuss – selbst bei einem Körpertreffer. Durch den Wegfall des Radars können Sniper nun zudem längere Zeit an einer günstigen Position verharren, ohne gleich vom Gegner aufgespürt zu werden.

Habt Ihr das Scoutgewehr Randys Wurfmesser angepeilt, so könnt Ihr auch diese Waffe im neuen PvP-Modus einfacher erspielen. Denn mit so gut wie jeder Scout ist dort ein nun einziger Kopf-Treffer bereits tödlich. Scout-Kills und entsprechende Medaillen sollten damit also viel schneller laufen, als in den anderen Modi.

Das haben zahlreiche Hüter offenbar bereits für sich entdeckt, denn in diesem Modus trifft man aktuell im Prinzip nur auf Sniper, Scoutgewehre und Granatenwerfer.

Bedenkt jedoch: Nicht jede Spitzenwaffe kann von dem neuen Modus gleichermaßen profitieren. So sind die Handfeuerwaffen wie Lunas Geheul und Nicht Vergessen immer noch komplett an die kompetitive Playlist gebunden. Auch die Maschinenpistole Einsiedlerspinne braucht primär den Berühmt-Rang im kompetitiven PvP.

Doch für die neueren Spitzenwaffen ist Dynamik-Kontrolle nun Euer Ticket zum Erfolg. Ihr solltet diesen neuen Modus also unbedingt mal ausprobieren wenn Ihr Waffen wie den Gipfel, die Widerruf oder Randys Wurfmesser jagt.

Habt Ihr diesen Modus bereits dafür genutzt, um an die neueren Spitzenwaffen des PvP zu kommen? Was haltet Ihr generell von Dynamik-Kontrolle? Bald könnt Ihr Euch übrigens wieder im Eisenbanner austoben:

Destiny 2: Eisenbanner kehrt zurück – Vorsicht bei Spitzenbelohnungen
Autor(in)
Quelle(n): Forbes
Deine Meinung?
Level Up (9) Kommentieren (181)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.