Destiny 2: Der Zwillingsnarr ist ein spaßiges Exotic! – Build-Vorschlag

In Destiny 2 ist der Zwillingsnarr in einigen Situationen besser, als man denkt. Mit diesem Jäger-Build holt Ihr das meiste aus ihm raus.

Falls Ihr zurzeit in Destiny 2 händeringend nach Abwechslung sucht, dann könnt Ihr Euch Euren Jäger schnappen und einen Build rund um das Exotic “Zwillingsnarr” bauen. Damit lassen sich einige schöne Stunden im PvE und sogar im PvP versenken, denn er ermöglicht eine interessante Spielweise.

Was ist der Zwillingsnarr in Destiny 2? – Fundort, Perk

Hinter dem Begriff “Zwillingsnarr” versteckt sich ein exotischer Beinschutz für den Jäger. Ihr erhaltet ihn, indem Ihr ihn zufällig aus den Quellen, die exotische Engramme springen lassen können, bekommt oder indem Ihr ihn bei Xur kauft, sobald er das Exotic mitbringt.

zwillingsnarr
Zwillingsnarr

Der Zwillingsnarr wurde mit dem “Fluch des Osiris”-DLC eingeführt und bringt diesen exotischen Perk mit:

  • Irreführung: Ausweichen nimmt nahen Feinden die Orientierung und entfernt zeitweise ihren Radar.

Dies bedeutet: Wenn Ihr mit dem Jäger eine Ausweich-Bewegung (die Klassenfähigkeit) einsetzt, dann werden nahe Gegner

  • im PvP geblendet und ihr Radar verschwindet kurzzeitig
  • und im PvE nehmen die Feinde für ein paar Sekunden die Hände vors Gesicht, sodass sie in der Zeit nicht angreifen können
    geblendet

Taugt das was im PvE und PvP?

Viele Hüter schreiben, dass sie überrascht sind, wie spaßig dieser exotische Beinschutz in der Praxis ist. Man solle ihn auf jeden Fall mal ausprobieren, wenn man ihn erhält.

Allerdings funktioniert der Zwillingsnarr nur mit einem bestimmten Spielstil: Mit dem offensiven Nahkampf. Ihr müsst recht dicht an Eure Gegner ran, damit die Ausweich-Bewegung die Feinde desorientiert. Falls Ihr nur aus sicherer Distanz auf fiese Aliens schießen wollt, ist der Zwillingsnarr nichts für Euch.

  • Im PvE ist er vor allem dann nützlich, wenn Ihr von vielen Gegnern umzingelt seid, wie in einem Strike oder öffentlichen Event. Mit einem schnellen Ausweichen könnt Ihr so Euer Leben retten, denn die nahen Feinde hören dann auf, auf Euch zu schießen.
  • Im PvP kann der Zwillingsnarr in manchen Situationen hervorragend performen: Kommt ein Feind um die Ecke und Ihr blendet ihn mit der Ausweichbewegung, verliert er die Orientierung und in den meisten Fällen wird er versuchen, zu fliehen. Schließlich sieht er Euch nicht mal mehr auf dem Radar. Auch wenn Ihr in eine Gruppe von Gegnern geratet, könnt Ihr mit etwas Glück alle gleichzeitig blenden und die hilflosen Feinde eliminieren.

Nehmt daher starke Nahkampfwaffen mit, eine Shotgun oder ein Schwert sollten praktisch sein.

Allerdings gilt: Der Zwillingsnarr ist nur situativ zu gebrauchen. Sind die Gegner zu weit entfernt, bringt er Euch überhaupt keinen Nutzen in die Schlacht. Als ein Top-Tier-Rüstungsteil kann er daher nicht bezeichnet werden, aber auf jeden Fall als ein cooles Exotic, das für viele Überraschungsmomente gut ist.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Ein Build rund um Zwillingsnarr

Dieser Build stammt von JumpinProductions, der einen extrem offensiven Jäger-Build erstellen wollte. Ihr benötigt dafür:

  • Arkusakrobat-Fokus mit Weg des Kriegers (der obere Fertigkeiten-Zweig). Wichtig hierbei ist Kampf-Flow, womit Nahkampfkills die Ausweichfähigkeit wieder auladen.
  • Waghalsiges Ausweichen, womit Ihr beim Ausweichen die Nahkampffähigkeit aufladet
  • Zwillingsnarr

Die Idee dahinter ist, dass Ihr eine Ausweich-Bewegung macht, was die Gegner blendet und Euren Nahkampf auflädt. Ihr könnt den Feind dann im Nahkampf besiegen, was das Ausweichen direkt wieder auflädt. Dies könnt Ihr nun beliebig oft (gerade im PvE) wiederholen.

destiny-2-arkusakrobat

Der Weg des Kriegers sorgt außerdem dafür, dass Nahkampfkills eine Gesundheitsregeneration auslösen, sodass Ihr länger auf den Beinen bleibt.

Als Waffen nehmt Ihr welche mit, die auf kurze Distanz stark sind. In diesem Build werden die Schrotflinte Perfektes Paradoxon und die SMG Sol-Paria 6 verwendet. Beides sind Schmiedewaffen. Und bei den Rüstungsteilen solltet Ihr vor allem auf Erholung setzen.

Im PvP ist ein Build rund um den Nachtpirscher zu empfehlen, der im Weg des Fallenstellers einen Perk mitbringt, der Euch beim Ausweichen für kurze Zeit unsichtbar macht.

Habt Ihr schon mit Zwillingsnarr gespielt? Wie findet Ihr das Exotic?


Destiny 2: Der beste Jäger-Build? – Damit bist Du in PvE und PvP mächtig

Quelle(n): destinytracker, JumpinProductions
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
31 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
SD

Seit wann ist es nicht gestattet einen Link zu posten, der auf eine bekannte Seite weiterleitet, wo nützliche Informationen zur Zukunft von D2 stehen.

SD

Warum wurden meine zwei Kommentare gelöscht mit nützlichen Informationen?

The hocitR

Also das Development Update hört sich ja mal nicht schlecht an, bin schon auf den Artikel darüber gespannt ????

Weedy_ZH

Aha

Carti

Im PvP meiner Meinung nach zu dominant vorallem in Kombination mit Unsichtbarkeit. Man ist im 1vs1 eigentlich vollkommen unterlegen da man absolut desorientiert ist da nützt in meinen Augen auch weglaufen nichts. Kann mich auch kaum noch an Trials Matches erinnern in denen nicht mindestens 2 Jäger mit dieser Combo gespielt haben wenn’s nicht gleich sogar alle waren.

Ismil422

OT: weiß jemand wann wir Infos zum Patch bekommen? Normaler weise ja ab 18:00 oder nicht?

Gerd Schuhmann

Ab 18 Uhr ist optimistisch.

Ich würd sagen “irgendwann zwischen 20:00 Uhr und 2 Uhr.”

Ismil422

Dann habe ich wohl etwas durcheinander gebracht … schade drum.

HansWurschd

Ausnahmsweise kann ich den Build-Vorschlag absolut nicht nachvollziehen.
Der Zwillingsnarr dominiert Trials bereits seit dem Release von CoO. Allgemein sind die Nachtpirscher sehr dominant und fast nie ohne den Zwillingsnarr anzutreffen.

Im PVE hingegen ist die Relevanz für die Teile relativ gering, da es deutlich bessere Alternativen gibt. Stangentänzer ist fest verankert mit der Raiden Flux, dadurch hält die Super einfach unendlich lange. Nachtpirscher natürlich mit den Orpheus Rigg und Golden eben Situationsabhängig, wahlweise der Himmlische Nachtfalke.

PVP mit dem Stangentänzer macht relativ wenig Spaß, wenn dann jedoch mit den Shinobus und 2 Granaten.

Ich hätte also so ziemlich jeden Vorschlag verstanden, aber genau den versteh ich nicht. 😀 Ja ich weiß es soll ein reines fun Build sein, aber es gibt nun mal deutlich bessere Alternativen.

press o,o to evade

beschtes exo.
sieht dazu noch mega geil aus.
war ein riesenspaß damit den hexenkessel aufzumischen.

Ben#25312

Gibt es eigentlich eine Seite wo man sich die ganzen verfügbaren Builds mit den benötigten Exos (aller Klassen) angucken kann?

Dat Tool

Wäre mal eine Aufgabe für mein MMO 😉

Weedy_ZH

Für mich ein exotic, das zumindest im pvp, generft werden sollte..
Wenn man weiss wie einsetzten,is das schon bisschen OP..

Andreas Fincke

Klar, ein Exotic dass mal exotisch funktioniert darf es nicht geben!

Patrick BELCL

so in etwa hört es sich an ja xD

kotstulle7

Die neue Jäger Wombo Kombo. Nachtpirscher+Zwillingsnaar

Alan

schauen paar leute hier animes?:D zb devilman crybaby

Andreas Fincke

Jau.
Und lese Mangas.
Bin ein richtiger Freak in der Hinsicht. 😀

Alan

wie findest du devilman crybaby? würde mal gerne andere meinungen hören 😀

Andreas Fincke

Hab grad mal gegoogelt, ich kenn den garnicht 😀 liegt aber daran dass der auf Proxer nicht erschienen ist, Sorry 😀
Kraftausdrücke, Gewalt, Sex und Horror lassen aber auf was Gutes deuten wenn ich mir das Titelbild so anschaue

Alan

jaa ist ein echt krasser anime, vor allem brutal und viel erotik, aber es hat auf jeden fall etwas geiles. guck das mal, läuft zurzeit auf netflix 😀

CeD

Also ich spiele einen Zwillingsnarr-Nachtpirscher seit ca. einer Woche im PvP und habe auch an der Prüfung der damit 9 teilgenommen. Das ganze auf dem PC. Ich würde folgendes Fazit ziehen:
Das Build macht definitiv Laune, hat jedoch wiedersprüchliche Elemente. Vorweg, ich spiele mit der oberen Skillung, da der Super sehr viel besser und die Rauchgranate sehr stark ist. Das bedeutet, dass man mit der Ausweichrolle unsichtbar wird. Und das ist der Knackpunkt. Verwende ich die Unsichtbarkeit vor einem Gefecht, um vom Radar der Gegner zu verschwinden und diese flankieren zu können? Damit wird der Zwillingsnarr nutzlos. Oder lasse ich die Gegner wissen, dass ich komme, und benutze die Ausweichrolle erst, wenn ich Reichweite für den Effekt von Zwillingsnarr komme. Dann ist wiederum die Unsichtbarkeit verschwendet, da die Gegner ja sowieso schon geblendet sind und man ja auch sofort losballert, was einen aus der Unsichtbarkeit eh wieder rausholt.
Wirklich hilfreich ist dieses Build nur dann, wenn man in engen Passagen von mehr als einem Gegner überrascht wird und (da man wegen der Teamschuss Meta keine Chance gegen 2+ Gegner hat) die Beine in die Hand nehmen muss. Gegner blenden und unsichtbar wegrennen.

Also ich werde für meinen Nachtpirscher sehr wahrscheinlich wieder zum “Wallhack Helm” wechseln und die Unsichtbarkeit überwiegend zum Flankieren nutzen.

SEELE^^01

was meinst du mit wallhack helm? bitte um erläuterung. danke

CeD

Der exotische Helm für den Jäger namens “Fortracer”. Deutscher Name ist mir nicht bekannt. Wenn man diesen Helm trägt und Gegner anvisiert, werden diese mit einem kleinen roten Fadenkreuz markiert. Diese Markierung bleibt für (geschätzt) 10 Sekunden bestehen. Und man sieht diese Markierung immer. Rennt also ein markierter Gegner z.B. hinter eine Wand, sieht man die Markierung auf der Wand an der Stelle, wo der Gegner dahinter steht. Man weiß also schon, genau, wann der Gegner wieder ums Eck erscheint und kann schonmal losschießen, bevor man den Gegner wirklich sieht. So wie bei einem Wallhak, bei dem man Gegner durch Wände hindurch sehen kann.

SEELE^^01

achso… dat meinst du… dachte schon wtf. wall hack im richtigen sinne 🙂 danke

What_The_Hell_96

Feindfinder auf Deutsch

Nexxos Zero

OT: weiss man schon wann die Ganzen “Guten Infos” kommen sollen, die für heute angekündigt wurden?

sir1us

Ich denke mal heute, spät am Abend oder eben mitten in der Nacht. Zur gleichen Zeit wie sonst – This week at Bungie – rauskommt

Nexxos Zero

Ach so, Ok danke für die info 🙂

sir1us

Lag gar nicht so verkehrt ????

Alexhunter

Vielleicht noch interessant zu wissen, dass der Effekt auch durch die Wände funktioniert.
Also z.B. im PvP, man steht an einer Wand und der Gegner steht auf anderen Seite der Wand und wird trotzdem geblendet.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

31
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x