Destiny 2 überrascht mit neuem Cinematic – Endet die Season doch noch cool?

In Destiny 2 gibt es plötzlich eine Cinematic rund um Osiris. Das Video macht Hoffnung, dass das Finale der Season richtig spannend werden könnte.

Wo finde ich das Video? Wenn ihr Destiny 2 startet, dann taucht plötzlich ein Video auf, welches spannende Szenen zeigt. Ihr müsst euch also nur einloggen, um das Video zu sehen.

Das ist besonders, denn oftmals zeigt Bungie solche Teaser nicht im Spiel, sondern auf einer externen Plattform wie YouTube.

Cinematic macht Hoffnung auf cooles Season-Ende

Das zeigt das Video: In dem Clip sieht man Osiris. Er spricht mit dem Kriegsgeist Rasputin und sagt, dass man sich nach einer langen Zeit endlich wiedersehen würde.

Doch er nennt Rasputin einen Mörder und es scheint so, dass er nicht gut zu auf den Kriegsgeist zu sprechen ist, der lange als Verteidiger der Erde fungierte.

Im Hintergrund hört man zusätzlich epische Musik, die auf ein großes Finale hindeutet. Das ganze Video seht ihr hier in dem YouTube-Clip:

Das macht Hoffnung: Das Cinematic klingt spannend und die Geschichte zwischen Osiris und Rasputin scheint noch lange nicht fertig erzählt zu sein.

Viele Hüter im reddit sind schon gespannt darauf, was hinter der Story steckt. So heißt es von Stewbeef12: „Sie müssen eine gemeinsame Geschichte haben. Bungie bringt die Lore weiter!“

Außerdem klammern sich viele Hüter noch an eine Aussage von Bungie aus dem November. Dort hieß es: „Noch ist nicht ganz klar, was euer Sieg bewirkt hat, aber je näher die nächste Saison rückt, desto mehr werdet ihr darüber erfahren, wie sich die Welt dadurch weiterentwickelt.“ Das wurde bisher noch nicht aufgeklärt und könnte jetzt zum Ende von Season 9 thematisiert werden.

Das wird gefeiert: Generell überrascht Bungie die Spieler damit, dass es dieses Video gibt. Vergleichbare Situationen wurden immer mit einem Lore-Text gelöst, den man auf Bungie’s Website lesen konnten. Nun gibt es dieses Video im Spiel.

Wie steht es aktuell um Destiny? Das Ende von Season 8 enttäuschte viele Spieler und auch die Season 9 kam nicht zu gut an. Bei unserer Umfrage fanden nur ein Viertel aller Leser, dass das aktuelle Season-Modell richtig Potential hat.

Nun hofft man, dass zumindest das Finale von Season 9 die Stimmung herumreißen kann und richtig Spannung zu Destiny bringt. Vor allem ein solches Ende, wie zur Season 8 wünscht sich wohl kaum ein Hüter.

Bungie legt mit diesem Trailer zumindest einen Grundstein für ein besseres Ende.

Season 9

Wann startet Season 10? Die neue Season startet am 9. März und bis dahin haben wir noch 3 Wochen, um ein epischen Finale der aktuellen Season zu erhalten.

Für Season 10 steht dann auch etwas spannendes im Rahmen des Empyrianisches Fundaments an. Damit bauen sich die Hüter nämlich gerade die Zukunft von Destiny zusammen:

Empyreanisches Fundament in Destiny 2 – Alles, was ihr zum Start wissen müsst

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
19
Gefällt mir!

43
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
xNamelezZx
1 Monat zuvor

Finde Osiris Rüstung ziemlich geil und hoffe das Rasputin ihn umhaut, damit ich seine Rüstung anlegen kann….ähhhh ach so es geht ja um den Clip, dass hat mich richtig überrascht, normal eingeloggt weggeguckt weil die Anmeldung eh lange dauert und plötzlich kommt diese Musik und die Videosequenz….bitte mehr von solchen Überraschungen.

Bungie bitte Krieg die Kurve

Z31TG315T
1 Monat zuvor

Ich denke das dieser Clip mit diesem Lore-Eintrag zutun hat
https://www.bungie.net/de/Explore/Detail/News/48437
Durch die Ereignisse in SK, das wir den Unsterblichen Geist vernichtet haben und Ereignisse mit der Sonnenuhr in Gang gesetzt haben hat sich die Zukunft dahingehend verändert das der Reisende verschwunden ist und durch einen Monolithen (keine Pyramide) ersetzt wurde. Ob es sich dabei um Rasputin und/oder die Dunkelheit handelt ist nicht eindeutig, aber Rasputin hat seine Finger im Spiel.
Das ist es was Osiris in den Simulationen im Immerforst gesehen hat und weswegen er Rasputin im Clip als Mörder beschimpft

Vllt manipuliert Rasputin den Obelisken in der letzten Stadt und benutzt das gespendete Fraktalin für seine Zwecke weswegen ein Monolith in den Simulationen erschienen ist 🤷‍♂️

Freue mich auf die nächste Season

PetraVenjIsHot
1 Monat zuvor

War instant wieder gehyped haha 😀
Freu mich schon auf die neue Saison, diese fand ich echt ganz gut

Der_Frek
1 Monat zuvor

Ich hätte es gefeiert, wenn plötzlich Zavala vor ihm gestanden hätte 🤣

„Hello Osiris.
What do you think you‘re doing? Do you have any idea how dangerous this thing is?“

Alitsch
1 Monat zuvor

Ohh arme Zavala der sich von 2 Schildkröten (Legionären) vermöbeln lässt

AUT Anti Typ // Belcl Patrick
1 Monat zuvor

ich fänds ja witzig wenn Rasputin umschwingt, und uns nun als Berdohung sieht
immerhin haben wir bei weitem schon mehr geleistet als er, und sind nebenbei noch mitverantwortlich das die Zeitachse so komplett aus den Fugen geraten is durchs zerstören den Unsterblichen Geistes

im Endeffekt werden Rasputin und Osiris in season 25 eventuell 3-4 neue Zeilen bekommen und das wars dann wieder
zu sehen an „entscheide dich für Vorhut oder Vagabund“, „auferstehung Uldren´s“ „Eris´s Objektophilie mit der Statue im Pyramidenschiff“
alles rote Fäden die angefangen werde, aber wenig Bedeutung haben oder zumindest ewig lang nicht aufgegriffen werden

und wie das alles mit Trials zusammenpassen soll is mir auch schleierhaft, denn so wie es aktuell angeteased wird, kann ich mir nicht vorstellen das der Modus einfach so ohne großes drumherum eingefügt wird

Oberst Krass
1 Monat zuvor

Lieber nicht. Keine Lust dauernd Kriegssatelliten auf den Kopf zu bekommen. grin

AUT Anti Typ // Belcl Patrick
1 Monat zuvor

immer noch besser als diese lande – „Kugeln“ der Kabele 😂😂

Der_Frek
1 Monat zuvor

Mit neuen Spielern macht sowas aber immer Spaß ^^ „Du musst genau hier stehen“

CandyAndyDE
1 Monat zuvor

Wieder so ein Appetithappen auf…. ja, was eigentlich? Das Spiel dümpelt seit Oktober 2019 vor sich hin.
Hier mal eine Story-Mission, da mal eine Cutscene. Das ist alles nichts Halbes und nichts Ganzes.

1 PVP-Map pro Season, eine paar recycelte Exos (Erianas Schwur z.B. ist auch nur ein Erster Fluch) und ein paar Story-Mission reichen nicht.

Aber Cosmetics werden uns um die Ohren geknallt, dass uns hören und sehen vergeht. Im Ernst, man kommt sich vor wie bei Fortnite. Die ganze Sachen (z.B. Katzen- und Kürbisgeister, Geistprojektion etc) zerstören die Immersion, der Verteidiger der letzte Stadt zu sein.

Ich hoffe, die bringen im September oder November eine große Erweiterung. Die Venus oder das Grabschiff.
Die Venus könnte ich mir gut vorstellen mit den Vex, die ja die letzten Monaten häufig thematisiert wurden. Ansprechpartnerin im Ischtar-Kollektiv könnte die fremde Exo oder Shiro-4 sein. Bitte nicht wieder irgendein neuer Charakter.

Bis dahin, level ich nur den Season-Rang auf 100, da ich mir leider die Battlepässe mit Shadowkeep geholt habe, was ein Fehler war.

Alitsch
1 Monat zuvor

würde im Bungie Muster fallen mit weniger Aufwand doppelt abzukassieren.
Einiges spricht dafür eine Zweite große Erweiterung auf dem Grabschiff raus zubringen.
a) TTK (Grabschiff) kann noch mit Nostalgie Punkten sogar mehr als der Mond,
b) genug vor gefertigte Material vorhanden.(Manchmal kommt mir Bungie Destny wie Mosaik vor es gibt viele halb-vorgefertigte Teile die Bungie nach und nach zusammensetzt
(es gab sogar bei D2 Audit Dateien Dataminer von Toten Orbit auf dem Grabschiff)

KingK
1 Monat zuvor

Mich hats auch positiv überrascht und nun bin ich natürlich auch gespannt. Heißt aber, dass es mit den Pyramidenschiffen wohl wieder nicht weiter gehen wird, da hier ein neuer Erzählstrang eröffnet wurde, aber das sieht erst einmal interessant aus.

Alitsch
1 Monat zuvor

Ich wand die Cutscene ganz ehrlich gut, es war eine gute Abwechselung und sorgte sogar für einen grinsen.
Das es dabei um einen Cliffhanger bleibt war mir klar.

Andererseits für mich es ist logisch das wenn man die Kräfte sparen möchten , würde Ich Osiris DLC /Warmind DLC weiter ausbeuten, es gibt bestimm viel Material der schon teilweise vorprogrammiert war vor anderen Studios , die im DLCs nicht geschafft haben und leichter wieder verwendet werden könnte.

RaZZor89
1 Monat zuvor

Ist halt eine Cutscene. Bringt aber nichts wenn mann wieder Ewigkeiten warten muss damit es überhaupt mal weitergeht. Schlechtes Storytelling. Und mal ehrlich, so gut fand ich die jetzt nicht. Wenig Inhalt zu fragen auf welcher Seite Rasputin steht. Absolut Standard

no12playwith2k3
1 Monat zuvor

Ich habe die Cutscene – wie jede andere im Spiel – übersprungen. Ich bin froh, dass das mittlerweile möglich ist. Wenn ich Cutscenes sehen will, spiele ich Spiele wie „Final Fantasy“, „The Witcher“ oder „Metal Gear Solid“.

Nemesis1104
1 Monat zuvor

was hat Osiris denn da für eine Waffe dabei?

Chriz Zle
1 Monat zuvor

Ist die Osiris Scout.
In Jahr 1 hieß die glaube Garten Abkömmling und in der Season der Vex war es dann die Imperativ.

Nemesis1104
1 Monat zuvor

gracias!

RyznOne
1 Monat zuvor

Introducing the trails of Rasputin

Chriz Zle
1 Monat zuvor

Ich finde da wird mal wieder zu viel Hype reingeballert!

Was ist mit der Cutscene von Uldrens Wiederbelebung?! Schon Ewigkeiten nix weiter passiert!
Was ist mit der Cutscene von Eris Morn die eine sonderbare Kraft inne hat?! Schon Ewigkeiten nix mehr passiert!

Nu kommt eine weitere Cutscene ins Spiel und alle rasten aus und bauen direkt wieder Theorien auf was wie wo wenn wann weshalb etc.

Auch im Ende von der Warmind Season sprachen Anna, Zavala und wir mit dem Kriegsgeist. Und nu rempelt Osiris da plötzlich rein und macht einen auf Möchtegern Gangster.

Kommt doch eh nix bei rum, ggf. werden wir in der nächsten Season wieder mehr auf dem Mars zu tun haben. Osiris könnte genauso wieder ein Teaser auf die Trials sein.

Hätte/Könnte/Vielleich/Mal Kucken…….

Marki Wolle
1 Monat zuvor

Ich denke Rasputin als Deutsch/Russischer Genosse mag es überhaupt nicht das die Gefallenen in letzter Zeit hinter unseren Urdeutschen Kartoffeln her sind (Psakiks) da müssen natürlich alle Ressourcen aufgefahren werden, und da Osiris nun mal in der Zeit reisen kann, soll er eine Hundertschaft Hüter mit nehmen um verdammt nochmal Kartoffeln zu ernten, bevor die Schweigenden Reißer kommen!

Das gibt zwar Stress in der Cutscene, wie man sehen kann, da Osiris nicht zum tausendsten Mal zurück in den Immerhorst will, da er auch keine Schimmer von dessen Aufbau hat und sich nur wieder verlaufen würde!

Philipp
1 Monat zuvor

Gut aufgepasst im Unterrichtsfach Gefallenen-Sprache wink

Scofield
1 Monat zuvor

Vor allem sind die Theorien um Welten besser als das was bungie liefert. Schon traurig.

Chriz Zle
1 Monat zuvor

Siehe mein Text unter Alitsch seinem Beitrag unter dir.

Alitsch
1 Monat zuvor

Du meist im Trailer macht Osiris einen auf Trump “ Traveler first , make Traveler great again!!

in vielen Punkten hast du Recht und Community war schon immer besser im Storytelling als Bungie.
Und beim Potenzial vom Destiny (einige hast du sogar aufgezählt oben) es eben beinah unmöglich keinen Hype zu haben bzw. generieren.
Ich finde es schade wie viel Potenzial nicht genutzt wird.
Aber anderseits um ein wenig fair zu bleiben evtl sind wir einwenig zu ungeduldig , für mich aus Dienstleistungsbranche ist schwer abzuschätzen was es alles kostet und den benötigte Aufwand für so ein Spiel zu programmieren.

Chriz Zle
1 Monat zuvor

Ungeduldig bin ich schon lange nicht mehr. Es wird viel zu oft!!! (Schon in D1 war das massiv vorhanden) Sachen begonnen ohne sie auch nur ansatzweise zuende zu bringen.
Es werden Handlungsstränge begonnen die wirklich interessant wirken, aber was interessieren mich diese Stränge wenn dann doch nix bei rum kommt?

Warum sollte ich noch Geduld haben?! Weil Bungie aktuell selbst kein Plan hat welchen Weg sie gehen wollen?! Welche Geschichte sie erzählen wollen?!

Bungie sagte doch mal das die Pyramidenschiffe nicht in D2 thematisiert werden sollen, ach und ganz plötzlich werden sie im Shadowkeep DLC „angeschnitten“. Aber auch wieder nur soweit das man kein Plan hat was die uns eigentlich nun erzählen wollen.

Die Exo Fremde war damals so interessant, nie wurde aufgeklärt wo sie hin ging und vor allem mit wem sie kommuniziert hat.
Sie ist bis heute einfach von eben auf jetzt verschwunden.

Das wir in D1 selbst zum Eisernen Lord wurden wird in keinster Weise in D2 thematisiert. Wo ist Shiro-4, wo Efrideet?!

Warum haut man so ein geiles Video über Uldren raus und lässt das dann Monate ja sogar ein Jahr absolut vor sich hin dümpeln?
Was sollte uns das Leuchten von Eris Morn denn nun sagen am Anfang von der Vex Season?
Und noch viel mehr, was genau hatte es am Ende von Taken King damit auf sich das Eris Morn den Kristal aus Oryx seinem Schwert an sich genommen hat?

Ich hab bei aller Liebe keine Geduld mehr für so ein Chaos das Bungie verzapft! Die Seasons sollen aufeinander aufbauen.
Warum erkennt man dann aber keinen wirklichen Handlungsstrang?

Undying Mind vernichtet, Kabale wollen das ausnutzen und die Rotlegion zum Sieg bringen……herrje wo ist denn die Rotlegion? Soll der Horden Modus etwa alles sein bei dem die Kabale bissl aufn Putz hauen können?

Vex Invasion hat nun genau was gebracht? Ach das man sein eigenes Grab in den Gängen der Zeit entdecken kann? Ok und auf unserem Grab fand man dann unsere Lieblingswaffe…..NICHT!

Ich blicke bei diesem oberflächlichem Chaos, was Bungie da verzapft, einfach nicht mehr durch. Alles halbgare wirkt nur noch zusammengeschustert.

Und ich weis das Bungie ne geile Story erzählen kann!

ChrisP1986
1 Monat zuvor

Ja das mit der „Lieblingswaffe“ war für mich auch ein Troll!!! Lieblingswaffe: ein Schwert?!?!!?!?!??? Bitte was??? Eine Gattung die mich auch nur ansatzweise bis gar nicht interessiert??? WTF!!! Da hätte ich ja noch einen Gipfel/Izanagi/ etc etc mehr angenommen!!!
G-Horn wenn überhaupt, aber das gibt es ja in D2 nicht und würde überhaupt keinen Sinn machen…
Cutscenes bringen immer mehr und mehr und werden anschließend (wenn überhaupt) nur in Texten(Schnipsel) aufgelöst…
Wow mega Leistung!!!
Zu guter letzt, da ist der „KI Gott“ der mit Satelliten um sich schmeißt und was sonst noch alles und dann kommt Osiris mit einem Popligen Scoutgewehr in der Hand und will ihn angreifen????🤣🤣🤣🤣🤣🙋🏼‍♂️

Scofield
1 Monat zuvor

Wegen einer cutscene wird da gar nichts cool. Vor allem passiert nach der cutscene nichts weiter. Also mal wieder gestreckter content.

Jürgen Janicki
1 Monat zuvor

Kommt drauf an, obs wieder so n schäbiger storyfetzen bleibt, von dem man nie wieder was hört 🤷‍♂️

gouly-fouly
1 Monat zuvor

Rasputin war/ ist doch einer der Abwehrmechanismen, der die Erde vor Eindringlingen schützen soll. Wie oder durch was sollte er auf einmal „böse“ werden?

Alex
1 Monat zuvor

Nicht unbedingt Böse aber vielleicht sieht er eine so starke Bedrohung von Dunkler wie Licht Seite ausgehend das er in einer Zeitlinie die Osiris gesehen hat dafür gesorgt hat das beide Existenzen ausgelöscht wurden und mit ihm die Menschheit etc. Wer Weis.
Aber mal schauen ob es nur ein weiteres loses Ende wird das hingeschmissen wurde um dann irgendwo in Textform abgehandelt zu werden.

Snake
1 Monat zuvor

Während dem Untergang hat Rasputin die Menschheit im Stich gelassen, er hat dafür gesorgt das die Eisernen Lords gefallen sind. Wo ist er bitte eine Hilfe für die Menscheit? Wenn die Dunkelheit kommt wird er sich wieder feige verstecken wie er es beim letzten Mal getan hat. Ich vertraue ihm nicht und stehe was das Thema angeht hinter Osiris.

Frau Holle2
1 Monat zuvor

ahhh die eisernen Lords ! Da kann man ja super Siva und dann Aksis recyceln grin

Zavarius
1 Monat zuvor

Bungie bedient sich seit dem Seasonschema immer mehr an der ursprünglichen Story von Destiny 1. Diese besagt, bzgl. Rasputin, dass er, wie der „Reisende“, aus der Zukunft kam um den Hüter (damalig Crow) zu warnen. Die Warnung galt vor dem Reisenden, der die Menschen zu Vex machte. (Herz d. Schw. Gartens ist im Reisenden usw… andere Story).

Also kann man hier recht gut spekulieren. Ersetzt Bungie hier den Antagonist und lässt Rasputin den „Zukunftsgenozid“ ausüben, oder sah Osiris in einer Zeitlinie, wie der Reisende die Vex erschaffen hat und Rasputin in die Vergangenheit flüchtete (Verräter, Feigling, Mörder – Und was Osiris noch sagte…).

Ich bin gespannt. Wird eh nichts mehr kommen. Wir springen von Cliffhanger zu Cliffhanger.

Alitsch
1 Monat zuvor

Also bis jetzt haben wir Rasputin jedes Mal aus der Peitsche geholfen.
Ich betrachtet den Rasputin eher als Neutral als Beobachter.
Der sich jetzt entscheiden soll zu wem er steht. (schon längst überfällige Entscheidung)

Spoiler
(Spoiler: erinnert ein wenig an Witcher 3 wo mann seinen Freunde sammeln musste um der Wild Jagt aufzuhalten Ciri zu entführen)

Mizzbizz
1 Monat zuvor

Und was antwortet Rasputin am Ende? Ist sehr schwer zu verstehen….

Diebombe043
1 Monat zuvor

Osiris vs Rasputin das wer doch geil

Marki Wolle
1 Monat zuvor

Irgendwie nichts sagend😅 aber ein Cinematic ist schon mal cooler als Text

Osiris und Rasputin? Komische Perversion, naja mal sehen was bei raus kommt!

Frau Holle2
1 Monat zuvor

Osiris und DER Kriegsgeist…. da kommt gar nix raus razz

Marki Wolle
1 Monat zuvor

Vielleicht ja Taniks der Vernarbte, mit Siva infizierte, besessene, mit Tape aus der Gläsernen Kammer wieder zusammengeklebte, in Exodus verbuggte, von Osiris aus einer Zeitachse wiedergeholte und von Rasputin geupdatete Gefallenen Captain

Chriz Zle
1 Monat zuvor

Taniks <3 <3 <3 <3

Mac31
1 Monat zuvor

Typisch Osiris, er denkt mal wieder das er alles besser weiß. Ja, ja, sich entweder für Licht oder Dunkelheit entscheiden. Nur das Rasputin, wohl auch den Reisenden nicht traut.

Antester
1 Monat zuvor

Bin gespannt was es damit auf sich hat. Die Tür ging leider zu früh zu.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.