Bungie greift durch – In Destiny 2 geht es Cheatern bald an den Kragen

Bungie hat im letzten TWaB ein härteres Vorgehen gegen Cheater angekündigt. Spieler, die Aimbots in Destiny 2 verwenden, stehen derzeit besonders im Visier der Entwickler.

Bungie will durchgreifen: Im letzten „This Week at Bungie“-Blog ist man auf Neuigkeiten rund um das Security-Response-Team von Destiny 2 eingegangen. Die Mitglieder dieses Teams kümmern sich um möglichen Betrug im Spiel und informieren die Hüter über mögliche Probleme.

Im TWaB ging man auf zwei Schwerpunkte ein: Aimbots vs Makros und Spieler mit Verbindungsproblemen.

destiny-2-titan
Auf dem PC gab es in Destiny 2 zuletzt ein Problem mit dem Titan-Skating.

Cheater nicht willkommen: Den Entwicklern sei es wichtig, dass Menschen mit Behinderungen Eingabehilfen benutzen können. Als Beispiel wurde eine einfache Automatisierung per Makro angegeben.

Deshalb habe Bungie auch das Problem mit dem Titan-Skating auf dem PC im Spiel behoben, anstatt die Hüter zu bestrafen, die solche Automatisierungstools nutzen. Das Titan-Skating wurde auf dem PC zum Problem, weil Spieler durch Makros mit ihren Titanen ein Tempo erreichen konnten, was für Nicht-Makro-Nutzer unmöglich war. Im PvP und bei Raid-Speedruns sorgte dies bereits für Ärger.

destiny-2-abrechnung
Ob gegen menschliche oder KI-Gegner: Das eigene Können sollte nicht durch Cheats verzerrt werden, mein Bungie.

Für Bungie gebe es jedoch eine Grenze zwischen Makros und Aimbots. Deshalb seien die Entwickler gerade im Prozess, PC-Spieler zu sperren, die in Destiny 2 Aimbots benutzen würden. Das besiegen von Gegnern, egal ob KI-Feinde oder andere Spieler, sollte immer auf das eigene Können zurückzuführen sein.

Warnungen zeigen Wirkung: Zudem hat Bungie bekanntgegeben, dass 90% der Spieler, die in der Vergangenheit eine Warnung wegen einer schlechten Netzwerkverbindung erhalten haben, nicht mehr durch eine schlechte Verbindung aufgefallen sind. Im Dezember hatten die Entwickler eine Initiative gestartet, Warnungen und Einschränkungen an Spieler mit einer schlechten Verbindung zu verteilen.

Schlechte Netzwerkverbindungen machen unter anderem das PvP in Destiny 2 zur Qual.

Dazu soll es bald mehr Loot in den neuen Aktivitäten geben:

Destiny 2 dreht den Loot-Hahn bei den neuen Aktivitäten auf
Quelle(n): Bungie, Buffed
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
124 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Humanoid

Es hat sich wohl immer noch nicht rumgesprochen, dass es in Destiny keine Server gibt. Der Server ist der Spieler, der das Match Hosted. Alle anderen verbinden sich in seine Sassion. Wenn dieser Host aus Übersee ist und schön über wlan oder das mobile netzt zockt, haben alle anderen den dreck. Dedicated Server haben diese Probleme nicht, da jeder Spieler sich mit einem festen Server verbindet.

CaptainFlame1

Die grundlegende Frage die man stellen muss ist: Warum erst jetzt? Warum geht man nicht direkt mit extremen massnahmen gegen cheater an? Kann es sein das erst wenn ein Spiel komplett verseucht ist oder zuviele Spieler abspringen, dass dann die hersteller anfangen gegen die cheater wirklich was zu unternehmen?!

KruemmelKrieger

Sie versuchen es seit D1 Y1…Unkraut wächst aber immer nach 😉

CaptainFlame1

Ja, klar ist das sie seit Tag 1 was gegen cheater machen. nur jetzt wollen sie ja anscheinend etwas härter / anders dagegen vorgehen. Zumindest versteh ich hier den Artikel so und daher auch meine Frage grundsätzlich: Warum man nicht mit ganzer Härte gegen cheater vorgeht und es wie ein paar andere macht und cheater auch zur Anzeige bringt oder wie „Blizzard“ gegen cheathersteller/vertreiber „bossland“ vor Gericht zieht.

KruemmelKrieger

So eine News wie die hat es schon vor 4 Jahren gegeben und wird es auch in der Zukunft geben, ich glaub da nicht dran^^
Gib mal in der Suchleiste von Mein-mmo „Destiny Cheater“ ein, findest ein paar Sachen 😉

huntersyard

mmh…gehört hat man das in den letzten jahren ja oft…aber zu den hochzeiten des pvp wurden die cheater nie gebannt…zumindest war das gefühlt so, da man die immer wieder angetroffen hat…
aber man wird sehen…

Marki Wolle

Frage mich wozu man in Destiny Cheaten sollte, die Prüfungen von Osiris gibt es doch gar nicht mehr?

Bei Online Games, wo man mit anderen spielen kann, gehört sich sowas auch nicht finde ich.

Bei Offline Titeln gibts dann natürlich die volle Lotte: Cheats, Mods, Trainer, Savegames und und und. Das gehört auch auf jeden Fall mit dazu. Ach ja wenn ich da an Games wie Dead Island oder Skyrim und GTA zurückdenke; so viele Mods^^

IOMWGI

Es gibt in Destiny immernoch Waffen, die viele haben möchten, deren persönliche Leistung aber nicht ausreicht, diese zu bekommen, da dafür ein gewisser Rang in Competitive erreicht werden muss. Andere bieten für viel Geld an, diese Waffen zu besorgen. Diese Anbieter wollen natürlich so wenig Zeit wie möglich dafür investieren. Da wird dann schon mal auf andere Weise nachgeholfen.

Marki Wolle

Bin ich wohl nicht mehr ehrgeizig genug für, um für ein Item zu cheaten, modden oder sogar einiges an Geld zu bezahlen um durchgezogen zu werden.

Gerade auf die Gefahr hin gebannt zu werden, geschweige denn jemand völlig Fremden die Account Daten zu geben.

Keine Ahnung, aber die Prüfungen damals haben vieles richtig gemacht.
Ein Hardcore Modus, mit Exklusivem Gebiet (Leuchtturm), und ein Exo Emblem was man Stolz vorzeigen konnte.

Solch ein Gefühl kommt bei mir nur mit reinen Waffen und so nicht auf. Klar Lunas Geheul etc. sind auch schwer zu bekommen aber eben im stink normalen Tiegel nix mit Exklusivität.

no12playwith2k3

Wer’s richtig macht, kassiert Kohle, um durchgezogen zu werden xD

keule-tch

Gegen Cheater sollte man auch vorgehen, gar keine Frage …
aber der Satz unter dem TitanFoto ….

“Auf dem PC gab es in Destiny 2 zuletzt ein Problem mit dem Titan-Skating“

Was hat DAS bitte mit Cheaten zu tun ????????

sir1us

Als Cheat wird die Möglichkeit bezeichnet, in einem Computerspiel selbst oder durch externe Programme das Spiel in einer nicht dem gewöhnlichen Spielverlauf entsprechenden Weise zu beeinflussen. … DAS hat ganz schön was damit zu tun

keule-tch

Clever Using of Game mechanics geht kilometerweit an cheaten vorbei!!!
Sollen se beim Programmieren halt aufpassen????‍♂️

Netter Wiki Text übrigens

Nemesis1104

ich spiele Destiny seit den Anfängen, aber die Probleme, die du da beschreibst kenne ich aus eigener langjähriger Erfahrung nicht

Mr killpool

Ja das ist gestern ein paar Mal passiert, nur hab ich meisten dann erst den kalt gemacht und dann den Typen den ich stehngelassen hatte.????

Chris Brunner

Mein Bruder hat richtig die A-Karte gehabt. Seine Freundin nach ihrem letzten Match nen Bann wegen Netzwerkproblemen bekommen, dann will sie bei ihm zocken, sieht die Meldung und hört natürlich auf weil sie nur PvP spielt. Als nächstes Loggt sich mein Bruder ein: Bann.
IP Bann Confirmed… 😀

keule-tch

SO WAS!!! Ist natürlich ASSI und Völlig überzogen!!!!!

Chris Brunner

Naja.. ich finde es halt bitter, aber es stellt einfach sicher, dass Lagger nicht direkt mit dem nächsten Account on kommen.

Mr killpool

Ich hab noch nie Probleme mit den Servern gehabt.
Bin in zwei Jahren , nur dreimal zum Titelbildschirm gekickt wurden.
Das ist also nicht gerade erwähnenswert, und gegensatz zu Anthem ist das gar nichts ( circa 50 Mal in der woche).
????

no12playwith2k3

Also ich spiele mittlerweile gern in der kompetitiven Playlist. Ich wurde noch nie unangekündigt vom Server gekickt. Zuletzt allerdings öfter mal nach demselben Muster: Spiel gegen ein 4er Team. Wir führen und der beste aus unserem Team wird dann mal gekickt. Da glaube ich nicht an einen Zufall.

NuckyNuck

Möglicher Weise war euer bester der lagger und flog deshalb ?

Mr killpool

Ey, du hast Grad meine antwort geklaut , war Grad dabei sie zu schreiben.????

NuckyNuck

Sorry, ich gelobe Besserung.
Dafür bekomme ich wohl gleich ne böse Antwort von no12pl…. . Gott, was für ein langer Name.

Mr killpool

Ist doch nur die Wahrheit, wie kann er dier denn böse sein.????

NuckyNuck

Danke, aber manchmal muss man echt aufpassen was man schreibt. Egal, Er wird es überleben.

Mr killpool

Verdammt du hattest Recht, kannst du Hellsehen oder was.????

no12playwith2k3

Starkes Stück, so eine Unterstellung! Ich kann natürlich nicht für die anderen sprechen, jedoch kann ich bei mir behaupten, sauber zu spielen.
Gegen starke Teams, die einfach gutes Movement haben passiert sowas nie. Immer nur gegen Graupen-Teams, die vermeintlich planlos über die Maps irren. Das finde ich schon irritierend, seltsam, sonderbar.
Das Matchmaking wurde ja In Season 5 angepasst und es werden vorwiegend Teams gematched, die einem ähnlichen Ruhmrang entsprechen. Ich gehe da bei manchen Teams einfach von „Ergaunerung“ durch technische Hilfsmittel aus.

NuckyNuck

War nicht böse gemeint, wollte dir nix unterstellen.

Mr killpool

So meinte er das doch nicht, es gibt ja tatsächlich Lagger die nichts davon wissen.
Damals bei d1 war ich zufällig im Gegner Team meines Kumpels , der meinte dann das ich ziemlich laggen tue .
Hatte damals noch keinen hybrid anschluss und wusste dann genau das es an mir lag.
Heute hab ich ein hybrid Anschluss und bin trotzdem genau so gut.
Laggen ist für ein selber ja meist auch ein nachteil, also sie das doch einfach von beiden seiten aus . ☺️
Ich glaub ja nicht das du ein Lagger bist oder schummeln tust.????

no12playwith2k3

Wie gesagt: Ich lagge nicht. (So meine Beurteilung) Durch meine verhältnismäßig gute K/D als hauptsächlicher Solo-Kompetitiv-Spieler spiele ich auch ab und zu mal auf Anfrage auch Privatmatches mit meinen Teammates, in welchem Sie sich abgucken möchten, wie ich spiele.
Neulich bin ich im Comp tatsächlich gegen ein 4er Team gematched worden, mit denen ich ab und zu auch mal zusammen spiele. Da konnte ich sehen, dass bei denen keiner „Lag hat“ und keiner von denen hat sich über Lags bei mir beklagt, was meine Meinung über mich selbst ja bestätigt.

Mr killpool

Wie schon gesagt habe weder ich noch nuckynuck gesagt das du ein Lagger bist , es war nur ein allgemeiner Gedanke oder in NN’s Fall nur ein Scherz.
Es tut mir leid wenn du dachtest das dich einer Beschuldigt, sollte nicht so rüber kommen.

no12playwith2k3

Och! Ich bin da ganz locker. Gibt hier aber einige Experten, die dann gerne abgehen wie ein HB-Männchen, als fühlten sie sich ertappt xD

Mr killpool

Hast du eigentlich Eisenbanner gezockt.
Hab in einer Woche durch EB über 10 exotics bekommen.
Ist dier da auch was aufgefallen.
????

no12playwith2k3

Eisenbanner habe ich durchgenudelt, aber „nur“ ein Exotic erwischt. Habe mich aber vorwiegend durch die Lunas Geheul Quest gequält, um festzustellen, dass mir die Vertrauen einfach besser liegt…

Dafür habe ich neulich die Abrechnung gestartet und die erste Besessenen-Hexe, die ich umlege lässt mir die „Ursa Furiosa“ fallen. Nice Drop! Konnte ich direkt meinem Team mit behilflich sein.

Mr killpool

Meine Clan Buddies hatten auch nicht viel Glück , dann kann es ja nur an dat Tool liegen . Hab letztens als xur da war Mal mit ihn ein bisschen geschrieben und er meinte das ich die geomag Stiefel für den warlock schon gedroppt kriege , einfach weil er sie mir gönnt ????.
Hat auch geklappt ne halbe stunde später hab ich sie beim Dämmerungs Strike ,mit meinem warlock, bekommen.
Jetzt beim Jäger hört es auch nicht mehr auf.????

Marcel Brattig

Naja ähnlicher Ruhmrang ist auch nicht immer korrekt. Ich habe grade 1650 ca und bekomme mehrfach leute ab 2100 und so. Das überschreitet ja den rang sogar. Ist nicht grade lustig. Erkennen kann man es meist daran das viele die Einsiedlerspinne haben, die man ja grad selbst versucht eigentlich zu bekommen. Und dann versucht das spiel einem immer 4er teams zuzuspielen. Egal ob ich solo oder mit paar freunden das mache. Zum Glück schaff ich es immer rechtzeitig aus der suche wieder raus. 4v4 ist okay, aber alles darunter geht ja mal gar nicht.

NuckyNuck

War nur Spaß. Nicht böse sein.

NuckyNuck

Respekt, hab ne recht gute Leitung und fliege 2-3x pro WOCHE raus.

Jokl

Hat du aber auch mehr Glück als andere, bei mir ist es auch ok, 1-2 x im Monat das ich den Orbit gekickt werde oder ins Menu.

Doch wenn man anfängt Fehlern Namen zu geben, dann ist schon was faul :).

Denke
mal Dedicated Server haben sie bewährt und wenn man seinen Kunden
wirklich das bestmögliche Spielgefühl anbieten will, dann sind P2P
Server eben Blödsinn.

Felwinters Elite

Seit Destiny 1 spiele ich immer noch regelmäßig auf ps4 gegen die selben Leute pvp die ddossen, lagswitchen/rapidfire . Jeder der regelmäßig pvp spielt kennt diese Kandidaten und die werden auch in Destiny 3 noch mit ihren Accounts zocken.

Chris Brunner

Jap.. so offensichtlich wie z.B. Clay_Is_Clutch und Co. und trotzdem dabei. witziger Weise wird so manch anderer Buguser etc. dann aber schon gebannt.

no12playwith2k3

Alter! Der Gamertag kam mir grad sooo bekannt vor und ich habe mal meine History nachgeforscht: Der ist mir tatsächlich auch högschd negativ aufgefallen…

Felwinters Elite

Es gibt so viele xD whyhush und mo Lester zb sind berühmt für ihr lagswitch rapidfire

Chris Brunner

Habe in D1 und D2 auch mehrfach gegen ihn gespielt, es gab bestimmt über 100e Meldungen samt Video Beweis und trotzdem kein Bann. Man könnte mutmaßen, dass Bungie einfach nix tut, aber ich kann das so nicht unterschreiben. Schließlich greifen sie ja auch immer wieder durch und nicht jedes mal kommt das nur durch ein autonomes System ingame.
Also mir entzieht sich in solchen offensichtlichen Fällen die Logik.

Felwinters Elite

Ja stimmt auch so ein Kandidat

LIGHTNING

Ich dachte in Destiny gäbe es keine Aimbots, weil das Spiel sämtliche Software unterdrückt, die auf den Prozess zugreift? Zum Beispiel OBS.
Habe bewusst auch noch keinen angetroffen, der jeden Schuss getroffen hätte.

TheDivine

Also bewusst wär mir noch keiner unter die Flinte gekommen wo ich sicher war das er irgendwas an hatte.
Es kommt dank mangelnder dedicated Servern so oft zu seltsamen Situationen daß das als Gegenspieler schwer auszumachen ist.

Das Verbindungsabbrüche seltener geworden sind kann ich überhaupt nicht bestätigen, eher das Gegenteil.
Ich wurde die letzten Wochen immer mal wieder grundlos zum Orbit oder direkt in den Startbildschirm katapultiert.
Ebenso hat ein Clanmember seit kurzem immer wieder mal Neuverbindungen in Pvp Matches oder Gambit Prime obwohl seine Verbindung stabil ist und er zumindest im TS immer nen guten Ping, ohne Paketverlust, hat.

Marcel Brattig

Ging mir auch so wie deinem Kumpel. Seit Forsaken bin ich jeden Tag 1-2 rausgeschmissen worden wegen Fehlercode Baboon oder Weasel. An meiner Leitung kann es nicht liegen da ich bevor Forsaken live war, das Jahr 1 in D2 höchstens 2-3 gefolgen bin, aber nur weil Wartungsarbeiten nebenbei waren oder so. Aber jetzt nach dem letzten Update vor kurzem passiert es nicht mehr so oft. Keine Ahnung was die für Probleme mit ihren Servern haben. Ich spiele seit D1 mit Lan kabel und man bekommt eine Paketverlust Fehlermeldung. Einfach lächerlich

TheDivine

Fehlercode hatte er nichtmal einen, kam immer nur „überprüfen sie ihre Netzwerkverbindung“

NuckyNuck

Absolut richtig. Keine Ahnung wie oft ich gekillt wurde, weil meine Knarre plötzlich meinte den anderen Spieler ins Visier nehmen zu müssen.

Shin Malphur

Ja! Ich finds bei Division 2 so geil, dass man den komplett deaktivieren kann (zocke am PC). Das machts deutlich einfacher, zumal ich mit einem Controller auch gut umgehen kann.
Wie oft ich schon im PvP, oder Raids gestorben bin, weil mein Fadenkreuz verzogen wird…

Jürgen Janicki

Bald….. Bald….. Bald… Langsam kann man es nicht hören.

Genauso diese ganzen leaver, finds ne Frechheit dass ich Punkte verliere weil andere das Spiel verlassen.
Gestern bestes Beispiel:hab vorgestern mit ner 3er streak aufgehört, fange dann gestern an zu spielen… Erstes Spiel 2 Leute raus, zweites Spiel 3 Leute raus und ich verliere streak und Punkte und das direkt am Anfang vom Match

swisslink_420

So zum kotzen diese leaver ja.

Jokl

Jo leaver oder das angeblich verbesserte MM, das aus meiner Sicht nicht wirklich funzt.
Wenn die sich wirklich damit befassen würden und das ändern wollten, dann ginge das bestimmt auch.
Alleine das sie den Modus Kompetitiv nennen ist ein Witz Oo

Jürgen Janicki

Wäre schon mit ner solo spielersuche zufrieden vorerst

SethEastwood

Das ganze System im Comp ist fürn Arsch, Sieg oder Niederlage ist kein gutes System und jeder weiß das auch.
Man sollte nach eigener Leistung + Sieg/Niederlage bewertet werden.
Ein Kill = +1 Punk
Wiederbeleben = +1 Punkt
Eine Flagge geholt = +1 Punkt
Bombe entschärfen = +5 Punkte fürs Team
Bombe legen und damit durchkommen = +5 Punkte fürs Team

DAS zusätzlich zum aktuellem System würde Comp massiv verbessern, du bekommst Punkte obwohl du verlierst, wie in jedem guten Spiel halt.

Jokl

Dein Post zeigt ja wie wenig Mühe die sich scheinbar machen, ne sehr sinnvolle Idee finde ich und du wirst nicht für kreative Idee von Bungie bezahlt ^^.
Gibs da was auf Reddit oder wo auch immer man anscheinend mit Ideen auch mal was erreicht?
Finde deine Idee echt mal richtig gut muss ich sagen.

gast

es gibt kein gescheites pvp system solange man randim zusammengewürfelt wird und als team beurteilt.
sekbst solo beurteilen bringen dir nicht wirklich was weil es aufs match selbst ankommt.
kämoft man gegen überlegende gegner kann man nichts reissen und den überlgenden zu belohnen wenn er gegen deutlich schwächere antritt ist auch nicht der richtige weg.

gast

daran wird sich leider aber nie was ändern, weil die entwickler keune eier in der hise haben bezügluch hart druchgreifen.
ich sach seit jahren 3 freiflüge im ovp pro tag, weils halt auch wirklich nicht die eigene schzld sein kann, und danch knochenhart ne wiche bannen. in jedem vpvp basierenden teamspiel.
wenn due verbindung wirklich schlecht ist, spielt eh niemand freiwillig. aber das würd endlich mal der ganzen leaverplage an den hals gehen

NuckyNuck

Ist doch ein Kampf gegen Windmühlen. Wer bescheissen will findet immer einen Weg. Auf den Konsolen ist es auch nicht besser. Möchte nicht wissen wieviele auf der PS4 mit Maus und Tastatur zocken ( und autoaim ).
Das mit den Laggern bekommt man nur mit anderen Servern hin. Ja, is klar. Jetzt kommen wieder Sprüche wie „dann besorg dir ne schnellere Leitung“. Das ist aber gerade im Internet-Entwicklungsland Deutschland nicht immer möglich. Ich gehöre zu den glücklichen Menschen, die auf dem Land wohnen und ne 50k Leitung haben. Kenne aber auch viele, die nur ne 2-6k bambusleitung haben.

SethEastwood

Maus und Tastatur ist auf der PS4 erlaubt seitens Sony die ja selbst ein Maus+Tastatur System vertreiben.
Finde ich zwar nicht geil aber so ist es leider.

https://images-na.ssl-image

NuckyNuck

Ist nicht von Sony. Aber ja, es gibt da einige Anbieter die sowas verkaufen. ( und A…Löcher die sowas nutzen).
Ist mir auch egal, solange es um Sologames geht, aber im PVP ist das bescheissen. So wie Sportler bescheissen, wenn sie dopen.

SethEastwood

Lizensiert von Sony von daher legit :/

NuckyNuck

Ist auch ok, wenn jemand damit zockt. Aber im PVP nenn ich das bescheissen.

SethEastwood

Ein mieser Spieler wird mit sowas auch zu keinem King, ich seh sowas eher als eine Möglichkeit für PC Spieler mit ihren Freunden auf Konsole zu zocken, kenne genug die mit einem Controller absolut nicht umgehen können.
In Quickplay etc stören mich Maus User nicht wirklich, kritisch ist es eher im 5000+ Comp bereich wo jeder kleinste Fehler eine Niederlage bedeuten kann.
Ich habe XIM Apex (der aktuellste) bei einem Freund getestet und wirklich groß war der Unterschied (zumindest in Destiny) nicht, in Battlefield 5 dagegen war es gewaltig…..

Fortnite macht es richtig, bietet Maus/Tasta Support auch ohne extra Geräte an, wirst dann aber mit PC Spielern auf die Server geworfen.

NuckyNuck

Aber wenn sich zwei Gamer mit gleichen Fähigkeiten gegenüberstehen und einer hat M/T ?

SethEastwood

Was hat M/T damit zutun? Dnd dieses Argument mit „gleichen Fähigkeiten“ ist irrelevant da man NIE auf jemanden trifft der gleich gut ist, entweder man ist besser oder schlechter.

NuckyNuck

Das möcht ich sehn wenn du am PC mit Controller zockst und dein Gegner lässig mi mit Gamer M-T

SethEastwood

Ich spiele mit Controller und komme locker klar (1.8er KD), Gamer M+T das ich nicht lache, damit trifft man auch nicht besser.

Paradigm

Fände es schon knorke, wenn Bungie das irgendwie erkenntlich machen könnte, wer auf der Konsole mit M&T spielt

Chriz Zle

Geht das auf Konsole überhaupt mit nem Aimbot? Wäre mir echt neu das es da Software gibt.
Aber ich bin da ja auch nicht mehr auf dem neuesten Stand 🙂

SethEastwood

Auf current Gen hab ich noch keine gesehen, auf Last Gen (besonders auf PS3) ist das schon völlig normal.

Takumidoragon

Naja, man kann ximmen. Ist ja fast ein Aimbot xD

SethEastwood

Ist nicht verboten :/

Jokl

erwischt!

SethEastwood

Was erwischt? Ich würd XIM niemals nutzen da die Konsolen zu limitiert sind als dass das XIM sich für mich lohnen würde :/

Jokl

Sorry, hab den Smile vergessen 🙂

Takumidoragon

Leider leider. Ich als jemand der bis Destiny nur am PC mit FPS zu tun hatte (mit Außnahme von Perfect Dark und Metroid Prime. Geile Spiele) hab ich es auch geschafft mich an die ganze Sache mit dem Controller zu gewöhnen und muss sagen, ich finde ich spiel jetzt was zielen und so betrifft etwas über dem Durchschnitt (Laut reddit bin ich ja nach meiner K/D her weit über dem Durchschnitt xD)

NuckyNuck

Stimmt, das macht es aber nicht besser. Wenn Zocken wirklich mal als Sport anerkannt werden soll, muss sich da was ändern.
#elektronischesDopengehörtverboten

SethEastwood

Dann sollte aber auch jeder mit dem Original Geräten spielen, also auch kein Scuf etc

NuckyNuck

Seh ich auch so.

KruemmelKrieger

Scufs sind erlaubt, gibt sogar einen Scuf der von Sony als offiziellen Playstation Scuf freigegeben wurde.
Heißt Scuf Vantage und ist bis jetzt nur in Amerika und Kanada verfügbar. Außerdem spielt jeder auf Turnieren (CoD) Scuf und keiner beschwert sich^^

SethEastwood

Dann soll keiner wegen XIM heulen da von Sony ja auch Maus/Tasta Set vertrieben wird.
Ob ich 150-200€ für nen Scuf ausgebe um harte vorteile zu haben oder XIM macht keinen Unterschied und Esport auf Konsolen ist eh ein Witz mit all den Aim Assist ^^

KruemmelKrieger

Ich beschwere mich wegen sowas eh nicht, ist mir auch ziemlich egal^^
Zum Thema Esport hat jeder eine eigne Meinung, kann dir da leider nicht zustimmen

SethEastwood

CoD ist kein Esport, hast du das mal gesehen? Die abusen den Aim Assist so hart, das hat wenig mit Skill zutun…..

Jokl

Aimbot keine Ahnung, aber durch Tasta+Maus, moded Pads verschafft man sich gegenüber legit Playern doch schon einen Vorteil.
Was man an den Dingern so einstellen kann geht sicher über das normale hinaus.
Ich erinnere mich noch an die Cronus Max Debatte bei The Divison, von wegen normale Shotgun auf Auto+no recoil und son Mist!

NuckyNuck

Kenne Leute moded Pads. Einmal kleinen Knopf drücken und die Waffen ballern super schnell und automatisch.

Jokl

Springen + zielen ist wohl auch einfacher. Man kann sich die zusätzliche Sprungtaste wohl auf den Ringfinger legen.
Ist ja nicht nur Destiny, gerade bei Shootern auf Konsole kann man halt echt schon ne Menge Vorteile durch die Hardware erreichen.
Da muss halt Sony was tun, von mir aus sollen sie Tasta + Maus und Co. selber anbieten, wäre völlig ok für mich, aber diese Grauzone atm ist halt ein Unding.

Freez951

Ist an sich ja egal geworden. Sony kann schlecht was dagegen tun, so wie Leute heutzutage alles Crossplay wollen. Da freut man sich schon wenn man mit den PC Spielern zusammen spielt.

Jokl

Bei gewisser Hardware kann man sicher mehr tun als bei unlauterer Software.
Erwischen wird man nie alle, trotzdem muss man ja nicht resignieren und so der Anarchie die Tore öffnen 🙂

Mr killpool

Also ich hatte Mal gelesen das es bei ps3 klappt da mussten die aber die Konsolen Software knacken.
Die ps4 soll aber angeblich nicht knackbar sein.

NuckyNuck

Aimbot auf Konsole ? Ne, glaube nicht. Aber auf den Konsolen hat Destiny von Haus aus Autoaim. Wenn dann jemand mit Maus und Tastatur zockt hat er ne super genaue Steuerung und autoaim. Das nenn ich bescheissen.

Chriz Zle

Oh stimmt, das Spiel denkt ja immer noch das man mit Controller unterwegs ist aber man nutzt M+T…..richtig?!
Jo das ist sozusagen doppelt für Präzission sorgen -.-

Mr killpool

Also ich brauche keine maus und Tastatur , nur der Controller ist des zockers wahre Waffe.????

Jokl

3 Clanmates fliegen 1x pro Session raus, egal was wir zocken, immer gegen 20 Uhr.
Nur die 3 und auch nur bei Destiny2, nicht bei Warframe oder aktuell bei PoE.
Das man zb. bei Gambit auch noch ne Mahnung erhält ist einfach die Sahne obendrauf.
Lager gabs im IB auch pro match fast immer einen, der wild durch die Gegen geportet ist, einen aber scheinbar gut treffen konnte.
Irgendwie beschleicht mich also Konsolero langsam das Gefühl das der PC eindeutige Prio genießt, gerade weil dort natürlich die ganzen Streamer sitzen!

JulHan

Da hast du aber ein völlig falsches Bild vom PC. Läuft genauso schrecklich ab wie an der Konsole nur eben kein Daumenkino ^^

SethEastwood

D2 fühlt sich auf dem PC deutlich lagfreier an als auf der Konsole, beim PC musst du nicht erst durchs PSN bzw Live um Online zu zocken was nochmal etwas lag erzeugt.

Jokl

Ich glaub dir das es da genug Probleme gibt, keine Frage.
Doch bedenke mal das es viele davon schon zu D1 gab, Konsole only, jetzt wo am PC die Streamer noch mal eine andere Reichweite haben, geht man diese Dinge an 🙂
Ich hoffe natürlich das wir davon alle profitieren, ist ja auch nur meine gefühlte Wahrnehmung, die dem ganzen halt ein „Geschmäckle“ verpasst 🙂

Mahir Ibricic

Was ist mit den Cheatern auf der Konsole? Was ist mit den Laggern auf der Konsole, ich treffe stündlich beim zocken leute die sich durch Wände teleportieren oder dich durch wände Killen weil die Verbindung bei denen so top ist wie ein 65 k Modem. Bungo stinkt bis zum himmel, diese lappen bekommen nichts hin.

Loki

Dann spiele es halt nicht mehr, wenn es dich so dermaßen abfuckt. Ist ja nichts neues das Bungie ein gescheites Matchmaking nicht richtig hinbekommt. Schon gar nicht wenn die Spieleranzahl am sinken ist.

Shin Malphur

Wie alt bist du, 12?

SethEastwood

Liegt nicht an den Laggern sondern an Bungies schrott P2P System, kein einziges Spiel welches P2P benutzt fühlt sich gut an.

Nexxos Zero

@GottWotan0704 Deckert
Ich glaub das „Ab“ in der Bildunterschrift sollte wohl eher ein „Ob“ sein, oder?^^

press o,o to evade

jötunn = cheaten

seit dem letzten psn update bin ich nur am laggen und hab probleme mit der ps4….

Loki

Bei mir spinnt seit dem vorletzten Update meine Controller rum, welche ein Problem mit der Signalstärke haben, obwohl ich in der gleichen Sitzposition zocke wie eh und je. Auch mein 3 Monate alter Controller ist davon betroffen. Ich sollte wohl mal das PS4 Updat einspielen.

Z3ratul

Ich habe tatsächlich das gleiche Problem, ich dachte es liegt an meinen Controller… wollte mir schon einen neuen kaufen.

Loki

Gut zu wissen!

Jokl

Ich dachte ja Anfangs geil, die ersetzte ja die Luna im Slot ….aber naja Regen>Traufe! 🙂

Shin Malphur

Ja ja, du wieder mit deiner Jötunn-Schwäche. Zumindest am PC und auf der Xbox ist nicht viel mit Cheaten an der Waffe. Kann mit auch nicht vorstellen, dass die auf der PS4 großartig anders ist. Du schreist sicher auch schon „Cheater“, wenn jemand dich mehr als 5mal in einem Match mit Verflossen erwischt 😉

press o,o to evade

awas, bygones ist in ordnung!!

Shin Malphur

Jötunn auch. Wenn du damit zu weit weg stehst, oder nicht richtig zielst, erwischt du rein gar nichts.

Jokl

Ich find sie nervt, das Ausweichen geht zwar, denke mal mit hunter noch einfacher, trotzdem bleibt die Waffe lame.
Die Telesto zu Recht generft, war genau so lächerlich.
Alleine das so viele mit dem Ding rum rennen zeigt mir das sie einen Vorteil bietet.

Vor allem wenn man bei einigen sieht, das sie mit ihrer Kinetikwaffe keine Scheune treffen oder auf Distanz einfach Lutscher sind! 🙂

Shin Malphur

Ja die Jötunn bringt eben den Schaden eines Fusis in eine Kugel und sie ist als Fusi überhaupt brauchbar auf mittlere Distanz. Bei langer Distanz bleibt es ein Glücksspiel, ob man trifft, da sie so langsam fliegt. Natürlich spielt sich die Jötunn als Exo besser, als vergleichbare Exos. Das ist so aber auch völlig in Ordnung. Sie lässt sich auf kurze Distanz locker mit einer beliebigen Schrotflinte kontern und auf mittlere Distanz mit einem Sniper, HC, Pulse, etc. Auf lange Distanz trifft man mit der Jötunn ohnehin kaum etwas. Die Waffe ist gut und rechtfertigt ein Exo zu sein, ist aber nicht übermächtig. Dafür kann man bspw. nicht mit TLW, Dorn, Luna/NF etc. spielen. Ist doch auch nicht schlimm, wenn PvP Noobs sich auch in den Tigel trauen, weil sie alle 3-4 Tode auch mal jemanden treffen 😀

SethEastwood

Wer sich von Jötunn killen lässt verdient es auch, einfach nach links/rechts laufen und schon trifft die scheiße nicht mehr.

Chriz Zle

Welche schlechte Verbindung? Also wenn ich aus Gambit gekickt werde und dann die Meldung kommt das ich es ja frühzeitig verlassen habe dann liegt das einzig an meinem bösen Zwilling der unbedingt aus nem laufenden Match fliegen „wollte“.

Leider in den letzten Wochen öfter passiert das man von eben auf jetzt einfach im Orbit war. Und dann auch noch diese dämliche Meldung das man selbst Gambit verlassen hätte ist ziemlich „sauer“ ^^

dome1410 o1

Auf der Konsole kann man auch nur sehr wenig gegen eine bambusverbindung tun, ich habe selbst Probleme damit und dann wollen sie Warnungen gegen schlechte Verbindungen verteilen, und was wenn man nix gegen so eine Verbindung kann soll man dann aufhören zu zocken oder was zumal die Server von denen auch nicht gerade die besten sind.

Chriz Zle

Naja ich hab ne konstante 200Mbit Leitung ^^
Von daher ist da nix bei mir mit Bambus XD

dome1410 o1

Ja aber es gibt gerade hier in Deutschland sehr große Gebiete die einen sehr schlechten Internet anschluss haben und da gegen kann man halt nichts tun????

Loki

Ist mir auch schon ab und an passiert. Meistens dann wenn ich dran bin meine Siegesserie auszubauen. Scheiss drauf, drüber ärgern bringt nichts. Ich nehme die Fehlermeldung mit Humor.

Chriz Zle

Ich ärgere mich nicht mehr, ich wechsel dann zu Anthem und entspann mich da dann ein wenig in ner Festung und wechsel dann wieder zu Destiny und mach ein wenig PVE wie Strikes. Wunderbare Abwechslung <3

WooTheHoo

Bin gestern auch, kurz vor Match-Ende, vom wilden Baboon angesprungen worden. Mich hat´s zwar pünktlich zur Statistik wieder ins Match gebracht, allerdings zählte der Sieg für mich nicht. Fun fact: In meiner Statistik tauchte ich überhaupt nicht auf, bei meinen beiden Kollegen wurde ich im Gegnerteam gelistet. Die haben´s schon echt drauf. ^^

NuckyNuck

Viele Leben aber auf dem Land und sind froh überhaupt DSL zu haben.

Chriz Zle

Ich weiss, aber selbst mit ner starken Leitung ist man eben nicht gewappnet gegen sinnlose Disconnects.
Ggf. sollte Bungie da auch mal anpacken 🙂 Sprich allgemein die Performance nach oben schrauben, damit vor allem die Leute mit gezwungener Bambusleitung mehr Stabilität spüren.

Sleeping-Ex

Ich denke die Warnung ist eher als „We watching you“ für die ganzen Lag-Switcher und wie sie nicht alle heißen gedacht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

124
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x