Destiny 2 will Chancen für Glanz-Engramm-Prämien offenlegen

Parallel zu zahlreichen Everversum-Änderungen, die den Cash Shop von Destiny 2 spielerfreundlicher gestalten sollen, werden den Hütern nach dem Launch von Forsaken bald auch die Chancen für Glanz-Engramm-Prämien angezeigt.

Im aktuellen „This Week at Bungie“-Blog lieferte Bungie umfangreiche Informationen bezüglich kommender Änderungen am Everversum – dem Cash-Shop von Destiny 2. Mit Forsaken wird der Laden von Tess Everis nochmals überarbeitet und soll den Hütern mehr Möglichkeiten geben, an ihre Wunsch-Items zu kommen, ohne dafür echtes Geld ausgeben zu müssen.

Auch die Prismatische Matrix kehrt in Season 4 nach Ihrer Überholung zurück. Das Feature soll unter anderem für mehr Transparenz und einen klaren Weg zu Eververse-Prämien sorgen. Eine zusätzliche Funktion soll diese Transparenz ebenfalls weiter fördern.destiny-2-everversum

Bungie will Chancen auf Everversum-Prämien offenbaren

Was ist geplant? Nach dem Launch der Forsaken-Erweiterung für Destiny 2 will man den Spielern mehr Daten bezüglich des Ingame-Shops zukommen lassen.

So sollen dann unter anderem die Wahrscheinlichkeiten auf Glanz-Engramm-Prämien auf Bungie.net offengelegt werden. Ferner wird es den Hütern möglich sein, ihre bisherige private Kauf-Historie auf Bungie.net nachzuvollziehen.

Was sind Glanz-Engramme? Bei Glanz-Engrammen handelt es sich im Prinzip um Lootboxen, die sich im Spiel verdienen lassen, im Everversum aber auch gegen Echtgeld erhältlich sind. Sie beinhalten kosmetische Items wie beispielsweise Shader, Geist-Hüllen, Sparrows, Raumschiffe, Waffen- und Rüstungsornamente oder Gesten.Destiny 2_20180523082836

Weg vom Glücksspiel-Image: Mit diesem Schritt sorgt Bungie für mehr Transparenz beim Everversum-Angebot. Außerdem schließt sich das Studio so weiteren Entwicklern und Publishern wie beispielsweise EA an, die bereits eine ähnliche Strategie mit FIFA 19 verfolgen, um sich weiter von Glücksspiel-Vorwürfen und weiteren kontroversen Elementen der Lootboxen zu distanzieren.

Kann ein solcher Schritt den Spielern nur zugute kommen? Oder ist das in Euren Augen nur eine weitere Masche, um Lootboxen im Spiel zu rechtfertigen?

Autor(in)
Quelle(n): Bungie TWaBPC Games Insider
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (72)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.