Destiny 2: Werdet ihr euch Beyond Light kaufen?

Am Dienstag, den 10. November, erscheint die neue Erweiterung Beyond Light für Destiny 2. Doch der Shooter steht auch in der Kritik. Wir von MeinMMO möchten wissen, ob ihr euch Beyond Light kauft oder erstmal darauf verzichtet?

Was tut sich in Destiny 2? Derzeit läuft die Season 11 in Destiny 2 und Spieler tüfteln derzeit an einem Rätsel, das womöglich zu einem großen Saison-Finale führt. Viel Zeit dafür haben sie nicht, denn bereits am 10. November erscheint die Erweiterung Beyond Light.

Die Spieler dürfen sich in der kommenden Woche auf neue Inhalte freuen, darunter:

Destiny 2 Europa Stasis Beyond Light Guardian Titel
Das neue Element Stasis beeinflusst die 3 bisherigen Klassen stark.

Doch die Erweiterung ist mehr als nur ein großes Content-Update. Die 2019er-Erweiterung Shadowkeep hat viele Fans enttäuscht und das, obwohl sich Bungie endlich vom „bösen Activision“ getrennt hatte. Auch bei den nachfolgenden Seasons gab es immer wieder Diskussionen über zu wenig Inhalte.

Beyond Light ist der Auftakt einer Trilogie mit insgesamt 3 großen Erweiterungen bis 2022 und damit die wahrscheinlich wichtigste Neuveröffentlichung seit dem Release von Destiny 2.

Werdet ihr euch Beyond Light kaufen? Wir von MeinMMO möchten ein wenig in die Stimmung der Destiny 2 Community horchen. Wie steht ihr zu Beyond Light? Werdet ihr es euch kaufen. Und wenn nicht, was hält euch davon ab? Diskutiert wie immer gerne in den Kommentaren!

Wie kann ich abstimmen? Eure Wahl könnt ihr wie immer im Umfrage-Tool unter dem Artikel treffen. Jeder von euch hat nur eine Stimme, die er vergeben kann, und sobald ihr abgestimmt habt, kann die Wahl nicht mehr rückgängig gemacht werden.

Die Umfrage ist beendet.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
27
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
130 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Boris

Brauch ich alte DLCs? Oder kann ich einfach das neue addon kaufen und loslegen?

Thommy

Ich bin seit 2018 dabei und muss leider sagen das ich für Destiny 2 keinen weiteren Euro ausgeben würde. Da das Game es nicht mehr Wert ist.
War mal ein gutes Game mittlerweile durch den Lauf der Zeit immer mehr versaut wurde durch die Herausgeber.
Bewundernswert wie die das geschafft haben. In der Zeit. Hoffentlich übernimmt endlich Microsoft damit es wieder ein gutes Game wird.

Darksoul

Werde mir definitiv kein Seasonpass kaufen und auch nicht mehr die Inhalte kaufen auf freiwilliger Basis.Wenn es eh umsonst ist.Und vorallem wird der Inhalt sehr wahrscheinlich wieder an einer dürftiger Grenze bis mittelgut sein.Zumindest erwarte ich das und werde brav die Rückmeldungen abwarten.
Ob ich Destiny weiter spiele ist auch in einem anderen Stein gemeißelt.

v AmNesiA v

Ich warte erst mal ab und schaue mir an, was da so kommt, inklusive der Berichte hier auf MeinMMO.
Eventuell hole ich es mir dann so in 1-2 Wochen. Eilig habe ich es sowieso nicht wirklich, von daher sehe ich das entspannt.

Wrubbel

Hast du nicht durch Gamepass als Xboxler eh Zugriff auf das Spiel?

v AmNesiA v

Der Gamepass ist ja nicht automatisch bei der Xbox dabei.
Den muss man monatlich separat erwerben und kostet extra. Den habe ich nicht, da ich eh nicht mehr so viel spiele. 🤷🏽‍♂️

KingFritz

Ich hole es mir. Bin seit 2014 dabei. Mal mehr, mal weniger. Mein Clan ist tot. Es gibt zwar noch ne große whats app Gruppe, sind aber nur zu zweit, die weiter Destiny spielen.
Ein anderes Game fang ich nicht an. Job und Familie lassen die echten Zeitfresser nicht mehr zu. Destiny geht da immer. Strike oder PvP, kann man mal ne Stunde die PS anschmeißen.
Aber dieses Gefühl, mit den Clanleuten Atheon oder Crota gespielt zu haben, wird wohl leider nur noch in meiner Erinnerung leben.

KingK

Ich kann mich Destiny nicht entziehen. Warum sollte ich mich da noch wehren? 😁

Stefan

Ich warte ab was wirklich an Content vorhanden sein wird.

Viel außer Europa sehe ich nicht. Kaum neue Strikes, PVP Maps usw. Dazu noch die Aussage das Forsaken Größe nie wieder erreicht werden kann. Das ist schon ernüchternd.

Deswegen werde ich mal schauen was die Leute sagen werden und dann ggf. entscheiden.

no12playwith2k3

Ich warte ab, bis sich die Hype-Aufregung zum Season Start gelegt hat. So drei bis vier Wochen sollten da allemal reichen. Wenn die Hüterschaft dann schon wieder im „irgend’n saisonales Objekt mit saisonaler Währung leveln“-Modus festhängt, dann wird es auch nicht gekauft.
Für’s PvP wird ja augenscheinlich nichts gemacht. Neue Maps? Bessere Performance?

Eigentlich war der Plan, diese Zeit des Wartens mit Cyberpunk 2077 zu überbrücken. Das wurde ja verschoben. Baue ich halt weiter Städte mit Cities:Skylines…

Dat Tool

Girl you get me going crazy
feels like you’re the one for me
the way you amaze me
everytime i look at you
i know we can make it
can’t believe that your mine i
Im the luckiest man alive.

Zuletzt bearbeitet vor 24 Tagen von Dat Tool
MaSc

Da es im Game Pass inklusive ist, werde ich es spielen. Bin daher vor kurzem von der PS Version auf Xbox gewechselt.

Sylar

Noch unschlüssig. Vorallem.weil ich nicht weiß ob ich Festung der schatten dafür benötige. Hab es nämlich nicht gekauft, weil meiner Meinung nach ein unnötiges dlc.

Dat Tool

Benötigst du nicht. Beyond Light führt dich nach Europa und steht eigenständig dar

TheEzy

Ich habe mir das Spiel nun vor einigen Tagen vorbestellt, auch wenn für mich bereits bei der Ankündigung klar war dass ich mir auch diese Erweiterung hole. Ich bin zwar bei weitem nicht mit der gesamten Politik zufrieden von Bungie doch macht mir das Spiel schlussendlich immernoch so viel Freude dass für mich die Erweiterung jeden Cent wert sein wird. Einfach weil mir das Spiel nach wie vor viel Spass macht und das trotz einigem an Spielzeit. Es gibt sicherlich gute Gründe das Spiel oder die Entwickler zu kritisieren doch für mich überwiegen am Ende die positiven Aspekte dennoch. Und gerade wenn ich die Entwicklung auf der Meta-Ebene betrachte mit der Franchise Ausrichtung im Hinblick auf die nächsten Jahre dann geht für mich, wie dazumal bei der Ankündigung schon geschrieben, die Franchise endlich in die richtige Richtung. Designtechnisch gibt es nach wie vor diverse hausgemachte Baustellen doch mir bietet dieses Spiel in Zusammenhang mit dem Friendgame durch meine Clanmates einfach so viel dass es für
mich trotz allem das Spiel bleibt was ich voraussichlich auch die nächsten 3 Jahre komstant Spielen kann. Ohne einen Anspruch an releases da für mich persönlich das Kerngameplay unerreicht bleibt und ein Grossteil der Miete ausmacht.

Dat Tool

Nein. Dank Gamepass brauch ich es mir nicht kaufen

Sylar

Gamepass? Xbox? Ist da alles inkl.?

Dat Tool

Beyond Light steht zur Verfügung. Den Seasonpass kann man sich extra kaufen.

Alitsch

Geholt kurz nach der Verschiebung vom Cyberpunk und Mat Wirtschaft TWAB als Überbrückung.
Je nach Unterhaltungsfaktor der DLC, wird mit der entsprechende Intensität gespielt.
War mir einfach nicht sicher ob der Ghost of Tsushima Legends(Multiplayer) mich bis dahin unterhalten kann.
Hab nir nur die einfachste Version geholt ohne Sesaonpass. Sesaons (inkl. S11) haben mich nicht überzeugt.

Zuletzt bearbeitet vor 24 Tagen von Alitsch
Todesklinge

Ich habe mir Beyond Light Deluxe gekauft und freue mich schon sehr darauf.

Nach Forsaken habe ich ein Jahr Pause gemacht, also muss ich noch die träumende Stadt, den Mond und jetzt dann Europa noch zocken. Gibt also viel zutun 😊👍

Sollte Beyond Light eine enttäuschung sein, dann war es das für mich mit Destiny, obwohl das ja ein sehr stimmiger Shoter ist.

Derzeit bin ich Clanlos (der alte Clan ist inaktiv geworden).
Bin single, M 35 aus Nürnberg, gibt es da draußen auch single Frauen die mit mir Destiny 2 zusammen zocken möchten?

Gibt leider im Spiel keinen Chat daher ist das echt schwer jemanden zum Spielen zu finden.

Zuletzt bearbeitet vor 24 Tagen von Todesklinge
Dat Tool

Die Angabe des Geräts wäre noch vom Vorteil damit die Frauen auch wissen auf welchem Gerät du spielst.
Falscher kann ein Satz nicht klingen 🙈

Bananaphone64

20×6 sollte reichen 😅

Stefan

Versuch es mal bei ElitePartner.

EsmaraldV

Destiny 2-Spieler und ElitePartner???
Ich würd ihm eher zu „Tinder“ raten…;)

Todesklinge

Natürlich auf dem PC, wo sonst ^^

Es gibt so gut wie keine Frauen in diversen Flirtportalen die zocken. Eben weil die schon in Spielen ihre Partner kennelernen.

Zuletzt bearbeitet vor 24 Tagen von Todesklinge
Dat Tool

Würde als Frau dort auch nicht nach zockern suchen ^^

V

Nein, Zug ist abgefahren.
Ich brauch was Neues.. nicht zum 10ten mal aufbereitet, sondern was Neues.
Bei Destiny 3 bin ich wieder dabei.

Sylar

Wird es bicht geben laut bungie. Die erweitern nur destiny 2 nach und nach

Scofield

Nein, definitiv nicht.

xSkillz

einfach nein

Marc

Nachdem man vorbestellen konnte hab ich dies direkt getan..direkt Deluxe gegönnt..
Freu mich schon darauf 🙂

weedy_zh

Nein

Antiope

Habe lange mit der Entscheidung gewartet. Wegen der Lore, Story und dem Kerngameplay habe ich mich dann doch für einen Kauf entschieden.

Preston

Mit dem Ps5 release, der Plus Collection und Cyberpunk weis ich garnicht wo all die Zeit herkommen soll…

Wrubbel

Öhm nö. Nicht zum Release. Wo die Season der Opulenz so gut war, das ich ohne groß nachzudenken Shadowkeep gekauft habe und nicht bereut habe, so hat dieses erschreckende Season-Fomo-Gedöns nun den gegenteiligen Effekt. BL wird nicht gekauft. Vllt. später mal aber das werde ich dann auch später beurteilen.

Der_Frek

Wir halten dich auf dem Laufenden ^^

Wrubbel

Ich glaube die Kommentarfunktion hier reicht. Der Millern ist ja sehr mitteilungsfreudig, wenn er nur manchmal weniger Wörter verwenden würde😅🤣

Dat Tool

Na hoffentlich verstehen wir ihn dann noch. Nicht das er jetzt anfängt jedes zweite Wort auszulassen.

Wrubbel

🤣

Der_Frek

So meinte ich das auch 😀

Baya.

Schon lange gekauft und sowas von heiß drauf!

Marius Kopp

Die kleine Fanboy Base hier unter ein paar deutschen spiegelt bei weitem nicht dass wieder was Bungie alles vermurkst hat und nicht auf die Kette bekommt. Die letzten Jahre waren alle am herum heulen wie scheiße doch alles ist und wenn ich jetzt hier so die Kommentare und das voting sehe kann ich mir nur an den Kopf fassen.

Was meint ihr paar wenigen denn dazu, dass Destiny 2 f2p wurde nachdem so viele über 100€ investieren mussten um bis Forsaken zu kommen, oder der Punkt dass jetzt alles bis auf dem Season Pass im Gamepass enthalten ist inkl. Beyond Light ab dem 10.? Genau, weil Bungie die Spieler weg rennen und die Einnahmen stark einbrechen. Wer kauft bitte Silber oder allgemein im Everversum für Echtgeld? Wer kauft sich noch Erweiterungen? Wie viel hat es Spieler gekostet sich alles zu kaufen und jeden Season Pass mitzunehmen? Das steht in keiner Relation mehr zu einem normalen und gesunden Konsumverhalten. Da könntet ihr auch genauso gut Glücksspiel betreiben. Da kommt man Plus/Minus wohl aufs selbe hinaus…

Zugegeben, ich spiele Destiny 2 noch hin und wieder. Grundsätzlich alleine. Aber auch nur weil ich eh den Gamepass habe und es bis Anthem 2.0 und Outriders noch etwas dauert. Mangels alternativen kann ich Bungie noch nicht hinter mir lassen. Aber ich freue mich auf den Tag an dem ich endlich das Spiel bekomme dass ich mir wünsche. Das kommt aber garantiert nicht von Bungie… Allen anderen weiterhin viel Spaß beim Geld in den a***** blasen. Bungie lacht sich ins Fäustchen beim Melken 🙃

Chris

„Die kleine Fanboy Base hier unter ein paar deutschen“
Ich würde mal nen starken Gang zurück schalten. Hier alle als Fanboys abzustempeln muss nicht sein.

„Was meint ihr paar wenigen denn dazu, dass Destiny 2 f2p wurde nachdem so viele über 100€ investieren mussten um bis Forsaken zu kommen, oder der Punkt dass jetzt alles bis auf dem Season Pass im Gamepass enthalten ist inkl. Beyond Light ab dem 10.? Genau, weil Bungie die Spieler weg rennen und die Einnahmen stark einbrechen.“

Informieren vorher hilft manchmal Wunder. Die Spielerzahlen in Destiny sind tatsächlich hervorragend, zumindest wenn man das mit den Vorjahren zum selben Zeitraum vergleicht.
Die brauchen nicht mehr Spieler. Nicht zwangsweise. Gekauft wird das DLC von genug und auch für Silber geben viele noch Geld aus, zumndest bei den Leuten, die ich so treffe.

„Allen anderen weiterhin viel Spaß beim Geld in den a***** blasen.“
Und auch hier nochmal: Alle anderen so dumm von der Seite anzumachen ist nicht der richtige Weg. Vielleicht solltest du dir nochmal die Verhaltensrichtlinien durchlesen.

xSkillz

Informieren vorher hilft manchmal Wunder. Die Spielerzahlen in Destiny sind tatsächlich hervorragend

und tatsächlich stimmt diese aussage auch nicht. wenn man sich z.B steam anguckt sind in den letzten 5 wochen die spielerzahlen um 17.000 gesunken. ( und jetzt steigen sie wieder weil das dlc ansteht aber immer noch weit weg von ihren 80.000 spielern )
auf den konsolen hat man keine einsicht darauf wie viele spieler derzeit täglich eingeloggt sind, auf der playstation denke ich mal das noch viele regelmäßig destiny spielen. aber bei der xbox kann ich sagen das dort extrem viele aufgehört haben mit einer der gründe warum ich gewechselt habe ( ist auch schon paar monate her ) weil es einfach übertrieben lange gedauert hat bis endlich mal eine pvp lobby usw gestartet ist.
( und es sieht jetzt wahrscheinlich nicht anders aus ) und wenn man sich mal die gruppensuche auf der xbox anguckt sind dort täglich max. 7 wovon 6 alleine für member/clan suche sind. mir ist klar das man danach auch nicht gehen kann weil eben die meisten ihren clan haben und somit dort nichts posten müssen, aber im vergleich zu forsaken/schattenfeste sind es locker 300%-500% weniger an grp suchen.
und das wiederum sagt schon was aus! und das es einfach so extrem lange dauert bis mal irgendeine lobby gefunden wird spricht auch dafür das nicht mehr so viel los ist.
und wie viele von den 64.000 pc spielern sind denn f2p spieler? die eh niemals einen cent reinstecken werden? wie viele von den 64,000 spielen destiny das erste mal und sind es noch am testen? wie viele von den 64.000 sind rückkehrer die es sich nochmal für ein paar tage angucken und danach wieder ausmachen werden?
und wie viele von denen die sich kein dlc gekauft haben sowie sich das neue auch nicht holen werden würden destiny weiter spielen wenn sie merken das sie den ganzen neuen stuff niemals bekommen werden? wie viele sehen dieses dlc als letzte chance und machen destiny nach 2-3 wochen wieder aus?
also die spielerzahlen sind überall gesunken und sie werden auch noch weiter runter gehen.
und 60.000-73000 sind nicht hervorragend wenn man sich mal die top spiele auf steam anguckt:
csgo : täglich 1,1mil ( und das seit jahren )
Dota : täglich 700.000
pubg : ( beste beispiel für destiny ) 300.000 spieler. warte mal war pubg nicht immer oben mit 1,3mil spieler? und genauso werden die spielerzahlen von destiny auch sinken.
und ich habe es schon mehrmals gesagt und ich sage es wieder: “ einfach verdient. “
wer so auf die community scheißt hat nichts anderes verdient.

TheEzy

Der Inhalt deines Kommentars stimmt zwar grundsätzlich, wird jedocj zu wenig im gesamten Kontext betrachtet. Bungie hat viele Spieler vergrault, das brauchen wir nicht zu diskutieren und da bin ich völlig bei dir. Dennoch ist Destiny ein Content-Spiel bei dem seit eh und je die Spielerzahlen teils massiv variert und ausschliesslich zu den grossen Releases die Sprünge nach oben machen konnten welche im Verlauf der darauffolgenden Wochen ebenso wieder abflachten. Diese Diskussion wurde bereits in D1 geführt und war da nicht anders. Bei Destiny ist es zu grossen Teilen schlichtweg normal dass die Spielerzahlen, gerade mit solch einer enorm langen Season, schwinden. Das soll nun keine Schönmalerei werden. Bungie hat auch einige Veteranen vergrault die wie ich das Spiel unabhängig des Content stets spielten. Und diese Verluste wiegen meiner Meinung nach schwerer als die grossen Wellen an Spielern die wie üblich zu jedem release kommen und wieder gehen. Denn verlierste einmal die Langzeitspieler kommen die nicht so schnell wieder zurück. Das wollte ich dazu noch anmerken🙂

Chris

„und tatsächlich stimmt diese aussage auch nicht. “ Wenn man den wichtigsten Teil der Aussage weg lässt, ja hast recht.
Wenn man Zitiert, dann doch bitte richtig.
„Die Spielerzahlen in Destiny sind tatsächlich hervorragend, zumindest wenn man das mit den Vorjahren zum selben Zeitraum vergleicht.“
Das war meine Aussage. Und, wie dir TheEzy schon erklärt hat, bringen dir da deine Vergleiche nix. Destiny war noch nie ein Spiel mit großen Spielerzahlen. Es spielt auch in nem völlig eigenem Genre. Gestern waren insgesamt rund 900.000 Spieler im Game. In Destiny 2 Vanilla gab es ne Zeit, da waren mal kurzzeitig über ne Mio. Spieler gleichzeitig on. Warum? Man hatte das Game im Vergleich zum Vorgänger stark „casualisiert“ und eben jene Art von Spieler mit übertrieben viel Werbung und trara zum Kauf überzeugt. Veteranen haben in Scharen das Game verlassen und die Casuals sind halt einfach nicht beim Game geblieben weil im Endgame der Wiederspielwert gefehlt hat. Am Ende waren die Spielerzahlen gegen April rum schon unterirdisch. 2019 so März rum war die Spielerbeteiligung an guten Tagen vielleicht an der Hälfte der aktuellen Spielerzahl.
Im übrigen hinkt dein Vergleich schon ganz schön böse. Du vergleichst die Spielerzahlen von Steam, die aktuell gleichzeitig Spielen, mit denen, die am ganzen Tag on sind.
Die Realität sieht einfach ganz anders aus, im vergleich zu allen Vorjahren hat Destiny ein gewaltigen Zuwachs erlebt. Ein Grund ist der Umstieg auf Steam + Free To Play Modell. Du bist extrem gehässig gegenüber Bungie und kritisierst blinden gehorsam aller vermeintlichen Fanboys, die sich das Spiel kaufen. Bist selber aber auch alles andere als Sachlich. Du hast offensichtlich keine Ahnung davon, wie sich die Playerbase von D1 Vanilla bis heute entwickelt hat, sowie ihre Größe. Trotzdem stellst du irgendwelche „Fakten“ in den Raum, die just den Untergang Bungies und Destiny verkünden. Zudem kritisierst du hier ja auch, dass in Destiny 2 die meisten Spieler Free To Play Spieler seien. Vergisst dann aber bei deinen Musterbeispielen „CS: GO“ und „Dota“ (Wobei ich hier mal davon ausgehe, dass du Dota 2 meinst), dass das ebenfalls Free To Play Spiele sind. Zudem behauptest die die würden 0 auf die Com eingehen etc. (etwas freundlich von mir ausgedrückt). Aber viele Dinge realisierst du halt auch nicht. Beispiele wären da: Eververse wird seit Shadowkeep immer mehr Kastriert (vor allem Morgen), der Kaufzwang wurde aufgelockert-> du kannst dir Inhalte/DLCs getrennt kaufen und muss nicht alle vorherigen besitzen, man geht weg von diesem „Alle 3 Jahre ein Neues Game“-Plan. Das sind nur ein paar der wichtigsten Punkte. Ich will mich jetzt auch nicht über dich lustig machen oder dich bloß stellen, bevor du das noch so auffasst. Ich will dir einfach nur aufzeigen, dass dein blinder Zorn auch nicht viel Sachliches mit sich bringt und du dadurch auch manchmal etwas falsch interpretierst. Leute wegen ner Kaufentscheidung dann so herabzusetzen, aufgrund von der eigenen Persönlichen Meinung, ist da ebenfalls wenig förderlich. Wenn du sie nicht unterstützen willst ist das ja auch ok, deine Meinung. Ich Share Destiny bis heute von meinem Bruder, hab da also auch noch nie wirklich das Spiel finanziell unterstützt.

Mr. Killpool

70€ im Jahr sind nicht viel.
Das ist billiger als Netflix oder Prime .

Antiope

Ist echt so. Viele wissen einfach nicht wie teuer Spieleentwicklung ist und meinen, dass ein Spiel doch gefälligst 10 Euro kosten soll aber 1000 Euro äquivalent als Inhalt bieten soll.

Fabby

Momentan kostet es ja auch 10 Euro. Zwar alle 3 Monate aber die 10 Euro spiegeln sich deutlich in dem Content der Seasons wieder.
Ich würde immer noch lieber im Jahr für ein großes DLC und 2 kleine zahlen. Wegen mir 70, 40, 30 oder so.
Aber dieses Semi Abo Modell sagt mir überhaupt nicht zu.

xSkillz

nur das es auch free2play spiele gibt die mehr bieten als so mancher 70€ titel

Fabby

Es ist auch billiger als ein Privatjet. Aber ich weiß was du meinst. Nur kann man nicht wirklich eine Streamingplatform mit einem Spiel vergleichen. Hättest lieber WoW oder sowas als Beispiel nehmen sollen.

Tony Gradius

Zugegeben, ich spiele Destiny 2 noch hin und wieder. Grundsätzlich alleine. Aber auch nur (…) weil es bis Anthem 2.0 (…) noch etwas dauert.

Bis dahin hatte ich dich glatt ernstgenommen.

Mr. Killpool

Destiny und Bungie sind zwar weit davon entfernt perfekt zu sein. Aber meiner Meinung nach, gibt es noch kein Spiel das mich so fesselt wie Destiny.

VaLkyri3

Also ich habe auch hunderte Stunden in diesem Spiel verbracht und wie du schon sagst „es ist zwar nicht alles perfekt“ aber ich freue mich auf den neuen Content.
Bin bereit die Stundenzahl noch etwas nach oben zu schrauben 😋

Mr. Killpool

Ich auch😂

gouly-fouly

Hmmm….

Mausermaus

Ich liebe Destiny, schätze Bungies Arbeit und habe wie üblich seit 6 Jahren vorbestellt.

Millerntorian

Bestellt, bezahlt. Preload ist auch fertig. War 56 GB groß

War selber erstaunt, aber Bungie hat es ja im TWAB geschrieben: Ausgewählte (was immer das heisst) User von PS Plus konnten ja ab heute morgen ca. 05:00 Uhr schon laden, damit die Server entlastet werden.

Hier noch mal der Wortlaut:

Playstation

Ab dem 9. November nach 5:00 Uhr MEZ (04:00 UTC) können Benutzer anfangen, Update 3.0.0.1 vorab herunterzuladen, indem sie:

Zu Destiny 2 navigieren

Die OPTIONS-Taste drücken

Und „Auf Updates überprüfen“ auswählen

Um die Server-Ladung zu verringern, können einige Nutzer von PlayStation Plus eventuell das Update 3.0.0.1 schon am 8. November nach 5:00 Uhr MEZ (04:00 UTC) vorab herunterladen, wenn sie auf ihrer PlayStation 4 automatische Updates/Downloads aktiviert haben.

BITTE BEACHTEN: BUNGIE EMPFIEHLT, DASS SPIELER IHRE AKTUELLE VERSION VON DESTINY 2 AUF IHRER PLAYSTATION-KONSOLE NICHT LÖSCHEN, UM DEN PRE-DOWNLOAD-VORGANG ZU BESCHLEUNIGEN.

Xbox

Pre-Load für Xbox wird verfügbar, kurz nachdem Destiny 2 für planmäßige Wartung am 10. November um 4:00 Uhr MEZ (03:00 UTC) offline genommen wird.

PC

Pre-Load für PC wird verfügbar, kurz nachdem Destiny 2 für planmäßige Wartung am 10. November um 4:00 Uhr MEZ (03:00 UTC) offline genommen wird. Das Update 3.0.0.1 sollte automatisch in die Steam-Downloadschleife platziert werden, wenn es für den Pre-Load verfügbar ist.

Zuletzt bearbeitet vor 25 Tagen von Millerntorian
berndguggi

Ich habe es mir gekauft gehe aber nicht mit großen Erwartungen ins Spiel. Ich habe zwar den Gamepass aber für PC ist es da leider noch nicht enthalten.

Dunarii

Ist das nicht direkt im Gamepass? Die Option fehlt mir dann dort.

h4t3

im gegensatz zu Trump wird Destiny 2 nicht mittendrin fallen gelassen <3 =))

RDY 4 it 40Stunden bis VUIGAS ^_^

Tony Gradius
  • Ich warte erstmal ab.

Ich kauf´s wenn ich die Next Gen da stehen habe und Bungies 4K60FPS Patch raus ist.
Zur Zeit spiele ich es gar nicht mehr, da mich The Witcher III mehr als beschäftigt. Tut auch mal gut, nach 2857 Stunden D1 und 2543 Stunden D2.
Der neue DLC ist nach wie vor ein Pflichtkauf für mich, das Abwarten begründet sich in einer Abneigung der Gesamtrichtung, in die sich die Franchise entwickelt. Da bin ich nicht geneigt, das Ganze auch noch mit Vorfinanzierung zu belohnen.
Auch so ein bisschen hinten dran sein, mit dem DLC, stört mich kein bisschen mehr. Das war mal…

Ralle

Ich hatte ein Jahr aufgehört zu spielen und war vor vier Wochen, beim vorsichtigen reinschauen, sehr positiv überrascht wie sicj das Spiel entwickelt hat. Jetzt bin ich wieder voll dabei und freue mich auf Beyond Light. Mal schauen wie lange es mich bei Laune hält.

Fabby

Lustig wie sich hier die Ja-Sager gegenseitig den Anus kitzeln und sich immer zustimmen während sie die Nein-Sager, die ihre Meinung sagen und paar Kritikpunkte ansprechen, direkt nieder machen. Aber so ist die Welt. Vollkommen diskussionsunfähig

Marius Kopp

Hier ist es allgemein sehr leer wenn man nach vernünftigen Menschen sucht. Die meisten hier reden sich alles schön und nehmen es hin dass es nicht besser wird. Leben mit den ganzen Problemen, den Bugs und der Geldmacherreich.
Würde sogar wetten einige haben 2 Accounts. Einen um zu erzählen wie toll es ist wieder Geld ausgegeben zu haben für sowas, und dann den womit man Bungie kritisiert und bemängelt. Schon interessant das Psychologische verhalten der Menschen hier zu beobachten und daran teilzunehmen (auch wenn ich dafür Stunk bekomme)

TheEzy

Da kann ich dir nur sagen dass dein „psychologisches Verhalten“ genauso spannend zu beobachten ist nachdem ich mir nun deine Kommentare zu Gemüte geführt habe. Schon krass was hier für ne Kultur entstanden ist. Und das liegt weder nur an den Fanboys noch an den bashern die alles durch den Dreck ziehen. Man kann das Spiel hassen man kann das Spiel lieben. Je nach dem was für eine Perspektive zum Spiel gewählt wird. Bei vernünftiger Argumetationsgrundlage lassen sich sowohl als auch nachvollziehen. Bei deinem Kommentar oben kann ich jedoch nur den Kopf schütteln und konnte mir nun eine Antwort nicht verkneifen nachdem hier nun sogar noch das psychologische Verhalten der Kommentierenden ansprichst😅

In deinen Augen wäre ich wohl auch so ein Fanboy der Bungie blind das Geld in den Rachen schiebt, auch wenn ich mir persönlich bezüglich Destiny nichts schön reden muss. In dem Spiel wurde viel Scheisse produziert in den letzten Jahren, strategische Züge die einfach nur fraglich sind (wie z.b der Vanillarelease von D2). Jedoch wurde auch viel gutes produziert wofür, vor lauter bei bashing, bei vielen die Objektivität für verloren ging. Nun sollte doch jeder selbst entscheiden ob für ihn das tragbar ist oder nicht. Ich habe viel geflucht über gewisse Vorgehensweisen von Bungie, doch noch viel mehr hatte und habe ich nach wie vor Freude durch dieses Spiel und ein Spielerlebniss was mir trotz vielen Versuchen kein anderes Spiel bot. Nicht umsont habe ich 3k+ Stunden allein im zweiten Teil. Damit will ich sagen, bei allem Frust, Wut und Enttäuschung über dieses Spiel gibt es dennoch auch Leute denen dieses Spiel nach wie vor riesig viel Spass macht und das ohne eine Rosarote-Brille tragen zu müssen. Es können die schlechten Dinge kritisiert werden jedoch auch die guten Dinge genossen werden. Und wer das nicht will soll dem Spiel doch einfach den Rücken kehren und sich was suchen was Freude bereitet ohne die Lebenszeit damit zu verschwenden etwas zu bashen was einem angeblich eh nicht mehr tangiert. Einfach mal als Gedankenanstoss😉

Fabby

Du sagst es. Umso trauriger, dass man von vielen direkt angegriffen wird, wenn man seine eigene Meinung kundtut und diese den anderen nicht gefällt.

vv4k3

Nein.

Habe ja bereits vor Monaten aufgehört zu spielen und alles komplett von der Festplatte gelöscht.
Eine Rückkehr wird es definitiv nicht mehr geben, obwohl paar meiner Kumpels wieder angefangen haben zu zocken.

Fabby

Gelöscht habe ich es nicht aber auch im August aufgehört. 1 oder 2 aus meinem Clan versuchen uns zu motivieren. Leider klappt es nicht.

Cameltoetem

Ja sicher. Schon lange vorbestellt. 🙂
Destiny ist und bleibt mein absolutes Lieblingsspiel. Heisst nicht das ich es immer spiele aber ich kehre immer dahin zurück.

p.s.: Das die Abstimmung so eindeutig verläuft hab ich bei den Mecker-Hänskes hier nicht gedacht 😀

Zuletzt bearbeitet vor 25 Tagen von Cameltoetem
Millerntorian

Vlt. sollte man da auch mal mit tracken:

Statt „Time wasted on Destiny“ stellen wir dann neue Rekorde in „Time complaining about Destiny“ auf.

Da komme ich schon auf ein paar Stündchen…natürlich immer konstruktiv. Auf meine Art.

So what; DLC ist schon lange vorbestellt. Dienstag geht’s dann wieder los…😉

Cameltoetem

Oh ja das wäre wirklich mal ein interessanter Wert 🙂

Shin Malphur

70€ Deluxe! Destiny macht mir seit 2014 schon Spaß und das bisher gezeigte sieht auch sehr gut aus. Ich hab aber auch keine überdrehten Vorstellungen von einer Wunder-Expansion mit 800h Content pro Woche…

Antiope

Unter 2000 Stunden Content pro Woche will ich mein Geld zurück!!!11einself 😆

Tronic48

Klar habe ich gekauft, habe es ganz genau am 03.11.20 gekauft/bestellt, und zwar die Standard Edition + Saison, für 50€, habe es über Steam gekauft, mit einer Steam Card, und gleich den Code eingegeben, ist also schon Start bereit.

Warte nur noch auf den Pre Load

Zuletzt bearbeitet vor 25 Tagen von Tronic48
no_Obey

Mir fehlt es hier etwas an Details. Kannst du noch sagen welche Hand du genutzt hast beim klicken? Achja und vielleicht noch deine Haarlänge an dem besagten Tag. Danke dir.

Fabby

Bei mir war es die rechte Hand an einem sonnigen Tag um 13.45 als ich mich entschieden habe es nicht zu kaufen.

Marius Kopp

Verrückt bei mir war es 13:46 Uhr!

xSkillz

😂

Tronic48

Ich benutze immer beide Hände, mal die Rechte mal die Linke, und Haare, die sind schon lange ausgefallen, willst sonst noch was wissen?

Ach ja, ich kaufte die Steam Card mit einem 50€ Schein, und den Code Rubbelte ich mit einem 50 Cent Stück frei.

no_Obey

Hahaha danke an alle, die den Spaß mitgemacht haben. @OP, entschuldige, war nicht böse gemeint, nur ein Späßle 🙂 hoffe du kannst mir verzeihen ^^ tschööö

EsmaraldV

Definitiv: Nein.

Der Inhalt ist mir für 40 Euro als „Beutezugsimulator“ zu wenig, Probleme werden weiterhin umschifft bzw. im Sinne des „geringsten Widerstands“ gelöst und generell gefällt mir die Entwicklung Richtung Season-Pass-Modell überhaupt nicht, wo ich gleich mal ein Exo geschenkt bekomm, wenn ich Echtgeld dafür ausgeb. Das hat mit „exotisch“ nichts mehr zu tun.

Fabby

Geschweige denn, dass du die Story nicht weiterspielen kannst und die Seasonaktivität nutzlos ist, da man nur die Waffen von dieser Aktivität mit dem Pass bekommt.

xSkillz

so ist es.

aqqapulqqo

Jetzt habe ich mal eine Frage.
Vielleicht kann mir einer gut darauf antworten 🙂

Ich hab vor einem Jahr Destiny beiseitegelegt… Würde jetzt aber durchaus wieder anfangen.

Allerdings würde ich im Zuge dessen gern die älteren Inhalte nachholen. Insbesondere Storymissionen und neue Gebiete (Mond?) lägen mir am Herzen.

Was passiert jetzt, wenn ich die neue Erweiterung kaufe? Bekomme ich dann nur die brandneuen Inhalte zu sehen? Bzw was muss ich machen, um im besten Fall alles zu haben und die Möglichkeit zu kriegen Verpasstes nachzuholen?

Würde mich über eine Antwort echt freuen. Danke:)

EsmaraldV

Du musst dir die jeweiligen größeren (jährlichen) DLC`s kaufen. Die separaten Seasons kannst du nicht nachholen, wobei es da nichts nachzuholen gibt.

Sprich: Du musst dir „Forsaken“ und „Shadowkeep“ kaufen, wenn du die Story erleben willst.

xSkillz

Sprich: Du musst dir „Forsaken“ und „Shadowkeep“ kaufen, wenn du die Story erleben willst.

oder einfach abwarten die werden bestimmt auch irgendwann kostenlos sein.

Fabby

+ alle Exos werden dir geschenkt, damit du nicht mühselig diese farmen musst wie die ganzen anderen Hüter

Peter Reimann

Ich bin ehrlich ich habe es mir damals direkt vorbestellt einfach weil ich weiß das mich das Spiel unterhalten wird und ich wieder bissel was zu tun bekomme und weil vorallem ein neuer Raid kommt. Und sollte es halt doch nicht gut werden naja werde ich weiterhin Leuten bei anderen Aktivitäten helfen.

Stoffel

habs geholt . standard + 1.season .danach steht in den sternen ^^

Mapache

Werdet ihr euch Beyond Light kaufen?

Nein.
Mein November/Dezember war eigentlich eh für Cyberpunk verplant. Da dass nun verschoben wurde werde ich mir aber nicht nur für diese Verschiebung BL holen, Der kommende Inhalt hyped mich nicht so sehr, als dass es mir das Geld wert wäre.
Da spiele ich dann lieber AC:Valhalla oder warte auf den Dezember und gönne mir dann mal den Game Pass und schau was Destiny da so zu bieten hat. Dezember deswegen weil ab da dann auch EA mit drin ist im Pass.

Zuletzt bearbeitet vor 25 Tagen von Mapache
Mr.Tarnigel

Da passt aber was nicht in deiner Rechnung. Cyberpunk kommt ja erst im Dezember also könntest dir ja den gamerpass ja schon im November gönnen und in Ruhe Destiny zocken und im Dezember dann cyberpunk. EA play ist nämlich schon im November bei Release x/s enthalten.

Mapache

EA play ist nämlich schon im November bei Release x/s enthalten.

Das mag für die Konsolen stimmen aber laut offizieller xbox Seite steht dort „EA Play kommt diesen Dezember ohne zusätzliche Kosten zu Xbox Game Pass für PC„.
Bedeutet für mich als PC-Spieler wohl eben doch bis zum Dezember warten zu müssen.

Mr.Tarnigel

Ach du bist über PC, das wusste ich nicht. Du magst wohl recht haben obwohl ich gerade gelesen habe das ab morgen EA play im gamerpass dabei ist da stand leider nicht ob erstmal exklusive für die Konsole. Vermute aber ja. Tut mir leid für dich 😢

Mapache

Alles gut ich werde es überleben. Und das man wenn man vom xBox Game Pass redet erstmal davon ausgeht, dass es sich um die Xbox handelt ist glaube ich normal.
Hätte wohl erwähnen sollen, dass ich auf dem PC zocke. 😁

Und für die Überbrückung bis Dezember habe ich erstmal Witcher 3. Hab das bisher nie ganz fertig gespielt.

huhu_2345

Nein. Das Season Modell hat bei mir das Licht jetzt endgültig zum erlöschen gebracht.
Ich schliesse nicht aus das ich irgendwann wieder zurückkehren werde aber in absehbarer Zukunft wohl nicht.
Hätte mir jemand vor einem Jahr gesagt dass ich mir Beyond Light nicht mit einem Hype von 12/10 kaufen werde hätte ich ihn ausgelacht.
Aber Zeiten ändern sich eben und ich bin nicht mehr bereit alle 3 Monate die immer selben Inhalte Rauf und Runter zu Spielen. Klar mit einer Erweiterung wie dieser kommen viele neue Inhalte aber es wird nicht lange dauern bis wir wieder im altbekannten Muster feststecken.
Die Geschichte werde ich weiterhin mit grossem Interesse verfolgen aber spielen da habe ich gerade überhaupt keine Lust mehr.

Fabby

1 zu 1 meine Meinung und Gedanken.

Nakazukii

habs schon vor monaten als es angekündigt wurde gekauft

Jessie

Nö…ist ja zum Glück im Pass….wäre es nicht im Pass, würde ich erst abwarten, was andere Spieler sagen.
Und wenn ich mir die Roadmap so anschaue, ist es ja auch nicht der Bringer, was da kommt.

DasOlli91

Was ist im Pass?

Mapache

Destiny 2 im xbox Game Pass

Mr.Tarnigel

Weiß man eigentlich ob der season Pass auch dabei ist? Wahrscheinlich wohl eher nicht oder?

Paulo (Mr Kermit001)

Season pass muss du selber kaufen soweit ich gelesen hab.

Mr.Tarnigel

Ja das ist ok 👌 Danke für die Antwort.

Daryl

Benutze ich mit jemandem anderen zusammen das dlc😅, ausserdem soll das ja im Gamepass eh kommen. Daher brauch ich es nicht kaufen

Maledicus

Bisr du dir da so sicher? Also was ich sehen kann sind Shadowkeep & Forsaken im Gamepass aber von Beyond Light lese ich da nix .. und ich kann mir das auch nur schwer vorstellen das Bungie am neusten Add-On nichts verdienen will bei den Gamepass Spielern.

Gruß.

Nakazukii

google mal nach beyond light game pass, wird dir sofort angezeigt das es im gamepass erhältlich ist

Maledicus

Ok gemacht und gesehen und war überrascht. Das is schon heftig. Allerdings bin ich nich so der Gamepass’ler und hab es so vorbestellt.

Gruß.

Marius Kopp

Warum machen die das wohl? Kauft außer euch paar leutchen hier wohl keiner mehr was von Bungie… 🤣

Daryl

Wie ich schon sagte es kommt im Gamepass wie die anderen es schon dir geschrieben hatten und ich das mit jemandem Teile brauch ich es ja eh nicht. Für alle anderen eine gute Sache für Gamepass. Wenn ich was rein schreibe dann muss ich ja auch davon wissen.

Marcel Brattig

Ich hab das am selben Tag wie es rauskam vorbestellt 🤭

Mr.Tarnigel

Du bist ein Zeitreisender 😮
Rauskommen tut es ja erst am 11.11.Und wenn es Rauskommt kann man es ja garnicht mehr vorbestellen weil es ja schon draußen ist.

Zord

Aktuell warte ich ab, irgendwie ist die Luft für mich raus und die neuerungen finde ich auch eher mässig spannend. Vor allem stört mich das einige Planeten weg fallen und auch das die Saison Aktivitäten immer nach einer Saison wieder verschwinden. Statt die Abwechslung zu erhöhen wird das Spiel eher eintöniger. Man sollte alle Saison events dauerhaft im Spiel lassen und über die Strike oder eine Spezial Playlist zugänglich lassen.

tzizt

Du weißt aber schon, dass sich gerade das in diesem Jahr ändert? Du kannst zukünftig die saisonalen Inhalte mindestens ein Jahr lang spielen.

Zord

Ok, das hab ich tatsächlich verpasst 🙂

gf_8_3

Wenn ich mich richtig erinnere bleiben die neuen season Aktivitäten wenn eine neue season anfängt, laut Interview . Ich glaub bis zum nächsten großen dlc, also Herbst.

Kai "Showtime"

Deluxe Edition wartet nur noch auf den Pre-Load.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

130
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x