Destiny 2: So funktioniert die Clan-Herausforderung „Beschwörungsritual“

Diese Woche habt Ihr in Destiny 2 die Möglichkeit, die Clan-Herausforderung „Beschwörungsritual“ anzugehen. Was Ihr dafür tun müsst, um diese diese Challenge erfolgreich zu meistern, erklären wir Euch in diesem Guide.

Mit dem Launch von Forsaken erhielten Clan-Mitglieder eine zusätzliche Möglichkeit, sich Mächtige Beute zu erspielen. Denn im Turm könnt Ihr Euch von Suraya Hawthorne wöchentlich einen speziellen Beutezug holen, der nur von Clans bestritten werden kann. Im Rahmen dieser Clan-Beutezüge gilt es, bestimmte Challenges im Forsaken-Raid Letzter Wunsch zu meistern.

So schafft Ihr die Clan-Herausforderung „Beschwörungsritual“

Das steckt im dieswöchigen Clan-Beutezug von Hawthorne: Diese Woche ist die Clan-Herausforderung „Beschwörungsritual“ an der Reihe. Um diese Challenge erfolgreich zu meistern, müsst man den gleichnamigen wöchentlichen Beutezug von Hawthorne erfüllen.

d2 beschwörungsritual bounty

Wenn Ihr Euch übrigens den Titel „Rivens Geißel“ erspielen wollt, dann kommt Ihr nicht um diese Herausforderung herum. Denn das Meistern dieser Challange ist eine der zahlreichen Voraussetzungen für diesen Titel.

Die Voraussetzungen für die Clan-Beutezüge:

  • Ihr müsst Mitglied eines Clans sein
  • Der Clan muss mindestens Level 4 haben
destiny 2 kalli

So geht die „Beschwörungsritual“-Herausforderung: Besorgt Euch zunächst den entsprechenden Beutezug. Diesen gibt’s von Hawthorne im Turm. Sobald Ihr und Euer Raid-Trupp diese spezielle Bounty im Inventar habt, geht’s in den Raid Letzter Wunsch.

Sobald Ihr bei dem ersten Boss Kalli angekommen seid, besteht die zusätzliche Herausforderung darin, dass Ihr diese Begegnung „falsch“ spielt. Denn im Verlauf des Kampfes gegen Kalli müssen die Hüter Plattformen aktivieren. Aktiviert man jedoch die falschen Plattformen, werden in der Mitte des Raumes Oger spawnen, die den Spielern das Leben zusätzlich schwer machen.

Und um genau diese Oger dreht sich die dieswöchige Clan-Herausforderung. Denn aktiviert man drei falsche der insgesamt neun Platten, erscheinen in der Mitte des Raumes drei Oger. Diese drei Kreaturen müsst Ihr nun zusätzlich vernichten. Im Klartext bedeutet das: Ihr müsst alle neun Platten aktivieren – auch die falschen, die drei Oger in der Mitte töten und anschließend die Hexe Kalli besiegen.

D2-kalli-plates
So sehen die Bodenplatten aus

Dabei gilt es, Folgendes zu beachten:

  • Es kann passieren, dass die Oger nicht richtig spawnen, wenn man die drei falschen Platten gleichzeitig oder in zu kurzen Abständen aktiviert. Deshalb empfiehlt es sich, drei Spielern jeweils eine feste, falsche Platte zuzuweisen. Diese Hüter sollten dann nacheinander zeitverzögert (circa 5 Sekunden Abstand) diese Flächen aktivieren
  • Ihr müsst die drei falschen Platten aktivieren und die Oger töten, bevor Kalli ihre Waffen bereit macht
  • Die anderen drei Spieler aktivieren entsprechend die restlichen sechs Plattformen, damit Ihr bei der Schadensphase noch die Türen habt, wo Ihr in Sicherheit gehen könnt. Positioniert diese Hüter am besten so, dass sie effektiv zwei Flächen aktivieren können
  • Habt Ihr Kalli danach in einer Phase besiegt, ist ist die Clan-Herausforderung erfüllt. Wenn Ihr eine weitere Phase benötigt, müsst Ihr diese Schritte noch einmal wiederholen

Den genauen Ablauf dieser Clan-Challenge könnt Ihr Euch in diesem Video von Nexxoss Gaming anschauen:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wollt Ihr immer auf dem neusten Stand bleiben? Alle News und Guides rund um Destiny 2 findet Ihr immer auch auf unserer Facebook-Seite „Destiny 2 Mein MMO“.

Alle Guides, Tipps und Lösungen zu Destiny 2 Forsaken im Überblick
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Frenzy

Ihr könntet einen Artikel darüber machen, dass der normale Levi raid jetzt 290 power benötigt um ihn überhaupt betreten zu können – vor Forsaken war es 260

Außerdem hat man nur noch 4 challenges in der Woche und quests und events droppen keine guten Items mehr

sir1us

Die Herausforderungen können nur von Clans angegangen werden können, die zudem noch mindestens Level 4 aufweisen müssen — Mir fehlt leider die Aufgabe „Kolosseum Champion“ Die kann ich aber nicht mehr machen, weil nächste Woche der Clan Rang zurückgesetzt wird?! Dann muss ich wieder Wochen warten ?

cyber

Hi, ihr berichtet ja gefühlt über jeden Pups den Ninja macht, wie wäre es mal mit einem Artikel zu My Name is Byf und seiner quasi Schaffenspause.

Bei DoctorDisrespect wurde zu jener Zeit auch keine gefühlt keine News ausgelassen.

Andreas

Gibt bestimmt genügend die noch nicht wissen wie der CM bei Kalli funktioniert.
andere Frage, Wer ist my name is byf ?
Falls es eine Person ist, willst du Artikel lesen über Leute die niemand kennt :))

Tod durch Missgeschick

My name is Byf ist DER Lore Erklärbär im englisch sprachigen Raum. Ich versteh jedoch deine Aussage das im deutschsprachigen Raum ihn nicht jeder kennen muss. Niemand ist jedoch falsch 😉

ne0r

Kaum jemand? 😀

cyber

Also Byf hat auf Youtube in etwa 18 mal so viele Abonenten wie Andy Edition, über den hier schon berichtet wurde.

Gerd Schuhmann

Dr DisRespect war auch zu der Zeit der größte Streamer auf Twitch, hat öffentlich verkündet, dass er seine Frau betrogen hat und deshalb eine Pause einlegt.

Größe ist aber nicht der einzige Maßstab: Wir haben zuletzt ausführlich über AndyEdition mit 4 News berichtet, weil das sehr eng an unserer Community dran war.

Wir haben auch schon was über Datto gemacht oder Holtzman neulich – weil die halt Dinge gemacht oder gesagt haben, die direkt spannend für Destiny waren zur jeweiligen Zeit. Wir hatten auch mal ein Feature über Broman, weil der an Twitch zerbrach.

Aber das muss dann auch was hergeben, was für unsere Leser relevant ist und für unsere Seite spannend. Da jetzt alles zu berichten, was Streamer machen, die wenig Bezug zu uns haben, ist nicht so spannend.

Es erschöpft sich dann auch irgendwann, wir sind ja keine Twitch-Seite. Wir berichten da was als Teil unserer Berichterstattung aus der Community, aber nicht als großer Fokus.

cyber

Also wenn es um die Lore geht hat Byf sogar einen größeren Stellenwert als ein Datto oder Holtzmann. Denn Bungo hat zwar gute Schreiber, ist aber unheimlich schlecht darin die Story zu erzählen. Zum Beispiel wussten vermutlich die wenigsten zu Warmind wer Ana Bray ist und dass man gerade einen, wenn nicht den mächtigsten Gunslinger in der Geschichte von Destiny vor sich hat. Dank solcher Lore-Experten wie Byf hat jeder die Möglichkeit von der Story zu erfahren. Vor allem da Destiny ein Franchise ist in dem nur ein sehr kleiner Teil überhaupt raidet. Siehe Destiny 1, dort haben nicht mal 10% auf der PS4 die Gläserne Kammer geschafft. Und die Platin Trophähe haben evtl 0,3% der Spieler.

Gerd Schuhmann

Jo, ich hab auch nix gegen Byf oder bezweifle seine Rolle in der Community. Es geht ja nicht nur darum, wer das ist, sondern auch was er macht.

Holtzman hatten wir, weil er für Bungie gearbeitet hat. Das war einfach spannend.
Broman hat gesagt: Er hat Angst, dass Twitch ihn wirklich auffrisst in einem spannenden Feature.
Datto hat erklärt, dass es Destiny eigentlich gar nicht geben dürfte.
AndyEdition war von Löschung bedroht, nachdem er Erfolg hat.

Das waren spannende Ding.

Wenn es jetzt heißt „Byf macht Pause“ -> Weiß nicht.

cyber

Naja im vorletzten Video legt Byf eher einen seelenstrip hin, entschuldigt sich für die angeblich schlechte Qualität seiner Videos, gesteht das er einen Suicid Versuch hinter sich und Depressionen hat und im Moment in einem Tief steckt und versucht wieder auf die Beine zu kommen. Wenn man darüber berichten kann, dass der Doc über eine andere Frau als seine Ehefrau rübergerutscht ist, dann wohl auch über sowas.

cyber

In seinem Video von Gestern geht er zudem auf seine Fans ein und wie großartig die Community ist. Die diesen Thread erstellt hat. Gute Story, da interessiert nen 50k Abonenten Youtbuber eher weniger.
https://www.reddit.com/r/de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x