Destiny 2 Alternative auf PS4 und Xbox One – Das spielen unsere Leser

Wir bei Mein-MMO wollten von Euch wissen: Was spielt Ihr jetzt anstatt von Destiny 2 auf PS4 und Xbox One, um den Hunger zu stillen? Und die Mehrheit spielt tatsächlich mit Monster Hunter World einen Nicht-Shooter.

Wir haben Sonntag vor einer Woche gefragt: Mit welchem Spiel stillst du deinen Destiny-Hunger?

In 170 Kommentaren wurde fleißig und auch kontrovers diskutiert. Vor allem die Frage, welche Rolle Destiny 2 im Erfolg von anderen Spielen auf PS4 und Xbox One einnimmt, erhitzte die Gemüter.

In jedem Fall war es eine der erfolgreichsten Umfragen in der Geschichte unserer Seite: Mehr als 3.300 von Euch haben abgestimmt. 16 Auswahlmöglichkeiten haben wir Euch gegeben.

Monster-Hunter-World-Rüstung-Deviljho

Jeder Fünfte spielt Monster Hunter World statt Destiny 2

Sieger der Umfrage ist mit „Monster Hunter World“ ein Nicht-Shooter, aber ein Life-Style Game, in das man Stunden versenken kann.

Mit 20% stillt jeder Fünfte, der an der Umfrage teilgenommen hat, seinen Hunger mit dem Spiel von Capcom.

Das deckt sich auch mit dem, was wir auf der Seite beobachten. Die Artikel über Monster Hunter World erreichen Spitzenwerte auf unserer Seite.

destiny-2-zavala

Jeder Neunte bleibt bei Destiny 2

Mit 11% der abgegebenen Stimmen liegt Destiny 2 selbst auf Platz 2. Das ist zwar heftig, wenn 89% der Spieler etwas anderes tun, um sich den Kick zu holen, den ihnen Destiny einst gab, aber mit 11% ist es trotzdem der 2. Platz in der Umfrage.

Nur 4% der Leute, die an der Umfrage teilgenommen haben, sind übrigens zu Destiny 1 zurückgekehrt. Wir haben aber eine spezifische Umfrage zu „Spielt Ihr wieder Destiny 1″ gestartet, da sehen die Zahlen wieder anders aus.

Fortnite und The Division als gute Alternative

  • Mit jeweils 8% sagen Spieler, sie stillen ihren Hunger auf Destiny mit The Division oder Fortnite. Die beiden so unterschiedlichen Games liegen in der Gunst der Leser gleichauf.

Das macht beide Spiele von den vorgestellten Alternativen zu den mit Abstand attraktivsten nach Monster Hunter World.

  • Warframe konnte nur 4% der Stimmen auf sich vereinigen.
Warframe-Zephyr

MMORPGs sind offenbar nicht gefragt: TERA mit 2% und The Elder Scrolls Online mit 1% stillen nur bei wenigen den Loot-Hunger.

Auch die klassischen, aktuellen Shooter wie Overwatch (2%) oder Battlefield 1 (1%) kommen nur für wenige Spieler in Frage. PlayerUnknown’s Battlegrounds begeistert nur 1% der Leser als Destiny-Alternative, aber PUBG ist ja auch noch nicht auf der PS4.

Allerdings geben 8% an, sich die Zeit mit einem anderen Online-Spiel zu vertreiben.

anthem-javelin-world

Viele warten auf die nächsten Hits

Ein guter Teil der Leser scheint aktuell auf den nächsten Destiny-Konkurrenten zu warten:

  • 8% sagen: „Ich warte auf Anthem.“
  • 7% warten auf das noch nicht angekündigte Borderlands 3.

Einige spielen auch weniger, oder wieder offline

7% der Leute, die an der Umfrage teilgenommen haben, haben sich mittlerweile einem Singleplayer-Spiel zugewandt, um mit dem ihren Destiny-Hunger zu stillen.

Und 8% sagen: „Ich stille meinen Destiny-Hunger mit gar nichts. Ich spiele einfach weniger als früher.“


Mehr zum Thema:

Die 5 Gewinner der großen Destiny-2-Krise auf PS4 und Xbox One

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

73
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Low
Low
2 Jahre zuvor

Was ich mir wünsche ist das wenn man solo ins pvp geht nicht immer gegen einen kompletten Clan antreten muss, es muss doch irgendwie eine Möglichkeit geben das wenn ich ein solo PvP Spieler bin, weil ich zeitlich nicht immer Zeit habe mich zu verabreden. Nur wie soll ich denn ein Hauch einer Chance haben, wenn ich solo im PvP bin, mit drei anderen die eventuell auch noch solo bin, und dann stehe ich vor einem Clan, die eng zusammen bleiben

reptile
reptile
2 Jahre zuvor

Fallout 5 habt ihr vergessen?…

Schall8Rauch
Schall8Rauch
2 Jahre zuvor

Spiele mit einem Freund am we. wieder Borderlands…. Unbegreiflich wie Bungie so viel falsch machen kann obwohl ein so guter mmo-shooter wie borderlands es schon vor gemacht hat wie es richtig geht. Wenn B3 jetzt sich noch mehr in die Online Ecke entwickelt… Instanzen, Raids usw dann gute nacht Bungie. Ansonsten Pvp battlefield 1 oder fortnite

Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

@meinmmo
Wo bleibt meine tägliche Dosis D2-News? Hab Mittagspause und langweile mich zu tode:-(

Zunimassa
Zunimassa
2 Jahre zuvor

habe irgendwie borderlands wegen der grafik gemieden. Die handsome collection für ein 10er geholt und bin zurzeit extremst infiziert von den spiel. Mein Kollege sagt ich soll mir warfframe holen aber solange bl bockt will ich mich nicht auf ein anderes Spiel drauf bringen.

Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

Ich find den Comic Stil eigentlich recht passend zur Story und den Humor. Nach ein paar Stunden fällt das auch nicht mehr so auf:)

Bei Fortnite und Overwatch ist es ja ähnlich und beeinträchtigt den Spielspaß für die meisten nicht.

Marki Wolle
Marki Wolle
2 Jahre zuvor

Aber für manche schon.

DJ Fablyx
DJ Fablyx
2 Jahre zuvor

Fang mit Warframe erst an, wenn du den Kopf frei hast… oder besser gar nicht. ^^ Es ist sehr komplex und fesselnd, gleichzeitig aber auch recht Einsteiger-unfreundlich.
Die Begriffe „Farming“ und „No-Life“ bekommen eine ganz neue Bedeutung, wenn man sich das Ziel gesetzt hat, möglichst wenig Echtgeld auszugeben… wink

v AmNesiA v
v AmNesiA v
2 Jahre zuvor

Ich gehöre zu denen, die einfach viel weniger spielen und keinen Spieleersatz gebraucht haben.
Mache seit letztem Herbst wieder vermehrt Laufsport (trainiere auf Marathon) und gehe dann einfach früher pennen, da ich dadurch Abends total platt bin. wink
Von daher ein guter und gesunder Tausch, den ich nicht bereue.
Danke Bungie! wink

https://uploads.disquscdn.c

Whiskey
Whiskey
2 Jahre zuvor

Spiele auch um einiges weniger. Passt soweit ganz gut für mich. Thx Bungie.

lard mason
lard mason
2 Jahre zuvor

So auch bei mir…
Habe tatsächlich nach 3 Jahren wieder mit Sport angefangen.
War schon paar Wochen nich mehr online.

Bakerman
Bakerman
2 Jahre zuvor

PVP ist einfach nur noch ätzend. Am meisten nerven die,die hockend über die Map kriechen und unter Beschuss schnell auf und nieder drücken. Boar da kommt mir die Galle hoch und ich mach aus.
Wenn ich PVP will zocke ich COD WW2.
PVE ist langsam langweilig,ich habe 3 Chars auf 335 alles was an Exos gibt also kaum noch was zu tun. Raiden tut vom Clan keiner mehr und sind zu Monster Hunter abgewandert.
Ich bin ein Day One Zocker von 2014 an.

Leider knüpft D2 nicht ganz daran an. Und immer nur Token sammeln…naja.
War ne schöne Zeit aber ich glaube das kommende DLC reist das Ruder auch nicht mehr rum.
Daher bleibe ich erstmal bei COD. Das ist meine Alternative.

ChunkSloth
ChunkSloth
2 Jahre zuvor

Bin grad mal zum Turm und da war kein Mensch.
Das macht mich echt nachdenklich ob sich da im nächsten DLC noch was dran ändern wird?
Ich glaube nicht mehr dran. https://uploads.disquscdn.c

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Bungie hat zu deinem Bild schon Stellung bezogen und die Screenshotfunktion mittlerweile deaktiviert. Die Funktion führt – ähnlich wie der Destinytracker – zu falschen Interpretationen bezüglich der Spielerzahlen. „Das Spiel ist gut und man arbeite weiter daran. Man habe auch noch weitere Ideen, wie man das Spiel noch besser machen kann. Die Spieler würden es lieben. Man kann aber aktuell noch nichts dazu sagen“, hieß es in dem Tweet weiter.

Whiskey
Whiskey
2 Jahre zuvor

Nailed it!

Marki Wolle
Marki Wolle
2 Jahre zuvor

Bei D1 fand ich immer das das genau die richtige Mischung aus Schwer und Einfach war. Wer wollte konnte ewig Godroll, Black Hammer oder sonst was jagen, oder auch einfach mit Kumpels Strikes oder Pvp rauf und runter chillen.

PS: Reine PVP Titel kann man meiner Meinung nach nicht als Full Game ansehen. Wenn Overwatch als beispiel auch Story, Freie Zonen oder sogar Open World wäre(auch Offline) dann wäre das mega geil und ein komplettes Game aber so ist es einfach ein Arcade mit guter Grafik. Also schlecht.

Alitsch
Alitsch
2 Jahre zuvor

D1 Destiny feeling https://uploads.disquscdn.c

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
2 Jahre zuvor

Das ist doch echt so. smile

Alitsch
Alitsch
2 Jahre zuvor

Ich könnte bis jetzt nicht rausfinden bei D1 ob es sich um einen 12 jährige oder 65 jährige handelte smile aus mein FL _Gehörte auch zu D1 feeling https://uploads.disquscdn.c

Marki Wolle
Marki Wolle
2 Jahre zuvor

????Bei D1 hatte man wenigstens noch die Wahl, die wurde uns ja jetzt abgenommen.

KingK
2 Jahre zuvor

Ich hab nach der Umfrage, wo ich glaube ich für BL3 gestimmt habe, mit Warframe angefangen.
Ich beginne das langsam zu bereuen, weil mich das Game gerade komplett in den Bann zieht und ich eigentlich noch einige SP Games beenden wollte :O

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Genau aus dem Grund halte ich mich von Warframe fern. smile Das frisst richtig Zeit.

KingK
2 Jahre zuvor

Kommt natürlich drauf an was man will. Wenn man mit 1-3 Frames und normalen Waffen zufrieden ist, muss man nicht ewig farmen.
Aber es ist ein wirklich unfassbar komplexes Game, dass sich scheinbar über die Jahre stark entwickelt hat. Da fange ich jetzt zu einem guten Zeitpunkt an, weil es massig content gibt.
Entdecke natürlich auch sehr viele Parallelen zu Destiny und frage mich nun, wie es einem Destiny 1 mit kontinuierlichen Erweiterungen à la Warframe statt eines Sequels ergangen wäre.
Aber ja: Zeit frisst es allemal und ich habe andere Gameprojekte mental schon auf Eis gelegt^^

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Viele meiner Jungs sind zu Warframe abgewandert und alle sind extrem zufrieden damit. Ich versteh meist nur Bahnhof wenn die los legen. Allein der Handelsmarkt muss wohl studiert werden. smile

Klasse Spiel, keine Frage. Mein persönlicher Beweggrund war/ist jedoch, dass ich in kein Spiel mehr so viel Zeit buttern möchte wie einst in Destiny. D2 war mir da irgendwie eine Lehre. Würde ich mich darauf einlassen, hätte ich mit Sicherheit auch großen Spaß in Warframe.

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Hehe es ist genau dasselbe bei mir. Hab auch schon viel gutes von Warframe gehört und so bisschen interessiert es mich schon, aber irgendwie keine Lust wieder hunderte und tausende Stunden in ein Spiel zu investieren, mich wieder in ein Spiel „reinfuchsen“ usw.

Hab aber genau das bereits seit paar Monaten mit The Division zugelassen. Hab gedacht „Naja ich kenne es ja schon von der PS4, einfach mal den momentanen Zustand anschauen was da so alles Neues dazugekommen ist“. Und Zack bin ich da voll drin und hab jetzt schon wieder knapp 400 Stunden in The Division verbracht und denke noch nicht ans Aufhören. Denke mir jetzt wie ich früher auf der PS4 an den Build-Möglichkeiten gerade mal an der Oberfläche gekratzt habe und was hier alles möglich ist.

DJ Fablyx
DJ Fablyx
2 Jahre zuvor

Confirm!
Bin ja nach der D2 Flaute auch zu Warframe gewechselt und kann eure Sorgen zu 120% bestätigen! Wenn Destiny für euch ein Zeitkiller war, lasst bloß die Finger von WF! Das ist nochmal ne ganz andere Hausnummer! Habe seit Anfang Januar bis heute unfassbare 530 Std. auf der Uhr…. sehe aus wie ein Vampyr mit Vierecks-Augen.
Der andere Aspekt ist, das mit dem Reinfuchsen. WF ist recht komplex und gleichzeitig nicht sehr Einsteiger-freundlich. Ohne Web-Recherche oder einen hilsbereiten Veteranen in der FL geht da gar nix. Bahnhof wo man hinsieht. Ein Kollege hat aus Unwissenheit (und einer Prise Dummheit) knapp 600 Platinum (gute 40 EUR) verschwendet… Ärgerlich!
Aber wenn man über diesen Punkt hinweg ist, realisiert man, dass WF so ist, wie Destiny sein sollte. Das kann dann schon arg süchtig machen… ☠

KingK
2 Jahre zuvor

Ich werde jetzt auch keine 1650 Stunden wie bei D1 versenken. Schaffe ich zeitlich auch nicht mehr. Ausserdem will ich trotzdem versuchen nebenher das ein oder andere SP Game zocken zu können.
Ich hoffe ich krieg das auch so auf die Reihe xD

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Ich wünsche dir viel Erfolg. xD

Freez951
Freez951
2 Jahre zuvor

Also für mich persönlich ist es FINAL Fantasy 14. Es nimmt dich natürlich schon richtig rein aber es macht auch meiner Meinung nach sehr viel Spaß und einfach ne Menge richtig mit ner nicen Community. Kann ich nur empfehlen

Majonatto Coco
Majonatto Coco
2 Jahre zuvor

Destiny Alternative? ????
Das hört sich so an, ob sich das Ganze Gamer life nur um Destiny dreht.
Ich finde Destiny ja ganz gut, aber wenn es schlecht es wird eben aussortiert.
Ich brauche eher eine witcher 3, gta 5, uncharted, the last of us, horizon Zero dawn, the legend of Zelda botw und Super Mario Odyssey alternative.

Tomas Stefani
Tomas Stefani
2 Jahre zuvor

Verstehe das nicht warum man alternative schreibt, D2 ist ein eigenständiges spiel wie jedes andere auch. Also mus man da nicht eine alternative suchen. Auserdem ist D2 schrott da braucht man keine alternative.

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
2 Jahre zuvor

Ein Spiel in dem man 499 Stunden verbracht hat als Schrott zu bezeichnen ist schon…interessant.^^

Chiefryddmz
Chiefryddmz
2 Jahre zuvor

Und merkwürdig ^^
Musste auch ziemlich schmunzeln bei der Aussage XD

Chiefryddmz
Chiefryddmz
2 Jahre zuvor

Und ich glaub du verstehst nicht was das Wort alternative in dem Kontext hier überhaupt bedeutet ????????

Psycheater
Psycheater
2 Jahre zuvor

Oh. Gab es dazu sogar ne Umfrage? Die ist irgendwie an mir vorbei gegangen glaube Ich -.-

DerFrek
DerFrek
2 Jahre zuvor

Ich spiele nahezu jeden Tag ein paar Runden D2 PvP. Ich komme da auch nicht vorbei. Cod und co fühlen sich im Vergleich zu Destiny nicht echt an. Also mich hält das gunplay… auch wenn das recht wenig ist.

Tomas Stefani
Tomas Stefani
2 Jahre zuvor

COD mit D2 vergleichen?

DerFrek
DerFrek
2 Jahre zuvor

Nur unter dem Aspekt „PvP-FPS“. Alles andere wäre ja Frevel.

ItzOlii
ItzOlii
2 Jahre zuvor

Schon witzig wie unterschiedlich das Empfinden sein kann. Bei mir ist es genau umgekehrt, D2 fühlt sich im Vergleich zu Cod absolut unecht und unterirdisch an. Allem voran das Gunplay welches bei D1 noch so hochgelobt war. Hatte am Wochenende bei Kollegen nach 4-5 Monaten wiedermal ein Match im Schmelztiegel bestritten, nach einem Match jedoch direkt wieder ausgestiegen da das Gameplay für mich persönlich der reinste graus war/ist^^

DerFrek
DerFrek
2 Jahre zuvor

Ich muss zugeben, dass das Ganze matchabhängig ist. Manchmal verzweifelt man durch das P2P, da triffst du gar nichts. Dann gibt es aber auch wieder Tage, an denen fühlt es sich einfach grandios an. CoD und BF kann ich irgendwie nicht Ernst nehmen, da ich weiß wie sich eine echte Waffe beim Schießen verhält… irgendwie wirkt es künstlich. Aber ist halt eine stark Individuelle Wahrnehmung, wie du schon sagst ^^

Ich muss aber auch zugeben, dass mir mittlerweile die TTK bei D2 ganz gut gefällt. Das darf aber keiner Wissen ????

Inque Müller
Inque Müller
2 Jahre zuvor

The Divison kompliziert Kack perk-system Okay, aber in Warframe hilft dir jeder und man bekommt ständig, was vom anbieter oder der community geschenkt. Es ist nur ewig groß oder lang und man wächst eben rein, aber die Zeit mußt schon Du investieren. Dann ist es auch eine super alternative.

Alitsch
Alitsch
2 Jahre zuvor

Leider für mich gibt es keine direkte oder befriedigende Alternativen.
Witcher 3 und D1 haben großen Schaden angerichtet ,sie haben meine Erwatungen von einen Spiel zu sehr hoch geschraubt.

Hab zu Hause AC Origin, WWII, Ghost Recon , Bioshok Infinite, GTA usw hab Sie nicht mal zu Hälfte durchgezockt ,der „erwartete feeling “ ist einfach nicht da dewesen.

Jetzt heißt es, je nach meiner Laune und wer noch gerade on ist ob D2 20min oder 2 Stunden gespielt wird (Meilensteine) in eine Woche.

Jetzt heißt für mich nur weiter suchen und auf Borderlands 3 und Read dead 2 hoffen

In meinen Augen kann man D2 nicht mehr retten die kommende DLC wird besser sein aber nicht Gut.

werde schon bezahlte DLC durch spielen und danach entscheiden ob ich D3 eine Chance geben werde

Schu Gerdmann
Schu Gerdmann
2 Jahre zuvor

D1 und Erwartungen hochschrauben *lol*
Das ich nicht lache – oder war das Sarkasmus und ich habe es nicht gecheckt?

Alitsch
Alitsch
2 Jahre zuvor
Alitsch
Alitsch
2 Jahre zuvor

D2 zu D1 Vergleich im Bild

Sascha Seichter
Sascha Seichter
2 Jahre zuvor

Kann ich verstehen, destiny 1 war bei mir (gemeinsam mit ea’s Star wars Battlefront) das erste Spiel das ich wirklich hobbiemäßig gespielt habe, und jetzt erwarte ich bei jedem Spiel, dass es mich so fesselt wie D1…

Blu B
Blu B
2 Jahre zuvor

Beste Alternative ist alte gute Destiny 1 ????

Felix B4Y
Felix B4Y
2 Jahre zuvor

Bin immernoch am skyforge suchten, für mich zurzeit das beste mmo auf Konsole. Außerdem halt noch pubg

Shaddix
Shaddix
2 Jahre zuvor

Bin verwundert das ARK nie erwähnt wird obwohl das n klasse open world spiel ist im ego shooter stil. Man kann komplexe bauen, zerstören, craften, zähmen, züchten, verhungern….. aber jetzt wo ich das alles aufzähle, ist das für viele wohl zu anspruchsvoll^^ dennoch hats 10000000 volle server und es steigt rapide weiter. Viele spieler müssen sogar schmunzeln wenn gefragt wird ob sie auf andere spiele zurückgreifen würden

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
2 Jahre zuvor

Jo, das ist ein gutes Argument. ARK ist echt interessant.

Patrick BELCL
Patrick BELCL
2 Jahre zuvor

ARK is halt ein Spiel das dich komplett vereinnahmt
es ist garnicht bis kaum möglich zu sagen: ich spiel ARK 1-2 stunden am Tag und gut is
da gehts dann auch weniger um „content“ der geliefert wird sondern, gefällts mir oder eben nicht
dadurch das es sher zeitintenisv ist mit eben dem hunger der tiere, der dauer wenn man züchtet, brütet und prägt ist es für mich ein zu großer zeitfresser als das ich lange spaß haben könnte

auch hab ich an ark schon viele „existenzen“ scheitern sehen was noch weiter abschreckend ist

Chris Brunner
Chris Brunner
2 Jahre zuvor

Aber aufpassen, nicht dass wieder Pro 7 über die Pösen Pösen Killerspiele wie Fortnite berichtet… grin
https://www.youtube.com/wat

chris__vodka
chris__vodka
2 Jahre zuvor

Verstehe. Falls du dem Game dennoch eine Chance geben möchtest, mit exzellentem Guide auf Youtube, einfach nach Lathan und The Division suchen. Alles auf Deutsch und du nietest in kürzester Zeit im Weltrang 5 alles weg.

chris__vodka
chris__vodka
2 Jahre zuvor

Ich spiele The Division seit Patch 1.8 auf dem PC nachdem ich Destiny 2 rasch aufs Eis gelegt habe.

Was an TD allerdings kompliziert sein soll erschließt sich mir nicht wirklich .

TheDivine
TheDivine
2 Jahre zuvor

Am Wochenende mit Warhammer Vermentite 2 angefangen. Das gibt mir noch genug zu tun in nächster Zeit ????

GBZ
GBZ
2 Jahre zuvor

Muss man aber wirklich jede Woche einen Artikel veröffentlichen mit Alternativen usw?
Irgendwie kommt dabei immer dasselbe rum…..

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
2 Jahre zuvor

Dass sich der Artikel auf den von letzter Woche bezieht … jo. Aber das ist ja auch der Plan. smile

Wir haben nicht vor, jede Woche über die Destiny-Alternativen zu schreiben. Aber es ist natürlich ein wichtiges Thema für unsere Leser und wir werden das häufiger behandeln, jo.

Das ist halt so bei unserer Seite: Wir machen nur „Online-Multiplayer-Spiele“ – da ist ein eingeschränktes Themengebiete. Da werden Themen immer wieder kommen. Wir versuchen das dann aus verschiedenen Blickwinkel zu beleuchten. Wer sagt: „Ich hab keinen Bock drauf“ -> Der braucht den Artikel ja nicht lesen.

Aber es ist nicht so, als schreiben wir hier einen Roman und gehen davon aus, dass jeder Leser jeden Artikel kennt. Sondern wir schreiben jeden Artikel neu. Den lesen auch immer andere Leute. smile

stefanhirsich
stefanhirsich
2 Jahre zuvor

Destiny-Hunger? WTF?

Ceallach
Ceallach
2 Jahre zuvor

dann gehör ich zu den 11 % die noch Destiny spielen

spiele nach wie vor Destiny 2 und freu mich auf das DLC.
langsam geht mir der Content aus, aber durch den raid suchten mitm Clan macht immernoch laune.

Chriz Zle
Chriz Zle
2 Jahre zuvor

Ich „hoffe“ auch das der nächste DLC gut wird, jetzt vor allem durch die Verschiebung um 2 Monate hoffe ich irgendwie das sie dort noch einiges nacharbeiten.
Sollte es allerdings so ein riesengroßer Reinfall wie der Osiris DLC werden, dann sehe ich meinen gemeinsamen Weg mit Destiny leider als beendet.

Aber naja man kann jetzt nur spekulieren, und ich bin lieber noch optimistisch.

Sunface
Sunface
2 Jahre zuvor

Ich spiele es auch weiterhin. Als Destiny Neuling lasse ich mir die Laune nicht vermiesen.

Malcom2402
Malcom2402
2 Jahre zuvor

Keiner will irgendjemandem die Laune vermiesen. Veteranen sind enttäuscht und Neueinsteiger sind mehr als zufrieden. Ich war anfangs genauso verliebt wie zu D1 Zeiten, aber der Hype hat sich bei mir leider sehr schnell wieder in luft aufgelöst. Das Spiel ist ganz gut, aber für grindgeile Gamer ist es nicht mehr so interessant wie zu D1 Zeiten.

Sunface
Sunface
2 Jahre zuvor

Ja da bin ich mir nicht so ganz sicher. Dennoch wirst du mir zustimmen das man ein extrem dickes Fell haben muss wenn man Destiny 2 mag. Kommentare sollte man nicht lesen denn es verdirbt einem die Laune wenn man nur negatives liest. Vieles davon mag richtig sein wenn man ein D1 Veteran ist. Vieles davon ist aber eben auch nicht richtig wenn man den Vorteil hat kein D1 Veteran zu sein. So war es gemeint.

Malcom2402
Malcom2402
2 Jahre zuvor

Das brauchte man bei Destiny 1 auch. Die berühmte saltyness gegenüber Destiny 1 kam allerdings erst nach einem knappen Jahr. Bei Destiny 2 ging es schon schneller los, weil Bungie die Veteranen die, in der Community dauerhaft sehr aktiv unterwegs waren, mit dem Reboot sehr verärgerte. Jeder sollte sich seine eigene Meinung bilden. Einerseits finde ich es wieder ganz gut das Destiny 2 nicht so dolle ist wie ich es für mich erhofft hatte. Ich habe während meiner D1 Zeit (ca. 3 Jahre) nur 2 neue Spiele gekauft und die lagen dann nach kürzester Zeit wieder im Eck. Nun habe ich mehr als genug Zeit auch mal andere Sachen zu spielen, wobei Warframe mich inzwischen so stark vereinahmt hat wie Destiny 1 damals.

Ace Ffm
Ace Ffm
2 Jahre zuvor

Dito.

barkx_
barkx_
2 Jahre zuvor

Werde mich jetzt, besonders nach der Ankündigung, in Division mal reinarbeiten. Hab das Spiel seit Release aber erst jetzt entsteht die Sucht nach dem perfekten Build, bin also trotzdem noch eher Anfänger was es Endgame angeht.

Wer möchte kann mich gerne auf PS4 adden für das kommende Event am Wochenende.

Baue momentan nen Build dessen Fokus auf Lebenspunkte, Heilung durch Kill und durchschnittlichem DPS und Skill Haste liegt. Sehe mich eher in der Heiler/DPS Support Rolle. Bis denne!

Kairy90
Kairy90
2 Jahre zuvor

OT:
@ Mein MMO :
Arbeitet Ihr im Hintergrund an der Seite? Kriege zwischendurch Fehlermeldungen beim Aufrufen der Seite und manche Artikel werden zeitweise fehlerhaft dargestellt ????

Leya
Leya
2 Jahre zuvor

Ja, wir haben gerade ein paar Umstellungen, die für Schluckauf sorgen

Kairy90
Kairy90
2 Jahre zuvor

Ah ok, dachte schon mein Smartphone ist mal wieder im Ar…, aber dann bin ich beruhigt????

Chriz Zle
Chriz Zle
2 Jahre zuvor

Ich war letzte Woche krank geschrieben, und zu mehr wie Rise of the Tomb Raider oder BF1 konnte ich mich nicht durchringen.
Destiny 2 habe ich wenn es hoch kommt 1 Stunde in der letzten Woche angerührt.

Allgemein bin ich momentan so ziemlich satt vom Gaming, nach über 3 Jahren Hardcore Destiny 1 suchten……..ist nun vor allem wegen dem sehr oberflächlichen Nachfolger die Lut raus.

Weder The Division noch Monster Hunter sind wirklich was für mich, von daher sind das auch keine Optionen für mich.

BF1 spiele ich seit Release mal mehr, mal weniger. Aber es macht mir immer wieder Spaß.
Rise of the Tomb Raider habe ich mir im Sale für 20 Euro gegönnt mit allen DLC und es konnte mich bisher sehr gut beschäftigen…..aber auch da bin ich kurz vorm Ende der Story.

Breakk Blade
Breakk Blade
2 Jahre zuvor

Tomb raider war für mich sowas wie ein Überraschungshit. Fand ich so geil das ich es in 2 tagen durchgesuchtet hab

barkx_
barkx_
2 Jahre zuvor

Seit diesem Wochenende hat es echt Click gemacht was das Endgame von TD angeht. Mich zieht es so rein wie nie zuvor, dabei hab ich das Game seit Release.

Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

Ich sehe bei dir einige Parallelen zu meinem Spielverhalten seit D2. Nur das es statt BF1 und Tomb Raider andere Spiele sind.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.