Destiny 2 überarbeitet mit Forsaken die verhasste Juggler-Mechanik

Mit der Forsaken-Erweiterung für Destiny 2 kommen tiefgreifende Änderungen an den Waffen-Slots. Offenbar wird im Zuge dieser Neuerungen auch die Munitionsversorgung angepasst. Denn Bungie will die verhasste Juggler-Mechanik ändern.

Viele offene Fragen zu den neuen Waffen-Slots: Eines der am meisten erwarteten Features der kommenden Forsaken-Erweiterung für Destiny 2 sind die Änderungen an den Waffen-Slots. Zwar hat Bungie bereits einige Details zu den Slot-Anpassungen preisgegeben, doch diese sorgten in Teilen nur für noch mehr Verwirrung. Zahlreiche Fragezeichen, wie zum Beispiel die Munitionsverteilung, bleiben auch weiterhin bestehen. Doch am Munitionsnachschub wird offenbar gearbeitet.D2_Forsaken_Gear_PC_09

Munitionsknappheit mit den neuen Waffen-Slots?

Fans rätseln um Munitionsverteilung: Eine der meistdiskutierten Fragen innerhalb der Community lautet aktuell: „Wie wird die Munitionsversorgung im Rahmen der Waffen-Slot-Änderungen aussehen?“. Zahlreiche Fans machen sich Sorgen, dass es durch die kommenden Anpassungen an den Slots zu akuter Munitionsknappheit bei bestimmter Waffenwahl kommen könnte.

Mehr zum Thema
Destiny 2: So funktionieren die Waffen-Slots in Forsaken (Update)

Munitionsknappheit durch versteckte Mechanik? Denn sollte man beispielsweise mit zwei Schrotflinten in den beiden Quick-Slots spielen, so würden beide Waffen nach Aussagen Bungies Spezialmunition benötigen. Bei Destiny 2 gibt es jedoch eine versteckte Mechanik, den Juggler, wodurch es bei einem solchen Waffen-Set-Up tatsächlich zu Problemen kommen könnte.

So funktioniert Juggler: Aktuell bewirkt die Juggler-Mechanik folgendes: Spielt man beispielsweise aktiv mit einer kinetischen Waffe, so lassen ausgeschaltete Feinde weniger kinetische Munition fallen, dafür jedoch mehr von den beiden anderen Munitionstypen. Für Energie- und Power-Munition gilt das gleiche. Bei einigen Waffenkombinationen kann Juggler im Rahmen der überarbeiteten Waffen-Slots also durchaus schnell zu Munitions-Not führen.D2_Forsaken_Gear_PS4_01

Mit Forsaken kommen Änderungen an Juggler-Mechanik

Bungie ist sich des Problems bewusst: In einem Interview mit FPS News wurde der Forsaken Project Lead Scott Taylor genau auf diese Problematik angesprochen. Zunächst bestätigte er, dass es eine Juggler-Mechanik gibt. Dazu hatte sich Bungie bisher nie richtig geäußert.

Außerdem erklärte Taylor, dass diese Mechanik im September mit dem Launch von Forsaken geändert wird. Zwar könne er noch nicht im Detail über die Änderungen sprechen, doch weitere Informationen sollen im Sommer folgen.

Die Munitionsproblematik scheint also auch Bungie nicht entgangen zu sein und es wird bereits daran gearbeitet. Es bleibt spannend zu sehen, wie sich die Munitionsversorgung mit besonderen Setups, wie etwa drei Schrotflinten, gestalten wird und ob eine solche Waffenwahl sich im Hüter-Alltag überhaupt effektiv spielen lassen wird.

Mehr zum Thema
Alles zu Destiny 2: Forsaken – Release-Date, Features, Season Pass

Wie könnte eine sinnvolle Anpassung des Juggler-Systems aussehen? Oder sollte Juggler mit den kommenden Änderungen der Waffen-Slots komplett verschwinden?

Autor(in)
Quelle(n): GamerantReddit
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (92)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.