Destiny 2: Xur heute – Standort und Angebot am 05.11.

Der Freitagabend steht wieder an der Türschwelle und jeder in Destiny 2 weiß, dass mit ihm auch Xur vorbeischaut. Was ihr diese Woche vom tentakelgesichtigen Händler aus einem fernen Ort erwarten könnt, erfahrt ihr hier bei MeinMMO.

Was ist diese Woche passiert? Diese Woche startete wieder das Eisenbanner. Lord Saladin lässt uns also nochmal in Kontrolle Gegeneinader antreten und unsere Quest abschließen. Diesmal jedoch hat er auch Wert auf das äußere gelegt, denn eure Eisenbannerrüstung bekommt jedes Mal, wenn ein Eisenbanner-Event stattfindet ein brennendes Wappen.

Des Weiteren kamen Gerüchte auf, dass zwei bekannte Waffen aus Destiny 1 wieder ihren Weg zu euch finden werden. Man munkelt, dass das am Dezember alles passieren wird. Es geht hier um die legendäre Handfeuerwaffe „Eyasluna“ und die exotische Sniper „Eisbrecher“.

Und für alle, die gerne schwitzige Momente in den Trials erleben möchten: Der Makellos-Pool ist wieder zurück. Bungie hat nach Spielerprotesten gemerkt, dass das neue System letzte Woche nicht gut ankam. Viele machten deshalb einen großen Bogen um die Trials. Nun wird sich das ändern, da am Sonntag die Streamer und krassen PvP-Spieler wieder in einen Topf geworfen werden und ihr nicht mit ihnen gematcht werdet, solange ihr kein Makellos-Ticket ergattert habt.

Alle Infos zu Xur am 05. November 2021 – PS4, PS5, PC, Xbox One, Xbox Series X|S, Google Stadia

Wann kommt Xur? Xur wird pünktlich um 18.00 Uhr in Destiny 2 ankommen. Er wird noch bis Dienstag, 09.11 zum Weekly Reset um 18:00 Uhr sein Lager eröffnet haben und freut sich auf euren Besuch.

Wo befindet sich Xur? Das ist sein Lager fürs Wochenende

Die Position von Xur: Er befindet sich in der ETZ auf der gewundenen Bucht.

Xurs Position in der ETZ

Xurs Inventar vom 05.11. bis zum 09.11. – Alle Exotics auf einem Blick

Was hat Xur im Angebot? Wie immer hat Xur eine exotische Waffe und Rüstungen für alle Charaktere, also für Warlocks, Jäger und Titanen mit. Das ist sein aktuelles Angebot:

Waffe: Prometheus-Linse – Spurgewehr für 29 Legendäre Bruchstücke

Jäger: Shinobus Gelöbnis für 23 Legendäre Bruchstücke

  • Mobilität: +9
  • Belastbarkeit: +3
  • Erholung: +22
  • Disziplin: +16
  • Intellekt: +9
  • Stärke: +6
  • Gesamt: 65

Titan: Unbändiger Löwe für 23 Legendäre Bruchstücke

  • Mobilität: +10
  • Belastbarkeit: +14
  • Erholung: +6
  • Disziplin: +2
  • Intellekt: +14
  • Stärke: +15
  • Gesamt: 61

Warlock: Krone der Stürme für 23 Legendäre Bruchstücke

  • Mobilität: +9
  • Belastbarkeit: +9
  • Erholung: +16
  • Disziplin: +13
  • Intellekt: +15
  • Stärke: +2
  • Gesamt: 64

Das hat Xur immer mit: Ein Exotisches Engramm für 97 legendäre Bruchstücke bekommt ihr immer bei Xur sowie die wöchentliche Quest für einen Exotischen Code.

Die Prüfungen von Osiris fallen dank Eisenbanner aus

Da Bungie letzte Woche das Eisenbanner angekündigt hat, finden diese Woche keine Trials statt. Sie entschieden sich deshalb dazu, da beide Events sich gegenseitig beißen. Somit sorgt ein einzelnes aktives PvP-Event nicht für eine Überschneidung und sie können sich nicht gegenseitig die Spieler wegnehmen. Das erhält ihre Relevanz.

eisenbanner-feuer-ruestung-destiny2
Die Eisenbanner-Rüstung bekam einen neuen Anstrich verpasst

Obwohl die Trials nicht aktiv sind, können Hüter mit ihrem Rudel andere Hüter zerfleischen. Wie immer ist Kontrolle im Eisenbanner aktiv. Achtet auf euer Power-Level da die Level-Vorteile im Eisenbanner genauso wie in den Trials aktiv sind.

Freut ihr euch schon auf Xur? Was wird er uns diesmal bringen? Lasst uns in den Kommentaren wissen, was ihr von ihm haltet und ob er noch für euch relevant ist.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Garrati

Ich war schon Jahre nicht mehr bei Xur und das wird auch bis auf Weiteres so bleiben. Er ist doch nur noch für absolute Neueinsteiger interessant,…wenn überhaupt.
Vielleicht denkt sich Bungie bald mal etwas Sinnvolles für das Nudelgesicht aus.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Garrati
jolux

Xur kann gerne bleiben. Er müsste nur sein angestaubtes Sortiment erweitern und nicht nur immer wieder den gleichen Krempel verkaufen.

EsmaraldV

Das was xur in D1 verkörpert hat ist tot – da bringt auch ein abgestaubtes Inventar nichts

Daniel999

ähm ok?

Die letzen Wochen gab es teilweise gute God Roll Waffen

WooDaHoo

Ich finde die Überarbeitung gelungen. Xur hat zwar nicht mehr den Stellenwert wie in D1 und verkauft auch nicht die neuen Exotics aus den Sektoren aber die legendären Waffen und Rüstungen sind manchmal wirklich zu gebrauchen. Hohe Stats, gute Rolls – da kann man nicht meckern.

Auch dass er immer mal wieder einen brauchbaren Roll bei den Exorüstungen dabei hat, ist nett. Zum Beispiel wäre es schön, er hätte mal nen gut gerollten Hirsch dabei. Der dropt mir nie und steht daher nur in der Sammlungen-Version zur Verfügung.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x