Streamer wird von Twitch gebannt – YouTube wirbt ihn ab, dort ist er die Nummer 1

Der Streamer Matthew „dellor“ Vaughan wurde auf Twitch gebannt, weil er sich ein Keyboard über den Kopf zog. Daraufhin erklärte er, er sei depressiv und äußerte Selbstmordgedanken. Jetzt streamte er auf YouTube und war dort sehr erfolgreich. Zwischenzeitlich war er die Nummer Eins der Plattform.

Wer ist dellor und warum wurde er auf Twitch gebannt? Der ehemalige Overwatch-Profi dellor (31) ist für seine starken Shooter-Skills und mangelnde Impulskontrolle bekannt.

Twitch-Dellor-1140x445
Dellor

Die Shooter-Skills haben ihm oft tolle Erfolge und große Chancen gebracht, die er dann aber wieder verlor, weil er sich nicht im Griff hatte:

  • 2017 flog er aus seinem Overwatch-Profi-Team raus, weil er sich rassistisch äußerte
  • im April 2019 wurden ihm der Partner-Status bei Twitch und damit alle Geld bringenden Subscriptions entzogen. Er erhielt einen Bann, weil er sich sexistisch geäußert hatte: Er sagte einer Mitspielerin in Apex Legends, die solle ihm doch ein Sandwich machen
  • im Juli kämpfte er dafür, dass er wieder Subscriptions auf Twitch bekommt – und war damit erfolgreich: Am 1. Oktober sollte er sie zurückerhalten, wenn er sich bis dahin zusammenreißt
  • Doch am 1. Oktober, als er kurz davor stand, wieder Subscriptions zu haben, wurde er „auf unbestimmte Zeit“ von Twitch gebannt, weil er eine Tastatur an seinem Schädel zerbrach – das gilt als „Selbstverletzung“. Das ist nach den Regeln von Twitch untersagt.
Streamer zerbricht Tastatur, erhält Twitch-Bann, deutet Selbstmord-Gedanken an

dellor äußert Selbstmord-Gedanken, YouTube bietet Hilfe an

Das geschah nach dem Bann: dellor fand den Bann nicht gerechtfertigt. Er sagte, er zerbreche ständig Keyboards an seinem Kopf. Das wisse auch jeder. Es sei sein Markenzeichen. Extra dafür kaufe er sich billige Tastaturen.

Doch der Bann wegen „Selbst-Verletzung“ nahm ihn sehr mit. Dellor sagte, er sei seit Monaten depressiv und äußerte sich so, dass es nach Selbstmordgedanken klang.

Der 31-Jährige begab sich dann in medizinische Behandlung.

https://twitter.com/Fwiz/status/1179122462086184960
So bot der Gaming-Chef von YouTube dellor seine Hilfe an.

Davor hatte ihm der Chef von YouTube Gaming angeboten, über seine Karriere zu reden. Das war wohl ein klarer Versuch, ihn auf YouTube Gaming zu lotsen.

Das ist jetzt passiert: Offenbar hat dellor dieses Angebot von YouTube angenommen und war jetzt das erste Mal auf YouTube live.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Dort hatte er viel mehr Erfolg als vorher bei Twitch. In der Spitze sahen ihm 20.000 Leute zu und er war die Nummer 1 auf der Webseite.

Mutter sagt: “Du bist ein Star”

Das machte ihn dann so froh, dass er schrie.

Vorher, als er 15.000 Zuschauer hatte, rief im Stream seine Mutter an (via neatclip). Er sagte seine Mutter, wie viele gerade zuschauen und dass man sich wohl keine Sorgen machen müsse.

Seine Mutter versicherte ihm, er sei ein Star und die Leute liebten ihn. Es sei die Schuld von Twitch, wenn sie ihn gehen ließen.

Twitch vergrößert Abstand auf Mixer sogar noch – Trotz Fortnite-Star Ninja
Quelle(n): dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
37 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hal

Ich will unreal tournament spielen!!!

Heimdall

Diese Kommentare hier zu lesen ist schon echt geil xD
Da sich hier ja viele scheinbar mit Depressionen, bipolaren Störungen, Selbstverletzung… auskennen mal eine bitte an euch.
Schaut euch euren Familien- und Freundeskreis mal genauer an.
Ich wette mit euch, jeder von euch hat jemandem in seinem Umfeld, der unter Depressionen leidet. Und ich wette mit euch, ihr erkennt es nicht, solange das Wort Suizid nicht fällt.
Dabei gibt es genug Indikatoren um Depressionen wirklich zu erkennen.
Aber den Fehler bei anderen zu suchen ist einfacher, das ist wohlbekannt.
Soviel zu Doppelmoral

Koronus

Hier bitte! Ich bin der Typ mit Depression in meinem Freundeskreis und keiner weiß es oder schert sich darum weil sie erwarten ich melde mich schon.

Hal

Hahahaha die manga Schnitte in schwarz hat ihn sicher wieder “happy” gemacht. Bei den “kuschelfalten” ????????????

cyber

Und eine Frau die ihrer Katze Vodka gibt besitzt quasi Immunität. Twitch mit seiner Doppelmoral wird langsam nicht mehr tragbar.

Hal

Well – she’s a “material girl”

Sarakin

Gegen jede Vernunft…der Junge braucht professionelle Hilfe. Wenn man sich diese Clips von ihm anschaut in Kombination mit seinen Aussagen, sollte man lieber mal Untersuchen lassen ob eventuell eine Bipolare Störung vorliegt.

Was momentan mit dem Jungen gemacht wird, ist einfach nur seine Depressive Phase und seine Manische Phase extrem zu verstärken.

Würde mich nicht wundern, wenn man bald wieder von ihm hört.

Retroy

Schon mal was von ner Übertreibung gehört..
Außerdem steht sogar im Artikel das das zur Unterhaltung dient.
Btw: alles klar sobald jemand Mal was falsches sagt wenn er raged sollte
der jenige sich untersuchen lassen…
Ja moin

Sarakin

“Dellor sagte, er sei seit Monaten depressiv und äußerte sich so, dass es nach Selbstmordgedanken klang.”

Ja das dient nur zur Unterhaltung, ist quasi zum “tot” lachen…

Wenn jemand depressiv ist so das es nach Selbstmordgedanken klingt, sollte man das auf jeden Fall nicht überbewerten und als pure Unterhaltung abtun. Das beste was man bei solchen Menschen machen kann, ist ignorieren…wird schon gut gehen.

In welcher Welt lebst du so?

Heimdall

“Dellor sagte, er sei seit Monaten depressiv und äußerte sich so, dass es nach Selbstmordgedanken klang.”

Man darf es aber auch nicht überbewerten. Nur weil er eine kurzzeitige Depressive Phase hat liegt noch lange keine Bipolare Störung vor, Herr Psychologe.
Und nur weil er Suizidgedanken äußert heißt es noch lange nicht, dass er auch wirklich suizidal ist. Es gibt genug Menschen die darüber nur Aufmerksamkeit erregen wollen. Und so schätze ich ihn auch ein. Gefährdet sind die Menschen, die sich verschließen, abschotten und von jeglicher Form sozialen Kontaktes zurückziehen, sprich wenn es wirklich akut wäre, würde er aufhören zu streamen und sich “einschließen”.
Aber genau das passiert hier nicht.
Von daher würde ich auch nicht mehr hineininterpretieren als wirklich vorhanden ist.

MindXtacy

….Da man bei psychischen Krankheiten in Schubladen denken kann. Jeder Mensch funktioniert ja gleich….

Svatlas

Das hat doch nichts mit Schubladen denken zutun, dass sind leider die häufigsten Symptone. Der ist nicht depressiv…. Das ist nur ein Schrei nach Aufmerksamkeit.

Heimdall

Wer denkt hier in Schubladen?
Mind, ich habe genug depressive Freunde und hab selbst ebenfalls mehrere Suizidversuche hinter mir, glücklicherweise Erfolglos.
Ich denke mit Sicherheit nicht in Schubladen.
Aber es ist eine Tatsache, Menschen die um Hilfe schreien wollen nicht sterben. Und sorry, aber ich hab nicht das Gefühl das er suizidal ist, sondern damit nur Aufmerksamkeit erregen will.

Sarakin

“Nur weil er eine kurzzeitige Depressive Phase hat liegt noch lange keine Bipolare Störung vor, Herr Psychologe.”

Deswegen rede ich von bipolare Störung, weil dazu die Depression wie auch die Manie zählt, ich habe nie von einer reinen Depression gesprochen und ich bin auch kein Psychologe.

“Gefährdet sind die Menschen, die sich verschließen, abschotten und von jeglicher Form sozialen Kontaktes zurückziehen, sprich wenn es wirklich akut wäre, würde er aufhören zu streamen und sich “einschließen”.”

Das betrifft Menschen die an einer Depression leiden, aber da du dich ja anscheinend sehr gut auskennst, eine Frage: Was sind Symptome eine Manie?

Zählt dazu vllt gesteigerte Aktivität, Unruhe, Gesprächigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, vermindertes Schlafbedürfnis, leichtsinniges Verhalten, gesteigerte Geselligkeit?

Sind das Dinge die eventuell auch auf ihn zutreffen?

Aus diesem Grund sprech ich von einer Bipolaren Störung und keiner Depression.

Das was man von ihm hört ist schon mehr als ein Schrei nach Hilfe und deswegen sollte er sich auch dementsprechend richtig behandeln lassen und es nicht so abtun als ob alles in Ordnung ist.

Wenn man in der Pubertät sagt oh das Leben ist so scheiße…meine Freundin hat Schluss gemacht…ich will nicht mehr leben….

Dann ist das was gänzlich anderes als wenn ein erwachsener Mann Anfang 30 sagt, ich hab keine Lust mehr zu leben.

Grundsätzlich sollte man trotzdem immer bei egal welcher Situation, das ganze nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Heimdall

Deswegen rede ich von bipolare Störung, weil dazu die Depression wie auch die Manie zählt, ich habe nie von einer reinen Depression gesprochen und ich bin auch kein Psychologe.

Das du kein Psychologe bist war mir von vornherein klar. Aber Ironie versteht leider scheinbar nicht jeder.

Das betrifft Menschen die an einer Depression leiden, aber da du dich ja anscheinend sehr gut auskennst, eine Frage: Was sind Symptome eine Manie?

Bevor wir klären was eine Manie ist, sollten wir vllt zuerst den Begriff Bipolare Störung klären. Denn eine Bipolare Störung ist der regelmäßige Wechsel aus Depression, also dem Tief und der Manie, dem Hoch. Während der depressiven Episode sind Menschen mit bipolarer Störung komplett niedergeschlagen und während der Manie haben sie ihr hoch, die größten Ideen, welche am Ende der der Manie-Episode aber meist platzen wie Seifenblasen.
In den schwächeren Fällen wechselt die Episode ungefähr halbjährlich, bei einer Schwach ausgeprägten bipolaren Störung.
Je stärker es ausgeprägt ist, desto kleiner ist der Intervallzeitraum.

Sarakin

Und jetzt? Kommt da noch was? Bin etwas verwirrt weil dein Kommentar komplett nichtssagend ist.

Du brauchst mir nicht erklären was eine Bipolare Störung ist, ich hab dazu mehrere Fachbücher gelesen. Außerdem steht das schon in meinem ersten Kommentar: “Was momentan mit dem Jungen gemacht wird, ist einfach nur seine Depressive Phase und seine Manische Phase extrem zu verstärken.”

Habs dir extra nochmal fett markiert.

Der gute Mann ist Anfang 30 und fällt in eine Depression bei der Selbstmordgedanken entstehen weil er bei Twitch gebannt wird…danach wird er bei YouTube aufgenommen und ist wieder überschwänglich glücklich weil er viele Zuschauer hat.

Wenn jetzt diese Zuschauerzahlen wieder sinken, was wird dann wohl passieren?

Und les dir bitte nochmal alles dazu durch, du willst hier nicht wirklich behaupten das sowas ein komplett normales Verhalten wiederspiegeln?

Heimdall

Es ist jedenfalls keine bipolare Störung, so wie du behauptest.
Und wenn du arbeitslos wirst, bist du dann nicht auch erstmal phasenweise Depressiv?
Und wird dann bei dir deswegen auch direkt eine bipolare Störung festgestellt?

Sarakin

Wenn ich arbeitslos werden sollte, kann es sein das ich phasenweise Depressiv werde, was aber eher einer Depressiven Verstimmung einzuordnen wäre…das ist noch mal weit weg von einer leichten Depression. Zudem ist es nicht die Regel das Leute die arbeitslos werden, Selbstmordgedanken hegen.

Wenn das der Fall wäre, hätten wir weniger Arbeitslose…klingt hart aber ist so.

Zudem lässt du seine Manischen Phasen einfach komplett aus.

Tastatur übern Kopf schlagen ist für dich ein völlig normales Verhalten?

Kurz nachdem man noch Selbstmordgedanken hatte, wieder komplett euphorisch wirken? Das passt so nicht ganz zusammen.

Edit: Arbeitslosenquote sinkt, heißt nicht Selbstmordrate steigt.

Insane

Ich finde es schon bedenklich, wenn jemand Selbstmordgedanken hegt und ein Konzern versucht aus ihm noch schnell Profit zu schlagen.

Suizidgefährdeter Mensch, mit vergänglichem Publikum, der sich im Moment darauf stützt, dass er aktuell beliebt ist und eine große Community hat…. was soll da nur schief gehen?

Jeder der sich annähernd für Menschen interessiert und bis drei zählen kann, sieht die Wolken am Horizont aufziehen und was wohl passiert wenn das Rampenlicht höchstwahrscheinlich über kurz oder lang erlischt oder abflaut. Das ist ein instabiles Element in einer kritischen Situation und Youtube hat nichts besseres zu tun als aus dem Jungen einen Reaktor zu bauen.

Inque Müller

Ich finde bedenklich das Kinder Fortnite zocken und wenn juckt es, niemand. Hier wird nur instrumentalisiert, abgezockt & eine Generation bewusst verblödet, wenn juckt es?

Insane

Fortnite verblöded also?

Stimme aus dem Off

Wie wäre es denn wenn sich der Herr erstmal in stationäre Therapie begibt um auf sein Leben klar zu kommen… Ne so nen bissl Youtube Fame wird seine mutmaßlichen Depressionen und sein selbstverletzendes Verhalten schon heilen.

Sven Huber

Klasse wenn selbst die Eltern kräftig an der Filterbubble mitarbeiten statt ihren Kindern zu helfen. Klasse, Erziehungsauftrag voll erfüllt. Ich warte dann mal auf die Meldung “Streamer nimmt sich das Leben, Eltern machen YouTube / Twitch verantwortlich”

Hal

Ich würde mal sagen, er ist depressiv weil er nichts anderes als seinen Stream hat. Der Mensch ist nunmal zu mehr bestimmt, als 24/7 vor der Kiste zu sitzen…

Lootziffer 666

alle 7 milliarden??? schwer vorzustellen, wenn ich ehrlich sein soll

masza tasts

Richtige Reaktion, jemand äußert Selbstmordgedanken und man bannt ihn damit er noch depressiver wird, so gehört das gemacht. Twitch wird immer unsympathischer muss ich sagen

Schlachtenhorn

Und zu tolerieren wie er sich selber verprügelt ist besser?

masza tasts

Natürlich nicht aber jemanden in so einer Lebensphase das weg zu nehmen was ihm am meisten bedeutet und halt gibt ist halt sehr bedenklich

Tebo

Bedenklich ist es, das er sich keine professionelle Hilfe sucht.

zFeliix

Das tut er, laut eigener Aussage, jetzt.

Heimdall

Es gibt Menschen die mit ihrem Kopf Kokosnüsse knacken oder Ziegelsteine zerschlagen und ihr regt euch auf, weil er sich billiges Plastik am Kopf kaputt haut? xD
Schon witzig
Bevor ihr euch hier so aufregt solltet ihr mal mit offenen Augen eure direkte Umgebung anschauen. Ihr wärt erstaunt wie viele Menschen ihr um euch habt, die sich selbst verletzen und zwar nicht indem sie sich Tastaturen vor die hohle Birne hauen, sondern diese Menschen nehmen dazu eher Klingen.
Aber das ignoriert ihr geflissentlich.
Aber aufregen wenn sowas online passiert xD
Da könnt ihr ja immerhin nicht direkt eingreifen, also ruhig mal aufregen xD

Schlachtenhorn

Was ist bei dir eigentlich nicht ganz in Ordnung?
Weißt du was der Unterschied zwischen Training ist und dem Vorsatz, das ohne große Verletzung zu machen und dann ein affektiertes dem Entertainment geschuldeten zerschmettern ist?
Der Unterschied ist wenn man das für sich/imVerein/whatever macht und auf der anderen Seite dann als Streamer dies als ein Vorbildliches Verhalten zu präsentieren?
Behaupten die Leute die das Trainieren sie haben Depressionen und Suizidgedanken?

Hauptsache als Chatchallenger erstmal andere bepöbeln ohne richtig darüber nachzudenken.

Heimdall

Ich hab nie behauptet das die Menschen, welche Kokosnüsse ect mit dem Kopf zerschlagen, suizidal sind. Da hast du mehr hineininterpretiert als da tatsächlich steht in dem Zusammenhang.
Und wenn du wüsstest wie sich wirkliche Depressionen äußern, würdest du nicht so nen Müll von dir geben. Und wie weiter oben schon genannt, hat der Typ allerhöchstens eine leichte depressive Verstimmung und mehr nicht.

Schlachtenhorn

“Und wenn du wüsstest wie sich wirkliche Depressionen äußern, würdest du nicht so nen Müll von dir geben. Und wie weiter oben schon genannt, hat der Typ allerhöchstens eine leichte depressive Verstimmung und mehr nicht.”

Lass mich überlegen?
Ich habe ursprünglich nur das selbst verletzende Verhalten kritisiert.

“Und zu tolerieren wie er sich selber verprügelt ist besser?”
Ich habe ursprünglich mich nie dazu geäußert, über seine Depression oder sonstiges.

Wollte nur deine etwaigen Vergleiche entkräften, denn der Kokosnussknacker der das trainiert hat nichts mit einen Streamer zu tun der das aus Entertainment untrainiert macht, Äpfel und Birnen.

“Und wenn du wüsstest wie sich wirkliche Depressionen äußern, würdest du nicht so nen Müll von dir geben. Und wie weiter oben schon genannt, hat der Typ allerhöchstens eine leichte depressive Verstimmung und mehr nicht.”

Würdest du mich mal kennen, aber behaupten ist leichter als Fragen.
Um das da unten gleich zu beantworten, du denkst echt das du der einzige hier bist?
Mit Harten Phasendepressionen, 4 überlebten Suizidversuche und meinen freunden bei solchen geholfen (nicht beim versuch, sondern sie überredet es nicht zu tun) kann ich mir sehr wohl ein Urteil erlauben.

Und deswegen ärgert deine Form gerade mister “ich weiß alles, die anderen wissen nichts”.

“Mind, ich habe genug depressive Freunde und hab selbst ebenfalls mehrere Suizidversuche hinter mir, glücklicherweise Erfolglos. “

Und du hast bis jetzt gar nichts entkräftet, herzlichen Glückwunsch.

Ohhh

Dem Artikel nach folgte die Äußerung über Selbstmordgedanken erst nachdem er sich die Tastatur am Kopf zerhämmerte, also nachdem er gebannt worden ist.

masza tasts

Ahh ok stimmt habe ich falsch verstanden

Farson Kuriso

Mit der einstellung ist auch jeder der 15K zuschauer schuld weil sie nicht die depression hotline/notarzt oder was es da im Land gibt angerufen haben.

Auch weiß keiner von uns ob Twitch ihm dazu geraten hat vll hilfe zusuchen. Vll mal bevor man was schreibt an beide seiten denken, nicht nur das was man liest.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

37
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x