Dead by Daylight hat das nervigste Item der Überlebenden gebufft

Ein Nerf für Killer hat ganz nebenbei das nervigste Item in Dead by Daylight gebufft. Überlebende können ihre Flucht nun nahezu immer garantieren.

Der neuste Patch von Dead by Daylight ist live und brachte das „Resident Evil“-Kapitel mit sich. Das hat aber nicht nur den neuen, coolen Killer Nemesis mit seinen Zombies im Gepäck, sondern auch einen kleinen, aber versteckten Buff für die Überlebenden. Denn der ohnehin schon nervige Schlüssel ist durch eine Perk-Änderung bei den Killern noch stärker geworden.

Was ist der Schlüssel? Der Schlüssel ist ein vielfältiges Item in Dead by Daylight mit unterschiedlichen Fähigkeiten. Der Schlüssel kann durch Addons temporär eine Menge, wie etwa:

  • Die Aura von anderen Überlebenden anzeigen
  • Die Aura des Killers anzeigen
  • Die Aura der aktuellen Besessenheit anzeigen
  • Weitere Auren anzeigen

Dazu kommt noch die wohl wichtigste Fähigkeit, die seltene und sehr seltene Schlüssel von Haus aus mitbringen, grüne Schlüssel nur mit Addon:

  • Die Luke (Hatch) öffnen.
Dead by Daylight Leatherface titel title 1280x720

Was wurde geändert? Die Änderung wurde am Killer-Perk Franklins Niedergang (Franklin’s Demise) vorgenommen. Dieser Perk wurde so verändert, dass Überlebende ihre Gegenstände bei einem Treffer fallen lassen und das Item danach im Verlauf einiger Sekunden seine ganzen Aufladungen verliert und somit in den meisten Fällen unbrauchbar wird.

Zuvor war es so, dass ein getroffener Überlebender sein Item fallen lässt und es dann, wenn es nicht wieder aufgehoben wird, nach einer Weile vom Entitus verschlungen wird und damit aus dem Spiel verschwindet.

Welche Auswirkung hat das? Dadurch, dass der Schlüssel nur all seine Aufladungen verliert, bleibt er weiterhin als Gegenstand in der Spielwelt bestehen. Zum Öffnen der Luke werden keine Aufladungen benötigt. Dafür reicht ein „leerer“ Schlüssel vollkommen aus. Killer-Spielern wurde damit ihre einzige Möglichkeit geraubt, einen Schlüssel überhaupt aus dem Spiel zu nehmen.

Was für ein Problem ergibt sich daraus? Ein ziemlich großes: Gerade in besten Rängen (Rang 1-5) gibt es nun viele Gruppen, die 3 oder gar 4 Schlüssel mitnehmen, um garantiert über die Luke entkommen zu können. Da der Killer keine Chance hat, das zu verhindern – außer alle Überlebende etwa zu „sluggen“, damit keiner die Luke öffnen kann – enden viele Spiele dank der Luke nun vorzeitig und damit auch relativ unspektakulär. Für Überlebende ist das natürlich eine schöne Sache, für den Killer aber ziemlich frustrierend – vor allem, weil sich damit manche Endgame-Perks, wie etwa Blood Warden, direkt umgehen lassen.

Die Entwickler haben allerdings schon vor einigen Monaten angekündigt, Schlüssel und die Luke zu überarbeiten. Wann und wie das stattfinden soll, ist aber noch nicht klar.

Was haltet ihr von dieser Änderung? Gut und durchdacht? Oder irgendwie bescheuert?

Quelle(n): forum.deadbydaylight.com, reddit.com/r/deadbydaylight/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kelly-E

Als ich das in den Patchnotes gelesen hab, konnte ich nur mit dem Kopf schütteln. Erst sagen die die wollen Keys anpassen um es zu Balancen und nun buffen die die Keys noch vorher. Mit einer Perk Änderung um die niemand gebeten, geschrien oder gebettelt hat. Franklins war der einzige Konter gegen Keys… super Sache…wE diD a pReTty gOoD jOb So fAr

Kelly-E

Guter Einwand mit Nemesis, daran hab ich nicht gedacht.
Man könnte es sehr leicht anpassen, indem man einfach eine kleine menge an Charges braucht um die Hatch zu öffnen. Dann wäre es wieder ausgeglichen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x