Dead by Daylight: Neuer Perk bestraft Trolle, weil er verbuggt ist

Ein Perk in Dead by Daylight erlaubt maximales Trollen – oder das Bestrafen von Trollen. Schuld daran ist (mal wieder) ein kurioser Bug.

Dead by Daylight und amüsant-nervige Bugs sind ein Paar, das einfach niemand auseinanderbringen kann. Auch mit Patch 5.3.0, der die Überlebende Mikaela Reid ins Spiel brachte, gibt es einige Fehler. So viele, dass manche Perks und Karten sogar deaktiviert wurden. Ein Perk wurde dabei aber übersehen und mit dem stellen die Überlebenden gerade viel Unsinn an.

Was ist das für ein Perk? Es geht um den Perk Clairvoyance (Weissagung) von Mikaela Reid. Der Perk sorgt eigentlich nur dafür, dass der Charakter, nachdem er ein Totem geläutert wurde, für insgesamt 10 Sekunden sich viele Gegenstände (wie Generatoren oder die Ausgangstore) anzeigen lassen kann. Ein Perk, der etwas mehr Klarheit schafft und quasi ein bisschen mehr Wissen für die Überlebenden bedeutet – wenn es nicht einen entscheidenden Bug gäbe.

Was ist das für ein Bug? Clairvoyance erlaubt es, während der Kanalisierung und wenn der Charakter geht (also nicht rennt), andere Überlebende und sogar den Killer zu „schubsen“. Offenbar bekommt der Charakter, der den Perk benutzt, Superkräfte und kann andere Überlebende oder den Killer einfach zurückdrängen – etwas, das sonst im Spiel gar nicht möglich ist.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Wie schlimm ist das für den Killer? Auch wenn es natürlich ein ungewollter Vorteil für den Überlebenden ist, fällt die Auswirkung für den Killer relativ gering aus. Das liegt vor allem daran, dass dieser Bug nur dann auftritt, wenn der Überlebende geht – und dann ist der Killer ohnehin schneller und kann die Verdrängung einfach ignorieren.

Es gibt allerdings auch ein paar Fälle, in denen der Killer damit tatsächlich gestört werden kann – etwa direkt nach einem Schlag, wenn der Killer kurz massiv verlangsamt ist. Dann ist es möglich, den Killer etwa „von einer Klippe zu schubsen“

Was machen die Spieler damit? Auch wenn es bestimmt einige Trolle gibt, die den Perk missbrauchen, gibt es doch einige „Helden“, die ihre Videos im Subreddit teilen und zeigen, wie man den Perk für Gutes einsetzen kann.

PugDudeStudios zeigt etwa, wie er mit dem Perk eine andere Überlebende „aus der Map“ schiebt und so dafür sorgt, dass sie das Spiel gewinnt und den Killer nicht noch länger verspotten kann. Vor allem teabagging oder das Spammen der Emotes am Ausgang wird oft als toxisch angesehen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Noch besser benutzt es Lekakeny, um einen Überlebenden vor einem Troll zu retten. Es gibt einige Orte auf den Karten, an denen Überlebende andere Überlebende „einsperren“ können, wenn sie sich ihnen einfach in den Weg stellen. Gerade beim Läutern von Totems kann das mal passieren. Der eingesperrte Überlebende ist dann dazu gezwungen, darauf zu warten, dass der andere Spieler ihn gehen lässt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Lekakeny kommt mit „Clairvoyance“ zur Heldenrettung vorbei. Sie schiebt die einsperrende Claudette zur Seite, damit der andere Überlebende fliehen kann – nur, um Claudette danach selbst in die Ecke zu drängen und ein wenig festzuhalten. Manchmal ist es schön, Trolle ihre eigene Medizin schmecken zu lassen.

Wird das gefixt? Davon ist auszugehen. Auch wenn Dead by Daylight gerade noch drängendere Probleme hat und etwa viele Karten-Opfergaben und einen Perk wieder aktivieren muss, dürfte so ein Bug nicht ewig bestehen bleiben, da er doch zu viel Exploit-Potenzial bietet. Gerade gegen einige Killer kann Clairvoyance nämlich auch benutzt werden, um kurzzeitig keine Kollision mehr zu haben – und somit etwa einem Oni zu entgehen.

Ihr selbst solltet solche Fehler übrigens nicht ausnutzen, außer wenn ihr mit Freunden spielt und diese ein bisschen ärgern wollt. Denn das Ausnutzen solcher Exploits führte schon in der Vergangenheit zu Banns, wenn andere Spieler euch dafür reporten.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x