CoD Warzone: Team holt irren Weltrekord mit 143 Kills – Spieler sind skeptisch

Ein Team von Streamern hat den alten Rekord im Quad-Modus von CoD: Warzone mit unglaublichen 143 Kills gebrochen. Doch manche Spieler kritisieren den Rekord.

So sieht der neue Rekord aus: Der neue Rekord schlägt den alten, bereits verdammt hohen Bestwert von 138 Kills um ganze 5 weitere Abschüsse. 143 Spieler schaltete ein Team von vier Streamern aus.

  • Der Spieler Stukawaki holte 48 Kills
  • ScummN folgte mit 43
  • TheMylesLive erreichte 27
  • Und Jerk machte mit weiteren 25 die 143 Kills voll.

Damit hat die Gruppe im Alleingang quasi die ganze Lobby zerlegt. Das Team setzte dabei zum großen Teil auf die starken DMR 14 und MAC-10, die mittlerweile generft wurden – ein ähnlicher Lauf könnte also schwierig werden. Wie das ganze aussah, könnt ihr hier im Video des Spielers Stukawaki sehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Spieler äußern Kritik am Rekord

Deswegen gibt es Skepsis: Um überhaupt solche Zahlen zu erreichen, braucht man schon eine Menge Glück. Schließlich laufen im Battle Royale auch noch andere Spieler rum, die die Lobby dezimieren und man hat nur begrenzt Zeit für Rekorde. Und dann muss man all die Spieler, die man antrifft, eigenhändig erledigen – für Rekorde muss also viel zusammenkommen.

Schaut man in die Kommentare, wird angesichts dieser Punkte die Lobby, in der das Team spielte, kritisiert. Viele der Kommentare sprechen davon, dass die Spieler sich ihren Rekord in einer Lobby erkämpft haben, die unterhalb ihres eigenen Skills liegt. Ihnen wird vorgeworfen, das SBMM umgangen zu haben.

Solche Kritik kommt bei Rekorden in der Warzone öfter auf. Allerdings gibt es auch einige Stimmen, die das Gameplay der Gruppe hervorheben und loben.

Zuletzt gab es auch Kritik an Warzone generell – speziell an der Integration von “Cold War” und zu starken Waffen, die damit ins Spiel kamen. Manche Spieler wünschen sich den alten Zustand des Spiels zurück.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Stronglight

wie soll das unter normalen Umständen bitte funktionieren? Selbst wenn die JEDEN killen der ihnen begegnet, dürften sich die anderen Teams nicht begegnen, bzw. angreifen! Also ich möchte mal behaupten, dass 6 Richtige im Lotto wahrscheinlicher sind 😂 Also wer das glaubt, der glaubt wahrscheinlich auch noch an den Weihnachtsmann.
Den alten “Rekord” halte ich für ebenso unrealistisch.
Das ganze funktioniert nur nach Absprache, oder wenn alle waren alle Afk sind 😂
Wie auch immer, auf alle Fälle ist hier etwas ganz gewaltig faul!

Zuletzt bearbeitet vor 6 Monaten von Stronglight
Stefan

Man sieht schon klar dass dies nicht die eigentliche Skill Lobby von den Squad is. Man kann gute Runden haben, aber die laufen zum Teil alleine rum und rotzen die anderen Teams weg. Das macht man nur, wenn man weis, das die anderen deutlich schlechter sind.

Swing

Was mir nicht in den Kopf will, ist was alle anderen Teams die ganze Zeit treiben. Selbst wenn sich 3-4 Teams zur gleichen Zeit im selben Gebiet aufhalten sollten, die die Streamer dann nach und nach zerlegen, was machen alle anderen bitte die ganze Zeit? Während eine UAV aktiviert war, konnte man ja sehen, dass die Teams über die ganze Map verteilt sind. Passiert an anderen Orten gar nichts? Stehen die nur rum, schauen sich dumm an und warten drauf, von den Streamern früher oder später gefunden und abgeknallt zu werden???

Frank

Ich hab mir oft genug meine Matches im Tracker angeschaut und musste eins feststellen. Mein Team spielt oft sehr agressiv mit vielen Kills/hohem Schaden. Am Ende verlieren wir dann gegen ein Team mit 4-6 Kills. In den Top 5 ähnliche andere Teams dabei. Mein Fazit das ich daraus ziehe. Viele Teams looten Kohle, holen sich ihr Loadout und schimmeln bzw. schleichen sich in die Endzone und gehen Kämpfen gezielt aus dem Weg. Am Ende rotzen die dann 2-3 Teams weg die eh schon angeschlagen/nicht mehr vollzählig sind und holen sich nen Win.

Hab ich selber auch schon gemacht und man gewinnt mit der Taktik auch. Spaß machts aber weniger.

Matima

wenn man sich die videos von solchen leuten anschaut, dann finde ich es jedes mal ziemlich merkwürdige wir schnell die Gegner bei den fallen. total fernab von realität des spieles. da läuft der einfach wie ein rambo mit einer mp und knallt ein nach den anderen ab und weiß jedes mal wo sich der Gegner befindet. die sterben einfach viel zu schnell

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x