CoD Modern Warfare bewirbt Cold War aggressiv – Spieler sind genervt

Mit dem Release von Call of Duty: Black Ops Cold War und dem Start der ersten Season ging der Fokus der CoD-Entwickler von Modern Warfare auf das neue Cold War. Ein Anfänger von CoD MW klagt nun auf reddit, dass Modern Warfare voll ist mit Spam von Cold War und kriegt dafür einiges an Zustimmung.

Worum gehts? Auf reddit hat sich der User „HoriCZE“ in zwei Threads darüber beschwert, dass er als Neueinsteiger von Modern Warfare den Battle Pass gekauft hat, um Sekunden später zu merken, dass die ganzen Items nur für das neue CoD Cold War sowie Warzone zur Verfügung stehen.

HoriCZE meinte in seinem ersten reddit-Thread, dass das ganze „Battle Pass“-Menü aus CoD MW verschwinden sollte und kriegte dafür einiges an Zustimmung. Überall ist Werbung für das neue Cold War und das Battle Royale Warzone. Spieler des „alten“ CoDs, das bis vor ein paar Wochen noch einen eigenen Battle Pass hatte, sind genervt von dem Spam.

In seinem zweiten, größeren reddit-Thread führte er das Problem weiter aus. Er bezeichnet die Art und Weise, wie CoD die neuen Spiele und den Battle Pass bewirbt, als „Scam“, also Betrug. Hier sehen sich sogar noch mehr Spieler bestätigt und unterstützen HoriCZE und seine Ansichten.

cod modern warfare ladebilschirm mit stitch
Wenn man Modern Warfare startet, wird man von „Battle Pass“-Werbung begrüßt.

Battle Pass & Cold War bringen „CoD MW“-Spielern nichts – nur Werbung

Was ist das Problem? Mit dem Start der Season 1 führten die Entwickler 3 CoDs zusammen – CoD MW, Warzone und Cold War. Ihr könnt euren Rang, das Prestige-System und den Battle Pass in allen 3 Spielen mit Erfahrungspunkten füttern und dafür Belohnungen und Freischaltungen einsacken. Ihr profitiert aber nur in Warzone und Cold War von diesen Fortschritten.

Nun stellt euch aber vor, ihr würdet jetzt neu in Modern Warfare starten oder weiter spielen. Ihr findet den Shooter richtig stark, habt Lust auf ein wenig Motivation und kosmetische Items und deshalb direkt ein Auge auf den Battle Pass geworfen. Der wird immerhin überall und nach jedem Match aggressiv beworben.

Doch bis auf ein paar kleinere Hinweise finden sich kaum Anhaltspunkte, dass der Battle Pass gar nicht für Modern Warfare gedacht ist. Der gekaufte Pass bringt also nur ein paar XP-Token und etwas Premium-Währung zurück. Zwar kann man so die Kosten des Passes wieder reinholen, muss aber im Gegenzug ordentlich Spielzeit reinstecken.

Besonders die schlechte Kennzeichnung und ständige Werbung für das neue CoD und das Battle Royale Warzone sorgen bei einigen CoD-Soldaten für Frust.

cod modern warfare cold war battle pass kleiner hinweis
Schaut man sich den Battle Pass in CoD MW an, gibt es kaum Hinweise, dass nur ein paar Items davon für Modern Warfare sind.

Fans von CoD MW meckern, aber Veteranen sind nicht überrascht

Was sagen die Spieler dazu? Beide Threads sammelten gemeinsam über 2.000 Upvotes. Auf Twitter verbreitete sich das Thema dadurch ebenfalls und der Tweet von „Call of Duty News@charlieINTEL“ sammelte weitere 7.000 Likes. In mehr als 800 Kommentaren auf reddit und Twitter diskutieren die Spieler darüber, was bei der Zusammenlegung der 3 CoDs alles schiefgelaufen ist. Viele schließen sich der Meinung von HoriCZE an:

  • therealdahla auf reddit: „Ja, CoD MW und Cold War sind verdammt komisch aktuell. Man sollte erwarten, dass es 2 separate Battle Pässe geben würde. Aber nein, man muss beides spielen, Cold War & Warzone, um Sachen freizuspielen. WTF ist mit diesem Spiel los?“
  • @ThatBoomer auf Twitter: „Als MW-Spieler hasse ich es, dass das ‚Battle Pass‘-Menü in MW eingebunden ist. Besonders, weil das ganze MW-Menü schon mit Cold War & Warzone-Zeug zugepflastert ist. Es ist ein schreckliches User-Interface und bringt mich jedes Mal runter, wenn ich online gehe.
  • @UnderwaterPixe1 auf Twitter: „Ich verstehe nicht, wieso sie all die Menüs und sowas ändern mussten, um mehr zum „Cold War“-Stil zu passen. Das hat es meiner Meinung nach komplett ruiniert. Sie sollten es wieder ändern, damit es [CoD MW] sich wieder nach dem anfühlt, was es ist: ein separates Spiel.“

Doch nicht alle sind dieser Meinung. Besonders CoD-Veteranen, die schon öfter den jährlichen Titel-Wechsel mitgemacht haben, halten den aktuellen Zustand für ganz normal und auch nicht überraschend. So meint @Xxavix auf Twitter: „Das ist ein Weg, um das neue Spiel zu bewerben. Jedes Jahr bewerben sie über das alte CoD das neue, das war schon immer so. Dieses Jahr haben sie es etwas mehr beworben, aber das ist nichts Neues.“

Der jährliche CoD-Rythmus ist für viele Spieler eine Selbstverständlichkeit. Durch das große Battle Royale Warzone und dessen enge Verbindung zu Modern Warfare ist das alles jedoch etwas durcheinander geraten. Es gibt noch viele Soldaten, die gern im Multiplayer von Modern Warfare unterwegs sind und sich über neue Cosmetics und frischen Content freuen würden. Ein Entwickler machte zwar bereits Hoffnung auf neue Inhalte für CoD MW, doch der abrupte Wechsel und die aggressive Bewerbung von Cold War kam bei vielen gar nicht gut an.

Wie seht ihr das Problem? Meint ihr auch, dass die Anpassungen im Menü von Modern Warfare etwas zu weit gehen? Oder denkt ihr, dass es einfach genau wie jedes Jahr ist und damit eine Sache der Gewöhnung?

Quelle(n): CharlieINTEL
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gemeuselter

Die Spielesuche bei MW bzw. das game überhaupt in Gang zu kriegen (PS4) ist seit CW kam zum Kotzen und ein Shipment 24/7 was mich trotz vieler Probleme immer wieder an die Konsole zog is nich mehr…CW hab ich zwar auch aber werds als Reaktion auf Stundenlanges warten um das Online Profil bei MW ab zu rufen um dann in spiele zu kommen die im Prinzip gelaufen sind und die Wertung verhindert ist, nicht mehr Spielen oder gar mit Käufen von Blaupausen oder Schiki Miki unterstützen…Vor dem elenden CW mist hatte ich jeden Tag mehrere Stunden Spaß an Modern Warfare und auch keine Probleme…
Ein zwei Wochen vor Release von Cold War flog der ganze Krempel fast aus dem Fenster…Keinen Bock mehr Danke für nichts…

Zuletzt bearbeitet vor 14 Tagen von Gemeuselter
Andy

Oh Gott. Wie süß die Neulinge sind. Was glaubt ihr? Dass die was anders machn?😂😂 spiele COD seit dem ersten Teil. Hab alle online Teile auf maxed Prestige und es war jedes Jahr so. Die alten Teile kommen in Vergessenheit. Wie sollten sie 2 so große Teile immer aktuell halten?
Black Ops haben sie auch nur für Warzone erneuert gehabt.
Aber was ich bestätigen kann, dass COD keinem Spaß mehr macht. Zuviel Schwitzer Lobbys. Es wird jeder Teil zu einem Content gemacht weil keiner mehr was richtiges arbeiten will und jeder hofft, dass er über Twirch oder YT bekannt wird😂😂 falsche Zeit dafür boys.

Spiele seit Cold Wsr wenig bis garnicht mehr. Traurig für winen Veteran, der sich seine erste Konsole damals nur wegen COD gekauft hat und auch von Jahr zu Jahr nur jeder COD Teil neu ins Sortiment kommt.
Entweder bin ich zu alt für das alles, oder ich liege richtig.
Sei wie es ist, wenn die Zukunft solche Teile sind, wo sich sie Entwicker nur auf Prifit stürzen, bin ich gerne alt😂
Für mich war das leider der letzte Teil, für den ich liebemd gerne mein Geld ausgegeben habe.

Der Nehring

Ich habe seit Season One keine Lust mehr auf das Game. Vorher lief das Spiel super. Dann kamen diese ganzen Änderungen und nun läuft es nicht mehr rund bei mir. Ich habe auch keine Lust mehr, wieder neue Waffeneinstellungen zu finden und wenn diese dann passen, kommen die Lutschpuppen wieder auf die Idee, alles zu ändern. Ein Teufelskreislauf.

Ja, das ist doch jedes Jahr so, nur hatte ich dieses Jahr kurz etwas Freude an dem Spiel, eben vor dem Update.

Volkeracho

Sehe ich auch so. Modern Warfare ist ein top Game aber diese aufgezwungene scheisse mit der Warzone nervt. Und dann die agressive Werbung sich Cold War zu holen und dann noch dessen Battlepass in MW zu integrieren ist die größte Frechheit. Ich bleibe bei MW mir kommt kein neues COD mehr in die Tüte. MW ist seit Jahren mal wieder ein Top COD warum wollen die ihr eigenes Kunstwerk so zwanghaft einreißen!? Publisher und er Rattenschwanz dahinter gefährden die Herzblutarbeit der Mitarbeiter der Studios mit ihren komischen Ideen und den Zeitdruck von Terminen. Bestes Beispiel aktuell Cyperpunk 2077. Hoffe das in Zukunft Entwicklerstudios wieder unabhängiger werden und somit ihre Kunstwerke schützen. Wäre für alle besser.

Orchal

Mich hat schon vor Cold War total genervt dass ich für viele Aufgaben (z.B. Skins für Operator) Warzone spielen musste obwohl ich nur die normalen Multiplayer Modi spielen will, war noch nie ein Fan von Battle Royal. Aber das nun hört sich ja nach den Kommentaren noch schlimmer an.

Asgalon77

Irgendwie werde ich mit CW absolut nicht warm. Es spielt sich gefühlt gänzlich anders als MW….der Sound, die Optik… einfach alles. Ärgere mich nach wie vor es gekauft zu haben. Lediglich der Singleplayer war gut….

Shin Malphur

Cold War macht richtig Spaß, aber in Warzone werd ich keinen Fuß mehr setzen. Dh alle Aufgaben dafür werd ich also nie lösen…

Cameltoetem

Ich mochte Mw deutlich lieber als CW. Ich bin immer noch Level 44, das sollte alles sagen.

TheD0ct0r

Kann ich verstehen diese unmut…
Ich spiele verdammt gerne Cold War, hasse es aber das man gezwungen wird Warzone zu spielen nur damit man alle varianten eines Operators hat!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x