CoD Mobile war das erfolgreichste Mobile-Game zum Release – Wie geht’s dem Shooter jetzt?

Call of Duty: Mobile, der CoD-Ableger für das Smartphone, brach zum Release im Oktober 2019 zahlreiche Rekorde. Wir blicken nun fast 10 Monate später erneut auf den Shooter und verraten euch, wie es um CoD Mobile steht.

Was ist CoD Mobile? Der Shooter erschien am 1. Oktober 2019 für iOS und Android. Ihr könnt ihn euch seitdem kostenlos im App-Store herunterladen.

In CoD Mobile erlebt ihr die Shooter-Gefechte der Call of Duty-Welt auf eurem Smartphone. Ihr spielt dabei bekannte Charaktere aus der CoD-Welt und es gibt sogar Seasons, die neue Maps, Waffen und Skins bringen.

Brach Rekorde zum Release – Ist noch immer erfolgreich

So lief der Release: Im Oktober 2019 dominierte CoD Mobile die Charts der Handyspiele. Bereits in der ersten Woche wurde es über 100 Millionen Mal heruntergeladen und stellte damit sogar den Konkurrenten Fortnite in den Schatten.

Laut den Analysten von Sensortower legte CoD Mobile den erfolgreichsten Start eines Mobile-Games überhaupt hin. Allein in der ersten Woche gaben Spieler 17,7 Millionen Dollar aus.

Wenn man diese Zahlen betrachtet, dann hätte der Release damals nicht viel besser laufen können. Es war der Hit, den Activision zu der Zeit brauchte.

cod mobile titel

Wie steht es jetzt um CoD Mobile? Der riesige Hype aus der Anfangszeit ist zwar verflogen, doch noch immer ist der Shooter auf dem Handy ziemlich beliebt.

Im Juni berichtete Sensortower, dass CoD Mobile die 250 Millionen Downloads verbuchen konnte. Es kamen also 150 Millionen Downloads nach der ersten Woche hinzu.

Ein passendes Diagramm zeigt: CoD Mobile ist der erfolgreichste Shooter 265 Tage nach dem Release auf dem Smartphone. PUBG hatte damals nur 236 Millionen Downloads zur gleichen Zeit und Fortnite sogar nur 78 Millionen Downloads.

Diagramm CoD Mobile Downloads
In den ersten 265 Tagen ist CoD Mobile erfolgreicher als PUBG und Fortnite auf dem Handy. Quelle: Sensortower

Auch finanziell sieht es gut aus. So sollen sie 327 Millionen Dollar durch Spieler eingenommen haben. Das sollen 78% mehr sein, als PUBG damals im Jahr 2018 eingenommen hat.

Also selbst 10 Monate nach Release steht CoD Mobile noch super da und erwirtschaftet einiges an Geld.

Was hat sich in CoD Mobile getan?

So sieht es inhaltlich aus: Die größten inhaltlichen Veränderungen gibt es immer zum Start einer neuen Season. Mittlerweile ist CoD Mobile in die 8. Season gestartet und bringt dort neue Maps, Modi und Waffen.

In Season 8 gibt es auch noch einen neuen Battle Pass, bei dem ihr nach und nach weitere Boni freispielen könnt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Hier seht ihr die Übersicht über den Battle Pass von Season 8.

Auch die vergangenen Seasons hatten immer wieder Neuerungen ins Spiel gebracht. So finden sich beispielsweise Maps aus alten CoD-Teilen in der Mobile-Version wieder.

In CoD Mobile gibt es zwar nicht die Warzone, wie in Modern Warfare, doch auch hier findet ihr einen Battle-Royale-Modus, wo ihr mit insgesamt 100 Spieler auf einer immer kleiner werdenden Karte seid. Wer also auch auf dem Handy das Battle Royale erleben will, kommt auf seine Kosten.

Was sagen Spieler? In den App-Stores gibt es zahlreiche Bewertungen zu CoD Mobile. Diese fallen weitgehend positiv aus:

  • App-Store: 4,7 von 5 Sternen bei über 58.000 Bewertungen
  • PlayStore: 4,5 von 5 Sternen bei über 9,7 Millionen Bewertungen

CoD Mobile wird von vielen Spielern als klassisches Handyspiel für nebenbei gezeichnet. Die Runden sind schnell gespielt und man kann sie entspannt als Zeitvertreib spielen.

Wir zeigen euch hier einige positive Bewertungen:

  • DeAdly DayWalkerZ: „Ich spiele das Spiel nun schon seit einer ganzen Weile und muss sagen, dass CoD Mobile gerade im Vergleich zum Rest des PlayStores die Nase meilenweit allen voraus hat. Das Spiel läuft super flüssig auch auf Max, es gibt ständig neue Aufgaben, neue Maps und neue Modi. Absolut spielbar ohne Geld. Mit Geld kann man sich nur kosmetische Sachen holen – Keine Vorteile. Der Battel-Royal-Modus ist für ein Handyspiel der Wahnsinn. Weiter so! 
  • Jasmin P.: „Das Spiel ist super! Im Gegensatz zu anderen Shooter-Spielen ist die Grafik sehr gut. Das Movement und die Steuerung sind super! Auch das man sich Sachen kaufen kann, ohne echtes Geld ausgeben zu müssen, ist toll! Dank den verschiedenen Modi wird das Spiel nie uninteressant!“

Kritisiert werden vereinzelt Verbindungsprobleme. So klagen einige Spieler darüber, dass sie aus der Runde geworfen werden, obwohl ihre Verbindung eigentlich gut sei.

Ein weiterer Kritikpunkt ist das Matchmaking, was aber oftmals ein Problem bei der CoD-Reihe ist. So trifft man manchmal auf viel zu starke Gegner und in anderen Fällen steht man vor allem Bots gegenüber und sammelt problemlos Kills.

Was sollte man sonst noch wissen? Wer sich nun etwas unschlüssig ist, ob er von der PlayStation oder dem PC mal auf sein Smartphone wechseln möchte, der kann CoD Mobile auch mit dem Controller antesten. Wir zeigen euch, wie ihr CoD Mobile mit den Controllern der PS4 oder Xbox One spielen könnt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Rampage

COD mobile laggt bloss noch, und es liegt weder an der Hardware noch am Wlan
Unfähiger Support, der sich einen ******* um Tickets kümmert
Hab es schon längst aufgegeben, reine zeitverschwendung

https://giphy.com/channel/cheezburger

Ace Ffm

327 Milionen Dollar wurden nur durch Spieler eingenommen. Was sind das nur für Zahlen. Beeindruckend und Erschreckend zugleich.

Tronic48

Ich bleibe dabei, Mobile ist Mobile, egal wie gut sie werden, oder sind, ich Spiele am Handy höchstens mal Bubbel-Shooter, oder Tetris, wen ich z.B. im Bus Sitze, um in die Stadt zu fahren, aber ganz sicher nicht zuhause, wenn 2 Meter neben mir mein PC steht.

Und schon gar kein MMO, da brauche ich einen großen Bildschirm, mit Tastatur und Maus, und vor allem geht bei so einem kleinen Bildschirm, die ganze Atmosphäre verloren, weil einfach alles so klein ist, ganz zu schweigen von dem Sound, ich habe am PC eine 5.1 Anlage, mit 450 Watt, und Dolby Digital, da sitzt jeder Ton an der richtigen stelle, und ich sitze mittendrin, das ist so was von Geil, das kann ich euch sagen,

Aber so wie es aussieht, läuft es doch gut, am Mobile Markt, Spieler scheint es jeden falls genug zu geben, also, jedem das seine, und mir mein PC.

Leya Jankowski

CoD: Mobile habe ich auch schon unterwegs in der U-Bahn gespielt oder mal abends/morgens im Bett. Im Moment ist das Handy für mich einfach eine super Ergänzung. Ich spiele gerne mit PC, Konsole und Handy, je nachdem wo ich gerade bin und worauf ich gerade Lust habe

Tronic48

Eben, wie ich sagte, für Unterwegs usw. ist es Okay, aber zu Hause Spiele ich am PC.

Frank

Seh ich genau so. Für in der Bahn ja, zuhause nein. Und wenn ich mal etwas länger Bahn fahre lade ich mir dann doch lieber eine Folge von Netflix oder Prime runter und schaue did entspannt. Für mich geht es beim Gaming eigentlich mehr darum mit Leuten spaß zu haben. Alleine spiele ich auch an der Konsole kaum. Außer ich will was leveln oder es ist ne Solo Kampagne.

Zowser

Finde es mega das Handy spiele immer mehr werden ich finde das Handy Games schlicht hin die Gaming Plattform ist . Konsolen finde ich unpraktisch kann ich schlecht in der Tasche stecken 🙁 . Die Switch ja aber deswegen ist sie doch auch so erfolgreich weil sie an ein Tablett angelehnt ist und auch halt wie ein Handy mehr oder weniger mobil . Wer schon mal Candy Crush spielt was von was ich rede , und COD Mobil zeig auch gut das Shooter nun auch besser läuft immer hin zeigen die Spieler zahlen das es doch nicht so schlecht ist . Und grade als zwischen durch Spieler kann man auch mal rein Cashen um eine “ Abkürzung “ zunehmen .

Cameltoetem

Ich mag Mobile Gaming auch aber nur wenn die Spiele kurzweilig und die Runden entsprechend schnell vorbei sind. Meine PS könnte es nicht ersetzen. Aber es ist gut so wie es ist. Freue mich auch auf Diablo Immortal. Falls das nicht gecancelt wird.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x