CoD: Black Ops 4 löst eines der größten Probleme der Blackout-Beta

Kurz vor dem Release von Call of Duty: Black Ops 4 haben die Entwickler von Treyarch mitgeteilt, dass man eine Lösung für das viel kritisierte Einsammeln von Items im Blackout-Modus auf die Beine gestellt hat. 

Zu einem der meistkritisierten Features im Verlauf der Blackout-Beta von Call of Duty: Black Ops 4 zählte das langwierige Einsammeln von gefundenen Gegenständen und Munition. Dieses Problem wird nun offenbar noch vor dem Launch durch eine neue Einstellungs-Option gelöst.

Mehr zum Thema
Blackout von Black Ops 4 ist so viel besser als PUBG, sagen Spieler

Items aufnehmen im Blackout Modus: Klicken oder Halten – Ihr habt die Wahl

So war das bisher: Um ein gefundenes Item oder Munition aufzuheben, musstet Ihr auf den Konsolen eine Taste einige Zeit gedrückt halten (Viereck auf der PS4). Das Problem dabei ist, dass es vielen Spielern zu langsam geht und den Spielfluss unnötig stört. In der Testphase beschwerten sich viele Spiele und erklärten, dass sie mit der Funktion Probleme haben. Noch während der Beta versprachen die Entwickler deshalb eine Lösung.

So wurde es angepasst: Wie der Studio Design Director von Treyarch, David Vonderhaar, auf Twitter mitteilte, werden Spieler künftig eine neue Möglichkeit haben, herumliegende Gegenstände aufzuheben.

Das Bild in dem Tweet zeigt, dass es möglich sein wird, Items auch per kurzem Tastendruck einzusammeln. In der Nähe von Items wird bei der Auswahl dieser Option das Einsammeln von Ausrüstung und Munition dem Nachladen von Waffen vorgezogen. Denn normalerweise wird mit dem kurzen Drücken der entsprechenden Taste der Nachlade-Vorgang ausgelöst.

Entwickler warnt: Deswegen weist Vonderhaar explizit nochmals darauf hin, dass man ihn nicht zusammenschreien soll, wenn man künftig in einigen Situationen nicht nachladen kann, sofern man sich für diese Einstellung entscheidet.

Community freut sich: Erste Reaktionen fallen durch die Bank weg positiv aus. Die Fans sind erfreut über diese neue Auswahlmöglichkeit. Schließlich haben viele Spieler genau nach einer solchen Option gefragt. Auch die Zusammenarbeit und die Interaktion zwischen Community und den Entwicklern wird in diesem Zuge immer wieder hervorgehoben und gelobt. Den Spielern gefällt es, wie Treyarch ihr Feedback verarbeitet und schnell in Lösungen umsetzt.

Mehr zum Thema
So sollen Zombies die Fans von Black Ops 4 zum Battle Royale bringen
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.