Black Ops 4 verkauft sich gut, doch Activision hat noch mehr erwartet

Call of Duty: Black Ops 4 ist das bestverkaufte Konsolen-Franchise des vergangenen Jahres. Dabei blieb der Titel aber offenbar hinter den Erwartungen des Publishers Activision zurück.

Das sagt Activision zu den Zahlen von Black Ops 4: Vor Kurzem wurde der Quartals-Bericht von Activision Blizzard abgehalten. Bei dem sogenannten Earnings Call für Invenstoren werden dabei Geschäftszahlen veröffentlicht und das Abschneiden sowie die Zukunft der eigenen Produkt-Palette diskutiert.

Dabei kam zur Sprache, dass der aktuelle „Call of Duty“-Titel Black Ops 4 ein starkes 4. Quartal hingelegt hat. Doch trotz der guten Zahlen hätte man sich bei Activision mehr erwartet – besonders in der zweiten Hälfte des 4. Quartals. Black Ops 4 hat also offenbar nicht so viel Geld in die Kassen gespült, wie ursprünglich gehofft.

blops4-crash

Allgemein habe Activision Blizzard 2018 laut eigenen Angaben die besten Resultate in der Geschichte der Firma erreicht, jedoch nicht die eigenen finanziellen Erwartungen erfüllt.

So hat Black Ops 4 abgeschnitten: Activision hebt hervor, dass Call of Duty trotzdem das weltweit bestverkaufte Franchise des Jahres auf Konsolen war – wie bereits in 9 der vergangenen 10 Jahre.

Im letzten Quartal habe man den Vorgänger Black Ops 3 im Bezug auf verkaufte Einheiten überholt. Dabei haben sich die verkauften Einheiten auf dem PC mehr als verdreifacht. Auch die Verkäufe von saisonalem Content waren vielversprechend, so der Publisher.

So geht es weiter mit Call of Duty: Trotz der Entlassung von knapp 800 Mitarbeitern wird man die Entwickler-Teams rund um das stärkste Franchise um knapp 20% im Verlauf von 2019 aufstocken, so Activision. Dafür wird dann in anderen Bereichen wie Publishing und eSports Personal abgebaut.

Im gleichen Zuge hat man bereits erste Details zum neuen Call of Duty für das Jahr 2019 preisgegeben. So soll der kommende Titel von Infinity Ward unter anderem wieder eine Singleplayer-Kampagne bieten und an eine der wichtigsten Geschichten des Franchises anknüpfen

Mehr zum Thema
Black Ops 4: An diesen Orten könnte sich die Blackout-Map bald ändern
Autor(in)
Quelle(n): Venturebeat
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (11)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.