CoD Warzone macht Fans mit krümeligem Video heiß auf den Start der Season 5

Der Publisher Activision Blizzard und das Studio Infinity Ward gehen neue Wege, um die Fans für Call of Duty: Warzone zu begeistern, ihren kostenlosen Shooter. Die neue Season 5 kündigt man jetzt über einen inszenierten Leak an: Der größte „Call of Duty“-Streamer auf Twitch bekommt mysteriöse Post und zeigt einen Leak-artigen Trailer. Das Start-Datum für Season 5 ist offenbar der 5. August.

So wurde der Leak vorbereitet: Nick „Nickmercs“ Kolcheff ist aktuell der meistgesehene Twitch-Streamer zu Call of Duty überhaupt, noch vor TimTheTatman. Er ist ein bekannter Konsolen-Spieler und so der Typ „Unkomplizierter Bodybuilder mit ruffliger Stimme und 3-Tage-Bart“, ein cooler Entertainer und echt starker Shooter-Spieler, selbst wenn es in Fortnite nicht ganz für die WM reichte, da waren diese Nerds im Weg.

Gestern Abend gegen 19:10 Uhr kündigte der an, jetzt auf Sendung zu gehen. Es hieß, „man habe ein cooles Season 5 Video.“

Im Stream erzählt er dann, er sei morgens um 8:30 Uhr aus dem Bett sturm-geklingelt worden. An der Tür stand ein Mann, der ein Paket für ihn hatte.

Nickmercs hielt dann ein überdimensioniertes schwarzes Ding in die Kamera, einen Turm aus einem Schachspiel. Am Boden des Turms befand sich ein USB-Stick. Dort war ein Video drauf mit einem Season-5-Leak, wie er sagt, einem Trailer.

Es sei ein 10-Sekunden-Video und irgendwelche Nerds wie SpyherPK würden das jetzt analysieren und jeden Krümel daraus auswerten. Er sei aber nicht so jemand, sondern zeige das jetzt einfach.

Nickmercs informierte seine Zuschauer zudem, es würden weitere Infos zur Season 5 folgen.

CoD Nickmercs-Turm
ImTurm aus einem Schachspiel war der USB-STick.

Start-Datum für Season 5 offenbar der 5. August

Das ist dann im Video zu sehen: Das Datum, das man im Video sieht, ist auf den 5. August 2020 gelegt, kurz vorher endet der aktuelle Season-Pass in Call of Duty. Das dürfte als daher das neue Release-Datum der Season 5 sein.

Im Video sind Gleisen zu sehen, ein Zug rauscht offenbar an und ein Helikopter fliegt über die Szenerie. Das Ganze ist im „Found Footage“-Look inszeniert, so wie man sich einen krümeligen Leak vorstellt. Eine Uhr weist auf 10:46 Uhr hin.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Das steckt dahinter: Die Firmen finden jetzt neue, clevere Ideen, wie sie die Begeisterung für ihre „Endlos-Spiele“ hochhalten können. Schon bei Season 4 im Mai 2020 nutzte Activision Blizzard die Prominenz der Twitch-Streamer und inszenierte Anrufe von Captain Price, einer Figur des Spiels, an die größten Streamer.

Das mit Nickmercs ist jetzt die nächste Stufe. Der „Leak“ ist klar ein PR-Stunt, in den der Streamer sicher eingeweiht war.

cod modern warfare warzone season 5 hub titel

Der Zug, der im Video zu hören ist, könnte auf neue Inhalte der Season 5 hinweisen. Unser Call-of-Duty-Experte Maik Schneider hat die wichtigsten Informationen zur neuen Season bereits in einem großen Artikel zusammengefasst. Auch da ging er schon vom 5. August als neues Start-Datum aus:

CoD MW & Warzone: Season 5 Start – Alle Fakten, Leaks, Gerüchte

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x