Irrer Bug in Warframe lässt langjährigen Spielerwunsch wahr werden

Im Coop-MMO-Shooter Warframe könnt ihr in speziellen Missionen mit einem „Archwing“-Jetpack ins All starten. Doch dank einem bizarren Bug geht’s jetzt auch ohne Jetpack.

Was ist in Warframe passiert? Ein Spieler hatte vor, alle Missionen in Warframe im Gebiet der alten Erde zu erledigen. Er hatte alles fertig, bis auf die Archwing-Mission. Das sind Einsätze, bei denen man mit einem bewaffneten Jetpack durchs All saust und Gegner abknallt.warframe1

Weltraummission ohne Fluggerät? Der Spieler hatte das Fluggerät aber noch nicht freigespielt. Man bekommt den Archwing leider erst nach einer recht langwierigen Missionsreihe. Doch der Spieler war guter Dinge und klickte einfach mal auf den Button zum Start der Archwing-Mission.

Was sollte schon passieren?

Herumschlendern im All

Bug erlaubt Weltraum-Spaziergang: Der Spieler staunte daraufhin nicht schlecht, als die Mission trotzdem startete. Er erwartete erst noch, dass er einen Platzhalter Archwing bekäme, doch nichts dergleichen passierte.

Das Spiel schickte seinen Warframe einfach so ins All. Ohne Archwing, aber dafür auf einem unsichtbaren Boden laufend.

Eine Redakteurin der Seite Eurogamer hat das hier in dem eingebetteten Video nachgestellt.

So lief der Weltraumlevel ohne Flügel ab:  Der Spieler konnte den Weltraum-Level komplett ohne Archwing entlangspazieren und springen, schießen und herumrutschen. Blöderweise gab es keine Möglichkeit, die Höhe zu wechseln. Daher war er dazu verdammt, auf einer unsichtbaren, ebenen Fläche am unteren Level-Rand herumzuschlendern.

Fans wollten das schon lange, aber nicht so: Kurioserweise sind solche Weltraum-Ausflüge schon lange in Traum vieler Warframe-Spieler. Denn der Archwing ist für viele Fans zu statisch und linear.

warframe5

Excalibur legt sich mit einem riesigen Fomorianer-Kampfschiff der Grineer an

Man saust nur durch recht geradlinige Level, anstatt das sonst so dynamische Space-Ninja-Gameplay von Warframe im Weltraum zu genießen.

Währe man im Weltraum so agil unterwegs wie in den anderen Warframe-Leveln, wäre es für viele Fans eine bessere Erfahrung. Man müsste halt nur irgendwie die Höhe ändern können.

Wer trotzdem den „Weltraumspaziergang“ ausprobieren möchte, muss derzeit nur die Weltraum-Mission auf der Erde starten und keinen Archwing haben. Viel Spaß!

Raumschlachten als Hoffnung: Für Weltraumfans sind 2019 weitere Goodies angekündigt:

Mehr zum Thema
Warframe: Die neuen Kampfschiffe sind riesig und Ihr müsst sie selbst bauen
Autor(in)
Quelle(n): Kotaku
Deine Meinung?
Level Up (11) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.