Lacht ruhig, aber ich habe mir einen Gaming-PC für 2.000 € gekauft und spiele darauf fast nur Browser-Games

Lacht ruhig, aber ich habe mir einen Gaming-PC für 2.000 € gekauft und spiele darauf fast nur Browser-Games

Ihr kennt es sicherlich alle, man kauft sich ein teures Gerät, das man unbedingt brauchte oder zumindest haben wollte und dann wird es kaum genutzt. So ähnlich geht es auch MeinMMO-Autor Dariusz Müller. Der hat sich einen Gaming-PC für 2.000 Euro gekauft und spielt jetzt darauf Browser Games.

Unnötige Küchengeräte, reduzierte Spiele oder Ersatz-Hardware für das Büro. Wahrscheinlich hat jeder irgendetwas zu Hause herumliegen, dass gekauft und seither nie oder extrem selten genutzt wird. 

So ähnlich ergeht es mir mit meinem Gaming-PC, nur dass dieser tatsächlich sehr viel in Nutzung ist – allerdings selten für Dinge, die das Leistungsvermögen so richtig auskosten.

Wozu nutze ich den PC? Neben der Verrichtung meiner Arbeit eignet sich der PC dazu, die meisten neuen Spiele auf den höchsten Einstellungen zu spielen. Schließlich habe ich erst im Dezember 2020 von der PS4 auf den PC gewechselt. Doch wozu der PC sich eignet, ist noch lange nicht das, was er tatsächlich verrichtet.

Neben generell technisch recht anspruchslosen Spielen wie Valorant, Valheim und Among Us spielte ich in den letzten Monaten vermehrt Browser-Games mit Freunden, während wir per Discord über Gott und die Welt quatschten.

Dazu läuft meistens ein Twitch-Stream oder eine Serie auf dem Zweit-Monitor. Anspruchsvolle AAA-Titel musste mein PC in den vergangenen Monaten eher selten bewältigen.

5 gute MMORPGs und Shooter, die ihr einfach im Browser spielt

Es ist kein teures Spiel nötig, um mit Freunden eine gute Zeit zu haben.

Wieso spiele ich Brower-Games? Neben diesem fast schon beschämenden Fakt, dass ein teurer Gaming-PC nicht notwendig gewesen wäre, wenn ich nur Browser-Games zocken würde, habe ich vor allem eine Sache gelernt: Es ist nicht immer ein teures Spiel notwendig, das mehrere Millionen in der Produktion kostete, um mit Freunden eine gute Zeit im Multiplayer zu haben.

Besonders angetan haben es uns Party-Spiele, die wir problemlos nebenbei spielen können und in denen florierende Gespräche auch keinen Nachteil bedeuten. Im Kontrast dazu stehen Titel wie Valorant oder Rainbow Six Siege, in denen wir Gespräche auf ein Minimum beschränken, uns Callouts und taktische Anweisungen geben und auf Schritte lauschen.

Welche Browser Games spiele ich? Zu den erwähnten und in unserem Freundeskreis viel gespielten Browser-Games zählen vor allem Spiele, die durch Twitch oder YouTube Bekanntheit erlangten. Der wohl stärkste Vertreter dieser Liste ist GeoGuessr bzw. Geotastic. Doch mit Scribble und Gartic Phone hatten wir ebenfalls viel Spaß.

Nachfolgend möchte ich euch kurz meine drei liebsten Browser-Games vorstellen:

Mit GeoGuessr spielerisch die Welt erkunden

Das ist GeoGuessr: GeoGuessr ist ein Browser-Game, das – nicht erschrecken, es macht tatsächlich – sich mit Geograhpie befasst. Es gibt verschiedene Modi, die darauf aufbauen, verschiedene Orte auf der Welt zuerkennt. Gespielt wird GeoGuessr beispielsweise alleine, im Team gegen andere Teams oder auch jeder gegen jeden.

Ihr erhaltet ein Bild oder idealerweise einen „Google Street View“-Ausschnitt und könnt euch in dem gezeigten Gebiet bewegen. Dort sucht ihr nach Hinweisen, die euch auf den Ort schließen lassen. Hilfreich sind beispielsweise die wachsenden Pflanzen, die Endungen von E-Mail-Adressen oder Schilder.

Wenn ihr eine Idee habt, wo ihr sein könntet, markiert ihr auf einer Weltkarte den Ort. Je näher ihr an dem tatsächlichen Ort dran seid, umso mehr Punkte erhaltet ihr. Wer am Ende die meisten Punkte hat, gewinnt.

Ich spiele ein Battle Royale für Geografie-Nerds und ihr solltet das auch probieren

Das ist die Alternative zu GeoGuessr: GeoGuessr ist nicht ganz kostenlos. Viele Modi oder Karten sind an einen Abodienst gebunden. Eine Alternative zu dem bekannten Spiel ist Geotastic.

Geotastic funktioniert größtenteils genauso wie GeoGuessr und ist ebenfalls im Browser spielbar, dabei allerdings komplett kostenlos. Es ist lediglich eine Anmeldung per E-Mail-Adresse notwendig und ihr könnt die Entwickler freiwillig per Spende unterstützen. Ihr seid jedoch zu keiner Ausgabe verpflichtet.

Geotastic stammt von einem Mitglied der Community von RocketBeans.TV, in der GeoGuessr ein viel und gerne gespieltes Spiel ist.

Fiktive-Alternativen zu GeoGuessr: Wem reale Geografie zu langweilig ist, der kann auch auf verschiedene fiktive Welten zugreifen und dort sein Wissen der jeweiligen Karte auf die Probe stellen. So ist das WoW-GeoGuessr perfekt für jeden WoW-Fan geeignet.

Wir von MeinMMO präsentieren euch eine kleine Liste mit weiteren GeoGuessr Alternativen fiktiver Welten aus Videospielen:

Zeichnerisch kreativ werden in Gartic Phone und Scribble

Das ist Gartic Phone: Gartic Phone ist 2021 zu einem kleinen Hit auf Twitch geworden und wird auch 2022 noch in Gruppen von Streamern gespielt. Das Browser-Game hat verschiedene Modi, in denen sich die Spieler zeichnerisch ausleben dürfen.

Es gibt in den jeweiligen Modi von Gartic Phone Abweichungen des Spielprinzips, aber im Grunde müsst ihr immer einen Satz schreiben, ein Bild zeichnen und anschließend erkennen, was ein Bild darstellen soll.

Das ist Scribble: Ähnlich wie bei Gartic Phone müsst ihr auch bei Scribble künstlerisch aktiv werden. In jeder Runde zeichnet ein Spieler, während die anderen erraten müssen, was es ist.

Doch anders als in Gartic Phone sehen alle Spieler zeitgleich, was der Maler auf die Leinwand kritzelt. Je schneller ihr erraten könnt, was das Bild darstellen soll, desto mehr Punkte erhaltet ihr. Wer am Ende die meisten Punkte hat, gewinnt.

Ein weiterer Unterschied zu Gartic Phone ist, dass statt eines ganzen Satzes oder einer kurzen Geschichte lediglich ein Begriff gezeichnet werden muss.

Die 15 aktuell besten MMOs und MMORPGs 2022

Was haltet ihr davon, dass ich so viel Geld für einen PC ausgegeben habe und darauf jetzt Browser-Games spiele? Sagt ihr, ich habe Geld verschwendet oder findet ihr die Ausgabe trotzdem gerechtfertigt, weil ich darauf trotzdem AAA-Spiele spielen könnte?

Eine weitere Spielerei, die zwar kein Browser-Game, aber trotzdem durchaus interessant ist, findet ihr in einer KI. Diese künstliche Intelligenz kann genau das machen, was eure Aufgabe in Gartic Phone ist: Sie zeichnet ein Bild aus einem geschriebenen Text.

KI erobert Twitter im Sturm – Erschafft auch für euch Kunstwerke aus Wörtern

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sven B.

Was für eine Umweltsauerei!

Bodicore

Na und ich nutze auf meinem GamingPc manchmal nur Word.

Meine Frau zockt auf ihrem 3500Fr. teuren Gaminpc auch nur TESO.
Aber das schadet ja nichts… Andere kaufen sich ein Ebike oder ein Fitnessabo und nutzen es 2x und nie wieder.

Erzkanzler

Klassisch falsche Bedarfseinschätzung.

Erlebe ich mehr und mehr, nicht weil so viele Menschen plötzlich belanglose Browsergames spielen, sondern weil die Bereitschaft sich mit der Materie auseinanderzusetzen sinkt.

Wie oft ich Bekannten und Freunden erklären muss, dass man für das was sie wollen halt keine 3080 TI braucht… sie aber dann doch eine kaufen für “ DEN FALL DASS…“ ist mehr als erschreckend.

In den meisten Spielen langweilt sich ne Quadcore-CPU (jaaa, klar irgendwer kommt jetzt wieder mit „aber spiel xyz verteilt 3% auf die anderen Kerne!!!“) nur unter nem Threadripper mit 64 Kernen will heut ja keiner mehr anfangen. Ist ja aber auch keine neue Entwicklung… 90% aller SJW-Besitzer brauchen kein geländegängiges Fahrzeug, verkauft werden die Dinger wie geschnitten Brot weil „gefühlte Sicherheit“ und so ist es eben auch mit PCs „gefühlte Leistung“…

Sires

Haha!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx