„Nerflands 3“ – So reagieren Spieler auf das neue Update in Borderlands 3

Das neuste Update von Borderlands 3 hat sich vieler Waffen im Spiel angenommen und einige der beliebtesten generft. In der Community kam das offenbar gar nicht gut an, denn Fans reagieren mit Spott und Memes.

Das ist in der Community los: Mit dem neusten Update von Borderlands 3 von der Nacht des 17. auf den 18. Oktober haben viele Waffen einen guten Teil ihrer Stärke verloren. Für Fans war das ein Grund, sich über die Änderungen aufzuregen.

Seit dem Patch geistern im Subreddit von Borderlands 3 diverse Memes herum, in denen sich die Fans über die Nerfs beschweren. In einem Thread mit fast 7.000 Upvotes bezeichnet ein Spieler das Spiel als „Nerflands 3“ und beschwert sich dabei über das Vorgehen von Gearbox:

Spiele, wie wir es wollen! Suche dir einen von vier Kammerjägern aus und nutze irgendeine Waffe! Es ist egal, welche, wir werden diesen Motherf****r in Grund und Boden nerfen! Weil Gründe!

Die Fans kritisieren, dass dieses Vorgehen „nicht sehr Borderlands“ sei. Lächerlich starke Waffen gehörten eben zum Spiel. Borderlands mache aus, dass es verrückt und spaßig sei. Nerfs und aus Sicht der Spieler unnötige Balance passen einfach nicht.

Nerfs sorgen für Streit

Was ist mit den Waffen passiert? Stein des Anstoßes für den Streit waren bereits im Vorfeld angekündigte Nerfs für beliebte Waffen, darunter die Lyuda, Butcher und Hellwalker. Besonders stark hat es aber wohl die Flakker getroffen:

Die Waffe sei von einer „Top 5 zu heißem Müll“ geworden. Ursprünglich konnte die Flakker sehr viele Projektive verschießen, die allesamt hohen Schaden am Ziel anrichten sollten. Das hat sie zu einer einzigartigen Waffe gemacht.

Die Streuung war jedoch nicht so, wie die Entwickler sie vorgesehen haben. Darum wurde sie so verändert, dass sie nun ihr gesamtes Magazin beim Betätigen des Abzugs abfeuert. Die ursprüngliche Stärke der Flakker ging damit wohl verloren.

Zank zwischen Fans: Es gibt allerdings nicht nur Beschuldigungen der Fans gegen die Entwickler. Einige Spieler sehen das alles differenzierter und sie beschweren sich über die Reaktion ihrer Mitspieler. Sie reagieren mit weiteren Memes, die sich darüber lustig machen, wie sich andere nun mokieren:

Einige andere Nutzer sehen sogar ein, dass die Nerfs notwendig waren:

Die Flakker war bescheuert stark, so, wie sie war. Sie hat sich lächerlich stark von nahezu jeder anderen Waffe abgesetzt. Egal, wie wichtig deine Waffe für deinen Build war, die Flakker konnte sie vermutlich mit Leichtigkeit ersetzen.

Pollia auf reddit

Wie findet Ihr das alles? Sind die Nerfs gerechtfertigt oder hat so etwas in Borderlands nichts zu suchen?

Borderlands 3 kündigt neuen, größeren Patch an – Das verraten sie schon
Autor(in)
Quelle(n): PCGamer
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (29)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.