Borderlands 3: Neues Update geht live – Nerft einige der besten Waffen

Borderlands 3 bekommt einen weiteren Hotfix am 17. Oktober für PC, PS4 und Xbox One. In diesem Update befinden sich dieses mal viele Anpassungen für Waffen aller Hersteller und Nerfs für einige der beliebtesten und besten Waffen. Außerdem bekommen mit dem Patch drei der Kammerjäger einen Buff.

Das steckt im Update: Das neue Update schraubt an den Waffen sämtlicher Hersteller. Viele Waffen bekommen dabei Anpassungen oder Buffs.

Drei der Kammerjäger werden außerdem stärker:

  • Moze‘ „Eiserner Bär“ erhöht die Gesundheit um 50%
  • Alle Begleiter haben 50% mehr Lebenspunkte
  • Zanes Digi-Klon hat 100% mehr Lebenspunkte
Mit den Anpassungen werden Pet-Builds von FL4k vielleicht noch beliebter.

Zu den großen Verlierern zählen jedoch vier Waffen, darunter wie angekündigt zwei der beliebtesten Waffen von Borderlands 3. Diese erhalten einen Nerf auf ihren Schaden oder ihre Genauigkeit

Wann kommt das Update? Das Update erscheint heute, in der Nacht von Donnerstag, den 17 auf Freitag, den 18 Oktober um 0:00 Uhr deutscher Zeit. Eine genaue Größe ist noch nicht bekannt.

Patch Notes – Nerfs für beliebte Waffen

Diese Nerfs kommen: In den Anpassungen der Waffen stecken die Nerfs von vier der beliebtesten und besten Knarren von Borderlands 3:

  • Lyuda (Scharfschützengewehr/Vladof): Der Schadensbonus für kritische Treffer wird um 30% gesenkt.
  • Flakker (Schrotflinte/Torgue): Verbraucht nun das ganze Magazin, wenn sie abgefeuert wird und verursacht 33% weniger Schaden.
  • Hellwalker (Schrotflinte/Jakobs): Schaden um 8% verringert.
  • Butcher (Schrotflinte/Hyperion): Schaden und Genauigkeit um 25% verringert.
Lyuda Borderlands 3 legendäre Waffe

Dazu bekommen Hex- und Firestorm-Granaten einen heftigen Nerf von 70% auf ihren Schaden.

Der Patch enthält zusätzliche etliche Fehlerbehebungen. So können Schild-Booster etwa nun automatisch aufgehoben werden.

Die vollständigen Patch Notes auf Englisch findet Ihr im offiziellen Forum.

Das bringt die Zukunft: Bisher ist noch nichts von den angekündigten Anpassungen am Mayhem Mode in den Patch Notes zu finden. Vermutlich wird dies in einem größeren Patch in der Zukunft erscheinen.

Bis dahin muss sich nun erst einmal zeigen, wie sich die Buffs und Nerfs an den Kammerjägern und Waffen auswirken.

Ein Monat nach Release: Wie steht es um Borderlands 3?
Autor(in)
Quelle(n): gamespotgamerant
Deine Meinung?
14
Gefällt mir!

59
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mc Fly
Mc Fly
4 Monate zuvor

Hmmm, nach ca. 50 Stunden Spielzeit hatte ich mit Flak die Story durch (und vielleicht ne Handvoll Nebenmissionen). Mein Zane ist jetzt bei Lvl 26 und Kapitel 13 und Moze gerade Lvl 23 und Kapitel 11.
Mich betrifft es dann (momentan) wohl eher weniger wink
Und ja, ich hab noch jede Menge Spaß dabei grin

Svatlas
Svatlas
4 Monate zuvor

Irgendwie merkwürdig, wenn es sich auf einmal nach Arbeit anfühlt….Sieht so Spaß aus?

nabend
nabend
4 Monate zuvor

Spiele die einen PVP UND PVE Modus haben, meide ich mittlerweile wie die Pest, weil die sowieso alle naselang generft werden.
Aber das man das jetzt bei einem reinem PVE Spiel durchzieht, ist mir komplett unbegreiflich.

Spiele das Spiel auf der Xbox One X und es stürzt immer mal wieder ab, dagegen haben sie nichts getan.

Ins Spielmenü kommt man nur verzögert und mit Mikrorucklern, dagegen haben sie nichts getan.

Mit FL4K zu spielen hat mir tierisch Spaß gemacht, dagegen haben sie was getan. Was für Vollhonks.

das picclo
das picclo
4 Monate zuvor

und natürlich dauern performance patches länger als n buff oder nerf hotfix

und wenn dir fl4k nur im crit und ich hab unendlich muntion weil ich crits mache build gefallen hat dann ist das schade weil er wirklich coole builds auf die beine stellen kann.

nabend
nabend
4 Monate zuvor

Performance Patches müssten gar nicht notwendig sein, wenn man ein Spiel vorher auch mal testet und die Abstürze bei der Xbox One X sind sogar grob fahrlässig.
Also wieso sollte man sowas auch noch schönreden, wenn es gar nicht so veröffentlicht gehört hätte ?
Wieso muss man überhaupt irgendwas bei einem reinem PVE Spiel nerfen ?
Man muss überhaupt nichts Balancen, weil es überhaupt keine Rolle spielt, wer mit welchem Char und mit welchen Fähigkeiten spielt.
Es ist doch jedem selbst überlassen wie er spielen will und die meisten hatten vor den Nerfs mehr Spaß, also dafür Leute abzustellen die nur für Frust sorgen ist grenzwertig.

Die gesamte Manpower gehört der Performance und Stabilitäts Verbesserung und nicht den Nerfs die nichts besser machen.

das picclo
das picclo
4 Monate zuvor

ach so ist also gut so das fl4k und amara einfach so komplette bossmechaniken umgehen weil der boss in 5 sekunden tot ist?
das ist vielleicht cool weil das farming schnell geht aber spielerisch extrem langweilig.
und der zane spieler muss sich also damit abfinden das er 15 minuten in einem bosskampf festhängt.
ich glaube gearbox will einfach verhindern das es so wird wie in bl2 wo maya und axton bei bosskämpfen gefühlt nutzlos waren und im gegensatz dazu sal und zero fast alles oneshotten konnten.

Joe Banana
Joe Banana
4 Monate zuvor

„das ist vielleicht cool weil das farming schnell geht aber spielerisch extrem langweilig.“
du musst ja nicht so spielen. wie mein vorredner schon sagt. es ist jedem selbst überlassen wie er ein PVE spiel spielt.

„wie in bl2 wo maya und axton bei bosskämpfen gefühlt nutzlos waren und im gegensatz dazu sal und zero fast alles oneshotten konnten.“
dann buff doch die anderen und nerf nicht die guten.. das selbe gilt für waffen

das picclo
das picclo
4 Monate zuvor

ja das ist es. ich meine nur das es einfach viel zu viele leute gibt die einfach überreagieren und direkt alles schlechtreden.

nabend
nabend
4 Monate zuvor

Es gibt nichts daran schön zureden, es gibt kein einziges PRO – Nerf Argument.

nabend
nabend
4 Monate zuvor

Ob das gut ist, wen interessiert das ? Und was haben die Nerfs von FL4K und die Nerfs von den Waffen, Zane gebracht ? Nichts haben die gebracht !

Wäre sowieso den meisten Leuten recht, wenn sie Zane in Ordnung (d.h. das er so funktioniert wie er sollte), bringen würden und wenn nötig auch buffen.
Sie hätten auch andere Granaten-Mods und andere Waffen buffen können, aber sie haben sich für den Nerf entschieden.

Und warum tun sie sowas, weil man so die Leute bei der Stange hält. Jeder farmt nach den bestmöglichen Loadouts und wenn man es endlich hat, dann wird es generft und es wird die nächste Sau durch das Dorf getrieben.
Bildlich gesprochen wird dem Gamer eine Karotte vor die Nase gebunden, die er nie erreichen wird.

Und jetzt nochmal, solange die Performance unter aller Sau ist und solange die Xbox One X abstürzt, solange haben die nichts zu nerfen, das ist komplette Zeitverschwendung und Verschwendung von Ressourcen.

das picclo
das picclo
4 Monate zuvor

du kannst nach wie vor so spielen wie du es bisher getan hast. Es ist halt einfach weniger effektiv. das hat nix mit ner karotte zu tun die nie erreichen
wirst Und wenn gearbox sagt das es nicht angedacht war, dass queens call alles zerlegt dann war es vermtlich nicht so angedacht. Ich mein du brauchst jetzt eben 2 mal fade away um den boss zu töten oh nein ich muss das spiel spielen wie können sie nur.

nabend
nabend
4 Monate zuvor

Ja und wenn Gearbox sagt das es angedacht war, dass die Xbox One X abstürzen soll, dann muss es auch so sein und wenn sie sagen das sie lieber nerfen als die wahren Probleme zu patchen, ja dann ist das eben so, schließlich wollen sie nur unser bestes, richtig ?
Du solltest dich besser informieren wenn du diesen Boss quatsch ständig von dir gibst. Es gibt mehrere builds wo man in Sekunden den Boss killen kann, man kann sich auch unsterblich machen, genauso kann man den Loot-Tink unendlich lang farmen, also am Stück ohne sich bewegen zu müssen.
Nichts von dem was sie generft haben ändert daran was, diese Nerfs haben nur zu Frust geführt, sie haben nicht Zane geholfen, sie haben nicht den Spielern geholfen, sie haben kein echtes Problem aka, Performance und Abstürze behoben, sie sind also komplett für den Arsch.

das picclo
das picclo
4 Monate zuvor

stimmt es gibt builds mit denen du bosse in sekunden klatschen kannst….. auf amara und auf moze. mit dem unsterblich machen spielst du wohl auch auf moze an. den 100%gen loot tink spawn haben sie gefixt.
und wie schon gesagt performance patches brauchen eben länger….. ich finds auch zum kotzen das ich auf eden six und in den circle of slaughtern gefühlt nur 40 fps habe
sowas wie hollow point haben sie btw. auch recht schnell gefixt.
Wenn dich ein spiel so schnell frustriert nur weil du mal umdenken musst tuts mir echt leid

nabend
nabend
4 Monate zuvor

Unsterblich geht mit jedem Char, musst nur ein bestimmtes Artefakt besitzen und wenn du weniger als 50% „Leben“ hast, wechselst du zu einem anderem Artefakt.

Auf dem PC ist es noch schlimmer, die können mit ihrem Trainer die Werte der Waffen anpassen und sogar Waffen in das Spiel bringen, die es da (noch) gar nicht gibt.

Und wenn man offline spielt, betrifft einem das sowieso nicht.

Also kurz gesagt, ALLE Nerfs waren für den Arsch, sie änderten gar nichts.
Sind also im Grunde komplett sinnlos gewesen und dafür haben sie (ich wiederhole mich) in jedem Falle Ressourcen verbraucht. Für was genau ?

Mich frustriert das Spiel überhaupt nicht, wenn dann frustrieren mich Leute, die diesen
Quatsch gutheißen und an die verbrauchten Ressourcen darf ich gar nicht erst denken.

Abschließend, es gab wohl noch kein PVE Spiel, wo so dermaßen unnötig generft wurde.

das picclo
das picclo
4 Monate zuvor
nabend
nabend
4 Monate zuvor

Dumm nur das da ein riesengroßer Denkfehler drin steckt. Wenn es hunderte Alternativen zu der Hex, Lyuda und Flakker geben würde, müsste man die ja alle nerfen.
Wenn diese Alternativen aber nur so stark sind wie die generften Teile,
dann müssen wir nicht über sie reden.
Also ist der ganze Post oben Unsinn.

das picclo
das picclo
4 Monate zuvor

nein das ist so nicht richtig. es gibt eine menge waffen auch violette und blaue die deutlichen schaden dealen. Ein Beispiel ich besitze auf meinem fl4k eine violette cov pistole die ca. 350 x 3 dealt. dieses ding meltet mir nach wie vor bosse. problem ich muss nach jedem bosskampf munition nachkaufen weil man ja maximal 1000 schuss für pistolen haben kann ergo hab ich grob überschlagen ca. 300 schuss. Diese waffe ist balanced, da man die übermacht dieses schadens nicht wirklich lange aufrechterhält ähnlich wie bei der lyuda welche einen extrem hohen munitionsverbrauch hat. Sie nerfen ja größtenteils nur waffen welche unverhältnismäßig gut sind

nabend
nabend
4 Monate zuvor

Sie nerfen ja größtenteils nur waffen welche unverhältnismäßig gut sind

Ja genau, darum geht es ja. Wenn die anderen Waffen nicht so gut sind, brauchen wir auch nicht über sie zu reden…..dann sind es keine echten Alternativen.

Joe Banana
Joe Banana
4 Monate zuvor

noch ein monat mit weiteren hotfixen und man kann genauso gut die weißen und grünen waffen benutzen wie legendären haha

Benjamin Aust
Benjamin Aust
4 Monate zuvor

Zum Thema Flakker, hab die Kommentare nur überflogen, sie hat genau 1 Schuss im Magazin, verbracht aber immer noch 5 Schuss. Die werden dann einfach von den Reserve abgezogen. (Getestet)

Dave
Dave
4 Monate zuvor

immerhin eine gute sache hat der hotfix: schild-booster werden automatisch aufgesammelt. in der hektik des gefechts mit leerem schild zu versuchen einen der booster aufzusammeln war mir immer viel zu riskant. hab dabei erst recht auf die fresse gekriegt und die dinger dann halt einfach liegen gelassen.

John Noan
John Noan
4 Monate zuvor

Super gearbox….. Zum Glück hab ich den season pass noch nicht gekauft und werde ich wohl auch nicht mehr tun, ihr habt mir die Entscheidung abgenommen. Balancing das ich nicht lache….. Kümmert euch um die ruckler und Abstürze

melaw
melaw
4 Monate zuvor

Ja rip mein fl4k mit hellwalker lyuda und butcher. Muss hart sein für die leute die Stunden ins farmen investiert haben.

CptSparky
CptSparky
4 Monate zuvor

Könnt ihr mal bitte einem alten Sack wie mir erklären, was „nerven“ heißt wenn es nicht in Zusammenhang mit kleinen Schwestern oder Wasserspritzpistolen genutzt wird?
Ähm und das gleiche für „buff“. Ich kenn nur bluffen oder blöffen.
Besten Dank im voraus wink

MikeScader
MikeScader
4 Monate zuvor

Beide Begriffe kommen aus dem englischen Buff= stärker machen, Nerfen = schwächer machen.

Ähre
Ähre
4 Monate zuvor

Ner“v“en????

Dave
Dave
4 Monate zuvor

nerf kommt von den nerf-guns, ein kinderspielzeug aus plastik und schaumstoff
buff bedeutet im englischen soviel wie stark oder gut gebaut

Sir Wellington
Sir Wellington
4 Monate zuvor

Ja gut, dann Gearbox alleine weiterspielen.

Vom ganzen generfe werden die anderen Waffen nicht stärker und Bugs verschwinden so auch nicht.

Spiele es grad eh nicht mehr. Mir macht es kein Spaß nicht zu wissen, wann meine aktuelle Lieblingswaffe in Grund und Boden generft wird. Diese Überraschungen sind bisher immer böse gewesen. Patches lassen jedes mal böses erahnen.

Nicht das einige Spieler im PvP zu stark mit den OP Waffen sind.. ehm Moment mal

Sentcore
Sentcore
4 Monate zuvor

Moment… erst machen die ein Skill von FL4K unspielbar, balancen ihn dann aber doch recht gut, jetzt verbraucht die Flakker DAS GANZE MAGAZIN UND MACHT WENIGER SCHADEN? Entschuldigung, sind die Leute bei Gearbox irgendwie geistig behindert im Kopf? Entweder das eine, ODER das andere, dass lass ich mir gern gefallen, da die Flakker doch recht stark ist, aber ich glaub mein Schwein pfeift… Dazu noch das Hex Granaten um 70% generft werden…

Entschuldigung? Machen die einen auf Bungi? Wollen die auf den Shitstorm von Blizzard mit aufspringen?

Bei aller liebe, ich habe Borderlands 1 als GotY gekauft gehabt und BL2 einzeln, aber da gab es schon die GotY (später als Handsome Collection für PS4) und war da auch ein großes Balnacing Problem? Ich mein: Man kanns ja auch bissel übertreiben…

Ich bin Borderlands Fanboy seit Teil 2, Teil 3 war in ALLEN BELANGEN besser (ausgenommen der Antagonist: Jack war einfach besser als die Calypso, dafür haben die eine coolere Story!) und jetzt bauen die so eine Scheiße?

Entschuldigung? Wo kann man hier seine Borderlands 3 Diamond Loot Chest Collection abgeben?

Ein Skill von Fl4K wirde schon kurzweilig unbrauchbar gemacht und jetzt das? Also ist meine Hex jetzt auch Unbrauchbar… Und Flakker rühr ich nicht mehr an… Gott sei dank hab ich mit FL4K via Splitscreen einen FL4K hochgepusht, mit dem ich grad die Story durchzocke damit er auf Mayhem 3 via Graveward die restlichen auf 50 pushen kann, da ich bei Moze den Lust verloren habe… bin kurz vor der zweiten Kammer und müsste das alles noch 2x machen… dazu 4x im TVHM… Für den Graveward benutz ich eig nur meine Queens Call… dann kann ich das machen bevor die das Balancing in den Griff bekommen… Holy Shit aber da sollten die einfach einen Hund vor den Rechner werfen… Der kann das! Das wurde schon in Silent Hill bewießen! Und um das ganze hier zu überbieten müsste man das Spiel unspielbar patchen…

Fakt ist, ich spiele Borderlands 3 erstmal Offline… Vom Netz nehmen und gut ist! Da hat FL4K auch noch seine 8 Sek Unsichtbarkeit! Gott sei dank muss ich da dass Spiel nicht neu installieren sondern die PS4 nur vom Netz nehmen…

das picclo
das picclo
4 Monate zuvor

ja cool alle beschweren sich wieder nur über nerfs, testen den kram aber nicht und labern erstmal uninformiert von der stange. Die Flakker ist immer noch eine extrem starke waffe und hat nur noch eine kugel im magazin d. h. es war eigentlich nur ein moze nerf und alle anderen können sie jetzt noch besser nutzen weil sie einfach mehr munition haben. Desweiteren hat gurellias in the mist dringend einen nerf gebraucht es war einfach zu stark und du kannst ja immer noch fast 8 sekunden unsichtbar bleiben mit dem ersten mittleren skill aus dem blauen tree oder du benutzt eben gurellias nicht dann hast du sogar 15 sekunden. Butcher war einfach nur busted mit dem ding konntest du beinahe alles shreddern was sich bewegt hat und ich glaube nicht das sich 25 % so sehr auswirken. die 8% auf der hellwalker sind ja wohl ein witz. die hex hab ich nie benutzt weiss nur von nem kumpel das er sie auf moze zum healen benutzt. ansonsten gibt ja noch die stormfront transformer kombo.
Leave no trace so hart zu nerfen war etwas zu streng das stimmt. Zumal es als fl4k spieler wirklich schwierig ist auf m3 zu überleben wenn man noch etwas schaden dealen möchte. da warte ich noch auf buffs. was mich nur stört ist, das amara jedoch einfach weiter bullshitten und so gut wie alles besser oder mindestens genausogut kann wie pre nerf fl4k

ach so und zum thema balancing in früheren spielen…. in bl1 war lilith op af so das kein anderer char mithalten konnte. In Borderlands 2 war Krieg einfach nur Braindead und von salvador mit moneyshot fang ich gar micht erst an.
dann hatten wir die Dpuh(double penetrative unkempt harold) die dich gefühlt duch das ganze spiel gecarried hat. dann kann zero mit bor den b3nk3r und hyperius einfach oneshotten (mit einer level 1 waffe) und die pimpernel schlägt jedes andere scharfschützengewehr (ausser vielleicht die lyuda) um längen gerade mit oben genannten skill von zero

melaw
melaw
4 Monate zuvor

Ja und? Wenns OP ist nutz ich es einfach nicht. Es ist KEIN PvP Spiel!

Sentcore
Sentcore
4 Monate zuvor

Vor allem, nehm in BL2 das Bee shield ubd die Sand Hawk… du zerlegst damit noch immer alles, aber hier in BL3 ist sowas natürlich zu stark…

Sentcore
Sentcore
4 Monate zuvor

Danke für den Hinweiß, denn die Patchnotes haben DRINGENDST einen überarbeitungsbedarf… ich hab das jetzt so verstanden dass die Flakker nur noch einen Schuss hat und noch viel mehr Schuss verbraucht (sind ja glaub 5 Pro Schuss gewesen) und ich hatte auf M3 nie wirklich große Probleme.

Und zu deinem Tipp:
Den Skill im blauen Tree nutze ich nicht, da er Prozentual geht und vei 5 Sek noch viel weniger bufft wie bei 8! Die 5 Sek sind eig ausreichend, ich hab das nur so beiläufig hinzugefügt.

das picclo
das picclo
4 Monate zuvor

also mir ist das heute morgen nicht aufgefallen, aber es ist so das die flakker jetzt einen schuss im magazin hat und die restlichen kugeln aus der reserve zieht. Die waffe ist aber immernoch sehr stark. Ich denke die intention dahinter ist dass man sie mehr für badass gegner nutzen soll anstatt für allgemeines mobbing. Denn da gibts meiner Meinung nach eh viel spaßigere waffen, wie eben ogre, lucians call, shredifier, eventuell maggie die wurde ja auch gebufft, night hawkin. ich z. b nutze eine anointed cov ar die mir solange gammaburst aktiv ist 65% des schadens als radiation draufschlägt.

und wie du ja selbst sagst ist bee hawken oder auch sham fleeten immer noch op. und ich kann gearbox da verstehen, das sie genau das eben nicht möchten, dass problem ist nur sie nerfen erst und buffen andere schlechtere waffen zu wenig oder gar nicht.

Bodicore
Bodicore
4 Monate zuvor

50% mehr Leben für Ironbear heisst dass mir dieser in 3 Sekunden statt 1,5 Sekunden unter dem Hintern weggeschossen wird, cool 1x mehr schiessen mit den Railgun…

Sir Wellington
Sir Wellington
4 Monate zuvor

Die von Gearbox machen sich wirklich Gedanken. Echte Füchse sind da am Werk

Maxim G-Point
Maxim G-Point
4 Monate zuvor

Die Flakker ist jetzt komplett unspielbar geworden. ????

das picclo
das picclo
4 Monate zuvor

ist sie nicht, nur für moze wurde sie eindeutig schlechter

Sir Wellington
Sir Wellington
4 Monate zuvor

Doch ist sie.

Dark-draconis
Dark-draconis
4 Monate zuvor

Nein sie hat nur noch 1 Kugel im Magazin. Das heißt sie ist eigentlich gebuffed worden! 30% sind nicht viel und SIE VERBRAUCHT NUR 1 Schuss die ist besser als vorher!

Sir Wellington
Sir Wellington
4 Monate zuvor

30% weniger Schaden sind eine Menge und dazu darf ich nach jedem Schuss nachladen. Ich hatte nie ein Problem mit den Munitionsreserven, da ich eh nicht 24/7 die Waffe benutzen wollte, da mir das dann doch zu langweilig wäre. Mit kompletten Reserven hielt die Flakker lang genug aus. Wenn du es jetzt super findest, die Waffe die ganze Zeit zu benutzen ( naja, bist häufiger jetzt am nachladen als am schießen ) dann sei es dir gegönnt. Aber stärker ist die Waffe NIEMALS.
Das sie nur noch einen Schuss verbraucht hab ich nirgends gelesen. Wenn du es aber getestet hast und es so war, dann glaub ich dir mal. Anders wäre sie ja wirklich zu Schrott gemacht worden.

Maxim G-Point
Maxim G-Point
4 Monate zuvor

Sie verbraucht zwar nur noch eine Kugel , aber man muss nach jedem Schuss nachladen, die dps sind strak nach unten gegangen, sie wurde EXTREM schwächer.

das picclo
das picclo
4 Monate zuvor

stimmt schon das der dps nach unten geht. stört aber nicht, da das anwendungsgebiet der waffe nur ein kurzer mächtiger stoß sein soll (um etwa einen badass oder anointed zu klatschen) und nicht das die waffe nonstop damage raushaut.

Maxim G-Point
Maxim G-Point
4 Monate zuvor

Ich verstehe nicht , warum du entscheidest , was eine Waffe sein soll und was nicht? Ich spiele mit Zane( der eh seine Schwierigkeiten hat, die flakker hat mir das Leben erleichtert, jetzt ist die Waffe Müll.

das picclo
das picclo
4 Monate zuvor

das zane zurzeit einfach garbage ist darüber brauchen wir nicht zu reden. und gearbox sollte schnellstens seine verbuggten skills fixen da stimme ich dir zu. Aber zu behaupten das die flakker jetzt müll ist nur weil sie ein wenig verschlechtert wurde das finde ich fragwürdig zumal zane ja am wenigsten probleme damit haben sollte, besitzt er doch einen reload skill. Nun ich entscheide nicht was eine waffe tut oder was sie nicht tut. Ich überlege eben nur wo die waffe am besten glänzen kann und das wird nicht das mobbing sein, wenn ich nach jedem schuss nachladen muss oder?
auch auf zane gibt es nicht nir eine waffe…. die lucians call ist immer noch eine der besten waffen auf zane und sollte sehr einfach farmbar sein mit ihm. (auf der asteroidenstation gibts n rare enemy spawn der dinkelbot heisst, von dem droppen sogenamnte loot o gramme diese kannst du bei earl einlösen und hast die chance auf die butcher lucians und noch irgendwas)

Erzkanzler
4 Monate zuvor

Also Balancing muss Gearbox schnell lernen, sonst finden sich bald alle Waffen auf dem Niveau der schlechtesten Waffe und alle Spieler fühlen sich beschnitten. Das ist keine Verbesserung der Spielerfahrung.

Swami Asango
Swami Asango
4 Monate zuvor

Mein in-game-menue ruckelt immer noch wie Sau. Jemand sollte den Gearboxlern sagen, dass die Leute sich über Patches freuen, die ihre Spielerfahrung verbessern, nicht über solche, die ihnen den Spass verderben.

Gefühlt jede Nachricht über B3 hier dreht sich nur um Nerfs. Kotzt mich so langsam an das Spiel, so ganz ohne es noch überhaupt zu spielen.

Gruß vom Ex-Crit-Fl4k-Spieler

Play04
Play04
4 Monate zuvor

Gearbox hat im letzten Livestream erklärt warum, sie haben 2 Update Teams, eins für Hotfixes und eins für richtige installierbare Updates.
Das Hotfix Team kann viel schneller Balancing Updates raus hauen weil es eben nur Server Hotfixes sind, das andere Team für richtige Performance Updates kann das nicht so schnell machen weil dort richtig in die Programmierung eingegriffen wird.

das picclo
das picclo
4 Monate zuvor

du kannst immer noch crit fl4k spielen -_- darfst halt nur nicht erwarten das sich dein magazin die ganze zeit wieder auffüllt. Man könnste ja auch einfach mal probieren n anderen build zu laufen, geschweige denn mal n anderen char zu probieren.

Markus Knab
Markus Knab
4 Monate zuvor

Hex bekommt einen 70% nerf, flakker verbraucht das ganze Magazin + weniger Schaden. Lyudia =nerf, wtf am heftigsten finde ich den Hex nerf. Ja sie ist stark, einer der besten Granaten. Aber gleich ein nerf um 70% ist sehr hart. Komme mir in borderlands 3 schon vor wie in World of Warcraft……..

TheD
TheD
4 Monate zuvor

Leider auch hier wieder . Entwickler: Was macht euch Spass? Ergebnis: OK, dass nerfen wir.

Warum das in einem reinen PVE Spiel?

Wäre es nicht besser zu Buffen und dann Mayhem 4-6 einzuführen?

Play04
Play04
4 Monate zuvor

Das lustige daran, diese nerfs sind nur mit einem Hotfix aktiv, spielt man das Spiel ohne Hotfix sind alle nerfs nicht aktiv (das Spiel offline starten und dann online gehen und der Hotfix ist nicht aktiv)

TheD
TheD
4 Monate zuvor

auch auf xbox? Also Stecker ziehen ins Spiel und dann im Spiel drin erst wieder einstecken? Aber auch wenn das geht, dass jedes mal machen ist dann ja auch nur ne Notlösung…

Play04
Play04
4 Monate zuvor

Ja, man kann die Konsole auch online lassen wenn man im Startbild das Spiel schnell genug startet.
Der Hotfix wird im Hintergrund im Startbild geladen, lässt man dem Spiel nicht die Zeit dazu ist der Hotfix nicht aktiv, muss man aber zum Charakter wechseln in den Startbildschirm zurück ist der Hotfix dann aktiv.
Man erkennt anhand einer Meldung ob der Hotfix aktiv ist, pausiert man das Spiel und es kommt eine Meldung es sei ein Update verfügbar und man soll zurück in den Startbildschirm muss man die Meldung mit NEIN abbrechen und der Hotfix ist nicht aktiv.

das picclo
das picclo
4 Monate zuvor

ja man das bringts…. so voll….. gar nicht….. was machst du dann wenn diese hotfixes im nächsten update stecken? und du dann wenn das dlc rauskommt dieses spielen willst? vielleicht einfach mal damit abfinden? neue builds probieren?

Play04
Play04
4 Monate zuvor

???????? ????????

Dave
Dave
4 Monate zuvor

ich finds auch lustig. farme auschließlich offline ????

Markus Knab
Markus Knab
4 Monate zuvor

Hätte ich auch besser gefunden. Lieber die anderen Waffen, Granaten, Schilde usw buffen. Und mayham 4,5,6 usw raus bringen.

Bodicore
Bodicore
4 Monate zuvor

1xnerven ist halt einfacher als 200x buffen smile

Das grösste Problem ist das die Gamingindustrie ihre Kunden wie Junkies behandelt. Da ist es egal wenn man dekonstruktiv an das Spiel ran geht etwas im positiven zu verändern.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.