Die „Gun Gun“ in Borderlands 3 verschießt unendlich viel Loot – Aber Vorsicht

Der Loot in Borderlands 3 ist ziemlich irre. Eine Waffe ballert nicht mit Munition, sondern erschafft einfach andere Waffen!

Borderlands 3 ist seit einigen Tagen veröffentlicht und über Wochenende sind bereits viele Spieler durch die Kampagne geprescht und haben zahlreiche Waffen gesammelt. Eine davon hatte schon vor dem Release besondere Aufmerksamkeit bekommen, denn sie wurde im Trailer prominent gezeigt: eine Waffe, die andere Waffen verschießt, der Eridian Fabricator.

Wie bekommt man den Eridian Fabricator? Die gute Nachricht zuerst: Ihr könnt diese Waffe gar nicht verpassen. Sie ist eine Questbelohnung während der Hauptstory während der Mission „Footsteps of Giants“. Jeder Spieler bekommt sie also garantiert. Allerdings gibt es sie erst relativ spät im Spiel, kurz vor Ende. Ihr müsst also einen Großteil der Story abgeschlossen haben, um diese Waffe zu erhalten.

Was genau macht der Eridian Fabricator? Der Eridian Fabricator, oder auch gerne „Gun Gun“ genannt, verursacht keinen Schaden, hat dafür einen anderen coolen Effekt: Mit jedem Schuss erzeugt er 10 unterschiedliche Waffen, die dann auf dem Boden liegen. Die Waffen sind mindestens von ungewöhnlicher („grüner“) Qualität, können aber auch besser sein.

Zwar zählt der Eridian Fabricator als Raketenwerfer, allerdings verbraucht er mit jedem Schuss 10 Eridium! Das macht den Einsatz der Waffe also teuer. Das ist aber kein Problem, wenn ihr unsere Tipps zum Farmen von Eridium befolgt.

Kann man Legendarys bekommen? Angeblich ist die Waffe auch in der Lage, legendäre Waffen zu produzieren. Das haben zumindest die Entwickler gesagt. Die Chance dafür scheint aber verdammt niedrig zu sein, viele Spieler berichten, dass sie mehr als 1000 Eridium verballert hätten, aber noch keine legendäre Waffe zu Gesicht bekommen haben.

Der Schwierigkeitsgrad scheint darüber hinaus keine Auswirkungen auf die Qualität der Waffen zu haben.

Es gibt noch jede Menge weitere Waffen, die Easter Eggs sind:

Was bringen all die Waffen? Dennoch ist die Chance hoch, dass man in all den Waffen recht schnell ein Upgrade findet, das man selbst oder ein Freund gebrauchen kann. Alternativ ist die Waffe auch dazu geeignet, Eridium in Geld umzuwandeln. Man kann nämlich die erzeugten Waffen einfach aufsammeln und dann verkaufen, um bares Geld dafür zu bekommen. Das kann man dann in Upgrades investieren, um etwa mehr Inventarplatz oder größere Kapazitäten für Munition zu erhalten.

Wie findet ihr den Eridian Fabricator? Ist das eine coole Waffe? Oder nimmt sie den Reiz von anderem Loot?

Hinter dieser Waffe in Borderlands 3 steckt eine traurige Geschichte

So bleibt Ihr bei Borderlands 3 auf dem Laufenden: Wenn Ihr keine News über den neuen Shooter von Gearbox verpassen wollt, folgt doch unserer speziellen Facebook-Seite mit 100% News zu Borderlands 3.

Autor(in)
Quelle(n): gamerant.com
Deine Meinung?
Level Up (30) Kommentieren (10)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.