Die 9 besten MMOs und Online-Spiele im Xbox Game Pass

Platz 3 – Battlefield 1

Genre: Online-Shooter | Entwickler: EA DICE | Im Game Pass erhältlich: Xbox One, Xbox Series X/S | Release-Datum: 21. Oktober 2016 | Meta-Score: 87 (Xbox)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Für wen eignet sich das Spiel? Wer Online-Shooter und große taktische Schlachten mag, der sollte sich Battlefield 1 ansehen. Zwar gibt es mit Battlefield V schon einen Nachfolger, der aber in den Bewertungen nicht an Battlefield 1 heranreichen kann.

Der Online-Shooter versetzt euch in den Ersten Weltkrieg. Dort tretet ihr auf vielen Maps wie dem Wald von Argonnen, Monte Grappa, Amiens oder der Wüste Sinai in spannenden Gefechten an. In diesen kämpft ihr nicht nur zu Fuß, sondern setzt außerdem Fahrzeuge ein. Darunter Panzer, Pferde oder Flugzeuge. Euch erwarten viele Spielmodi wie Team-Deathmatch. Eroberung, Vorherrschaft, Luftkampf oder Frontlinien, in denen ihr stets Teamplay benötigt, um den Sieg zu erringen.

Battlepacks haben Battlefield 1 um neue Waffen, Spielmodi und Maps erweitert. Wer jetzt einsteigt, erlebt einen sehr umfangreichen Online-Shooter.

Was passiert gerade im Spiel? Battlefield 1 erhält keine neuen Updates mehr. Das Entwicklerstudio DICE kümmert sich momentan um einen neuen Teil in der Online-Shooter-Reihe. Steamcharts zeigt allerdings noch immer rund 9.900 gleichzeitige Spieler im Peak (via Steamcharts) – und das sind nur die Spieler, die den Titel über Steam spielen. Im Multiplayer solltet ihr also genug Mitspieler finden. Darüber hinaus lockt eine spannende Single-Player-Kampagne.

Platz 2 – Injustice 2

Genre: Beat ’em Up | Entwickler: Netherrealm Studios | Im Game Pass erhältlich: PC, Xbox One, Xbox Series X/S | Release-Datum: 11. Mai 2017 | Meta-Score: 86 (PC), 89 (Xbox)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Für wen eignet sich das Spiel? In Injustice findet ihr euch in einer Welt wieder, in der Superman der Bösewicht ist. Batman zettelte eine Revolte an, um das Regime des Superhelden zu stürzen. Mögt ihr die DC-Comics und stet auf actionreiche Kämpfe mit Superhelden? Dann ist Injustice 2 vielleicht der richtige Titel für euch.

Euch erwartet ein Beat ’em Up mit einigen Besonderheiten. Jeder Superheld oder Superschurke, den ihr verkörpert, besitzt eigene Kräfte und Fähigkeiten, die ihr nicht nur in den Kämpfen taktisch klug einsetzen müsst, sondern darüber hinaus verbessern könnt. In den Kämpfen kommt ihr aber auch an Loot. Diese Ausrüstung trägt ebenfalls dazu bei, dass ihr stärker werdet.

Ihr kämpft in mehreren Modi gegen eure Feinde, darunter eine Kampagne und auch in Multiplayer-Gefechten. In diesen ist es möglich, das Loot-System abzuschalten, damit sich die Spieler rein auf ihren Skill konzentrieren können. Ihr dürft euch sogar zu Gilden zusammenschließen und an Turnieren teilnehmen.

Was passiert gerade im Spiel? Injustice 2 hat seine Glanzzeiten zwar hinter sich, dennoch gibt es eine Gruppe von Fans, die dem Beat ’em Up die Treue hält. Das Actionspiel ist aber immer noch ein Spiel, das vor allem im lokalen Multiplayer jede Menge Spaß macht.

Platz 1 – Monster Hunter World

Genre: Action-Rollenspiel | Entwickler: Capcom | Im Game Pass erhältlich: Xbox One, Xbox Series X/S | Release-Datum: 19. Januar 2018 | Meta-Score: 90 (Xbox)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Für wen eignet sich das Spiel? Monster Hunter World lässt euch gegen riesige Kreaturen antreten, für die ihr stets besondere Taktiken benötigt, um sie besiegen zu können. Dazu schließt ihr euch mit anderen Spielern zusammen und verbessert mit der Zeit euren Helden. Wer in Rollenspielen gerne mit Freunden auf die Jagd nach Monstern geht, der findet in Monster Hunter World das ideale Spiel.

In der großen Spielwelt von Monster Hunter World erwarten euch viele Quests und auch eine Story. Ihr müsst euch für jede Jagd stets gut ausrüsten und dann die Schwachstellen der Kreaturen herausfinden. Gemeinsam im Team mit bis zu drei weiteren Jägern habt ihr bessere Chancen. Ihr sammelt Rohstoffe ein, um euch mächtige Ausrüstung herzustellen. Mit dieser nehmt ihr es dann mit den stärkeren Kreaturen auf.

Monster Hunter World überzeugt mit dem taktischen Gameplay, den Rollenspiel-Elementen und den kooperativen Jagden auf die vielen Kreaturen.

Was passiert gerade im Spiel? Die im September 2019 erschienene Erweiterung Iceborn war die bisher letzte. Capcom kümmert sich derzeit um neue Titel in der Marke, darunter Monster Hunter Rise. Trotzdem erscheinen noch Patches für das Action-Rollenspiel. Der letzte kam im Januar. Für die Koop-Abenteuer findet ihr auch noch genügend Mitspieler, da alleine über Steam im Peak fast 48.000 Spieler gleichzeitig unterwegs sind (via Steamcharts).

Welche Spiele aus dem Xbox Game Pass zockt ihr denn so? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Wollt ihr euch noch mehr gute Spiele im Xbox Game Pass ansehen? Wir stellen euch die Top 10 der besten Spiele im Ranking für PC und Xbox One vor.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Damoan Muras

Ihr meint 01.04.2021 nicht 2020

Irina Moritz

Ja, ist gefixt. Danke 🙂

Antester

Ein neues Titanfall würde ich kaufen!

Compadre

Etwas widersprüchlich, eine Liste nach Meta-Score aufzustellen, dann aber zu sagen, dass die Auflistung aufgrund des Meta-Scores nicht vollends aussagekräftig ist und man sie deshalb noch individuell anpasst.

Würde der Meta-Score, wie im Artikel beschrieben, nur den Release Zustand eines Spiels bewerten, dann kann Destiny 2 ja unmöglich auf Rang 4 stehen. Die Auflistung ist aus meiner Sicht viel eher ein Indiz dafür, wie viel man von diesem Meta-Score oftmals halten kann.

Trotzdem interessant zu wissen, welche MMOs in diesem Pass enthalten sind, unabhängig von der “Rangfolge”.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Compadre
Schuhmann

Würde der Meta-Score, wie im Artikel beschrieben, nur den Release Zustand eines Spiels bewerten, dann kann Destiny 2 ja unmöglich auf Rang 4 stehen.

Die Reviews zu Destiny stammen aus 2017 und beziehen sich auf den Release-Zustand des Spiels.

Destiny 2 kam den 1. Monat nach Release herausragend gut an, weil es im Gegensatz zum 1. Teil eine vernünftige Kampagne hatte.

Die Probleme mit Destiny 2 traten erst 4-6 Wochen nach dem Start für die meisten Spieler wirklich auf. Initial wurde es viel besser bewertet, als Teil 1.

Bei der grundsätzlichen Kritik, dass der Artikel widersprüchlich ist, gebe ich dir völlig Recht.

Aber jetzt zu sagen: Wir richten uns NUR nach Metacritic und sagen “Injustice 2” ist eins der besten MMOs und ONline Ga,e – Black Desert und ESO sind es aber nicht – das wäre auch schwierig. 🙂

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Schuhmann
Compadre

Okay, durchaus verständlich. Ich verstehe halt nicht ganz, weshalb man dieser Metacritic ständig so viel Beachtung schenkt. Ich meine, wenn dem so ist, dass der Releasezustand von Destiny 2 dort gut wegkam, dann ist das ja das perfekte Beispiel, wie viel man von dieser “Durchschnittsbewertung” oftmals halten kann. Mittlerweile kommen doch Reviews zum Teil einen Tag nach Release raus. Für mich nicht mehr nachvollziehbar. Das ist in etwa die gleiche Thematik, wie wenn Smartphone Tester einen Tag nachdem sie ein Smartphone erhalten haben, ein Review machen. Da kannst du ja nicht mal die Akkulaufzeit testen und so verhält es sich bei Spielen halt auch, allen voran bei MMOs, denen der Akku nicht zu schnell ausgehen sollte. Vielleicht ist es auch zu subjektiv, aber ich kann mit dieser Wertung nicht viel anfangen.

Alles gut, war nicht als “Kritik” an euch gemeint, eher an diesen Score. Ich persönlich hätte es dann eher so gemacht, die Spiele einfach aufzuzählen, ohne eine Rangfolge.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Compadre
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x