Laut Leak: Battlefield 6 soll das beste Waffen-Feature von CoD Warzone bekommen

Der treffsichere Leaker „Tom Henderson“ gilt als gut informiert. In einem neuen Tweet ging er nun auf die Waffen-Anpassungen bei Battlefield 6 ein. So wie es aussieht, schaut sich der neuste Teil der BF-Reihe beim großen Konkurrenten Call of Duty: Warzone ein starkes Waffen-Feature ab: einen umfangreichen Waffen-Schmied mit mehreren Aufsätzen pro Waffe.

Was ist da los? Battlefield 6 steht kurz vor der weltweiten Vorstellung am 09. Juni. Aktuell ist noch ziemlich wenig über den neusten Teil der Shooter-Reihe bekannt – nicht einmal der Name steht vollends fest. Hochkonjunktur für Leaker, die mit kleinen Informationes-Happen die Fantasie der Spieler anregen.

Der neuste Leak stammt aus der Feder von „Tom Henderson“ – früher als „LongSensation“ bekannt. Henderson gilt als gut informiert und hat beispielsweise den Release eines Free2Play-„Battle Royale“ für Call of Duty: Modern Warfare korrekt vorhergesagt. CoD: Warzone kam einige Monate später.

Worum gehts in dem Leak? Die neuste Weisheit von Henderson zum nächsten Battlefield-Titel dreht sich die Anpassungs-Möglichkeiten bei den Waffen. Auf Twitter schrieb er:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Tweet-Übersetzung: „Das Letzte, was ich gehört habe, waren 6 – 8 verschiedene, änderbare Aufsätze pro Waffe. Ähnlich wie es CoD in den letzten Jahren gemacht hat.“

Auf die Nachfrage, ob es sich dabei um echte Aufsätze handelt oder womöglich die Hälfte davon allein die Visiere betreffen, antwortet Henderson ebenfalls:

Der Leaker meint, dass es sich tatsächlich um Aufsätze für die verschiedenen Waffen-Teile handelt – Visier, Lauf, Griffe, Schaft, Magazin und womöglich noch mehr.

Wie könnte das in Battlefield funktionieren? Der ersten Aussage von Henderson zu urteilen, orientiert sich Battlefield dabei an Call of Duty. In CoD gibt es den Waffen-Schmied in seiner aktuellen Form seit Modern Warfare aus 2019.

Die Basis-Waffen sind mit diesem System oft schwer zu spielen und werden durch die Aufsätze verbessert und an euren Spielstil angepasst. Über ein Level-System schaltet ihr euch die neuen Aufsätze frei. Spielt ihr die Waffe, steigt ihr im Level und auf dem Maximal-Level habt ihr dann die volle Auswahl.

Die Erfahrungen aus CoD haben gezeigt, dass viele Waffen davon profitieren. Ihr könnt sie auf unterschiedliche Arten anpassen und spielen. Jedoch ist das Balancing kompliziert. In CoD: Warzone gelten zum Beispiel bestimmte Aufsätze als gesetzt, weil die Boni sehr stark sind. Seid ihr ein Spieler, der alles aus seinen Waffen herausholen möchte, müsst ihr Aufmerksam bleiben und bei Balance-Patches nicht nur die Waffen, sondern auch die Aufsätze im Blick haben.

Warum ist es das beste Waffen-Feature in Warzone? Die Waffen werden dadurch vielseitiger und eine Waffe kann mehrere Aufgaben übernehmen, mit unterschiedlichen Aufsätzen. Das lädt zum Rumprobieren ein und steigert die Motivation, eine Waffe auf das Maximal-Level zu bringen. Jedoch muss das Balancing stimmen – das macht auch in Warzone manchmal Probleme.

Was denkt ihr über einen Waffen-Schmied in Battlefield, der wie in Call of Duty funktioniert? Die älteren Battlefiled-Teile hatten ja auch schon Möglichkeiten der Waffen-Anpassungen, wenn auch nicht so umfangreich. Denkt ihr, dass ein tieferes Aufsatz-System Battlefield guttun würde? Oder sollten die Entwickler vielleicht auf ein System aus früheren Teilen der Reihe zurückgreifen? Diskutiert mit uns in den Kommentaren auf MeinMMO.

Quelle(n): CharlieIntel
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sagittarii

Ich bin ja eher gespannt ob die Gerüchte stimmen und BF6 gleich zu beginn in den Gamepass kommt, das währe der Hammer.

Pablo

Da hast du recht! Dann könnten die Leute die den Pass haben? das ding testen und wenn es schrott ist wieder runter hauen? und wenn es eben sich lohnt sich das zu kaufen kauft mann es eben!

GERD

Na toll also wird wieder auf “Karotte vor die Nase” gesetzt und nicht auf Spielspaß.
Schade mit dem Release von bf1 (bevor es kaputt gepatcht wurde) war dice auf nem guten Weg ok dass sogenannte “Battlefield” 5 (eig. Ja nur CoD Klon mit Fahrzeugen) war mit seinem miesen Waffen erhalten und schrecklichen balancing ja wieder ein massiver Rückschritt.

Ich erinnere mich da noch an bf2 pro Nation hatte jede Klasse 1 Waffe (später 2) und dass reichte zusammen mit dem Level Design dafür dass es heute noch gespielt wird ohne dieses nervige dauert denn leuten ne Karotte vor die Nase halten da die Esel ja nur spielen wenn es arbeit ist.

Chris

Finally. Meiner Meinung nach hat genau das fehlende Feature die letzten 2 Teile auch ziemlich kaputt gemacht. Also zumindest fehlte mir damit auch einfach eine Kernkomponente aus Teil 3 und 4 und eine Langzeitmotivation verschiedene Waffen zu leveln und in verschiedenen Varianten auszuprobieren. Auch eine der Gründe wieso ich Warzone mochte, als nicht CoD Fan.

Pablo

Also das mit dem aufleveln der Waffen in dieser Art und weise gibt es bei The Division1 – 2, Sniper Ghost Warrior 1- 3  SG Wildlands und Medal of Honor ebenso das dieses jetzt so hevorgehoben wird…naja? hoffe inständig das es mindestens so gut wird wie BF3 aber nicht schlechter als 4 die anderen Teile danach waren für mich einfach nur Sch….um es freundlich auszudrücken?

Alex

Wird schwierig mich persönlich zum Kauf zu überzeugen. Nachdem ich gefühlt mein halbes Leben lang Battlefield Fan war, haben sie es in den letzten Jahren einfach verkackt. Am schlimmsten fand ich die Art und Weise wie Ties of War bei Battlefield zu Ende gebracht wurde- Nämlich gar nicht. Nur um dann am nächsten Titel zu arbeiten, der dann wieder halb fertig auf den Markt kommt, weil EA seine Investoren beglücken muss. Ich weiß nicht ob es mir so geht, aber mittlerweile hat Warzone / Cod einen deutlichen höheren Stellenwert als Battlefield…Und das als ehemaliger Battlefield Fan-boy

Kev

Begrüße ich sehr. Bitte werde einfach nur mal wieder ein geiles BF wie 3 damals.

Qrne

Gab es das nicht schon bei BF4? Ich erinnere mich da irgendwie ganz wage an Anpassungen der Sniperwaffen. Oder war das doch ein Traum? ^^

huhu_2345

Nene, du erinnerst dich richtig. Das System war aber nicht ganz so ausgereifte wie es aktuell in Modern Warfare ist.

Qrne

Na das mag dann doch auch etwas an dem Alter von BF4 liegen, aber danke für die Bestätigung. 🙂

Sayfty

Gibts ja grad bei Twitch Prime deswegen hab ich tatsächlich mal wieder reingeschaut. Du kannst in BF4 vier Sachen anpassen (bei jeder Waffe): Visier, Lauf, Unterlauf (Griff) und die Seite (Laser/Taschenlampe).

huhu_2345

Immer her damit, bei Battlefield 5 zerrte es stark an meiner Motivation. Für Skins Spiele ich nicht und nur die Visiere anpassbar, naja.
Gratis DLC, Battle Pass, Skins für Soldaten, Waffenblaupausen usw. Da wird noch einiges mehr kommen. Nach dem Erfolg von Modern Warfare und Warzone wird EA sicher das Erfolgsrezept wiederholen wollen. Einiges davon haben sie ja schon aber ich denke der ganze Fahrplan wird an Call of Duty ausgerichtet.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x