Battlefield 2042: Neues Update 3.1 kommt morgen – Waffen sollen endlich zuverlässig treffen

Endlich wissen wir, wann Battlefield 2042 das Update 3.1 rausbringt und was drinsteckt. Morgen ist es schon soweit und gerade die Verbesserung der Trefferregistrierung dürfte viele Spieler freuen. Wir geben euch eine Übersicht zu den Inhalten.

Wann genau kommt das Update 3.1? Morgen, am 09. Dezember soll der nächste große Patch zu Battlefield 2042 online gehen. Das Update soll um 9:00 Uhr online gehen, es gibt keinen Server-Down.

Was steckt drin? Update 3.1 widmet sich einigen der zahlreichen Probleme, die das Spiel seit Release hat. Eines der schwerwiegendsten dürfte die fehlerhafte Trefferregistrierung sein, bei der ihr trotz klaren Treffern bei euren Gegnern häufig keinen Schaden anrichten konntet.

Außerdem gibt es noch einige andere Anpassungen:

  • Balance-Änderungen an Projektilstreuung und Rückstoß
  • Weitere Balancing-Änderungen an den 30-, 40- und 57-mm-Kanonen von Bodenfahrzeugen, um ihre Effektivität gegen Infanterie zu verringern
  • Ein Fix für einen seltenen Bug, durch den Spielende für Gegner:innen unsichtbar sein konnten
  • Fixes für diverse Bugs im Zusammenhang mit Granaten und Werfern

Die wichtigsten Änderungen durch das Update und was sonst noch drinsteckt, fassen wir hier für euch zusammen.

Update 3.1 für Battlefield 2042 geht endlich die verfehlenden Projektile an

Was genau war das Problem? Schon seit Release klagten zahlreiche Spieler über mangelnde Trefferregistrierung von Kugeln, die sie auf Gegner abfeuerten. Es konnte dabei vereinzelt vorkommen, dass ganze Magazine in Feinde gepustet wurden und diese dennoch keinen Schaden nahmen.

Ein Video aus der Community veranschaulicht das Problem ziemlich gut:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Auch Battlefield-Experte und YouTuber Jackfrags hatte das Thema bereits analysiert und die möglichen Ursachen getestet.

Was verursachte das Problem? JackFrags konnte hier aber über die Ursachen auch nur spekulieren. Er vermutete, dass es etwas mit der Anzahl an Spielern auf kleinem Raum zu tun haben könnte. Auch Raucheffekte hält er für den potenziellen Übeltäter. 

Die Internetverbindung schließt er aber aus: Nicht nur hat er einen sehr niedrigen Ping – das Match findet gegen Bots statt, weshalb es keine durch andere Spieler verursachten Schwankungen geben sollte.

Die Entwickler reagierten aber auf sein Video und meinten sogar, dass es dadurch gelöst werden konnte. Mit Update 3 war das leider nicht der Fall, was in der Community gar nicht gut ankam. Nun wurde das mit Update 3.1 offenbar geschafft.

Die Balance-Änderungen am Rückstoß und der Projektilstreuung könnten zusätzlich dazu beitragen, dass ihr eure Gegner endlich zuverlässig treffen könnt. Ob das wirklich so kommt, bleibt abzuwarten, bis das Update auf den Servern ist.

Battlefield 2042 Update 3.1 Patch Notes in der Übersicht

Was steckt sonst noch im Patch? Neben dem Fix für die Trefferregistrierung gibt es zudem noch zahlreiche andere Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

Hier sind die offiziellen Patch Notes (via ea.com):

Allgemein

  • Auch wenn ihr nicht die Party-Führung seid, könnt ihr jetzt beim Warten in der Warteschlange abbrechen
  • Xbox – Crossplay kann jetzt auf Xbox im Optionen-Menü aktiviert/deaktiviert werden
  • Eure Sortiereinstellungen werden jetzt korrekt wieder aufgerufen, wenn ihr den Server-Browser von Battlefield Portal aktualisiert
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Ausrüstungen manchmal nach dem Beitritt zu einem Server im Spawn-Bildschirm leer waren, wodurch keine Waffenauswahl möglich war
  • Die Zielhilfe ist beim Gameplay auf Konsolen jetzt konsistenter
  • Die effektive Kampfreichweite des Rangers sowie seine Gesamtgesundheit wurden verringert

Audio

  • Verschiedene Änderungen am allgemeinen Audio-Erlebnis verbessern Klarheit, Entfernung und Richtungswahrnehmung
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Soldat:innen in Innenräumen nicht immer die korrekten Schrittgeräusche hatten

Waffen

  • Beim Abfeuern von Unterlaufgranaten auf kurze Distanz wurde das Abprallen entfernt
  • 40-mm-AP-Granaten verursachen jetzt wie vorgesehen Schaden bei Fahrzeugen
  • Falsche Munitionsanzeige für bestimmte Magazine bei einigen Waffen behoben
  • Die Animation beim Nachladen der Zylinderverschlussgewehre DXR-1 und NTW-50 wurde um 0,2 Sekunden verlängert
  • Die Streuungswerte der meisten Waffen wurden angepasst, damit sie bei schnellen Einzelschüssen und kurzen Salven schneller abnimmt
  • Bei den meisten Waffen wurde die Zunahme der Streuung angepasst. Es dauert jetzt etwas länger, bis sie bei Dauerfeuer zu unpräzise werden
  • Die Rückstoßwerte wurden angepasst, um zu aggressive Stöße bei AK-24, LCMG, PKP-BP, SFAR-M GL und PP-29 zu verhindern
  • Die Hüftfeuer-Präzision aller MPs wurde erhöht, damit sie sich besser von anderen automatischen Waffen-Archetypen abheben
  • Streuung und Rückstoß der LMGs wurden verringert, um die Leistung bei Dauerfeuer zu verbessern
  • Weitere Verbesserungen an der Rückstoßkontrolle für alle Waffen, insbesondere für automatische.
  • Schaden auf kurze Distanz und Konsistenz der MCS-880 bei Schrotpatronen und Flechette-Munition erhöht
  • Ein Bug wurde behoben, durch den die Projektile von SFAR-M GL und K30 unterhalb des anvisierten Zielpunkts einschlugen

Fahrzeuge

  • Ein Bug wurde behoben, durch den Fahrzeugwaffen bei einem direkten Treffer manchmal keinen Explosionsschaden verursachten
  • Wir haben die Effektivität der 30-mm-Kanone für Bodenfahrzeuge gegen Infanterie reduziert. Sie überhitzt jetzt schneller, Kadenz und Explosionsschaden wurden leicht verringert, und der Schadensabfall auf Distanz wurde erhöht.
    • Kadenz 350 -> 330
    • Hitzeerzeugung pro Kugel 0,13 -> 0,14
    • Hitzeabfall pro Sekunde 0,5 -> 0,475
    • Explosionsschaden 20 -> 18
  • LCAA Hovercraft – 40-mm-GPL-Granatwerfer
    • Explosionsschaden gesenkt: 55 -> 35
  • Der Abschusswinkel des Utility-Pods für 40-mm-Granaten ist jetzt leichter zu bedienen
  • EBAA Wildcat – 57-mm-Kanone
    • Streuung entfernt
    • Munition 12 –> 8
    • Aufschlagsschaden 85 -> 75
    • Explosionsschaden 70 -> 35

Gadgets

Splittergranate

  • Die Zeit bis zur Detonation einer Splittergranate nach dem ersten Abprallen bei einer harten Kollision wurde von 1,1 Sek. auf 1,4 Sek. erhöht
  • Splittergranaten verursachen in allen Spielmodi 120 Schaden und garantieren auch bei gepanzerten Spielenden einen Kill
  • Maximalmunition von Splitter- & Brandgranaten von 2 auf 1 reduziert

Umgebungssensor

  • Sichtungsradius von 30 auf 20 Meter verringert
  • Betriebszeit von 30 Sek. auf 14 Sek. verkürzt
  • Spielende können nur noch einen Umgebungssensor tragen und einsetzen (bislang 2)

Battlefield Hazard Zone

  • Ein Problem wurde behoben, durch das der patrouillierende LATV4 Recon der Besatzungstruppen zum falschen Zeitpunkt oder auch gar nicht spawnte

Durchbruch

  • Kaleidoskop – Dach-Eroberungsziel wurde entfernt. Es gibt jetzt zwei Eroberungsziele unten in BT (groß) und eines unten in BT (klein)
  • Orbital – Dach-Eroberungsziel wurde entfernt. Es gibt jetzt jeweils ein Eroberungsziel unten in BT (groß) und in BT (klein)
  • Sanduhr – Dach-Eroberungsziel wurde entfernt. Es gibt jetzt jeweils ein Eroberungsziel unten in BT (groß) und in BT (klein). Außerdem wurde ein Problem behoben, durch das Spielende außerhalb des Spielbereichs spawnten

Soldat

  • Verbesserungen bei Kollisionen mit Objekten bei der Rückwärtsbewegung in Bauchlage
  • Ein seltenes Problem wurde behoben, durch das Spielende beim Spawnen in einem vollen/zerstörten Fahrzeug unsichtbar werden konnten

Das Update kümmert sich also vor allem ums Balancing. Abgesehen vom Treffer-Feedback werden wohl nur wenige Bugs und Probleme behoben.

Es sieht so aus, als würden Probleme wie die Performance auf dem PC, fehlerhafte Animationen beim Helikopter-Intro und den Wiederbelebungen wohl in diesem Update noch nicht behoben werden.

Viele Spieler dürften außerdem wenig erfreut sein, dass das Scoreboard nicht verbessert wurde. Auch Dinge wie Eroberungspunkte in Durchbruch, die von Spielern stark für ihre uneinnehmbare Position kritisiert werden, bleiben wohl noch unangetastet.

Wann kommt das nächste Update? Laut EA soll 2021 kein weiteres Update mehr erscheinen. Spieler müssen sich also bis ins nächste Jahr gedulden, bis es weitere Fixes geben wird.

Was sich in Zukunft noch alles ändert, ist derzeit nicht bekannt. Ein Insider-Bereicht hat zuletzt offengelegt, wie chaotisch die Entwicklung von Battlefield 2042 lief. Doch der Fokus von DICE liege nun darin, die zahlreichen Probleme des Spiels nach und nach zu beseitigen. Ob das gelingt, bleibt abzuwarten.

Was haltet ihr von dem Update? Seid ihr mit den Patch Notes zufrieden oder fehlen euch wichtige Dinge?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Osiris80

Ich glaub diesem Scamverein garnichts mehr.

ExeFail23

Ich glaube denen auch gar nichts mehr, und werde auch von diesem drecksladen nichts mehr kaufen, ein Jahr Battle Pass bezahlt, und ich spiele diesen Müll jetzt schon nicht mehr, weil da Battlefield auf der Packung steht aber nicht drinne ist, und das kann man auch mit keinem Patch beheben dass es Müll bleibt!

BavEagle

Danke für gefixte Hit-Detection und Durchbruch-Eroberungsziele 👍
Den Rest hätten sie sich dagegen größtenteils schenken können. Was will man z.B. mit nur 1 Granate/Umgebungssensor, wenn weiterhin das Aufstocken durch Muni-Kiste so extrem lang dauert 🙈 …falls der Muni-Schlumpf nicht wieder seine Kiste vergisst 😉
Und die ständigen Patches an Waffen wie auch Fahrzeugbewaffnung nerven eher anstatt zu helfen. Oder wann soll man sich dann mal auf irgendwelche Waffen richtig einspielen ? 2042 ? Aber nee, klar, ein wenig Rumgeheule auf reddit & Co. und das Balancing fängt an und endet nie 💩

Nils

Bin schon mal damit zufrieden, dass ich nun angeblich in jedem Match mein Loadout wählen kann. Das ist so mega nervig und Spielzerstörend, wenn die Runde anfängt und ich kann mit Glück den Operator wählen, aber keine Kanone.
Jetzt wäre es noch super, wenn die Bengel das abstellen würden, dass mein Menneken dauernd alle Granaten wirft, statt nur eine….

BavEagle

Deshalb hast ja jetzt nur noch 1 Granate zur Verfügung 😂
Spaß beiseite, Dein Problem mit den Granaten kannst Du wahrscheinlich (bis zu einem eventuellen Patch) lösen indem Du in den Einstellungen das automatische Werfen deaktivierst. Zum Werfen mußt halt dann noch die Schußtaste drücken, aber sooo schlimm ist das nicht 😉

Nils

LuL…. das gleiche habe ich gestern auch gedacht 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x