Die 3 aussichtsreichsten Shooter, die 2022 noch erscheinen

Die 3 aussichtsreichsten Shooter, die 2022 noch erscheinen

2022 ist ein gutes Spielejahr und das gilt auch für Fans des Shooter-Genres. Unter den kommenden Releases haben wir drei besonders vielversprechende Shooter ausgewählt. Lest hier, auf welche Ballereien ihr euch dieses Jahr am meisten freuen dürft.

Wie wurde ausgewählt? Unsere Auswahl hier auf MeinMMO basiert auf Spielen, die von namhaften Entwicklern stammen, originelle und hochwertige Inhalte versprechen und einen Fokus auf Online-Spiel legen. Außerdem haben wir auf einen Mix der Genres geachtet, so dass sowohl Survival-, Koop-, und Kompetitive Shooter vorkommen.

Redfall

Genre: Koop-Shooter | Entwickler: Arkane| Publisher: Bethesda | Plattform: PC, Xbox Series X/S| Release-Datum: Sommer 2022

Was ist das für ein Spiel? Bei Redfall handelt es sich um einen abgedrehten Koop-Shooter. Entwickler ist das Studio Arkane, das schon für Spiele wie Dishonored bekannt ist. Da das Spiel von Bethesda vertrieben wird, wird es zum Release im Sommer 2022 auch zeitgleich kostenlos im GamePass von Microsoft zu finden sein.

In Redfall ballert ihr euch durch die namensgebende Kleinstadt in Massachusetts. Dort ist wohl eine Art Experiment schiefgegangen und das wiederum hat Vampire entfesselt. Die werden auch noch von einem örtlichen Kult unterstützt. Ihr habt also auch reguläre, menschliche Gegner.

Als klassischer Koop-Shooter spielt ihr hier im Team mit bis zu 4 Spielern und ballert euch in der offenen Welt durch die Vampire und ihre Diener. Dabei findet ihr immer mehr Loot und levelt eure Helden weiter auf.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Was sind die besonderen Features? Ein herausragendes Feature von Redfall scheint der Humor zu sein. Der Trailer zum Spiel zeigt einen abgedrehten Kampf der Helden gegen einen Obervampir und dessen Gefolge. Dabei geht es trotz der düsteren Prämisse mit derbem Humor zur Sache.

So soll der Vampir, der am Ende in einem Smoothie landet, nach „Blut, Staub und Erdbeeren“ schmecken. Außerdem will eine der Heldinnen gar nicht zurück zur Normalität, da warten ihre Schulden aus Studiengebühren auf sie.

Redfall nimmt sich also nicht sonderlich ernst und erinnert mit seinem Stil und Humor an den abgedrehten Shooter Borderlands.

Ein weiteres Feature von Redfall sind die spielbaren Helden. Eure Avatare sind nicht nur Platzhalter, sondern haben einen Namen, eine Story und einzigartige Fähigkeiten. Die Helden, die wir kennen, sind:

  • Devinder Crousley: Ein paranormaler Ermittler mit Gadgets
  • Layla Ellison: Eine frühere Biomedizintechnikerin, die magische Kräfte hat
  • Remi De La Roa: Eine Militär-Ingenieurin, die einen Roboter als Pet hat
  • Jacob Boyer: Ein Scharfschütze, der sich unsichtbar machen kann.

Redfall setzt also neben Ballerei und Waffen auch auf übernatürliche Fähigkeiten.

Redfall soll übrigens ein Konzept verfolgen, das bei MMO-Fans gut ankommt: Looten und Leveln!

Wer sollte es spielen? Redfall richtet sich klar an Fans von Koop-Shootern, Loot-Shootern und an Freunde von schwarzem Humor.

Wenn ihr also auf Spiele wie Destiny 2 oder Borderlands steht und kein Problem mit Vampiren als Gegner habt, dann solltet ihr euch den Release-Zeitraum von Redfall merken. Das Spiel soll im Sommer und spätestens im September 2022 erscheinen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
31
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Desten96

Naja ich liebe zwar cod aber daher das es von iw ist wird es sicher wieder rotze oder ähnlich wie mw19. Iw lernt aus Fehlern nicht. Wenn die weiter noobs und Camper bevorzugen wird das cod genauso schlecht wie die letzten. Was gut ist. Das nächste cod ist wieder von trey und wird vermutlich ein bo Teil. Wenn sie dafür nun noch mehr Zeit bekommen denke ich das dieses cod genauso gut wird wie bo2-3.

Higi

Ganz klar The Day Before. Das hat richtig potential und wird einiges in den Schatten stellen, davon bin ich sehr überzeugt und hab es auch schon vorbestellt. Wird schön mit Leuten aus meiner Lost Ark Gilde zusammen gespielt. Die können es auch kaum noch abwarten.

Bodicore

Redfall werd ich mir geben 😉
Auch interessant wird Division Heartland da wird wohl PvE und PvP in getrennten Modis laufen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x