Ist die AUG zu stark für CoD Warzone? Profis fordern Nerf

In Call of Duty: Warzone erregt gerade eine Waffe die Gemüter von zahlreichen Profis: die AUG. Das Taktikgewehr scheint für viele Spieler nämlich einfach zu stark zu sein. Wir zeigen euch, was das Problem mit der Waffe ist.

Warum ist die AUG so stark? Das Problem ist vor allem die niedrige Time-to-Kill (TTK), wenn ein Headshot mit der Waffe sitzt. Besonders für eine Waffe, die dazu noch eine hohe Reichweite und Präzision hat.

Dadurch kann euer Gegenüber kaum noch reagieren, selbst wenn der sehr weit weg ist. Das klingt zwar nett, aber spätestens, wenn man selbst mehrfach von der AUG chancenlos aus dem Spiel geräumt wurde, wird das Geschrei nach einem Nerf groß.

Kritik gibt es aktuell von vielen Seiten. Angefangen hatte der Streamer Nickmercs, dem daraufhin zahlreiche bekannte Spieler folgten. Selbst der Football-Spieler Odell Beckham Jr. forderte auf Twitter, dass die AUG einen Nerf bekommen muss.

AUG wird mit der DMR verglichen – Kommt ein Nerf?

So viel Kritik gibt es: Zuletzt meldete sich der Profi HusKerrs zu Wort. Er gilt als einer der besten CoD-Spieler der Welt und räumte schon zahlreiche Titel ab. Er schrieb auf Twitter: “Diese AUG/FFAR-Meta muss so schnell wie möglich verschwinden. Es ist nicht so schlimm wie der Nerf der DMR, aber verdammt, die TTK ist so verdammt niedrig, dass es nicht einmal Spaß macht. Bitte RavenSoftware, gib uns Abwechslung und nicht diese Burst-Waffen.”

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Der Profi schätzt das Problem zwar noch nicht so groß ein, wie die Geschichte rund um die DMR im Dezember 2020, dennoch sieht er hier Probleme.

Es gibt aber auch bekannte Spieler, die es noch drastischer sehen. Der Streamer und Pro TimTheTatman schreibt kurz und knapp auf Twitter: “AUG-Meta ist schlimmer als die DMR-Meta.”

Was war mit der DMR los? Im Dezember 2020 war die DMR der große Aufreger in CoD Warzone. Mit der Implementierung von Cold War in die Warzone kam diese mächtige Waffe ins Spiel, die Gegner mit nur zwei Schüssen erledigen konnte.

Lange Zeit forderten die Spieler einen Nerf für die DMR und erst Mitte Januar kam es zur Schwächung. Dadurch wurde die Waffe ziemlich entwertet und machte Platz für eine nächste OP-Waffe. Diesen Platz nimmt nun die AUG ein, zusammen mit dem Sturmgewehr FFAR 1.

Darum sind Taktikgewehre so stark: Nicht nur die AUG ist eine mächtige Waffe, sondern auch das Taktikgewehr M16. Das liegt daran, dass diese Waffen auf die Entfernung, die in der Warzone oft gefordert ist, verdammt stark sind. Hier können normale Sturmgewehre aktuell nicht mithalten, da sie nicht an den Schaden der beiden Taktikgewehre herankommen. M16 und AUG haben beide eine „unendliche Reichweite“ und verursachen auf allen Entfernungen denselben Schaden. Sturmgewehre verlieren ab einem bestimmten Punkt an Schaden.

Dazu kommt noch, dass AUG und M16 mit präzisen 3-Schuss-Salven feuern. Dadurch seid ihr sehr zielgenau und könnt Gegner blitzschnell eliminieren, wenn 2 Salven mit mindestens einem Headshot treffen. Wenn ihr noch mehr zu den Stärken der AUG lesen wollt, dann schaut hier vorbei: CoD Warzone: Die AUG ist in Season 2 eine Top-Waffe – So spielt ihr sie effektiv

Kann man mit einem Nerf rechnen? Bisher gab es von den Entwicklern noch keine Infos zu einem Nerf. Es ist aber gut denkbar, dass es der AUG bald an den Kragen geht. Immerhin wird die Waffe nun von vielen Spielern offen kritisiert und in der Vergangenheit knickten die Entwickler dabei oftmals ein.

Ein gutes Beispiel war hier die DMR. Nachdem immer mehr Spieler einen Nerf gefordert hatten, kam die Schwächung der Waffe einige Wochen später.

Sucht ihr nach starken Waffen in der Warzone? Dann schaut euch unsere Liste zu den besten Schießeisen an: CoD Warzone: Die besten Waffen mit Setups – Season 2 / März 2021

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
ZNerguL

Die AUG ist definitiv zu stark, es nervt langsam das jeder mit AUG und FFAR rumläuft… mit der AUG muss man meiner Meinung nach nicht wirklich gut sein um Kills zu machen. Ich Spiele absichtlich nicht mit solchen waffen weil ich das übelst lngweilig finde wenn alle mit der gleichen spielen. Hoffe das die AUG angepasst wird, mit der FFAR komme ich noch klar aber die AUG ist echt zu stark momentan. Zocke gerade mit M13 + MP5 und werde das auch weiterhin ❤️?

Hans

Das gesamte Spiel ist momentan einfach nur lächerlich. Es ist so krass wie die cold war Waffen gepusht werden, damit sich die Leute das Spiel kaufen um die stärksten Waffen spielen zu können. Aus Prinzip spiele ich mittlerweile nur noch ne Waffen. Die Aug und M16 sind mit eigentlich ziemlich egal und stören mich nicht so. Was aber abfuckt ist die FFAR. Ich schieße mit der MP5 (mit Spezialmunition) und der Gegner mit seiner FFAR tötet mich zu erst. Das ist einfach nur lächerlich.

Frank

Der Streamer und Pro TimTheTatman schreibt kurz und knapp auf Twitter: “AUG-Meta ist schlimmer als die DMR-Meta.”

Also diese Aussage ist purer Populismus. Niemals ist die AUG Meta schlimmer. Mit der DMR konnte man Leute aus mehreren 100 Metern 2-shotten. Das ist mit der AUG nicht drin, allein schon weil nicht genug Kugeln pro Burst ankommen, je weiter man weg ist. Völliger quatsch also! Ein Nerf ist trotzdem nötig aber die FFAR verdient ihn noch viel mehr. Macht alle MPs nutzlos und ist trotzdem ein besseres AR.

CologneKeul

Oh man, wie Hart mich so ein rumgejaule abfuckt!!! Sei es in Destiny, Division, Warzone …
MiMiMiiiii’s die rumheulen wie OP oder was auch immer irgend eine Waffe ist sterben wohl nie aus was?!?
Junge Junge …….

Sebastian

Hm die Burstwaffen M16 und AUG zu nerfen find ich schwierig ehrlich gesagt. Bei beiden Waffen ist die Wahrscheinlichkeit extrem hoch das auch ein kleiner nerf dazu führt das beide useless werden.. ist bei burstwaffen definitiv schwerer sinnvoll zu Schwächen als bei 0815 ARs.

Lieblingsleguan

Gibt ein Video von Truegamedata von gestern, wo er sich genau dazu Gedanken macht, wie schafft man es, dass die Waffen noch brauchbar bleiben, aber generft werden. Finde seine Ideen zur Aug recht brauchbar.
So bleiben wie jetzt kann es ohnehin nicht…

Frank

XclusiveAce hat auch ein Video rausgebraucht. Der Headshotmultiplier von 1,8 ist halt extrem. Den zu reduzieren würde schon was bringen. Und dann verstehe ich immer noch nicht wieso immer nur über den Schaden und die Reichweite generft/bufft wird. Wieso nicht über die Läufe. Gebt den Läufen mit höhere Feuerrate größere Schwächen wie niedrigere Kugelgeschwindigkeit oder höheren Rückstoß. Dann könnten die Leute das Teil nicht so druchtriggern. Mit langsamer Feuerrate wäre die Waffe dann immer noch sehr gut auf longrange aber auf kruz bis mittel zieht man den Kürzeren.

Ron

Die Aufsätze gibt es ja auch für andere Waffen. Wenn man die verändert, dann würden andere Waffen, die nur mit diesen Aufsätzen halbwegs gute Waffen wären, noch schwächer.

Lieblingsleguan

“Gleiche” Aufsätze haben bei unterschiedlichen Waffen z.T. unterschiedlich starke Wirkungen. Daher sehe ich das nicht als Hindernis.

Lieblingsleguan

Falls du das TGD Video gesehen hast, langweile ich dich jetzt möglicherweise, aber er spricht nicht nur über Schaden und Reichweite. Ein Vorschlag ist, die Kugelgeschwindigkeit bei der AUG auf 950m/s zu begrenzen. Ein anderes Thema ist die 3x Optik und eigentlich ein alter Hut. Das VLK Visier heißt zwar in MW 3x, ist aber tatsächlich vom Zoom her eher der 2x Optik aus CW vergleichbar. Das 3x aus CW hat in etwa die gleiche Vergrößerung wie das KAR98 Sniper Scope. Das Problem mit dem fehlenden Sniper Glint bei CW Optiken ist aber nach wie vor nicht behoben und betrifft auch die 4x, 6x und 2x/20x Optiken. Vorschlag von TGD ist daher, dass das behoben werden muss und auch das CW 3x Scope Sniper Glint braucht. Die Leute würden dann bei Waffen wie der Aug auf das 2x gehen und in Kombination mit der verringerten Kugelgeschwindigkeit wird es dann schwieriger, Distanzschüsse zu treffen.
Das Problem mit dem CW 3x Visier gab es ja schon in der DMR Meta Zeit, auch da wurden Snipergewehre zwischenzeitlich obsolet. Das Thema muss dringend mal angegangen werden.

Frank

Nein das Video kenne ich noch nicht. Werde ich mir anschauen. Klingt alles richtig was TGD laut dir da sagt. Ich finde ja die Taktikgewehre sollten ja eine hohe Kugelgescgwindigekeit haben. Schließlich sind sie für Long Range gedacht. Aber dann bitte nicht noch eine schnellere Feuerrate und kaum Rückstoß. Ich hab kein Problem damit wenn mich jemand auf ordentliche Entfernung holt. Aber man sieht die Gegner nicht mal hat man schon 2 Bursts in der Fresse. Die Visiere sind mir auch ein richtiges Dorn im Auge. Ich mag das 3x von CW sehr aber es ist halt einfach viel zu groß. Nicht mal das 4x von MW kommt da ran.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x