Ashes of Creation Apocalypse kurz nach Start überraschend wieder offline

Kurz vor Weihnachten startete mit Ashes of Creation Apocalypse ein PvP-Ableger des heiß erwarteten MMORPGs. Doch die Server sind schon wieder offline.

Sang- und klanglos und ohne große Ankündigung gingen die Server offline und bleiben es offenbar erstmal auch. Fans sind enttäuscht.

Ashes of Creation Apocalypse – Kaum online, schon wieder offline

Was ist passiert? Am 20. Dezember wurden die Server für Ashes of Creation Apocalypse hochgefahren. Dabei handelte es sich um die Testphase eines PvP-Ablegers des MMORPGs. Die erste Version bot einen Battle-Royale-Modus, weitere Modi sollen noch folgen.

Doch schon am 26. Dezember schlossen die Server wieder. Eine große Ankündigung hierfür gab es nicht, aber die Entwickler erklärten über Discord und Reddit kurz und knapp, dass die Server bis Januar offline sind. Spieler wurden hiervon überrascht.

Ashes of Creation Screenshot Titelbild

Wann geht es weiter? Am 11. Januar soll der Test weitergehen. Allerdings nur an bestimmten „Stress-Test-Wochenenden“.

Fans sind sauer

Wie reagieren die Spieler? Die Fans sind überrascht und auch sauer – und das gleich aus mehreren Gründen:

  • Battle-Royale als Beta-Test: Die Backer der Crowdfunding-Kampagnen von Ashes of Creation zeigen sind enttäuscht darüber, dass anstatt einer Beta des regulären MMORPGs eine Battle-Royale-Variante gestartet wurde. Viele sind unzufrieden mit dieser Entscheidung, da sie etwas anderes erwartet hatten.
  • Serverdown trotz offenem Cash Shop: Dass Ashes of Creation Apocalypse nur so kurz online war und erst im Januar mit Test-Wochenenden zurückkehrt, stößt vielen Spielern sauer auf. Denn der Cash Shop wurde mit Start der Testphase geöffnet. Spieler konnten sich also bereits Items mit Echtgeld kaufen, haben nun aber kaum etwas davon.
  • Zustand des Spiels ist nicht gut: Viele Fans wundern sich allerdings auch nicht wirklich darüber, dass Apocalypse offline ist. Denn der Zustand des Spiels soll Berichten zufolge alles andere als gut gewesen sein. Es gab jede Menge Bugs, Lags, viele Features funktionierten überhaupt nicht. Die Entwickler erklärten, dass der Release „kaputt“ sei.
  • Forum ist offline: Viele Spieler sind zudem enttäuscht davon, dass bereits vor Start der Beta das offizielle Forum des Spiels offline ging und bis heute nicht erreichbar ist. Es fehlt die Möglichkeit, sich über das Forum auszutauschen, Meinungen mitzuteilen und Feedback zu geben, was die Spieler aktuell nicht gut finden.

Wann ist denn der offizielle Start? Es ist geplant, dass Ashes of Creation Apocalypse im Feburar, nach mehreren Testwochenenden im Januar, dann offiziell an den Start geht. Bis dahin heißt es wohl, Geduld bewahren.

Mehr zum Thema
Ashes of Creation Apocalypse: 5 Dinge, die Ihr vorm Start wissen solltet
Autor(in)
Quelle(n): MassivelyOPReddit
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (27)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.