ARK: Raptor Claus ist 2019 großzügig – Das gibt’s im Winter Wonderland

Im Dino-Spiel ARK: Survival Evolved feiern die Spieler auf ihre ganz eigene Art die weihnachtlichen Festtage. Während des Events „Winter Wonderland 2019“ beschenkt Raptor Claus artige Großwild-Halter und verschenkt dieses Jahr sogar niedliche Mini-Versionen einiger Dinos.

Was passiert da auf den ARK-Inseln? Das beliebte Open-World-Survivalgame mit Dinos, ARK:Survival Evolved, feiert 2019 wieder Weihnachten mit dem Winter Wonderland-Event.

Das Event hüllt nicht nur die Strände und Dschungel der Inseln in Schnee, sondern es fliegt sogar ein einsamer Raptor gegen Mitternacht über die Spielwelt und verteilt heiter Geschenke an aufmerksame Überlebende: der Raptor Claus.

Dieses Jahr hat er etwas ganz besonders dabei und schenkt euch niedliche Mini-Dinos, die sogar einen Zweck erfüllen.

Raptor Claus auf seiner Runde über die ARK-Inseln. Ob die Rentiere sicher sind, wenn die Tour mal länger dauert?

Festtags-Event von ARK bringt viele Geschenke

Welche Geschenke können die Spieler dieses Jahr erwarten? Neben den Geschenken, die Raptor Claus jede Nacht für euch über die Inseln verteilt, spendiert ARK auf den Event-Servern 2-fach Boni auf fast alle Aktionen.

Winter Wonderland 4 – 2019

  • Dauer des Events
    • Start war der 18. Dezember
    • Das Event läuft bis zum 7. Januar
  • 2-fach Bonus
    • Zähmen dauert nur halb so lang
    • Es gibt doppelte Erfahrungspunkte
    • Die doppelte Menge beim Farmen von Items
    • Alle Schritte der Züchtung dauern nur die Hälfte der Zeit
  • Raptor Claus
    • Fliegt in einem Schlitten über die Karte, wenn ingame Mitternacht ist
    • Lässt Geschenke fallen, die langsam auf den Boden fallen und eingesammelt werden können
    • Kann Skins, Feiertags-Items oder neuerdings auch Chibis verschenken
  • Gacha Claus
    • Ein weihnachtlicher Gacha, der bei Parasaurus-Spawns auftauchen kann
    • Kann mit Kohle und Mistelzweigen bestochen werden, die in den Raptor-Geschenken drin sein können
    • Der wilde Gacha macht daraus Kristalle, in denen Weihnachts-Items drin sind
  • Weihnachtliche ARK-Inseln
    • Es fällt überall Schnee und selbst die Strände sind weiß. Das beeinträchtigt aber nicht die Temperatur in diesem Bereich
    • Wilde Dinos können mit weihnachtlichen Farben spawnen
    • Der Kochtopf biete festliche Rezepte
  • Chibi-Dinos
    • Komplett neu ins Spiel kommen kleine, nicht kämpfende Mini-Versionen von 50 verschiedenen Dinos
    • Diese „Kuscheltiere“ kriegt ihr über die Geschenke von Raptor Claus
    • Die kleinen Begleiter können euer Max-Level um 5 Stufen erhöhen
ARK event winter wonderland schnee
Die Strände und Dschungel sind zugeschneit. Die Temperatur ändert sich aber nicht.

Warum lohnt es sich, genau jetzt mal wieder einzusteigen? Ob ihr euch einen neuen Charakter aufbauen wollt oder mal wieder einen altbekannten Server besucht, die Ausbeute aus den doppelten Boni macht es derzeit besonders spaßig, mal eine Runde in ARK: Survival Evolved zu drehen.

Die bekannten Plätze sehen durch den Schnee anders aus und die festlich gefärbten Dinos bringen Weihnachtsstimmung in jede Ecke.

Dazu gibts noch Geschenke vom Raptor Claus und die neuen Chibi-Dinos sind nicht nur niedlich, sie erfüllen sogar noch einen Zweck.

ARK Survival Evolved kriegt neue, große Erweiterung: Genesis – Statt ARK 2

50 neue Chibi-Dino sind im Spiel

Was sind das für Knuddel-Dinos? Das eindeutige Highlight sind die neuen Pets. Der YouTube-Kanal „Scorpion Gaming“ hat ein paar der süßen Winzlinge vorgestellt:

Was können die Chibis? Eure neuen Kuscheltiere bekommt ihr über die Geschenk-Boxen des Raptor Claus und werden über die Seitenhand eures Chars ausgerüstet. Die Chibis können zwar nicht kämpfen, dafür folgen sie euch ab jetzt auf Schritt und Tritt.

Die kleinen Viecher sind aber nicht nur zum Streicheln. Wenn ihr einen der süßen Kuscheltiere ausgerüstet habt und dann Alpha-Prädatoren erledigt, sammeln die Begleiter Erfahrungspunkte und geben euch bei einem Level-Aufstieg ebenfalls ein neues Level. Insgesamt könnte ihr so 5 Level mehr freischalten, bekommt neue Engramm-Punkte und Stats.

ARK – Der Dinosaurier-Spielplatz bleibt beliebt

Obwohl der Dino-Simulator ARK langsam in die Jahre kommt, erfreut sich das Game immer noch einer großen Fan-Community und hatte 2019 ein richtig starkes Jahr.

Die Entwickler bleiben dran und präsentieren den Spieler immer wieder neue Inhalte und eben auch Events. Dieses Jahr kam sogar mal wieder eine neue, offizielle Karte, die es vorher nur als Mod gab.

Neben dem Winter Wonderland veranstaltet ARK auch andere Season-Events und beglückte die Spieler zum Beispiel im Sommer mit einer Baywatch-Kollektion.

Wart ihr auch artig zu euren Dinos dieses Jahr? Welchen Chibi wünscht ihr euch vom Raptor Claus?

Die 15 besten Survival-Games in 2019 für PS4, Xbox und PC
Autor(in)
Deine Meinung?
7
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.