ARK Genesis: Auch der 2. Teil der großen Erweiterung kommt später – Erst 2021

Der Release von ARK Genesis Part 2 hat sich um ein paar Monate nach hinten verschoben. Im Blog erklären die Entwickler von Studio Wildcard, was hinter der Verzögerung steckt.

Um was geht es? Im Februar 2020 wurde die Erweiterung „Genesis“ für ARK: Survival Evolved veröffentlicht. Eigentlich sollte der erste Teil der Erweiterung bereits im Dezember 2019 veröffentlicht werden, verschob sich dann aber bis Februar. Ein ähnliches Schicksal trifft nun auch den zweiten Teil.

Genesis ist eine große Erweiterung, mit einer Menge neuen Content. Dazu kommt eine abgefahrene Story von ARK, die in Part 1 weitererzählt wird.

Home-Office führt zu späterem Release von Genesis Part 2

Wann ist der neue Release? In einem Blog-Eintrag auf Survivetheark.com wendet sich das Team an die Spieler. Sie erklären, dass Part 2 von Genesis nun im März 2021 seinen Release hat. Und dann auf allen Plattformen gleichzeitig.

Was steckt dahinter? Im Schreiben an die Spieler erklärt das Studio, dass man seit etwa Anfang des Jahres in die „Remote-Work“ wechselte. Man sitzt also nicht mehr gemeinsam in einem Büro, sondern arbeitet etwa von Zuhause aus.

Zwar hätte man seitdem erhebliche Fortschritte in der Entwicklung von Genesis Part 2 gemacht, doch stellte sich bei der Arbeit aus der Ferne auch einigen Herausforderungen.

Nachdem man sich die Sache genauer angeschaut hatte, habe man nun eine genauere Vorstellung des Zeitplans von Genesis Part 2 und verlegte den Release deshalb auf März 2021. Dazu schreiben sie:

Wir verstehen, dass ihr unbedingt einsteigen wollt und diese Nachricht ist enttäuschend; wir sind jedoch mit Leidenschaft dabei, etwas wirklich Besonderes, Denkwürdiges und dementsprechend Episches abzuliefern.

Diese zusätzliche Zeit ermöglicht uns, ein besseres und einzigartiges Erlebnis zu bieten und ist die Investition durchaus wert

Dieses besondere Jahr macht einigen Spiele-Releases zu schaffen:

Was passiert 2020 in ARK: Survival Evolved?

Das ist geplant: Um euch die Wartezeit für Part 2 zu versüßen, könnt ihr euch auf andere Inhalte stürzen, die in den nächsten Monaten noch für ARK: Survival Evolved veröffentlicht werden.

  • Das „The Crystal Isles„-DLC kommt kostenlos auf die Konsolen. Der Release ist für die letzte Augustwoche geplant
  • Der „Tender Love and Care Pass 3“-Patch soll einige Quality-of-Life-Änderungen bringen und am Gameplay des Kernspiels schrauben. TLC 3 Pass ist für den Oktober 2020 geplant

Sucht ihr in der Zeit bis zum Release von Part 2 ein alternatives Spiel? Dann schaut doch in unsere Liste der 23 besten Survival-Games 2020 für PS4, Xbox One und PC.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dave

was, schon im august! wir haben in valguero immer noch nicht den boss gepackt. und bei unserem tempo wird das eng 😀

Endzeitxd

Natürlich ist Homeoffice der Grund und nicht die Tatsache, dass Wildcard dafür bekannt ist eh Releasetermine mehrfach zu verschieben. 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x