ArcheAge will Spieler zurückholen mit Prämien, Boni, Greifen, mehr

Beim Sandpark-MMORPG ArcheAge bietet man Veteranen und Rückkehrern Prämien an, darunter einen Greifem.

Der Start von „Heldenerwachen“, dem Patch 2.0, ist nach einem anfänglichen Stottern nun über die Bühne gegangen. Zeit, dass wir das Rückkehrer-Programm von ArcheAge mal vorstellen.

Veteranen-Belohnungen

Das läuft noch bis zum 10. Oktober. Veteranen, die in dieser Zeit einloggen und innerhalb von 30 Tagen vorher aktiv waren, erhalten, laut Trion Worlds, das hier:

  • Reittier Wilder Königsgreif – Temporärer Gegenstand für 30 Tage. Kann mit der Truhe des Seelenschwurs permanent gemacht werden.
  • Titel “Geschworene Seele” – Beute-Drop-Rate +1%, EP-Gewinn +1% und PvE-Schaden +1%.
  • Jubiläumsumhang – Erhöht alle Werte +15.
  • Truhe des Seelenschwurs – in der Truhe sind 7-mal Belohnungen. Sie kann täglich geöffnet werden. Beim siebten und letzten Mal ist eine Münze drin, durch die man den Greif behalten darf.

Derzeitige Stammspieler oder Leute, die mal mindestens 1€ in einem Trion-Worlds-Spiel ließen, erhalten weitere Goodies.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Rückkehrer-Belohnungen

Zurückkehrende Helden erhalten diese Belohnungen. Sie sollen dabei helfen voll einzusteigen und wieder mitzuhalten. So bekommen sie 15 Tage lang diese Boni:

  • EP-Gewinn +20%
  • Beute-Gewinn +20%
  • Stärke aller Angriffe und Heilung +5%
  • Abwehr +5%
  • Bewegungs-Geschwindigkeit +10%
  • Reduktion der Produktionszeit -10%
  • Schutz vor EP-Verlust beim Tod

Zusätzlich stärkt man mit dem Bonus 15 Tage alle Gruppenmitglieder:

  • Beute-Gewinn +20%
  • Gesundheits- und Mana-Regeneration +10%
  • Stärke aller Angriffe und Heilung +10%
  • Abwehr +10%

Zurückkehrende Helden erhalten außerdem noch:

  • Reittier Wilder Königsgreif – Temporärer Gegenstand für 30 Tage. Kann mithilfe der Truhe der Heimkehr zu einem permanenten Gegenstand gemacht werden.
  • Ultimative Waffenmünze – Kann gegen temporäre Höllengeküsste Waffen (Dauer: 30 Tage) eingetauscht werden.
  • Mirager Rüstungsmünze – Kann gegen temporäre Epherische Rüstungssets (Dauer: 30 Tage) eingetauscht werden.

Den Greif können die Rückkehrer „permanent“ machen, wenn sie einmal 1€ in einem Trion Worlds-Spiel ausgeben haben oder wenn sie derzeit Stammspieler sind, denn dann erhalten sie unter anderem die „Truhe des Heimkehrers“, die lässt sich täglich öffnen. Beim siebten Mal ist eine Münze enthalten, die ihnen den Greif permanent zuspricht.

Und neue Aufwertungen für Häuser gab’s mit Heldenerwachen auch

ArcheAge-Haus

Der Patch Heldenerwachen hat neben Änderungen an der Gilde, der Einführung von Helden und vielem mehr auch eine Aufwertung von Häusern möglich gemacht. Damit können bisherige Häuser weiter spezialisiert werden. Die waren im koreanischen Patch 1.8, mit dem wir uns schon mal beschäftigt haben, enthalten.

In diesem Blog-Artikel von ArcheAge findet Ihr auf Deutsch alles weitere.

Quelle(n): ArcheAge Belohnungs-Programm
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
phreeak

Freiheit = Du kannst nur so und soviel machen, ausser du bezahlst? Biste ex-DDRler? 😀

Balmung

Die Belohung ist also, dass man mit noch mehr casual bestraft wird (EXP Boni, Loot Boni etc.). Solche Aktionen hab ich nie verstanden, haben mich eher immer abgehalten, als ob die MMOs eh schon nicht viel zu leicht sind.

Summy

Labert doch keinen stuss -.-
Das mit dem Greif gabs/gibts für jeden, der jetzt wieder anfing (?) auf den Char der schon existiert. Gabs als ingame-post (auf Eanna z.B.) von GM Fluffy.
Lediglich das „Entschädigungspaket“ gibts über den AA Glyph-shop kostenlos.
Neue, „jetzt erst erstellte Charaktere“ bekommen dieses NICHT!!! (also die story mit dem greif).

Und ja das Spiel macht Spaß und die Server sind auch alle sehr voll. Also ich finds klasse und kann es nur empfehlen 🙂

Barabas Karabas

Ich will ja auch nicht das Spiel in den Dreck ziehen. Spiel ist Toll, vor allem nach dem Letzten Update. Was sich aber der Publisher erlaubt ist eine Bodenlose Frechheit.

Svatlas

Aber Trion ist doch an nichts Schuld 😉 Das sagen die doch immer und viele andere. Da über 1/4 der Spieler nicht mehr bezahlen, weil Sie es kapiert haben…..ja,dann….muss der Preis um 25% steigen. Trion ist und bleibt ein raffgierer Publisher, was AA angeht.Ich musste echt lachen, wo ich das 250 € teure Gründer Paket vorgestern gesehen habe…..Selbst Apex sind um das doppelte gestiegen. Vorher hat sich das mit handeln kaum gelohnt und jetzt soll man das doppelte an Zeit investieren? Ich habe es direkt wieder ausgemacht…..

Domgordo

ahjo, steht aber auch so im forum les ich eben, im accounting das gratispaket auswählen und „kaufen“ , aber scheint wohl (wiedermal) probleme zu geben, das nicht jeder was gekriegt hat oder nicht richtig oder sowas.

Barabas Karabas

Es sind so weit ich weiß ca. 25% weniger. Habe einfach runde Zahlen genommen für die Rechnung. Genau genommen bei 5 € waren es 975 + 98 Credits jetzt sind es 750 + 75 Credits.
Bei 100 € waren es 24050 + 2405 Credits jetzt sind es 15000 + 3500 Credits, für 50 € waren es 11050 + 1105 Credits jetzt sind es 7500 + 1000 Credits, für 20 € waren es 4220 + 422 Credits jetzt sind es 3000 + 250 Credits

Domgordo

die dinger werden sicher so wie früher ausgegeben, im accounting quasi „kaufen“ nur das sie nix kosten.

Ich gehe mal schauen ob das hier auch so ist.

Domgordo

naja ok mir wird nix angezeigt, sorry, liegt wohl daran das ich gar kein AA mehr spiele 😀

Barabas Karabas

Dann aber die menge der Ingamewährung pro Euro verringert. Dass heißt also man bekommt nun 25% weniger fürs gleiche Geld. Wenn man früher 1000 Credits für 5€ kaufen konnte, krioegt man nun 750 Credits dafür. Trion!

Gerd Schuhmann

Musst halt 7 Tage einloggen. 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x