ArcheAge, Neverwinter, Star Trek Online: Mitarbeiter-Entlassungen

Perfect World, der Publisher hinter MMORPGs wie Star Trek Online und Neverwinter, hat Mitarbeiter entlassen. Auch von Trion Worlds, dem West-Publisher von ArcheAge, kommt so eine Nachricht.

Gestern mehrten sich die Gerüchte, dass es bei Perfect World zu Entlassungen kam. Jetzt liegt ein Statement vor: Perfect World hat in dieser Woche „Reduzierung der Mitarbeiterschaft von unter 30 Angestellten“ erfahren.

Man beschäftige rund um die Welt tausende Mitarbeiter, solche Entscheidungen seien immer schwer. Man sei den Personen für ihre Mitarbeit unglaublich dankbar und wünscht ihnen nur das Beste für die Übergangsphase.

Diese Reduzierung der Mitarbeiterschaft werde die Spiele, die Perfect World herausgibt, nicht beeinträchtigen.

Zu den entlassenen Mitarbeitern gehört die populäre Community Managerin von Star Trek Online, Laughing Trendy.

Nach ArcheAge 3.0 konnte man nicht alle halten

Auch bei Trion Worlds gab es Entlassungen. Man habe nach dem größten Launch in der Geschichte der Firma eine Handvoll von Positionen gestrichen, um sich mehr auf Spielentwicklung und Publishing zu konzentrieren, heißt es. Man bemühe sich immer darum, auch nach Launches alle weiter zu beschäftigen. In den letzten Jahren sei das auch gelungen. Diesmal nicht bei allen.

Mit “größter Launch” ist wohl ArcheAge 3.0 gemeint.


Alle 3 Spiele gehören zu unseren Empfehlungen im F2P-Bereich und nehmen Positionen auf dieser Liste ein:

Die 11 besten Free-to-play-MMORPGs 2017 im Vergleich

Quelle(n): mmorpg, mo
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Skyzi

AN und für sicher ganz normal das ganze. Das ist in der Branche Gang und gebe,

Foxx382

Gibts bei ArcheAge eigentlich immernoch Warteschlangen ;)?

Neuer

Hat sich stark gebessert. Da viele Spieler wieder abgesprungen sind, gibt es auf dem neuen EU Server beispielsweise keine mehr.

Jamie Sinn

Indem TrionWorlds den Großteil der Spielerschaft vergrault hat, hat sich das Problem mit Warteschlangen gelöst 😀

Gernot Dergrosse

Der eigentliche Grund für das Wegfallen der Warteschlangen war die Erhöhung der Serverkapazität von 200% auf 600%. Vor ein paar Wochen wurde das geändert, und von heute auf morgen gab es keine Warteschlangen mehr, dafür aber Lags bis zu 2k ms bei großen Events.
Da die Lags immernoch vorhanden sind, glaube ich, dass noch genug Leute spielen^^

Foxx382

Trion hatte beim Release des Spiels genau die selben Probleme wie beim kürzlichen “Relaunch”. Damals hat Trion das schon einige Spieler gekostet, warum also hat man diesmal wieder ewig mit der Kapazitätenerhöhung gewartet? Ich hatte als Gründer eine Einladungsmail bekommen, mir einen zweiten Account gemacht, Warteschlangen gesehen und das Spiel direkt wieder deinstalliert.

Balmung

Sei froh, hast eh nicht viel verpasst. AA ist eh brocken by Design. Sollte die große MMORPG Hoffnung sein (Beta in Korea gespielt, da war es noch spitze) und wurde dann derart versaut, das es weh tut (und mich MMOs endlich endgültig aufgeben ließ – dafür danke AA 😉 ).

P.S. warum ich dann hier bin? Neugierde was aus AA wurde.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x