Anthem gibt es 7 Monate nach Release nun für 4€ im Monat – über EA Access

Electronic Arts bietet den Online-Shooter Anthem jetzt als Teil des EA-Access- und Origin-Access-Programms an. Nur sieben Monate nach dem Launch.

Was hat Electronic Arts nun angekündigt? Anthem ist ab sofort als Teil der Abo-Services EA Access und Origin Access verfügbar. Dadurch können diejenigen, die ein Abo haben, den Online-Shooter nun als Teil ihrer Bibliothek spielen. Und das schon ab 4 Euro im Monat. Es handelt sich hierbei um die Basic-Variante des Spiels.

anthem-storm-cinematic

Anthem braucht mehr Spieler

Warum ist Anthem nun Teil dieses Abo-Service? Electronic Arts fügt immer wieder Spiele diesem Programm hinzu und im Grunde war es nur eine Frage der Zeit, bis auch Anthem in den EA-Access- und Origin-Access-Bibliotheken auftaucht. Dass dies aber nur sieben Monate nach Start des Online-Shooters passiert, erscheint zwar etwas früh, ist aber gar nicht so ungewöhnlich. Bei Battlefield V war es etwa ebenso.

Mit diesem Schritt macht EA das Spiel nun aber weiteren Kunden zugänglich. Wer einen der Abo-Services nutzt, der wird sich Anthem jetzt sicher ansehen und das führt wiederum dazu, dass die Spielerzahlen steigen sollten.

Für welche Plattformen steht das Spiel zur Verfügung? Anthem könnt ihr nun über den EA-Access-Abo-Service auf PS4 und Xbox One spielen. Über Origin Access spielt ihr auf PC.

Nutzt ihr sogar Origin Access Premier, dann erhaltet ihr die „Legion of Dawn“-Edition des Onlinespiels mit Extra-Rüstungen für eure Javelins. Diese Version gab es auch schon zum Release über Origin Access Premier.

Anthem-Sunken

Wie geht es Anthem? Anthem hat einen sehr holprigen Start hinter sich. Die Reviews ließen zu Wünschen übrig und es hagelte Kritik von den Spielern. Anthem gilt nach wie vor als unfertig, hat zu wenig Content, eine wenig interessante Story und kann viele einfach nicht überzeugen.

Seit dem Release im Februar kämpft Anthem um die Gunst der Spieler, doch der Erfolg blieb bisher aus. Viele haben dem Titel schon den Rücken gekehrt und das Spiel hat einen deutlich sichtbaren Fleck auf der Weste des Entwicklerstudios Bioware hinterlassen.

Nachdem auch Entwickler das Team verlassen haben und es Beschwerden darüber gab, das kaum Mitspieler für die Missionen gefunden werden können, gelang es Anthem mit dem Cataclysm-Update aber, zumindest für ein wenig Begeisterung zu sorgen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Ist das Timing schlecht?

Was meinen die Spieler? Es gibt einige Spieler, die nun Interesse zeigen, Anthem auszuprobieren, wenn es schon im Abo enthalten ist. Andere machen sich lustig darüber und meinen, EA „verramscht“ das Spiel.

Die meisten sind nun aber gespannt, was dies für die Zukunft des Online-Shooter bedeutet. Kann er mehr Spieler begeistern? Hilft dieser Schritt Anthem nun zum Erfolg?

Es herrscht weiterhin die Meinung, dass das Timing von EA unglücklich gewählt ist. Denn jetzt ist Borderlands 3 erschienen, auf das sich viele Spieler freuen und selbst mit dem kürzlich veröffentlichten Gears 5 beschäftigt sich noch ein großer Teil der Community. Da könnte die Ankündigung, dass Anthem jetzt über EA Access und Origin Access gespielt werden kann, vielleicht untergehen.

Was meint ihr? Kann EA- und Origin Access Anthem helfen, Erfolg zu haben?

Das sagt BioWare im neuesten Blog zur Zukunft von Anthem
Quelle(n): Polygon, Reddit, Engadget
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!

21
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
GaMa- DaKiEl
GaMa- DaKiEl
11 Monate zuvor

Anthem forever !!! Ich hoffe die bleiben dran. Das gameplay macht echt Fun. Spielername von mir : Gamadaki , sollten die spieler ausgehen und jemand braucht hilfe ✌????????

Psycheater
Psycheater
11 Monate zuvor

RIP Anthem; jetzt ist es wohl endgültig. Weil selbst für die paar Kröten bleibt niemand lang genug dabei. Weil es ja immer noch nix zu tun gibt

vanillapaul
vanillapaul
11 Monate zuvor

Überrascht mich jetzt nicht wirklich. BF V kam auch verdammt schnell nach Release rein.
Eigentlich braucht man sich kein EA Spiel mehr kaufen. Man braucht nur EA Acces für 24€ pro Jahr und die Hoffnung das ein Spiel nicht so oft verkauft wird wie EA es wartet.

Hunes Awikdes
Hunes Awikdes
11 Monate zuvor

Wird zusätzlich PS Plus benötigt?
In paar Wochen gibt es auch Destiny 2 – Light, wird nicht einfacher für Anthem.

Alex
Alex
11 Monate zuvor

Um online Spielen zu können brauch man doch immer PS Plus, also ja.
Und ich glaube das gerade Destinys Free to Play gang + die vielen anderen releases genau der Grund für diese Entscheidung sind.

Hunes Awikdes
Hunes Awikdes
11 Monate zuvor

Okay, Danke !

MKX
11 Monate zuvor

Das spiel ist tot.

GER dabinich PL
GER dabinich PL
11 Monate zuvor

Da hast du echt recht hab es mir noch mal angeschaut und muss sagen das es so langweilig ist keine anderen Spieler da nichts wie du sagst das Spiel ist tot

Alex
Alex
11 Monate zuvor

Bullshit ich finde immer eine Gruppe, in der Levelphase spielt halt keiner mehr, alles unter GM2 ebenfalls, weil es keiner mehr braucht.
Das Spiel ist also nicht tot es wird nur tot gehalten von denjenigen die das immer wieder behaupten, weil das neue Interessenten abschreckt, aber das ist denke ich etwas zu komplex für jemanden der mit solchen Parolen um sich wirft ohne drüber nachzudenken.

De Lorean
De Lorean
11 Monate zuvor

Dann haben Neueinsteiger ja richtig die arschkarte. Bots würden das Problem lösen.

Alex
Alex
11 Monate zuvor

Warum? Du kannst alles Solo spielen wird alles skaliert, außer die Festungen. Bots muss man erstmal Programmieren, da gibts nun wirklich wichtigeres.
Zudem ist die Story eh Solo besser mit vor rennenden Randoms ist das eher nervig weil man weder nach rechts und links schaut und die Funksprüche auch eher ignoriert, was der Atmosphäre eher nicht hilft. Im relevanten Endgame findet man aber immer noch genug Spieler und durch den Cata steigt man momentan auch sehr schnell im Power Level weil man recht gezielt farmen kann.

Oxi Dans
Oxi Dans
11 Monate zuvor

Du hast irgendwie absolut nichts verstanden. Klar spielen noch ein paar auf GM2 und GM3, aber keiner mehr auf GM1, weil es keine neuen Spieler gibt.
Denn wäre das Interesse an dieser Gurke von Spiel da, würden immer wieder neue Spieler nachrücken und es wäre im GM1 bis GM3 gerammelte voll.
Ist es aber nicht?
Dem entsprechend ist das Spiel tot, weil keine nennenswerten neuen Spieler nachrücken.
Jetzt verstanden ?

GER dabinich PL
GER dabinich PL
11 Monate zuvor

Auf was spielst du das ist die Frage

Alex
Alex
10 Monate zuvor

Auf PC.. hm ok wie es auf konsolen aussieht weis ich nicht da könnten eventuell andere etwas zu sagen aber ich denke wenn da etwas los ist dann nicht anders als auf PC im Endgame im Cata auf GM2/3 und noch in den Festungen in GM 2/3 aber momentan farmen die meisten halt Cata weil es halt am meisten lohnt.

GER dabinich PL
GER dabinich PL
10 Monate zuvor

Und das ist es Ich hab das Spiel auf der xbox und da ist nichts los

Alex
Alex
11 Monate zuvor

Dont feed the Troll!

Sina Tyler
Sina Tyler
11 Monate zuvor

ich habe es über origin nun mal probiert…düse allerdings allein durch die gegend, weil keiner meiner freunde da mitziehen möchte…

pluspunkte sind definitiv die sehr atemberaubend gestaltete landschaft, die animation z.B. von owen und anderen …sehr schön gemacht.
als nachteil finde ich auch, dass das ding irgendwie …tja…leer ist, mir fehlt einfach hintergrund und in dieser hinsicht passt es für mich überhaupt nicht zu bioware.

Alex
Alex
11 Monate zuvor

Das Bioware von heute ist auch nicht mehr Bioware, abgesehen vom Namen halt.
Ich kann aber nur empfehlen die ganzen gespräche in Tarsis auch anzuhören, teil ist das belangloser mist, teilweise gute kleine Geschichten wo man auch Hintergründe mitbekommt, in Schrift form gibt es auch viel Hintergrund Story.

Sina Tyler
Sina Tyler
11 Monate zuvor

ok…danke für den tipp, ich mach mal weiter..:-)

Zord
Zord
10 Monate zuvor

Wobei die Story im großen und ganze mittel bis mässig ist, gerade die Gespräche sind mir eigentlich komplett negativ in errinerung geblieben. Da war keine Geschichte dabei die ich cool fand.

Alex
Alex
10 Monate zuvor

Einige sind zu Anfang etwas sinnlos oder wirken so, einige sollen dich auch nerven wie der rothaarige idiot der immer lästert und dir an dunklen Ecken auflauert. Ich hab weil ich am anfang oberflächlich rangegangen bin und vieles geskippt hab weil es mir sinnlos erschien nochmal einen zweiten Piloten gespielt auch weil ich die Story wegen Bugs zu release nicht wirklich am stück „genießen“ konnte. Ja sie ist eher Mittelmaß vor allem weil es bei Bioware immer das ein und das selbe Grundthema ist egal bei welchem Spiel. Viele finden das störend, mir fallen aber auf anhieb nicht viele Spiele ein die es besser machen würden.
Für das Genre vor allem ist es eines der besseren Spiele was Story angeht, es ist halt kein Dragon Age oder Kotor von der Tiefe her, zumindest nicht oberfläschlich in geschriebenen Wort und mit den ganzen kleinen Geschichten ergibt sich eigentlich ein garnicht so schlechtes gesammt bild wenn man sich drauf einlässt.
Auch die kleinen Nebengespräche bekommen irgendwie ihren Sinn und verändern teilweise das Aussehen von Tarsis etwas.
Aber es ist halt kein RPG, leider. Ich hätte mir auch gern anderes gewünscht so wurde es aber auch nie kommuniziert Bioware hat von Anfang an eigentlich klar gemacht das man keine Tiefe Story anderer Bioware Spiele erwarten muss. Ist halt so ne Sache mit der Erwartung ich war noch nie jemand der sich hat hypen lassen. Nach anfänglichen Bugs zu release hab ichs erstmal ein wenig liegen lassen nach den ersten größeren Patches war der gröbste Mist vorbei. Der rest war dummes Gamedesign das sie mittlerweile recht gut umgebogen haben, motivation in anderen Aktivitäten muss noch her und dann halt irgendwann neuer Kontent das Kind ist eh in den Brunnen gefallen und glaub mal ich hab zu Anfang auch kaum ein gutes Haar an dem Spiel gelassen aber ich finde auch den Cataclysm recht gelungen wenn auch etwas wenig für 8 Wochen 4 Wochen hätten gelangt und öfter solche Events aber das wird wohl kaum drinn sein.
Naja mal abwarten Geld ist eh im Sand gesetzt und gemeckert hab ich genug, ich bin wenig nachtragend das Gameplay ansich macht durchaus Spaß wenn man auch mal alle Javelins Antestet, mittlerweile hat man auch genug Platz in der Bank das man Problemlos alle Zocken kann ohne ständig sortieren zu müssen.
Und abschließend, Geschichten müssen nicht “Cool“ sein um gut zu sein.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.