Indie-Game von 2018 ist plötzlich ein Hit auf Twitch, lässt Streamer komplett ausrasten

Among Us ist ein Indie-Game, das bereits 2018 erschienen ist. Aktuell erlebt es aber einen riesigen Hype auf Twitch. Das eigentlich recht simple Spiel sorgt dabei für heftige Emotionen bei Spielern und Zuschauern. Doch was zur Hölle ist das eigentlich?

Das ist Among Us: Bei Among Us handelt es sich um ein Multiplayer-Spiel von Indie-Entwickler Innersloth, in dem eine Gruppe an Astronauten ein Raumschiff für den Start vorbereiten muss. Allerdings sind einige der Spieler Betrüger, die versuchen, die anderen zu sabotieren.

Ziel der Astronauten ist es, Reparaturen vorzunehmen, aufzuräumen oder lebenswichtige Dinge wie Luftfilter zu installieren. Die Betrüger müssen versuchen, sie aufzuhalten und sie dabei zu töten. Dazu können sie sich etwa durch Lüftungsschächte bewegen und Türen verschließen.

Durch die so erzeugten „Unfälle“ sterben die Astronauten und nach dem Fund einer Leiche wird abgestimmt, wer daran Schuld ist. Der Spieler mit den meisten Stimmen wird in Lava geworfen und stirbt. Damit ist das Prinzip ähnlich wie das beliebte Spiel „Werwölfe (von Düsterwald)“.

Wenn genügend Reparaturen vorgenommen worden sind, gewinnen die Astronauten. Sind alle Astronauten tot, gewinnen die Betrüger. Gespielt wird mit 4-10 Spielern in einer Lobby. Es erschien bereits 2018 auf Android, iOS und für den PC auf Steam.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Hier ist ein wenig Gameplay von Among Us von den deutschen YouTubern PietSmiet.

Among Us – Der neue Hit auf Twitch

So erfolgreich ist es: Auf Twitch steht Among Us laut sullygnome aktuell auf Platz 9 der Spiele mit den meisten Zuschauern gleichzeitig in den letzten 7 Tagen – und damit vor riesigen Titeln wie Dota 2, Minecraft und Valorant (Stand 26. August).

Selbst bei den durchschnittlichen Zuschauern und der geschauten Zeit insgesamt kommt es auf den 11. Platz. Im Schnitt zeigen 583 Streamer das Spiel auf ihren Kanälen.

Der größte Streamer für Among Us ist übrigens Félix „xQc“ Lengyel, der im Moment um den Platz als größter Streamer 2020 kämpft. xQc ist bekannt für seine emotionalen Ausbrüche und dafür, häufig recht rüpelhaft aufzutreten. Das zeigt sich auch in Among Us:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Was macht es so gut? Genau diese Emotionen dürften der Grund sein, warum das Spiel so gut auf Twitch ankommt. Wie Fall Guys bereits bewiesen hat, lieben wir es einfach, dabei zuzusehen, wie andere versagen.

Genau das bietet Among Us en masse. Hier treffen aber häufig sogar viele größere Streamer aufeinander und streamen gemeinsam, was dafür sorgt, dass die Zuschauer hier für ihren Liebling fiebern.

xQc beispielsweise zeigt Among Us häufig mit dem bekannten WoW-Streamer Esfand, der an Tourette erkranken Sweet Anita und dem hier eher unbekannten Ludwig. Interessanterweise halten sich jedoch Spieler und der Chat meist an die Regeln und petzen nicht, wer die Betrüger sind, sodass alle das Spiel auch voll genießen können.

Streamer ist irre erfolgreich, aber die Twitch-Kultur macht ihn fertig

Dazu kommt, dass Among Us einen durchaus taktischen Aspekt hat. Selbst nach dem Tod können Betrüger etwa noch dafür sorgen, dass die noch lebenden Astronauten Probleme haben, indem sie sie sabotieren. xQc zeigt das recht eindrucksvoll in einem Sieg, für den er selbst nach seinem Tod mit seinem Kollegen zusammenarbeitet:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Woher kommt der Hype gerade jetzt? Obwohl das Spiel bereits 2018 erschien und mit 95% positiver Bewertungen „äußerst positiv“ auf Steam vertreten ist, kam es erst jetzt zum großen Hype. Grund dafür dürfte die Ankündigung von Among Us 2 sein.

Am 18. August gaben die Entwickler bekannt, dass sie an einem Sequel arbeiten, das irgendwann in den kommenden Monaten erscheinen soll. Die Server für Among Us (1) sollen aber weiter aktiv bleiben. Die Meldung hat offenbar etliche Influencer auf das Spiel aufmerksam gemacht.

Zudem kostet das Spiel lediglich 3,99 € auf Steam und ist damit günstiger als neuere AAA-Titel. Seit dem 12. Juni sind sämtliche DLCs mit neuen Maps zum Spielen kostenlos für alle Besitzer des Spiels.

Ein weiterer Grund dürfte der aktuelle Hype um Fall Guys sein. Das Party-Spiel hat offenbar dafür gesorgt, dass nicht mehr nur Shooter und kompetitive Games an der Spitze stehen, sondern auch schlicht lustige Unterhaltung wieder Anklang findet. Zuletzt hat Fall Guys einem Streamer zu einem neuen Zuschauerrekord auf Twitch verholfen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x