Diese 5 Dinge solltest du vorm Kauf von Battlefield 5 wissen

Das neue Battlefield V punktet mit neuen Innovationen und Features. Wenn ihr euch gerade überlegt, den neuesten Ableger der Reihe zu kaufen, solltet ihr die folgenden Dinge beachten.

Am 20. November 2018 erscheint endlich Battlefield 5 für PC, Xbox One und PlayStation 4. Doch warum sollte man sich das Spiel kaufen? Auf was sollte man achten? Was steckt drin und ab wann kann man loslegen?

Das macht Battlefield V anders als die Vorgänger

Battlefield-Veteranen interessiert sicherlich am meisten, inwieweit sich der neueste Teil vom Vorgänger Battlefield 1 unterscheidet.

Battlefield 5 Titel Soldat am Boden

Das Gameplay

Time to Kill: Beim Gameplay wurde an der Time-to-Kill geschraubt. Man soll nun weit weniger schnell draufgehen und länger im Spiel bleiben.

Bessere Wiederbelebung: Wer stirbt, bleibt nun erstmal liegen und verblutet langsam. Derweil kann man auf herzzerreisende Art um Hilfe schreien. Außerdem darf euch dann jeder freundliche Mitspieler aus dem Team wiederbeleben, nicht nur Medics. Die Sanitäter können das aber schneller und geben euch mehr Gesundheit.

Anderes Health-System: Ihr regeneriert Schaden nicht mehr komplett automatisch. Vielmehr braucht ihr Sanitäter oder Heilpakete, um euch komplett wiederherzustellen.

Mehr Fokus auf Squad: Da ihr nicht mehr so viel Munition dabei habt, wie in früheren Teilen und all eure Mitspieler euch rezzen können, ist es wichtig, sich im Team fortzubewegen und zusammen zu spielen. Sogar Fahrzeuge haben wieder limitierte Munition und es ist daher sehr wichtig, dass euer Team regelmäßig Nachschub ranschafft.

Battlefield V Frau Cover Titel

Ein Hauch von Fortnite: In Battlefield 5 habt ihr Werkzeuge dabei, mit denen ihr an bestimmten Orten Barrikaden errichten könnt. Das erinnert ein wenig an Fortnite und bringt mehr Strategie ins Spiel.

Spotting wurde überarbeitet: Ihr könnt euren Mitspielern mitteilen, wo ihr einen Gegner entdeckt habt. Dabei wird jedoch die Position markiert, auf die Ihr zum Zeitpunkt des Spotting zielt. Der Gegner wird nicht länger mit einem Marker versehen und automatisch verfolgt. Wechselt der Gegner seine Position, müsst Ihr den Spot korrigieren.

Reinforcements statt Behemoths: Die aus Battlefield 1 bekannten Super-Fahrzeuge sind gestrichen. Ihr könnt nun aber Scorestreaks namens „Reinforcements“ erzielen und dann besonders starke Panzer oder gar V1-Raketen anfordern. Das geht aber nur im speziellen Grand Operations-Modus sowie bei „Eroberung“ und „Frontlinie“.

Battlefield 5 x1

Grand Operations: Dieser Modus gleicht in etwa dem Operations-Modus aus BF1, aber ihr tretet nun nicht mehr ewig auf der Stelle, sondern spielt drei verschiedene Karten-Abschnitte am Stück und abhängig vom Ausgang noch einen vierten Abschnitt als „Letztes Gefecht“. So werden ganze Militär-Operationen nachgespielt, die sich über mehrere virtuelle Tage erstrecken.

Umfang und Atmosphäre

Die Maps: Zum Launch gibt es 8 Maps. Die sind unter anderem in Frankreich, Norwegen, Holland und Nordafrika angesiedelt.

Weibliche Soldaten: Ihr habt schon von Beginn an die Wahl, auch weibliche Soldaten zu spielen. Das sorgte schon für einige Kontroversen.

Battlefield 5 Gruppe TItel

Bekannte Waffen: Im Spiel werdet ihr wieder zahlreiche bekannte Waffen aus dem 2. Weltkreig finden anstatt der teils arg abgedrheten Schießprügel aus Battlefield 1.

Das Business-Modell – Game as a Service statt Lootboxen

Keine Lootboxen: EA hat endlich aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt und bietet keine Lootboxen mit spielrelevanten Inhalten an. Ihr könnt nur noch rein kosmetische Items kaufen.

Kein Season-Pass: Anstatt die Spieler mit optionalen Kauf-Inhalten und einem Season-Pass zu spalten, gibt es in Battlefield V alle Inhalte kostenlos für alle Spieler. Dieses System nennt sich Tides of War und ist ein Live-Service, der regelmäßig kostenlose Updates bietet. Daher kommen nach Launch noch:

  • Neue War Stories
  • Neue Maps, darunter eine für massive Panzerschlachten!
  • Neue Spielmodi, darunter Rush, ein Coop- und ein Battle-Royale-Modus

Battlefield 5 Devastation

Battlefield V wird einen Battle-Royale-Modus haben

Als große Neuerung erhält Battlefield V den Battle-Royale-Modus Firestorm. Der hat ein paar Besonderheiten im Vergleich zur Konkurrenz von PUBG, Fortnite und Black Ops 4. Anstatt 100 Spieler besteht das Setup aus 64 Spieler zu 16 4er-Teams und das Terrain ist zum Teil zerstörbar.

Battlefield 5 norwegen

Dazu wird es Fahrzeuge wie Panzer geben, mit denen ihr auf der Map herumdonnert. Die Panzer walzen auch Gebäude platt. Anstatt eines Sturms oder eines Elektro-Felds begrenzt ein flammendes Inferno das Spielfeld und ihr könnt spezielle Ziele, die Objectives, erzielen und so besondere Ausrüstung verdienen.

Firestorm nicht zum Launch enthalten: Der Battle-Royale-Modus wird jedoch nicht in der Launch-Version enthalten sein, sondern soll im Rahmen eines kostenloses Updates über „Tides of War“ nachgeschoben werden.

So läuft der Single-Player-Modus von Battlefield V ab

Anders als beim großen Konkurrenten Black Ops 4 wird es in Battlefield 5 einen Single-Player-Story-Modus geben. Die läuft genauso ab, wie die War Stories aus Battlefield 1.

Ihr spielt also in abgeschlossenen Story-Häppchen die Schicksale von verschiedenen Kriegsteilnehmern nach. In Battlefield 5 will man aber noch eindringlicher die Schrecken des Krieges darstellen. Unter den Stories sind zum Beispiel:

  • Der verzweifelte Kampf einer norwegischen Widerstandskämpferin gegen die Nazis
  • Das Schicksal eines französischen Soldaten aus den Kolonien
  • Der Werdegang eines zwangsverpflichteten Verbrechers in der britischen Armee
  • Der letzte Kampf einer deutschen Tiger-Panzer-Besatzung am Ende des Krieges. Diese Story kommt aber erst nach dem Launch.

Battlefield-V-Trailer-05Vor allem die letzte War Story ist ein Novum, da ihr hier auch einmal auf der Seite der Deutschen spielt. In Battlefield 1 waren die War Stories rein auf Seite der Alliierten zu finden.

Die ersten Meinungen zu Battlefield V

Zu Battlefield 5 gibt es seit dem 8. November einen Vorabzugang. Das führte zu einigen vorläufigen Einschätzungen und Reviews. Die fallen aber weitgehend positiv aus. Die Fachpresse lobt vor allem die folgenden Aspekte des Spiels:

  • Mehr Content als erwartet
  • Bessere Story als in BF1, die mit packenden Momenten den Krieg besonders drastisch darstellt
  • Gutes Map-Design

Battlefield-V-5-MAIN

Das sagen die Spieler: Insgesamt kam das Spiel weit besser an, als man erst angenommen hatte. Das gilt auch für die Meinungen der Spieler. Die sind größtenteils begeistert vom Spiel und freuen sich über das packende Gameplay und dass das Spiel wohl recht fehlerfrei läuft. Auch die Stories der Kriegsgeschichten kamen weitestgehend gut an.

So könnt ihr Battlefield V früher zocken

Wenn ihr jetzt schon ganz wild auf Battlefield 5 seid und den Release am 20. November nicht erwarten könnt, dann dürft ihr euch freuen. Denn es gibt einige Möglichkeiten, das Game schon jetzt oder fast eine Woche früher zu zocken. Der Zugang zum Spiel ist dabei stark von der jeweiligen Version des Titels abhängig:

  • Wer ein Abo von EAs Premium-Dienst Origin Access Premier hat, kann schon seit dem 8. November loslegen. Wenn ihr jedoch nur die Basic-Version von Origin Access habt, ist der Spaß auf 10 Stunden limitiert.
  • Wer auf der Xbox One EA-Access abonniert hat, kann seit dem 9. November 10 Stunden im Voraus zocken.
  • Für die PS4 gibt es leider keine solchen Frühzugänge.
  • Wer die Deluxe-Version von Battlefield 5 vorbestellt hat, kann übrigens schon am 15. November loslegen – auf der PS4, der Xbox One und auf dem PC.

Battlefield V Panzer Firestorm

Diese Versionen von Battlefield 5 könnt ihr kaufen

Neben der Origin-Version könnt Ihr Battlefield 5 also noch in den Versionen Standard Edition und Deluxe Edition kaufen.

Die Inhalte der Standard-Edition:

  • Das Grundspiel Battlefield 5 mit Release am 20.11.2018
  • Feuersturm-Ranger-Set (Für Vorbesteller)
  • Fallschirmjäger-Ausrüstungs-Set (Für Vorbesteller)
  • Spezialaufträge (Für Vorbesteller)
  • Fünf Waffen für Battlefield 1 (Für Vorbesteller)
Battlefield V - Standard Edition - [PlayStation 4]*
Electronic Arts - Videospiel
44,97 EUR
Battlefield V - Standard Edition - [Xbox One]*
Electronic Arts - Videospiel
44,97 EUR
Sale
Battlefield V - Standard Edition - [PC] - (Code in der Box)*
Electronic Arts - Computerspiel
35,97 EUR - 15,97 EUR ab 20,00 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Die Deluxe Edition von Battlefield 5:

  • Das Grundspiel Battlefield 5 mit Vorabzugang ab dem 15.11.2018
  • Feuersturm-Ranger-Set
  • Fallschirmjäger-Ausrüstungs-Set
  • Alle Spezialaufträge aus der Standard-Edition sowie weitere neue Spezialaufträge
  • Fünf Waffen für Battlefield 1
  • Fünf zusätzliche Sets mit Fallschirmjäger-Ausrüstung
  • 20 wöchentliche Objekte durch Luftversorgung (rein kosmetisch)
Sale
Battlefield V - Deluxe Edition - [PlayStation 4]*
Electronic Arts - Videospiel
64,96 EUR - 44,96 EUR ab 20,00 EUR
Sale
Battlefield V - Deluxe Edition - [Xbox One]*
Electronic Arts - Videospiel
104,99 EUR - 84,99 EUR ab 20,00 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Preload möglich: Wenn ihr vorbestellt, könnt ihr den knapp 50 Gigabyte-Download von Battlefield 5 schon im Voraus via Preload abhandeln. Dann könnt ihr zum Release gleich loslegen und müsst nicht den Downloadbalken belauern.

Wenn ihr Battlefield 5 kaufen wollt, solltet ihr außerdem noch diese Fakten kennen.

Mehr zum Thema
Battlefield 5 Release - Alle Infos zu Start, Preload und Versionen
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (12) Kommentieren (27)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.