GameStar.de
› FIFA 18: Erste Bewertungen auf Metacritic – Das sagen die Kritiker
fifa-18-robben

FIFA 18: Erste Bewertungen auf Metacritic – Das sagen die Kritiker

Bei FIFA 18 gibt es erste Bewertungen und Meinungen von Kritikern und Fans. Wie gut oder schlecht schneidet FIFA 18 auf Metacritic ab?

Der offizielle Release von FIFA 18 ist erst am 29. September 2017. Allerdings können alle Besitzer einer Ronaldo-Edition oder ICON-Edition bereits seit dem 26.9. FIFA 18 unbegrenzt spielen. Zudem erhielten manche Presse-Vertreter schon vor Tagen eine Vollversion, weshalb sich bereits jetzt einige Testberichte und Kritiken im Internet befinden.

Die Seite Metacritic sammelt die Reviews von Kritikern und Fans und zeigt einen “Metascore” an – eine durchschnittliche Bewertung von allen Test-Noten.

Wie schlägt sich FIFA 18 bei Metacritic? Lohnt sich ein Kauf?

Tests / Reviews zu FIFA 18 – Wie gut ist das Spiel auf PS4, Xbox One und PC?

Die Fachpresse zeigt sich überwiegend begeistert von FIFA 18. Von einem maximalen Metascore von 100 erhält FIFA 18 bislang

  • 84 auf PS4 (bei 33 Bewertungen),
  • 84 auf Xbox One (bei 10 Bewertungen)
  • und 70 auf PC, wobei hier nur eine Bewertung vorliegt. fifa-18-atletico-madrid

Hier sind einige Meinungen der Gaming-Seiten:

  • PlayStation Lifestyle lobt vor allem den Story-Modus “The Journey 2”. Zudem finde man aufpoliertes Gamesplay in vielen verschiedenen Modi. Note: 95.
  • XGN: FIFA 18 kombiniere eine fantastische Grafik mit der neuen Motion-Technologie, um ein immersives und realistisches Gameplay zu erschaffen. Note: 95.
  • Eurogamer Italy: FIFA 18 sei ein großer Schritt nach vorne für die Serie. Tiefes Gameplay und reiche Spielmodi werden perfekt kombiniert. An der Verteidigung auf dem Feld müsse man aber noch arbeiten. Note: 90.
  • GamesRadar: Das beste Fußball-Gesamtpaket, das verfügbar sei, mit unzähligen Verbesserungen. Note: 90.
  • GamePro lobt die massive Stadion-Atmosphäre und nennt FIFA 18 “die nächste Evolutionsstufe”. Note: 90.
  • Trusted Reviews: FIFA 18 sei einfach großartig. EA habe einen superben Job gemacht. Das sei das Spiel, auf das FIFA-Fans seit 5 Jahren warten. Note: 90.
  • Die GameStar spricht von einer “heimlichen Revolution” und betont die vielen kleinen Neuerungen und den größeren Realismus. Note: 89.
  • Größere Kritik kommt von GameSpot mit der niedrigsten Note von 70: Man lobt zwar die vielfältigen Spielmodi und die jährlichen Updates am FUT-Modus, allerdings konnte sie das Gameplay nicht überzeugen. FIFA 18 sei hier weit hinter PES 2018, welches einen flüssigeren und befriedigenderen Fußball ermögliche. In Zukunft müsse FIFA zulegen.

Die Fan-Meinungen und User-Revies sind deutlich “extremer”. Es fällt auf, dass viele Fans emotional bewerten und entweder volle 10 Punkte oder 0 Punkte geben. Auf der PS4 liegt der Durchschnitt momentan bei 4,9 – wobei allerdings erst 55 Wertungen vorliegen.

Bislang schneidet FIFA 18 übrigens ähnlich ab wie der Vorgänger FIFA 17: FIFA 17 hat einen Metascore von 85 und einen User-Score von 4,8.

Wie sieht Eure Meinung zu FIFA 18 aus?


Damit Euch der Start in FIFA 18 gelingt, findet Ihr hier 15 schnelle Tipps für den Einstieg in FUT 18!

QUELLE metacritic
Tom Rothstein

Tom “Ttime” ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.

fifa-18-robben

FIFA 18

PC PS4 Xbox One