GameStar.de
› Destiny: Ophidianischer Aspekt – Handschuhe für Warlocks, die auf “Handarbeit” setzen
destiny-ophidianischer-aspekt

Destiny: Ophidianischer Aspekt – Handschuhe für Warlocks, die auf “Handarbeit” setzen

Bei Destiny schauen wir uns die exotischen Panzerhandschuhe “Ophidianischer Aspekt” genauer an.

Der Ophidianischen Aspekt zählt zu den 7 exotischen Rüstungsteilen, welche schon zu “König der Besessenen” bekannt waren, allerdings erst mit “Das Erwachen der Eisernen Lords” ins Spiel kamen. Es handelt sich dabei um Warlock-Handschuhe, welche speziell für den Leere-Läufer designt sind.

Fundorte von Ophidianischer Aspekt

Wollt Ihr an diese Handschuhe gelangen, könnt Ihr dies auf diesen Wegen tun:

  • Zorn der Maschine: Im neuen Raid gibt es sie.
  • Königsfall: Auch im alten Oryx-Raid könnt Ihr damit belohnt werden.
  • Xur: Der Agent der Neun kann den Ophidianischer Aspekt manchmal mitbringen.
  • Dämmerungsstrike: Im Nightfall droppen die Handschuhe mit etwas Glück als Prämie.
  • Prüfungen von Osiris: Auch diese PvP-Aktivität könnt Ihr spielen, um an den Ophidianischen Aspekt zu gelangen.destiny-warlock-leere

Das macht Ophidianischer Aspekt in Destiny aus

Der Ophidianische Aspekt ist für den “Leere-Läufer”-Fokus des Warlocks gedacht, da der exotische Perk dessen Nahkampf aufwertet. Das ist die Perkauswahl:

  • Viper-Totem: Verbesserter Energieabzug und Waffen werden schnell bereitgemacht und nachgeladen.

Ihr habt die Wahl zwischen:

  • Spontan-Entladung: Erhöht das Nahkampfangiffs-Tempo.
  • Einschlag-Induktion: Bonus-Granatenenergie bei Nahkampftreffern.

Ihr habt die Wahl zwischen:

  • Energieprojektion: Erhöht die Granaten-Wurfweite.
  • Bewegungsübertragung: Bei Granatentreffern erhaltet Ihr Bonus-Nahkampfenergie.

Zudem wird Stärke und entweder Disziplin oder Intellekt erhöht.

Man erkennt, dass die Perks auf Nahkampf und auf Granaten hin ausgerichtet sind. Doch was genau bewirkt der exotische Perk “Viper-Totem”?destiny-leere-laeufer

“Energieabzug” nennt sich der Nahkampfangriff des Leere-Läufers. Damit entzieht Ihr den Feinden Energie und verringert die Abklingzeit der Granate. Der Ophidianische Aspekt verlängert diesen Effekt des Energieabzugs um etwa 2 Sekunden, was Euch beim Einsatz am linken Bildschirmrand angezeigt wird. Ihr erhaltet auch etwas mehr Granaten-Energie.

Aber Achtung: Der Fokus-Knoten “Der Hunger” verlängert die Dauer des Energieabzugs ebenfalls um etwa 2 Sekunden. Dieser Effekt ist nicht stapelbar, weshalb ihr in dieser Spalte einen anderen Fokus-Knoten wählen solltet.

Der zweite Bonus von “Viper-Totem” ist ebenfalls nützlich: Alle Waffen werden schnell bereitgemacht und nachgeladen. Im PvE wie im PvP ist dies ein großer Vorteil, gerade bei einem offensiven Spielstil. Die Zeit, die Ihr damit einspart, kann über Leben und Tod entscheiden. Auch Sonnensänger und Sturmbeschwörer profitieren davon.

Fazit: Im PvE und im PvP ein starkes exotisches Item, welches seine volle Wirkung jedoch nur beim Leere-Läufer entfalten kann. Falls es demnächst Xur mitbringt, macht Ihr nichts falsch, wenn Ihr es kauft.

Wie sieht Eure Meinung zu diesem Exotic aus?


In diesem Artikel stellen wir Shinobus Gelöbnis vor – granatenmäßige Handschuhe!

Tom Rothstein

Tom “Ttime” ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.