GameStar.de
› Nach Andromeda: Hoffnung für ein neues Mass Effect?
Nach Andromeda: Hoffnung für ein neues Mass Effect?

Nach Andromeda: Hoffnung für ein neues Mass Effect?

Obwohl Mass Effect Andromeda unter den Erwartungen blieb, will Electronic Arts an der Franchise festhalten.

Wir haben schon häufiger über die Probleme von Mass Effect Andromeda berichtet. Das SF-Rollenspiel kam als Nachfolger der legendären Trilogie und konnte Kritiker und Fans nicht so wirklich überzeugen. Zwar gefiel ME: Andromeda einigen Testern und Fans gut, aber es wurde auch heftig kritisiert und blieb unter den erwarteten Verkäufen.

Unrühmliches Ende von Mass Effect Andromeda

Erst kürzlich hat das Team angekündigt, dass kein weiterer DLC und keine Singleplayer-Patches für Mass Effect Andromeda erscheinen werden. Das passt zu den Gerüchten, dass es kein Mass Effect Andromeda 2 geben soll. Angeblich hätte Electronic Arts die Franchise erstmal auf Eis gelegt.

Das Studio hinter Andromeda, BioWare Montreal, wurde erst verkleinert und dann mit einem anderen Studio von EA zusammengelegt.

Mass Effect Andromeda Ryder 106

Kein Grund, nicht wieder ein neues Mass Effect zu machen

In einem Interview am Rand der Gamescom gibt es nun weitere Informationen zum Schicksal von Mass Effect.

So sieht Patrick Söderlund, der Vize-Präsident von Electronic Arts, Mass Effect Andromeda zu hart beurteilt. Seiner Ansicht nach sei ME: Andromeda ein tolles Spiel gewesen, das etwas heftiger kritisiert wurde, als es verdient gewesen wäre.

Ja, man hätte einiges besser machen können, aber insgesamt glaubt Söderlund: Wenn man heute loszieht und sich Andromeda holt, dann lohnt sich der Kauf.

Wenn wir wieder ein Mass Effect machen, muss es relevant, frisch, aufregend sein

Zur Zukunft von Mass Effect sagt Söderlund: Er sieht keinen Grund, dass nicht wieder ein Mass Effect erscheinen soll. Das Spiel hat eine so große Fanbase und es ist so ein großartiges Universum. Die Franchise hat so viel für Electronic Arts und BioWare getan.

Wenn man es macht, will man aber sicher gehen, dass ein neues Mass Effect wirklich relevant und frisch ist. Ein aufregendes Spiel. Das sicherzustellen, sei sein Job und die Aufgabe von BioWare.

Mehr Informationen zu den Problemen von Mass Effect Andromeda gibt es hier:

Mass Effect: Andromeda ist gescheitert, weil es No Man’s Sky sein wollte

QUELLE gamereactor
Schuhmann

Schuhmann, das L steht für Niveau.

Nach Andromeda: Hoffnung für ein neues Mass Effect?

Mass Effect: Andromeda

PC PS4 Xbox One