YouTuber spielt Cyberpunk 2077 durch, verzichtet auf Test zum Launch – Aus Protest

Der YouTuber SkillUp ist in der Shooter-Community für seine ausführlichen und kritischen Tests bekannt. Doch zum Launch von Cyberpunk 2077 wird er kein Review veröffentlichen. Er protestiert damit gegen die strengen Richtlinien des Reviews und dagegen, dass CD Projekt Red keine Versionen für die Konsolen (PS5, PS4, Xbox One, Xbox Series X) verteilt.

Wer ist SkullUp? SkillUp ist mit 655.000 Abonnenten ein mittelgroßer YouTuber, doch er ist im Bereich von Shootern und MMOs eine feste Größe. Er ist für seine tiefen, ausführlichen Reviews bekannt. Die werden immer wieder in der Community diskutiert.

Ursprünglich hatte sich SkillUp mit regelmäßigen Videos zu The Division einen Namen gemacht, bevor er zu einem Variety-YouTuber mit Fokus auf Tests wurde.

Dabei fällt auf, dass er häufig eine industrie-kritische Position bezieht:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

YouTuber darf kein eigenes Gameplay-Material verwenden

Das sagt er zu Cyberpunk 2077: SkillUp sagt: Er hat Cyberpunk 2077 zwar durchgespielt, wird aber zum Release keinen Test veröffentlicht. Denn er könne sich nicht an die strengen Auflagen von CD Project Red halten:

  • Die Embargo-Richtlinien verbieten SkillUp eigenes Gameplay zu nutzen, er müsse sich auf B-Roll beschränken, könne also nur Material aus den Trailern verwenden.
  • Das Nutzen von Trailer-Material in einem Review lehnt er ab. Ein Review solle kein Vehikel sein, um noch mehr Marketing-Material zu verbreiten
  • Zudem brauche es eigenes Gameplay, um in einem Review zu zeigen, wie das Spiel wirklich aussieht – Cyberpunk 2077 sei zwar fantastisch, aber es wäre klar „noch unfertig“ und nur eigenes Material könne diesen Zustand des Spiels zeigen

Keine Test-Version für Konsolen verteilt worden

Darüber hinaus sagt SkillUp: Es wären keine Versionen für die Konsolen (PS4/PS5, Xbox One, Xbox Series X) verteilt worden. Daher könne im Moment kein Reviewer überhaupt sagen, wie das Spiel auf den Konsolen läuft.

Wer einen ausführlichen Test zu Cyberpunk 2077 lesen möchte, dem empfehlen wir das Review der GameStar.

So geht es weiter: SkillUp hat angekündigt, seinen Test mit Verspätung zu posten. Wenn er den Test nach Ablauf des Embargos veröffentlicht, dann wird er auch eigenes Gameplay-Material verwenden können.

Für 60 € könnt ihr Cyberpunk 2077 selbst mit miesem Rechner flüssig spielen

So wird das diskutiert: Die Ausführungen von SkillUp lösen auf reddit eine Diskussion aus. Vor allem die Entscheidung von CD Project Red keine Versionen für die Konsolen früh herauszugeben, wird kritisiert.

Auch das Verbot, „eigenes Footage“ zu zeigen, stößt bei den Nutzern von reddit auf Unverständnis.

Andere Nutzer sagen aber: Es sei total normal, dass massive Rollenspiele zum Release „ziemlich buggy“ sind. Das wären eben keine simplen „Schieß drauf“-Spiele wie Call of Duty.

Cyberpunk 2077 Title 2

Wir werden Cyberpunk 2077 auf MeinMMO nicht so ausführlich begleiten wie andere große Spieler zum Release. Denn der Multiplayer-Modus fehlt zum Launch noch. Den will CD Projekt Red aber nachreichen. Die Rede ist sogar, dass es nicht nur ein Multiplayer-Modus, sondern ein “großes AAA-Projekt” wird:

Cyberpunk 2077: Was ist mit dem Multiplayer? Chef erklärt aktuellen Stand

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
33 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Paul42x

Kann man das Spiel auch spielen? Die labern mehr als meine Frau. Bis es mal los geht ist mir schon Langweilig

Björn

Durch die Content-Sperre sollen doch einfach nur frühe Spoiler vermieden werden?
Ist ja an sich auch keine schlechte Sache..
Schon ungewöhnliche, weil die Reviews dem Publisher ja auch beim Verkauf helfen, aber die Intention ist für die Spieler ja erstmal positiv.

Exesua

Oh nein, hoffentlich wird die Menschheit das überleben.

RammsiHartmann

I have finished Cyberpunk but I will not have a review up today as I could not comply with CDPR”s embargo requirement that prohibited us from using our own recorded gameplay in the review. Instead, we were told to use b-roll, which is basically trailer footage (cont…)

Vor 2 Tagen kam der Tweet auf den ihr euch bezieht.

,,Not today” heißt für mich nicht ,,absolut nicht” so wie es hier geschrieben wurde 😀

Welch Überraschung dass sein Review vor 30 Minuten online ging.

Edit:

Den Part mit der verspäteten Veröffentlichungen nach Embargo hab ich überlesen. Pardon, mein Fehler! Passt doch alles. 😀

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von RammsiHartmann
Scofield

Einerseits hat er recht. Andererseits ist das skillup und dem arsch trau ich nicht. Kann auch sein, dass er das macht um seinen kanal zu pushen.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Scofield
Bodicore

Ich finde er hat recht. Ein Test sollte den aktuellen Stand des Spiels wiederspiegeln.

Die Frage ist halt ob man diese Vorabtests wirklich braucht.
Kann man nicht einfach warten bis nach Release?

Im 99% der Fälle ist ein Test ja eh sinnlos. Ich meine, die meisten von uns sind ja wohl in der Lage innerhalb von 2h zu entscheiden ob das Spiel spielenswert ist oder nicht.
Und nach den 2h ist es eh egal, ob es 20Test gibt oder keinen.

Oder anders gesagt hat von euch schon einer ein Spiel mit negativen Tests nicht gekauft ?
Ich jedenfalls nicht. Selbst F76 hab ich gekauft trotz aller Tests und hatte viel Spass damit (und ja, das Game war genau so scheisse wie die Tests sagen).

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Bodicore
vv4k3

Ich meine, die meisten von uns sind ja wohl in der Lage innerhalb von 2h zu entscheiden ob das Spiel spielenswert ist oder nicht.

Sehe ich nicht so.
Wenn man sich MMOs anschaut, oder auch Destiny 2 z.B. … Wer jetzt da einsteigt, sind die ersten 2h sowas von belanglos, weil man nicht weiß was wo zu tun ist.
Erst nach mehr als 20h hat man den Dreh raus und weiß was zu Farmen ist, PvE und PvP Perks etc.

Anthem war z.B. auch nach 2h Spielzeit geil, wir wissen ja was danach kam.
Kein Endcontent, Loot für’n Arsch usw.
Hat sich alles erst nach 20h herausgestellt.

Diablo 3 würde ja auch erst mit dem (letzten?) DLC viel besser etc.

Ich schaue z.B. Grad ständig Lets Plays von AC Valhalla an (meine bessere Hälfte will es schauen).
Mich stört da so vieles, was nicht sein hätte müssen und man merkt wo man kein Bock oder Ressourcen hatte um es besser zu machen.

So Tests sind ziemlich und auch ich höre nicht auf jeden und schaue es mir selber gerne an.

Entweder warte ich wirklich bis zu 2 Wochen bis ich mir ein Spiel kaufe und spiele oder ich gebe den Entwicklern einen Vertrauensbonus und kaufe es mir direkt am Release.
Borderlands 3 z.B. habe ich mir direkt geholt mit allen DLC, weil einfach der zweite Teil Hammer geil war.
Und ich spiele immer noch. Glück gehabt.Bei anderen Spielen bin auch in auf die Fresse gefallen und das Geld war es einfach nicht wert (Destiny 2 / Seasonpässe z.B.).

Bodicore

Klar kann man die Langzeitmotivation innerhalb vin 2h nicht beurteilen. Sehr wohl aber Grafik Steuerung Charaktermanagement und Umgebung.

Ich muss natürlich dazu sagen dass es mir persönlich für 60Euro egal ist ob ich 5Tage oder 3Monate spiele das Game muss stimmig sein dass es mich in die Welt reinzieht. Macht AC:V im übrigen sehr gut auch wenn mich auch einiges nervt.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Bodicore
Daniel

Haha, genau, ein Spiel bei dem das Gunplay auch vom Charaker-Level abhängig ist, kannst du innerhalb von 2h Stunden bewerten. Das wurde z.B. mehrfach bei der letzten Closed Beta behandelt, dass dein Charakter am Anfang noch super schlecht im Schiessen ist und sich das durch Leveln verbessert.

Bodicore

Von welchem Spiel redest du ?
In Assassins Creed Valhalla da gibt es doch relativ wenige Schusswaffen.

vv4k3

Sehr wohl aber Grafik Steuerung Charaktermanagement und Umgebung.

Das stimmt, obwohl die Umgebung sich ja durch bestimmte Levels und weiterererkunden der Karte ja noch ausgiebig verbessern oder verschlechtern könnte.

Aber die beiden ersten Punkte sind sogar die Punkte die mich bei AC V richtig nerven.
Unsaubere Steuerung, invisible Walls, Grafikbugs, Gesichter die keine Mimik haben (was mittlerweile ja eigtl. Standard ist [also Mimik haben]) und schlecht programmierte Vögel/Raben, die ich jedesmal mir anschauen muss, wenn ein Synchropunkt erreicht wurde oder eine Weitaufnahme vom Wikinger stattfindet.

Das sind so Themen die mich mega nerven, weil es nicht sein muss.

Mike

mMn hat er nicht Recht. Es ist eine Version des Spiels, die für den normalen Spieler in diesem Zustand nicht verfügbar ist und sein wird. Er hat das Privileg vorab zu Testen und zu spielen. Mault jetzt rum, weil er keinen einzigartigen Content erstellen kann und damit mehr Geld macht.
Sicherlich mag es Bugs haben aber wir wissen gar nicht was der Day One Patch ausmacht. Bis dahin zu warten finde ich legitim. Ist ja nicht so, dass CDPR eigene Videos für immer verbietet. Also ein wenig Geduld oder Risiko.

vv4k3

Wolltest du dem Bodicore antworten, oder doch mir?

Mike

Glaub ich hab das in meinem Kopf kombiniert. 🙂

exelworks

Gut ich kann beide Seiten verstehen.

Ich persönlich werde bzw. umgehe im Moment aber auch so viele Reviews wie möglich. Man sollte sich hier ein eigenes Bild machen.

Das einzige was ich aber machen werde, ist auf die PS5-Version zu warten.

Es gibt ein Upgrade das weiß ich aber ich möchte am Ende nicht doppelt zahlen, weil die NextGen-Versionen am Ende dann doch deutlich besser aussehen und laufen.

Paul

CDPR hat meines Wissens bereits bestätigt, dass das Next-Gen-Upgrade kostenlos sein wird.

Mir geht es aber wie dir, ich warte bis das Update für die PS5 draußen ist. Nach all den Jahren kommt es auf ein paar Wochen/Monate warten jetzt auch nicht mehr an.

exelworks

Ja das wurde auch bestätigt. Nur ist es eben “nur” ein Upgrade.

Eine Version die extra für die neue Hardware zugeschnitten ist, wird am Ende immer besser sein.

Sieht man ja bei den aktuellen PS4 Titeln auf PS5. Natürlich ist es spitze dass man nun 4k, 60 FPS und kürzere Ladezeiten hat. Nur werden die deswegen nicht “NextGen”.

Ueyama

Aber das “Upgrade” ist dann doch die PS5-Version und keine lediglich geupgradete PS4-Version?

Björn

Ja natürlich… Verstehe auch nicht, warum man da warten sollte xDes ist ein Upgrade auf die PS5 Version…
Kein “Update” oder was er sich da ausmalt. oO

exelworks

Weil das Upgrade wahrscheinlich zeitgleich mit der eigentlichen PS5/XboxSeriesX-Fassung kommt nächstes Jahr.

Jetzt zum Release wird es noch kein Upgrade geben.

Freak

Ich glaube du hängst da gerade etwas fest. Es kommt eine PS5/Xbox Series X Version ja, aber die ist für alle die das Spiel haben kostenlos. Wenn du also das Spiel bereits auf PS4 besitzt, dann hast du es auch auf PS5 und zwar auch in der tatsächlichen PS5 Version. Da kommt kein Upgrade parallel zur eigentlichen PS5 Version, die PS5 Version ist das “Upgrade”.

CDPR hat bestätigt, dass niemand das Spiel 2 mal kaufen muss um die NextGen Version zu bekommen.

Aber ich verstehe wenn man auf die NextGen Version warten möchte, will das Spiel ja auch auf möglichst hohen Einstellungen spielen (spiel aber am PC also keine Versionsprobleme^^ nur überteuerte Grafikkarten xD). Und wer weiß, wenn du wartest gibt es ja vielleicht irgendwann einen Sale und du sparst ein paar Euro 🙂

exelworks

Wie gesagt das ist das was ich bisher dazu nur gefunden habe.

https://www.pcgameshardware.de/Cyberpunk-2077-Spiel-20697/News/Vergleich-PC-Playstation-5-weniger-Einwohner-1363302/

https://www.gamersglobal.de/news/188409/cyberpunk-2077-pchoch-vor-pcmittel-vor-ps5xbox-sx-ps4xone-haesslich

“Im Frühjahr werden die Nextgen-Patches für PS5 und Xbox Series X/S erwartet, dann werden wir das Ganze noch mal überprüfen.”

Und das meinte ich…nicht der Day1-Patch sondern das richtige Upgrade. 🙂

exelworks

Da wurde ja leider noch nichts genaues zu gesagt.

So wie ich gelesen habe gibt es zum Release nur ein kleines Update was die FPS und das HDR verbessern soll. Das richtige Upgrade soll dann 2021 mit der NextGen-fassung kommen. Für besitzer der PS4-Version dann halt gratis.

Deswegen sagte ich…da warte ich lieber. Besonders wenn beides eh zeitgleich kommt.

diesel

Er verzichtet aus Protest einen Test zu machen… soso… und was interessiert mich jetzt ein Test von diesen ganzen YT Selbstdarstellern? Man bekommt entweder Fanboy Arien oder außer Kontrolle geratenes Gehate. Vllt. gibt es irgendwo 1 oder 2 die ganz sachlich und nüchtern berichten, das sind aber oft nicht die, die von Herrscharen von blinden Fanboys gepriesen werden wie bei Angry Joe zb. Die muss man mit der Lupe suchen

Daniel

SkillUp macht definitiv keine Fanboy Reviews sondern ist schon sehr kritisch. Der macht auch keine 12 Minuten runtergerotzte 10/10 Reviews, sondern regelmäßig über 20-30 Minuten in-depth Reviews.
Klar, er vertritt nur eine Meinung (nämlich seine), gehört für mich aber in die gleiche Ecke wie ACG, die versuchen unabhängige Reviews zu machen. Beide sind auch immer transparent, wenn sie Review Codes erhalten und wie sie damit umgehen.

Coreleon

Gibt da einige sehr kritische Channels, es kommt drauf an wie der YT Algorithms gerade tickt. Da sind dann solche Leute wie du sie beschreibst beliebter als Channels bei denen es sehr technisch zugeht und vermeintliche Perlen wie “Anthem” zerrissen werden. Da hagelt es dann gerne mal downvotes von den Fanboys.

Man muss da halt auch unterscheiden zwischen den Leuten die Spiele einfach niederpöbeln und denen die tatsächlich Ahnung davon haben wie Mechaniken funktionieren und was da technisch passiert und das sind halt dann tatsächlich recht wenige.

lIIIllIIlllIIlII

oder außer Kontrolle geratenes Gehate

So so … die Ironie erkennst du selbst oder?

diesel

die beiden über dir habens besser gemacht. Oberschlau ist eben nicht immer auch schlau…

lIIIllIIlllIIlII

Wieso schau? Mir ist ein Zusammenhang zwischen einer Beschreibung anderer und die Art der Beschreibung aufgefallen. Was hat das mit schlau zu tun?

Ron

Für die Konsolen Versionen ist schon bekannt, dass der Day One Patch das Spiel vollkommen anders aussehen lassen soll. Die Version, die auf der Disc gepresst wurde, ist scheinbar eine ziemlich veraltete und läuft dementsprechend alles andere als rund. Nur bezüglich hierzu hätte ich als Unternehmen auch keine Lust, wenn solche Versionen für Tests verwendet werden.

Jona

Naja sooo veraltet kann sie nicht sein. Sollte doch die Goldstatus Version sein.

Daniel

Die Goldstatus Version ist doch die Version, die noch mal verschoben wurde 😉

Ron

Der Goldstatus ist in der heutigen Zeit nie das fehlerfreie Spiel, sondern lediglich das fertige Spiel. Früher konnte man nicht patchen, da musste das Spiel zu 100% von der Scheibe aus fehlerfrei laufen. Die Zeiten sind natürlich längst vorbei.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

33
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x