Das müsst Ihr machen, um die Verbündeten Völker in WoW zu spielen

Um die Verbündeten Völker in WoW: Battle for Azeroth spielen zu können, müssen Bedingungen erfüllt sein. Wir verraten, welche das sind.

Eines der großen Features der kommenden Erweiterung Battle for Azeroth für World of Warcraft werden die Verbündeten Völker sein. Insgesamt 6 neue Spezies schließen sich der Horde und der Allianz an, sodass es jede Menge neue Charaktere zu spielen gibt. Damit auch alle Spieler die neuen Völker ausprobieren können, gibt es pro Server 6 zusätzliche Charakterslots!

WoW Battle for Azeroth Voidelves

Allerdings können die verbündeten Völker nicht „einfach so“ mit dem Start von Battle for Azeroth gespielt werden. Um die jeweiligen Völker freizuschalten, ist es notwendig, erst bestimmte Achievements zu erfüllen und gewisse Rufstufen erreicht zu haben.

Voraussetzungen für Nachtgeborene, Leerenelfen und Lichtgeschmiedete Draenei

Auf dem aktuellen PTR von Patch 7.3.5 sind viele dieser Voraussetzungen bereits in den Spieldaten aufgetaucht.

  • Nachtgeborene benötigen einen ehrfürchtigen Ruf mit den Nachtsüchtigen sowie den Abschluss des Erfolgs Guter Suramariter. Den erhält der Spieler, wenn alle relevanten Questreihen in Suramar abgeschlossen wurden.
  • Für die Leerenelfen muss ein ehrfürchtiger Ruf bei Der Argusvorstoß vorhanden sein. Darüber hinaus müssen alle Argus-Storykapitel abgeschlossen sein, was bedeutet, dass der Erfolg Jetzt seid Ihr vorbereitet! abgeschlossen sein muss.
  • Die Lichtgeschmiedeten Draenei benötigen einen ehrfürchtigen Ruf bei der Armee des Lichts und ebenfalls den Abschluss des Erfolgs Jetzt seid Ihr vorbereitet!
  • Die Hochberg-Tauren benötigen Ehrfürchtigen Ruf bei der Hochbergstamm und den Abschluss des Erfolgs Kein Berg zu hoch.
WoW Battle for Azeroth Nightborne

Welche Voraussetzungen die Dunkeleisenzwerge und Zandalari-Trolle benötigen, ist noch nicht bekannt.

Darüber hinaus bekommen alle Verbündeten Völker ein kleines Einführungsszenario, das ebenfalls abgeschlossen werden muss. So helfen die Nachtgeborenen etwa dabei, den Sonnenbrunnen der Blutelfen zu verteidigen.

Bedenkt bitte, dass die Voraussetzungen sich bis zum tatsächlichen Release von Battle vor Azeroth noch ändern können.


Habt ihr euch nicht auch mal gefragt, was aus Leeroy Jenkins wurde?

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
19 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Martin Mayrhofer

Wer Legion aktiv spielt, hat den Ruf und die Questreihen sowieso und man muss nur noch das Szenario machen

Spitfire

In letzter Zeit habe ich eigentlich wieder Lust bei WoW reinzuschauen.Zuletzt richtig gespielt habe ich in den ersten Wochen von Legion.
Damals waren die Warteschlagen für Inis und BGs ziemlich lang und liest man im Forum hat sich da wohl nichts groß getan,dazu will Blizzard die Russen ja weiterhin im PVP Pool belassen und die Tatsache verdirbt mir schon die Lust am PVP.

Da bin ich im Moment zufriedener mit SWTOR,da sind die Warteschlangen ziemlich kurz und kyrillische Spielertrauben bleiben einen auch erspart.

Zukünftige Levelskalierung in den Gebieten ist aber mal ein guter Anfang wenn man twinken will,wobei sich Blizzard da auch mehr ein Beispiel an SWTOR und TESO nehmen sollte.Bei TESO finde ich das perfekt,ich kann überall spielen/leveln wo ich will ohne Levelbeschränkungen.

Nailbender

Hat SWTOR Levelskalierung von Gebieten? Hab lang nicht mehr reingeschaut.

Spitfire

Ja schon einige Zeit.
Man wird nun immer auf das Level gestuft was man auf dem betroffenen Planeten haben sollte,wenn man darüber ist.
Erfahrung und Credits werden entsprechend angepasst.

Ich kann also auch mit einen z.B. Lvl50 Char auf Tatooine questen und bekomme trotzdem EP und für mein Level entsprechend Credits als Belohnungen.

Derzeit gibt es auch wieder den 200% EP Boost,heißt du kannst problemlos ein Char auf Lvl70 bringen,nur durch die Hauptstory und am Ende dann ganz geschmeidig die ganzen Quests auf den Planeten usw abarbeiten und kannst damit ordentlich Credits farmen.

Saigun

Was einfach nur ein Grind? Mehr nicht? Also ganz ehrlich, ich habe da von Blizzard sehr sehr sehr viel mehr erwartet… Liebloser gings wohl nicht…

Zord

Du spielst wohl noch nicht so lange WoW wenn du da mehr erwartet hast 😉

Saigun

seit März 2006 😀
Aber verstehe deine Anspielung, Legion ist der Höhepunkt des endlos-Grinds. Selbst zu Classic hat man irgendwann mal ein Ende gesehn.

Fenrir

Dann warst du in Classic nie raiden oder hast es verdrängt. Schlimmster Grind (in WoW) bis jetzt war Classic

Nyo

Wollte ich auch gerade sagen.
Ich erinnere mich noch an Classic Zeiten wo man Stundenlang Kräuter für Resi tränke farmen musste und Resi Rüstungen craften. Für den aller ersten Raid (Molten Core) brauchte man Ruf um zum Endboss zu kommen (Die Runen löschen), das Epic Mount hat 900g gekostet und hat nur für 1 Charakter gezählt und für das Gold musste man Wochenlang farmen und so weiter…

Was ist denn jetzt an den Voraussetzungen für die Völker der Grind? Das man die Geschichte der entsprechenden Völker spielt und dazu noch ein paar Welt Quests macht? Ich hab den Ehrfürchtigen Ruf quasi nebenbei bekommen ohne drauf zu achten einfach beim spielen der Geschichte.

Fenrir

und man musste sich als Tank prostituieren damit man seine Repkosten zahlen konnte^^

Jewel

Auf das lange grinden für Armee des Lichts und Argusvorstoß kann ich gerne verzichten.

Sollte dies wirklich der Fall sein, macht es mir Blizzard leicht dieses Addon bis zum sale/übernächsten Addon abzuwarten bis es kostenlos wird.

Martin Mayrhofer

14 bzw 20 Tage versteh ich nicht unter lange grinden und damit mein ich nicht reine Spielzeit sondern gesamt weil man ja ruf über wq macht und diese jeden tag nur im begrenzten maße zur verfügung stehen

Jewel

Die spiele nicht jeden Tag. Und wenn ich es tue, dann spiele ich lieber einen Raid im Schlachtzugbrowser für 1h, als jeden Tag die selben Aufgaben zu erledigen.

Caldrus82

Warum knüpft man sowas bitte an ALTE Fraktionen ? Ehrfürchtiger Ruf hier, ehrfürchtiger Ruf da, ist ihnen wohl nichts interessantes eingefallen…

Nailbender

Alte Fraktionen? Die vier oben genannten sind aus dem aktuellen Content. Und ganz im Ernst, die auf einem Charakter auf Ehrfürchtig zu bekommen ist nun wirklich kein Akt.

Phinphin

Es ist aber sterbenslangweilig.

Zumal man ja dazu sagen muss, dass es für uns – die wir ja ausgiebig Legion gespielt haben – recht schnell gehen sollte den restlichen Ruf zu erarbeiten (falls es noch nicht vorhanden sein sollte). Wenn jetzt jemand aber bisher kein Legion gespielt hat und erst zum neuen Addon reinschaut, dann darf er wochenlang auf dem veralteten Argus / den verheerten Inseln rumgrinden, um sich den Ruf nachträglich zu erarbeiten.

Das ist für mich kein gutes Gamedesign.

Gutes Gamedesign wäre es gewesen, neue Questlines einzuführen, um sich die Fraktionen freizuspielen.

Zord

Keine Sorge, würde sehr viel Geld darauf wetten das spätestens zur Mitte des Addons die Voraussetzung deutlich weniger oder ganz abgeschafft werden

Nailbender

Ich hadere da ein bisschen mit mir, da ich es EIGENTLICH grundsätzlich okay finde, wenn man etwas leisten muss, um gewisse Dinge dafür zu erhalten. Auf der anderen Seite finde ich das repetetive spielen von veraltetem Trivialcontent auch nicht interessant. Auf der anderen Seite betrifft das eben auch nur die Leute, die zurückkehren oder neu anfangen. Keine Ahnung, wie relevant das also wirklich ist.

Vermutlich wird es so sein, wie Zord sagt.

TestP

Hi,

Rufgrind ist halt am Einfachsten zu implementieren und hält die Spieler bei der Stange.

Grüße

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

19
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x